#1

Gutes Beispiel Nr. 1

in Werbung für Ostrock-Konzerte, - Veranstaltungen 28.12.2007 02:59
von Bernd (gelöscht)
avatar
Das war bereits heute in Weinböhla zu sehen. Siehe Bilder im Anhang.
Sie legen sich mehr als ordentlich ins Zeug, um ihre Konzerte langfristig zu bewerben und anzukündigen. Siehe da, bei CITY und auch 2006 bei den PUHDYS war das Haus knackevoll. So gab es zufriedene Fans, zufriedene Bands und zufriedene Veranstalter. Was will ein Ostrockherz mehr ?
Auf dem 2. Bild hab ich übrigens knapp noch die Ankündigung vom "Club der Toten Dichter" einfangen können.
Angefügte Bilder:
Card_01 334.jpg
Card_01 335.jpg
Card_01 337.jpg
zuletzt bearbeitet 29.12.2007 12:48 | nach oben springen

#2

RE: Gutes Beispiel Nr. 1

in Werbung für Ostrock-Konzerte, - Veranstaltungen 25.04.2008 11:29
von Bernd (gelöscht)
avatar
Auffallend gut hat die Presse in den vergangenen Tagen und Wochen die Unplugged-Tour beworben. Ebenso zahlreiche berechtigt gute Kritiken machten die Runde.
Wie sah es in den Veranstaltungsorten selbst hierzu aus?
zuletzt bearbeitet 25.04.2008 11:29 | nach oben springen

#3

RE: Gutes Beispiel Nr. 1

in Werbung für Ostrock-Konzerte, - Veranstaltungen 25.04.2008 12:03
von Belinda | 273 Beiträge | 300 Punkte
Im Raum Stuttgart konnte niemand behaupten er habe nichts gewusst - überall Plakate! Das Ergebnis kennt ihr ja.

Im MediaMarkt braucht man dort allerdings noch etwas Nachhilfe in Sachen Puhdys....!!! (siehe Foto)
Angefügte Bilder:
Stuttgart 107.jpg
Stuttgart 072.jpg
zuletzt bearbeitet 25.04.2008 19:43 | nach oben springen

#4

RE: Gutes Beispiel Nr. 1

in Werbung für Ostrock-Konzerte, - Veranstaltungen 25.04.2008 12:12
von Sonny | 1.738 Beiträge | 2027 Punkte

Immerhin wussten sie, dass es die Puhdys gibt. Und vielleicht fragt ja mal einer nach, wenn das nicht so richtig passt, was er da vorfindet.
Man könnte vor Lachen nicht in den Schlaf kommen, wenn das lustig wär.*

In Osterode hatten wir nicht so drauf geachtet, wie in der Stadt die Werbung war, aber es gab Plakate an der Stadthalle, Handzettel (ist bei den Fotos dabei) und ob Zeitung, müsste ich forschen. Da Leute aus Osterode da waren, muss es also irgendwo gestanden haben. Und die Plakate nach der veranstaltung abzumachen, konnte der veranstalter sparen. Waren alle weg. Spätestens dann war wohl zu ahnen, welche Macht Fans sind. Die Garderobiere hat mir eins organisiert. Ich hab auch ein Plakat. Allerdings (noch) unsigniert.
In Diephoölz und auf der fahrt dort hin halt ich mal die Augen offen und den Apparat bereit. ich werd ja gefahren, da kann ich Ausschau halten.
Also bis später.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#5

RE: Gutes Beispiel Nr. 1

in Werbung für Ostrock-Konzerte, - Veranstaltungen 25.04.2008 12:22
von Bernd (gelöscht)
avatar

Super, dann mal viel Spaß heute Abend bei der Mugge !

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerTotaleFan
Forum Statistiken
Das Forum hat 8866 Themen und 94907 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0