#1

GESCHENK-TIP: Es brennt der Wald ....

in Ostrock allgemein 16.12.2008 14:44
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Die ROTEN GITARREN sangen damals in ihrem unverwechselbaren Deutsch: " Äs Brännt der Wald ..."! Laaang, lang ist's her, doch die Musik lebt und pulsiert noch immer. "Ostrock" im wahrsten Sinne des Wortes, kam diese Musik doch aus dem östlichen Bruderland der ehemaligen DDR, Polen.

Aus Polen kamen viele: Die Roten Gitarren sowieso, Niemen, die Skalden .... und aus Ungarn kamen die anderen: Omega, Illes, LGT, Piramis, die Koncz .... Und dann war da ja noch die CSSR mit dem Collegium Musicum, Olympic, Prudy, ........ Und oh Wunder, aus Bulgarien und der UdSSR kam auch Rockmusik!!

Wer all' das vergessen glaubte oder wer sich heute gern neu informieren möchte, der sollte sich von Christian Hentschel und Gerd Dehnel dieses Buch über die ROCKSZENE aus den sozialistischen Bruderländern kaufen oder zu Weihnachten schenken lassen. Der Titel des Buches: " ES BRENNT DER WALD ".

Ich habe durchgeblättert und viel Interessantes gefunden. Kompakt und fundiert wird auf 230 Seiten über vieles informiert, was scheinbar in Vergessenheit geraten ist, aber vor allem wert ist, aufgehoben zu werden. Doch wer glaubt, hier wird der (N)Ostalgie gefröhnt, der irrt, denn viele der Bands und Künstler sind quicklebendig auch in der heutigen Zeit sehr aktiv und erfreuen ihre Fans mit toller und auch neuer Musik.

Laßt Euch überraschen, bei mir ist's schon passiert!

Angefügte Bilder:
Es_brennt_der_Wald_2_800x1070.jpg
Es_brennt_der_Wald_3_800x508.jpg
nach oben springen

#2

RE: GESCHENK-TIP: Es brennt der Wald ....

in Ostrock allgemein 17.12.2008 22:29
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Ich hab das Buch schon bereitliegen. Muss nur erst "Als ich fortging" zu Ende bringen.
Die Ausgaben von Melodie und Rhythmus sind mit dickem Umschlag und schwer, deshalb komm` ich nicht so schnell vorwärts wie mit den leichtgewichtigeren, die ich überall mit hinschleppe.
Und zurzeit ist ja auch viel in der Zeitschrift M&R und in der Super-Illu zu lesen.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#3

RE: GESCHENK-TIP: Es brennt der Wald ....

in Ostrock allgemein 18.12.2008 21:13
von Mary (gelöscht)
avatar
Natürlich habe auch ich als hier zugehöriger "Chaot" die Bücher "Als ich fortging..." und "Es brennt der Wald..." im Buchregal stehen. Fand darin viel Interessantes, Lesenswertes und unzählige schöne Fotos. Man erinnert sich an längst vergangene Zeiten..., mit einem weinenden und einem lachenden Auge.
Wem es Fotos besonders angetan haben, empfehle ich: "Am Abend mancher Tage", ebenfalls Verlag Neues Leben, Berlin. Das Buch ist eine Zeitreise in Bilder. Fotos aus den 70iger, 80iger Jahren von namhaften DDR Bands und Solisten, aber auch internationalen Stars, die unser kleines Land damals besuchten, tragen Interessierte viele Jahre zurück...
Ich füge hier einige Fotobeispiele an.
Angefügte Bilder:
buch.jpg
hans die geige_werther lohse.jpg
renft.jpg
carlos santana.jpg
joe cocker.jpg
city.jpg
gundermann.jpg
karat.jpg
puhdys01.jpg
puhdys02.jpg
zuletzt bearbeitet 18.12.2008 21:26 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95718 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0