#1

Höhen & Tiefen - mein ganz persönlicher RÜCKBLICK 2008

in Off-Topic 26.12.2008 11:16
von HH aus EE (gelöscht)
avatar
Meine persönlichsten Momente 2008


F e b r u a r : Die Folklegende WACHOLDER verabschiedet sich nach 35 Jahren endgültig als gemeinsames Projekt von der Live-Bühne. Im Brauhaus Radigk Finsterwalde habe ich Gelegenheit, noch einmal in die frivole und bissig-aktuelle Lieder-Welt der drei Folks-Singer einzutauchen. Ein Abschied mit Wehmut.

M ä r z : Ein kleiner Traum geht in Erfüllung, als ich in Landsberg gemeinsam mit dem Omega-Manager Tibor Nagy und Ralf von den Omegafreunden die Woodstock-Legende TEN YEARS AFTER aus England live erlebe und mir die Autogramme auf das LP-Cover von „Cricklewood Green“ schreiben lasse.

A p r i l : Endlich auch wieder ELECTRA. Ich fahre nach Langburkersdorf und genieße ein Konzert mit den Dresdnern in der Kulturscheune und bekomme Gelegenheit, mit Bernd Aust, „Kuddel“ Riedel und „Mampe“ Ludewig ausgiebig über damals zu quasseln.

A p r i l : Jürgen KERTH im Ottendorfer Teichhaus. Schon vor dem Konzert freundliche Tischgespräche und Poster-signieren. An der Gitarre blüht der „alte“ Blues’er auf und uns sollte bewußt werden, dass die Helden der 60er noch immer zeitlos gut sind.

M a i : Ich kenne Sornzig nicht, dafür die Band, die wieder da ist: KARUSSELL. Es gibt ein Wiedersehen (auch wörtlich) mit Wolf Raschke und „Oschek“ Hut – das letzte Mal vor 30 Jahren. An diesem Abend habe ich Purzelbaumgefühle.

J u n i : Treffen des CÄSAR Fanclubs „Weggefährten“ im Torgauer Entenfang. Die Runde ist überschaubar, die Stimmung bestens und CÄSAR mit Simone sind die Überraschungsgäste. Ein Abend voller Emotionen und Hoffnungen. Keiner ahnt, daß es zum letzten Mal sein wird.

J u n i : Das GUNDERMANN-Tribute zum 10. Todestag. Ein Marathon der Emotionen und die Gewißheit, daß Gundi’s Musik uns alle überleben wird. Anschließend waren die Augen feucht und die Beine schwer.

J u n i : Ein Tag ganz nach Wunsch: Ein Konzert von JETHRO TULL auf den Hutberg zu Kamenz sowie ein eben erworbenes Autogramm von Ian Anderson und Martin Barre auf Großfoto und dem Cover der LP „Aqualung“. Warum passiert mir so etwas erst jetzt?

J u l i : In einem Dresdner Gartenlokal nahe der Elbe treffe ich Wolfgang Scheffler, den ehemaligen LIFT-Keyboarder. Über drei Stunden tauche ich in Erinnerungen ein und gehe mit der Gewißheit, daß die Band nie wieder das werden wird, was ich leise gehofft hatte. Glücklich bin ich trotzdem.

A u g u s t : Bei einer Promotion-Veranstaltung von Harley Davidson in Berlin erlebe ich URIAH HEEP live und anschließend die Band Backstage. Die Gedanken an meinen Vater, die Autogramme auf der neuen LP und die Erinnerungen erschlagen mich fast.

A u g u s t : Der SACHSENDREIER auf der Festung Königstein und zum ersten Mal die STERN COMBO MEISSEN in neuer Besetzung. Endlich harmoniert die Band wieder, der Synthesizer zeigt, was in ihm steckt und ein Sänger Larry B., der alle Erwartungen übertrifft. Ich gehe mit Genugtuung im Bauch und einem Grinsen im Gesicht.

S e p t e m b e r : Wahrscheinlich das absolute Highlight; QUEEN & PAUL RODGERS. Wer kam, um den alten Bombast zu erleben, hätte den ganzen Abend murren können. Wer Musik und Spielfreude auf höchstem Niveau erwartete, war gerade richtig. Das alles hätte ich liebend gern schon 30 Jahre eher gehabt, aber besser jetzt, als nie!

Ende September : ROCKNACHT in Mittweida - TINO EISBRENNER & Band sowie BERLUC, eine gewagte Mischung, aber wer den Weg gefunden hatte, wurde nicht enttäuscht. Im Kreise von Freunden und guter Musik beende ich mein 59. Lebensjahr – ist aber nur eine Zahl !

O k t o b e r : Mitten im Woltersdorfer Wald liegt die Walkmühle und dort fand die Konzertlesung mit Thomas NATSCHINSKI und Christine Dähn statt. Der Mann, der Rockmusik mit deutschen Texten singbar machte und Geschichte schrieb – ein Abend, der sich tief in mein Herz eingegraben hat.

N o v e m b e r : In Leipzig müssen wir uns für immer von CÄSAR verabschieden. Gemeinsam mit hunderten Fans und Freunden erlebe ich eine bewegende Zeremonie. An CÄSAR’s Grab zerreißt es mir fast das Herz, als meine rote Rose auf seinen weißen Sarg fällt. Die letzte Ikone einer einmaligen Rockergeneration ist gegangen – der Nobelpreis dem, der den Krebs aus dieser Welt verbannt!
Angefügte Bilder:
100_3084_800x600.jpg
P1010103_800x600.JPG
zuletzt bearbeitet 26.12.2008 17:15 | nach oben springen

#2

RE: Höhen & Tiefen - mein ganz persönlicher RÜCKBLICK 2008

in Off-Topic 27.12.2008 13:41
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Auf jeden Fall eine elegante Lösung , die Frage zu umgehen - Was war die beste Mugge 2008 - Ich könnte diese Frage auch nicht beantworten , tendiere aber sehr zu Monat Juni - na gut , aber das Jahr ist ja noch nicht wirklich zu Ende.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Höhen & Tiefen - mein ganz persönlicher RÜCKBLICK 2008

in Off-Topic 27.12.2008 13:45
von Bernd (gelöscht)
avatar
Die beste Mugge 2008 ? Gute Frage, reden wir heut nacht nach Glauchau darüber.....
Bisher: (ich vergebe keine Plätze )

- Unplugged-PUHDYS Strausberg
- KARUSSELL Sornzig
- RENFT Medingen
- Berluc Mittweida
- Sachsendreier Königstein
- Petra Zieger & Band Dresden
- 39 Jahre PUHDYS Freiberg
zuletzt bearbeitet 27.12.2008 13:47 | nach oben springen

#4

RE: Höhen & Tiefen - mein ganz persönlicher RÜCKBLICK 2008

in Off-Topic 28.12.2008 11:20
von Mary (gelöscht)
avatar

Nein, ich glaube nicht wirklich, dass es hier um die Frage gehen sollte, "beste Mugge 2008"... Ich finde, erst das Gesamtbild macht die Sache rund. Bei mir ist es z.B. so, nicht jede Mugge passt zu jeder Stimmung... Ich könnte nie festlegen, was für mich das beste Konzert des Jahres 2008 war! Aber eines weiß ich mit Sicherheit, mein bester Gedanke 2008 war der, eine Eintrittskarte für die Lesetour in Dresden mit Jörg Stempel, Jäcki Reznicek und Thomas Putensen zu "60 Jahre Amiga" zu erwerben...
Dort wurde der Gedanke geboren, hier im Forum einzusteigen... ETWAS BESSERES HÄTTE MIR 2008 NICHT PASSIEREN KÖNNEN!
Danke an Petra, die mich (eine notorische Zweiflerin) überzeugt hat, hier einzusteigen...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95735 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0