#1

Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.11.2016 20:24
von saxon8027 | 18 Beiträge | 44 Punkte

Hallo alle zusammen
Ich habe drei Videos mit raren Aufnahmen der Puhdys online gestellt, darunter auch Ausschnitte aus dem DEFA-Film „Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow“ in dem in kurzen Stücken die unwiederbringlich verlorenen Titel „Kranich und Schwan“ und „Als wir gestern schieden“ zu sehen und zu hören sind. Eine weitere Rarität ist wohl der Titel „Himmelhoch lodern Feuer“, der später unter dem Namen „Finde den Weg durchs Feuer“ erschien. Schaut einfach mal rein:





zuletzt bearbeitet 16.11.2016 15:44 | nach oben springen

#2

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.11.2016 20:36
von Puhdy6 | 5.735 Beiträge | 12427 Punkte

Stephan, das sind ja wirklich ganz großeRaritäten.
Danke dafür!

Ich habe das 3. Video mal eingebettet, die ersten beiden haben leider die Sperre von Gema,oder wem auch immer.
Sie müssten aber mit ProxTube zu sehen sein, habe ich leider selbst noch nicht installiert.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#3

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.11.2016 20:42
von saxon8027 | 18 Beiträge | 44 Punkte

Also bei mir lassen sich alle Videos aufrufen, zudem die GEMA ja die Sperren in YouTube aufgehoben haben müßte.

nach oben springen

#4

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.11.2016 20:53
von Puhdy6 | 5.735 Beiträge | 12427 Punkte

Das geht solange, wie Du in Youtube angemeldet bist.
Wenn Du rausgehst, Dich abmeldest, dann dürfte auch bei Dir die Meldung kommen, wenn Du nicht Proxtube installiert hast.

Was das für Sperren sind weiß ich auch nicht, es könnte jetzt von der Plattenfirma sein?
In dem Fall wohl Sony-Amiga.
Wir werdenn dem aber noch auf den Grund gehen.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#5

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.11.2016 15:26
von Tobi | 231 Beiträge | 465 Punkte

Hi @Saxon8027,

wegen eines grippalen Infekts muss ich zur Zeit das Bett hüten und habe endlich wieder Zeit genug für's Forum - dir vielen Dank, denn als Sammler aller Bild & Tonaufnahmen die ich von unseren Puhdys bekommen kann, hast du mir mit den 3 Videos eine sehr große Freude bereitet, weder kannte ich das meiste Filmmaterial, wie die Aufnahmen in Dresden, bei der FDJ-Veranstaltung etc., noch manche Songs, selbst die Bildqualität ist für diese (ur)alten Aufnahmen geradezu sensationell, so als hättest du direkten Zugriff auf die MAZ u. Filmaufnahmen des DDR-Fernsehens! Bis dato waren mir Dietmar, Indianer & Roland als 6./7. und 8. Puhdys noch nicht bekannt, da werde ich nacher meinen Dad anrufen, ob er sie kannte.
Alle 3 Videos konnte ich übrigens ohne jegliche Probleme anschauen, keine Spur von einer Sperre, von wem sie denn auch immer (erfolglos) veranlasst worden ist...;》

Herzlichen Dank nochmals für deine tollen Videos!

LG Tobi

nach oben springen

#6

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.11.2016 15:46
von Puhdy6 | 5.735 Beiträge | 12427 Punkte

Stimmt Tobi, bei mir sind jetzt die Sperren auch weg.
Dachte erst es liegt daran, dass Du in Paris zuhause bist, aber es geht jetzt.
Habe nun alle 3 Videos eingebunden.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#7

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.11.2016 16:47
von Tobi | 231 Beiträge | 465 Punkte

Hallo Hubert,
grds richtig, bin aber gerade auf Dienstreise, und sollte eigentlich auf meinen Cheffe aufpassen, stattdessen ist es nun umgekehrt ;).
Herzliche Grüße von
Tobi

nach oben springen

#8

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.11.2016 19:48
von saxon8027 | 18 Beiträge | 44 Punkte

Könnte man statt den Videos selbst vielleicht auch nur das Vorschaubild als Screenshot einbetten und darunter den Link setzen? Ich hatte mir von den Videos natürlich auch endlich mal paar Klicks auf meinem YouTube-Kanal versprochen und die dürfte es ja beim direkten Ansehen im Forum nicht geben oder liege ich da falsch? Weitere Audio-Raritäten der Puhdys habe ich noch in Vorbereitung und werde sie mittelfristig folgen lassen

nach oben springen

#9

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.11.2016 20:14
von Puhdy6 | 5.735 Beiträge | 12427 Punkte

Also, das scheint am Wetter zu liegen, jetzt hat das erste Video wieder die Sperre,aber nur dieses.
Müssen wir mal weiter schauen.
Stephan, ich schick Dir gleich mal ne PN.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#10

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.02.2021 16:17
von jolana53 | 9 Beiträge | 18 Punkte

Die Video-Ausschnitte (s.o.) lassen sich leider nicht mehr anschauen, da das Konto nicht mehr existiert.

Ich habe eine vollständige Studioaufnahme von "Als wir gestern schieden" in meinen Uralt-Zweispur-Tonbändern wieder entdeckt. Leider hat die Klangqualität aufgrund des schlechten Bandmaterials, das ich damals verwendete, doch etwas gelitten.
Außerdem habe ich so ca. 1971/72 mal mit einem Kassettenrekorder ein Puhdys-Konzert in Gardelegen (Volkshaus) besucht und von diesem Mitschnitt haben sich 3 Titel (Bourée, Purple Haze und Immigrant Song) erhalten (leider ebenfalls sehr "gewöhnungsbedürftige" Tonqualität). Die dazugehörigen MP3-Dateien hänge ich mal mit an. Vielleicht hat ja jemand doch seinen Spaß daran.


Dateianlage:
zuletzt bearbeitet 15.02.2021 16:33 | nach oben springen

#11

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.02.2021 17:14
von Puhdy6 | 5.735 Beiträge | 12427 Punkte

Das sind ja wirkliche Raritäten.
Als wir gestern schieden hört sich noch ganz manierlich an, ist das Lied eigentlich auf einer Patte?
Ich glaube mal nein.
Werde es wohl auch mal in unserem Puhdys-Forum auf Facebook posten.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#12

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.02.2021 20:29
von jolana53 | 9 Beiträge | 18 Punkte

Ich habe "Als wir gestern schieden" noch nie irgendwo auf einer Platte gesehen. Es wird ganz sicher, wenn überhaupt, nur im Rundfunkarchiv zu finden sein. Es wäre Zeit, die Puhdys-Raritäten-CDs mal noch mit ein paar Bonustracks aufzuwerten: Natürlich mit" Als wir gestern schieden"; dazu wünschte ich mir aber mindestens noch noch "Kranich und Schwan" und "Gentlemen". In meinen gesammelten handschriftlichen Annalen (zwischen 1965 und '75 habe ich mir zu fast jeder Rundfunksendung meine Notizen gemacht) findet sich als überhaupt erster deutscher Titel, noch vor "Türen öffnen sich zur Stadt" ein Stück mit dem Titel "Der Kastanienbaum". Kennt den jemand? Außerdem habe ich mir im Laufe der frühen Jahre eine Liste angelegt mit den Titel, die die Puhdys damals vor ihrem Basar- resp. AMIGA-Debüt auf ihren Konzerten gespielt haben. Das sind zwar keine Set-Listen im eigentlichen Sinne, aber (fast) all das, was sie so gecovert haben und was sie offensichtlich in ihrer frühen Phase zu Eigenkompositionen inspiriert hat, kann man dort nachlesen. Gerne würde ich das - Interesse vorausgesetzt - auch bekannt geben. Im Anhang noch ein.
Im Anhang noch drei Schmankerl aus meiner "Sammlung": Ein "Starfoto", ein Eintritts-Anhänger und ein Zeitungsartikel aus der "Jungen Welt" (ca. 1971/72)

zuletzt bearbeitet 15.02.2021 20:29 | nach oben springen

#13

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 15.02.2021 20:52
von Tobi | 231 Beiträge | 465 Punkte

Hi @Jolana53,

vielen Dank für's Teilen deiner Raritäten, insbesondere mit - Als wir gestern schieden - hast du mir als Sammler eine Freude bereitet, klasse Song, klasse Sound (auf jeden Fall viel besser, als nach deiner Beschreibung zu erwarten war, vom Radio aufgenommen?)!!!
Übrigens - Gentlemen - befindet sich bereits auf der offiziellen Raritäten-CD.

LG und einen angenehmen Abend wünscht dir
Tobi

nach oben springen

#14

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.02.2021 02:00
von Semmel | 279 Beiträge | 605 Punkte

Da kann man sich nur bedanken.
Ich habe großen Spaß dran.

nach oben springen

#15

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.02.2021 12:44
von jolana53 | 9 Beiträge | 18 Punkte

Hi @Tobi, ja, damals vom Radio aufgenommen. Bis zu meiner Studienzeit 1972-1975 im Tal der Ahnungslosen habe ich sehr viel Zeit am Radio mit aufnahmebereitem Qualiton M20 verbracht. In Dresden war ich dann an den DDR-Rundfunk gebunden. Es war für den Ostrock auch die beste Zeit. Mit dem Verbot von Renft hatte sich dann vieles erledigt.

nach oben springen

#16

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.02.2021 13:49
von saxon8027 | 18 Beiträge | 44 Punkte

Es tut mir leid, daß ich meine Puhdys-Playlist nicht mehr zur Verfügung stellen kann, aber YouTube hat meinen Kanal gelöscht. Seit der Abschaffung der Meinungsfreiheit in diesem Land haben diese Säuberungswellen ein immer größeres Ausmaß angenommen. Ich war nicht politisch korrekt genug und auch kritisch. Das hat bereits dafür gereicht, mich dort -trotz aller meiner Proteste- zu entfernen und damit fast tausend Videos auf unzähligen Playlists, u.a. auch meine Vulkanreisen, meine eigene Musik, Drohen-Videos oder eben die Puhdys-Raritäten.
Auch von mir vielen Dank für diese Aufnahmen. Auf Nachfrage im Rundfunkarchiv wurde mitgeteilt, daß alle seit Jahren gesuchten Studioaufnahmen von einem hirnlosen Redakteur vernichtet wurden und demzufolge nie wieder auf einer Raritäten-CD erscheinen können. Die einzige Hoffnung: Es findet sich jemand, der zum Zeitpunkt der Ausstrahlung zufällig die REC-Taste gedrückt hat und diese Aufnahmen gesichert hat. Das hat zumindest bei „Als wir gestern schieden“ nun endlich geklappt. Vielleicht findet sich ja noch der eine oder andere, der im Besitz folgender Puhdys-Studio-Aufnahmens ist:

Skinny Minnie (wurde hin und wieder live gespielt)
Geh durch das Tor
Heut Nacht
Kastanienbaum
Die Wahrheit
He Du
Vögel werden singen
Ihre Liebe war stark wie der Tod
Ich singe den Frieden
Kranich und Schwan
Wieder hier / Was ich an Dir mag
Wär ich ein Regen
Wer sich das Glück erhält
Himmelhoch lodern Feuer
Flieh vor mir (Tom-Petty-Cover, wurde hin und wieder live gespielt)

nach oben springen

#17

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.02.2021 18:53
von Tobi | 231 Beiträge | 465 Punkte

Hi @Jolana53,

meine Eltern stammen aus dem Raum Heiligenstadt, so nah an der Grenze zur damaligen BRD, dass für manche Orte sogar ein Passierschein benötigt wurde.
West-TV- u. Radio gehörten natürlich zum Alltag, was aber nicht verhindern konnte (Qualität setzt sich trotzdem durch) dass meine Eltern bis zum heutigen Tag die Musik der Puhdys lieben und mich damit (musikalisch) geprägt haben.

@ saxon8027, dass dein Kanal gelöscht wurde ist bitter, von einem guten Bekannten weiß ich, dass man der Willkür der YouTube-Verantwortlichen gnadenlos ausgesetzt ist, Verwarnungen und Sperrungen, sind an der Tagesordnung, für den Inhaber eines YouTube-Kanals ist es stets ein Ritt auf der Rasierklinge, jeder Upload könnte der letzte gewesen sein und alles zerstören, was er sich mit seinem Hobby aufgebaut hat, so, wie es gerade dir passiert ist. Ich hoffe sehr für dich, dass du zumindest die Originalaufnahmen behalten hast.

LG Tobi

nach oben springen

#18

RE: Absolute Puhdys-Raritäten

in PUHDYS 16.02.2021 19:32
von Karpo | 29 Beiträge | 59 Punkte

Danke Jolana53 für die Audiodateien, die du hier zur Verfügung gestellt hast. Als ich „Als wir gestern schieden“ gehört habe, hätte ich heulen können. Den Song habe ich das erste Mal gehört und ich dachte einst, ich werde ihn nie hören können und jetzt, nach Jahrzehnten, hat sich wenigstens dieser eine Traum erfüllt. Danke dafür, danke. Maschines damalige Stimme, der Wahnsinn. Die Zusammenarbeit mit Tilgner in dieser Zeit, also Anfang der 70er, Wahnsinn. Eine Katastrophe, dass einige andere Songs, wie „Kranich und Schwan“ – außer ein paar erhaltene Bruchstücke – unwiederbringlich verloren zu sein scheinen. Ich könnte schon wieder heulen …

nach oben springen

#19

Als wir gestern schieden - bearbeitete Version

in PUHDYS 17.02.2021 20:59
von saxon8027 | 18 Beiträge | 44 Punkte

Ich habe mal versucht, dieses unverhoffte Geschenk ein klein wenig zu bearbeiten, aber sehr viel ist für einen Laien wie mich nicht zu machen. Im Detail habe ich das Bandrauschen etwas reduziert, zwei kleine Lautstärkeschwankungen am Anfang etwas ausgeglichen und das ganze leicht komprimiert um ein wenig mehr Lautheit zu erreichen. Die Höhen habe ich nur moderat angehoben, sonst wäre das Rauschen wieder zu stark geworden. Vielleicht findet sich ja noch ein richtiger Profi, der auch professionelle Software einsetzen kann.


Dateianlage:
zuletzt bearbeitet 17.02.2021 21:03 | nach oben springen

#20

RE: PUHDYS - Raritäten

in PUHDYS 20.02.2021 20:39
von jolana53 | 9 Beiträge | 18 Punkte

Liebe Puhdys-Fans der ersten Stunde,
einen hab' ich erstmal noch: Türen öffnen sich zur Stadt. Das war ja die erste Studio-Produktion, die 1971 in den DDR-Musikparaden lief und lange Zeit die ersten Plätze belegte. Auf der ersten LP war dieser Titel dann auch zu finden, doch in einer modifizierten Version. Das Intro entwickelt sich da zu einer 3-stimmigen Basslinie - ganz deutlich zu hören, und die Licks nach der ersten Strophe (nach genau 2 min. Laufzeit) der Leadgitarre von Maschine hören sich auch ganz anders an. Da wurden wohl einige Parts nochmal neu eingespielt und alles etwas anders gemischt. Ich hänge hier mal die 1. Version an (allerdings nur in mono)..... und die LP-Version (in stereo)- Erkennt Ihr die Unterschiede?


Dateianlage:
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9515 Themen und 98881 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0