#1

Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 09:19
von Belinda | 273 Beiträge | 300 Punkte
Dienstag, 17. Juli 2007


Jugendlieben mit Orchester
Von Thomas Neumann

Am Sonntagabend stand die Filmnächtebühne am Dresdner Elbufer im Zeichen des Ostrock....

Beitrag musste entfernt werden, da er nicht regelkonform wiedergegeben wurde. Bitte in der SZ von gestern nachlesen oder bei http://www.ostmusik.de schauen. Ich bitte um Vertändnis

Quelle und (c) Sächsische Zeitung vom 17.7.07
zuletzt bearbeitet 18.07.2007 14:10 | nach oben springen

#2

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 20:14
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

In welcher Redaktionsstube ist denn dieser neunmalkluge Herr Neumann anzutreffen? Da kann ich mir schon die geographische Herkunft vorstellen, wenn ihn schon das Wort -Ost- auf der Bühne stört und seine staatstragende Negativmeinung bezüglich des Wortes Frieden hier kundgetan wird.
Er erwartet Innovation vom Ostrock, ich auch, und nichts sehnlichster als das, nur solche selbsternannten Meinungsbildner sorgen doch meist dafür, dass die neuen CDs gar nicht erst publik werden und stattdessen die Ostkünster zum zwanzigsten Male in den Fernsehsendungen alte Bäume absäbeln müssen.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 20:29
von Bernd (gelöscht)
avatar

ich bin ebenso entsetzt, Petra, Danke, daß Du mir hier viel Arbeit abgenommen hast ! Man kann es nicht annähernd in Worten fassen, was dieser Herr da geschrieben hatte.
Für mich ist Ostrock-Klassik eine Veranstaltung, wo das Wort Klassik zweierlei Bedeutung hat. Erstens die Begleitung des Orchesters, die man vor Ort sicher besser verstanden hatte, als in einem Redaktionsbüro in der Nähe. Und im anderen Sinne Klassik als "Bekannte Klassiker" des Ostens. Und das waren alle ohnehin.
An anderer Stelle hab ich ja schon anmerken lassen, daß die Eisbären aus meiner Sicht da absolut nicht rein paßten.

nach oben springen

#4

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 20:33
von Kundi (gelöscht)
avatar
Hier wird wieder mal gezielt Meinungsmache betrieben...
...und was ist gegen die Friedenslieder eigentlich einzuwenden???
Sie sind heute noch genauso aktuell wie damals...
Übrigens wurden auch genug Nachwendelieder gespielt (z.B.: Silly - "Asyl im Pradies", "Wo bist Du", Puhdys - "Eisbären").
In Antwort auf:
Eher Schlager als Rock??

Hat der Mann zum Beispiel vom "Albatros" nix mitgekriegt??
Der Sound war übrigens super den ganzen Abend, auch das Orchester war gut zu hören.

Für den Artikel hat der Schreiberling die Note "5" verdient...äh ...neudeutsch natürlich Note "6"

Gruß Kundi
zuletzt bearbeitet 17.07.2007 20:34 | nach oben springen

#5

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 20:42
von clemi (gelöscht)
avatar
HALLO,

Dieser Beitrag ist in der heutigen Ausgabe der "SÄCHSISCHEN ZEITUNG"erschienen nur mal zur Info-was den Bericht betrifft so habe ich da auch so einige Zweifel.VG CLEMI
zuletzt bearbeitet 17.07.2007 20:43 | nach oben springen

#6

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 20:52
von manu1947 | 255 Beiträge | 309 Punkte

Petra der Herr Neumann ist bei der Sächsischen Zeitung sicher freischaffend angestellt.

Der Artikel is ne Frechheit.

Bei Albatros hat der bestimmt geschlafen.

Schicken wir ihm doch ne mail.

LG
Manu


Gefährten des Sturmwindes

nach oben springen

#7

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 21:53
von Belinda | 273 Beiträge | 300 Punkte
Bei Ostmusik.de ist der Artikel auch drin. Peter hat auch seine Meinung drunter geschrieben.

Ich war ja 'nur' Zaungast, darum kein Kommentar dazu.

Ich habe noch den Bericht aus der DNN hier, den gibt es nicht online. Müßte ihn aufgrund seines Formates zerschneiden und einscannen. Leider klappt das mit den Datei anhängen bei mir überhaupt nicht mehr.

Wenn Interesse besteht, dann würde ich mir die Arbeit machen und Bernd müßte es hier einstellen.
zuletzt bearbeitet 17.07.2007 22:13 | nach oben springen

#8

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 22:28
von Bernd (gelöscht)
avatar

Belinda, bitte per Mail an mich ! Siehe Impressum !

nach oben springen

#9

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 17.07.2007 22:52
von Lissi (gelöscht)
avatar

Dieser Herr Neumann muß doch blind und taub gewesen sein.Mehr möcht ich gar nich sagen dazu, denn das haben schon meine Vorgänger geschrieben.
Für mich war es ein gelungener Abend.

Grüße Kerstin

nach oben springen

#10

RE: Ostrock Klassik Dresden / Pressebericht

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 18.07.2007 16:30
von Bernd (gelöscht)
avatar
nun mal zu etwas angenehmeren :

Danke an Belinda für die Scans !

Quelle: (c) DNN 17.7.07 ( Dresdener Neueste Nachrichten )

Teil 1 Bericht vom Ostrock - Klassik ( 2 Teile )

Teil 2 "Geheime" Informationen zum diesjährigen Stadtfest in Dresden
Angefügte Bilder:
Scannen0003.jpg
Scannen0004.jpg
Scannen0005.jpg
zuletzt bearbeitet 18.07.2007 16:30 | nach oben springen

#11

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 18.07.2007 16:40
von Bernd (gelöscht)
avatar
Also wer diesen Artikel geschrieben hat, verdient meine Hochachtung ! Er war mittendrin, statt nur dabei, und mir ist es hundert mal lieber, über diesen Artikel zu diskutieren, als den in der SZ. Also meinen Respekt für diesen sehr gut recherchierten Beitrag ! Absolut Klasse ! Zeile für Zeile, Wort für Wort !

Und in der geheimen Botschaft ( dritter Scan )liest es sich doch auch nicht schlecht, oder ?
zuletzt bearbeitet 18.07.2007 16:42 | nach oben springen

#12

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 19.07.2007 21:01
von manu1947 | 255 Beiträge | 309 Punkte

ja, die Artikel verdient Respekt! Ich kann das blind unterschreiben


Gefährten des Sturmwindes

nach oben springen

#13

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 22.07.2007 00:27
von Bernd (gelöscht)
avatar

Ich glaube, da hat es ein T.Behlert noch toppen wollen, was die SZ schon versuchte...

Schaut selber in die (c) Quelle: http://www.takt-magazin.de/site/start und lest,

wenn ihr nicht vorher die Brechschale braucht, den ganzen Bericht !

Danke an Clemi für den Link !!!

nach oben springen

#14

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 22.07.2007 01:23
von clemi (gelöscht)
avatar

Ich glaube das setzt allem noch mal eine Krone auf-dieser Schreiberling beleidigt ja nicht nur die Gruppen und Interpreten sondern auch die Fans und die Einwohner Thüringens-das ist doch das allerletzte.

VG CLEMI

nach oben springen

#15

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 22.07.2007 10:34
von Lissi (gelöscht)
avatar

Was soll man zu so einer Schmiererei sagen, da fehlen einem ja die Worte...Hier wird nicht nur der Ostrock niedergemacht , nein auch den Fan`s wird gleich noch eins übergebraten.Ich glaube einigen ist es in großer Stachel im "Fleisch", das so viele noch zum Ostrock halten und vor allem immer wieder auch junge Fans zum Ostrock finden.Wir die Fans egal ob in Thüringen, Sachsen oder sonstwo werden zur Ostmusik stehen und weiterhin spaß und manchmal auch ein bischen Wehmut auf den Konzerten haben.Und jeder der auf den Ostrock-Konzerten war bis jetzt, weiß was er gesehn und gehört hat und bildet sich seine eigene Meinung.Eine faire Kritik wäre ja auch in Ordnung gewesen aber nich so ein Machwerk ... meine Meinung.


Kerstin



nach oben springen

#16

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 22.07.2007 11:00
von PUHDYSFANS Mansfelder- Land | 446 Beiträge | 446 Punkte

Wir haben den Artikel gerade gelesen da bleiben ein ja die Worte weg.
Das hört sich ja an als ob die Ossis alle primitiv sind und der Ostrock der größte Mist ist.
Es gibt Menschen die wissen nichts über echte Ossis.


nach oben springen

#17

RE: Ostrock Klassik Dresden / Presse DNN

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 22.07.2007 11:53
von Kundi (gelöscht)
avatar


Nun, was Thomas Behlert da geritten hat, weiß ich auch nicht.Diese Kritik ist wirklich der Gipfel der Geschmacklosigkeit!!!
Aber Behlert ist kein unbekannter Kritiker...
Dass er auch etwas anders über Ostrock-Themen schreiben kann, beweisen zum Beispiel seine Rezensionen
zu den bisher erschienen Amiga-Boxen, zur Cd von Hans "Knippe" Knippenberg (Possenspiel) und zur CD "Sachsendreier - live -die Zweite". Diese Rezensionen kann man auf Peter's homepage http://www.Ostmusik.de nachlesen...

Gruß Kundi

nach oben springen

#18

Ostrock Klassik Erfurt

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 22.07.2007 17:50
von Bernd (gelöscht)
avatar
Bitte klickt drauf und wählt rechts die Fotogalerie vom Ostrock-Klassik aus

(c) Quelle und Link : "Thüringer Allgemeine" - Internetausgabe

http://www.thueringer-allgemeine.de/ta/t....startseite.php

Hier mal 52 wunderschöne Pressefotos mit den "so gestreßten armen Publikum" ... Ich glaube, ich hab nur glückliche Gesichter auf den erfurter Fotos entdecken können... War in Dresden übrigens nicht anders...
zuletzt bearbeitet 23.07.2007 01:39 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sören
Forum Statistiken
Das Forum hat 8922 Themen und 95279 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1