#1

nicht schon wieder Klingeltöne

in Gesucht, Gefunden, Tausche, Verkaufe ... 18.01.2008 09:12
von Karli (gelöscht)
avatar

Ich suche " Leck mich am Arsch " als Klingeltonverwertbare Datei,
oder genauer gesagt , als Mailboxansage . Von der DVD ( live )
bekomm ich das nicht runter.

Karli

nach oben springen

#2

RE: nicht schon wieder Klingeltöne

in Gesucht, Gefunden, Tausche, Verkaufe ... 19.01.2008 13:11
von RiccyU | 95 Beiträge | 97 Punkte

Du hast es ja gut,
mein Handy damit kann ich überhaupt nix machen.
hab nur total lehme Krücke.

was ich nur weiß ist und was ich dum finde ich habe bis jetzt nur 1 Puhdylied zum download gesehn und zwar bei http://www.freenet.de das Lied "Geh zu ihr".
was ich schade finde.
die eisbären oder lmaA oder auch wir haben immer nur gewartet würden sich sicher gut als Klingeltöne verkaufen^^


LG Riccy


-> Was bleibt sind Freunde im Leben <-

nach oben springen

#3

RE: nicht schon wieder Klingeltöne

in Gesucht, Gefunden, Tausche, Verkaufe ... 19.01.2008 13:39
von Karli (gelöscht)
avatar

Naja , ist ja nicht mein eigenes ,
mein Arbeitgeber war so freundlich !

Karli

nach oben springen

#4

RE: nicht schon wieder Klingeltöne

in Gesucht, Gefunden, Tausche, Verkaufe ... 19.01.2008 13:41
von Bernd (gelöscht)
avatar

Mein Sohn hatte mal LMAA für das NOKIA 3310 selber "komponiert". Für die modernen Handys mit polyphonen usw. Klingeltönen benötigt man Konvertierungsprogramme ( wav -> 3gp, oder wav nach mp3 usw. ) Kann man auch Lieder von der CD in das beliebige und benötigte Format wandeln.
Dafür gibt es unter Google garantiert einiges zu finden.
Mit dem kostenlosen Audiograbber kann man schon mal problemlos die nicht kopiergeschützten CDs auf die Festplatte als mp3 oder wav rippen, und somit weiter verarbeiten. (Lame-Encoder für Wandlung nach mp3 nötig, gibt es dort auch.) Dann sind Euren Kreativitäten keine Grenzen mehr gesetzt.

zuletzt bearbeitet 19.01.2008 13:46 | nach oben springen

#5

RE: nicht schon wieder Klingeltöne

in Gesucht, Gefunden, Tausche, Verkaufe ... 19.01.2008 17:52
von Anniko | 120 Beiträge | 133 Punkte

Zitat von cyberbob1960
Mein Sohn hatte mal LMAA für das NOKIA 3310 selber "komponiert". Für die modernen Handys mit polyphonen usw. Klingeltönen benötigt man Konvertierungsprogramme ( wav -> 3gp, oder wav nach mp3 usw. ) Kann man auch Lieder von der CD in das beliebige und benötigte Format wandeln.
Dafür gibt es unter Google garantiert einiges zu finden.
Mit dem kostenlosen Audiograbber kann man schon mal problemlos die nicht kopiergeschützten CDs auf die Festplatte als mp3 oder wav rippen, und somit weiter verarbeiten. (Lame-Encoder für Wandlung nach mp3 nötig, gibt es dort auch.) Dann sind Euren Kreativitäten keine Grenzen mehr gesetzt.



Jep so ist es und wenn das Handy noch Blutooth zur verfügung hat und man einen kleinen stick für den PC hat, geht das ganze super schnell und vorallem kostenlos :-) (Habe alle meine Lieblingspuhdyslieder aufm Handy )


---
Da war ein neuer horizont
Neue zukunft im blick
Wir haben uns im rausch der freiheit gesonnt
Waren trunken vor glück
Doch wenn man wieder nüchtern ist
Und uns der alltag weckt
Bleibt manchem nur die sehnsucht
Und der blick zurück
---
nach oben springen

#6

RE: nicht schon wieder Klingeltöne

in Gesucht, Gefunden, Tausche, Verkaufe ... 25.01.2008 20:28
von Sturmvogel | 915 Beiträge | 1020 Punkte

Mit -Wut will nicht sterben --&--Eisbären--kann ich dienen....auch selber gemacht (lassen).
Werd mal--leck mir aa...bestellen für Euch.


>www.pfp-zeitenändernsich.com<;
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Miguelspiz
Forum Statistiken
Das Forum hat 8864 Themen und 94892 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0