#1

Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 13:06
von Sturmvogel | 917 Beiträge | 1024 Punkte

....Und jetzt stehe ich Hier Oben-vom Boden abgehoben....(Hier Oben)

Was für ein Klang in meinen Ohren....Was für ein super Konzert gestern in Görlitz!
Ausverkauftes Haus..Konzert mußte ne halbe Stunde verschoben werden ,da noch nicht alle Leute drin waren.
30 Songs...incl. unplugged Einlage...knapp 2h 3/4 Puhdys-einfach geil.
Gäste: Kimi...Ole jun....Andy

Habe noch keine Bilder (es war schwer da die Hütte so voll war und wir nicht vorn waren) hochgeladen.Folgt alles später!
PS:Alles super -tolle Stimmung (von 8 bis 70)-Top Security und Organisation-Technik-klang


>www.pfp-zeitenändernsich.com<;
nach oben springen

#2

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 13:36
von Bernd (gelöscht)
avatar
Es muss ja sehr chaotisch gewesen sein mit dem Einlaß, man las da hier und da schon einiges.
Aber ihr habt ja dann wahrscheinlich die "echte" Generalprobe gesehen. Bei uns in GC war es eher nochmal die Wiederholung des schönen Freiberg-Konzert. Bin auf die Bilder gespannt !
zuletzt bearbeitet 29.12.2008 13:36 | nach oben springen

#3

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 18:24
von Sturmvogel | 917 Beiträge | 1024 Punkte
So,hier nun paar Eindrücke von gestern abend.
Fotos is ne magere Ausbeute...setze ein paar rein.
Zuschauer ca. 1500!


Ansonsten: Los ging es natürlich in der vollbesetzten Halle mit--Langeweile--danach lief eigendlich alles wie immer
,heist-Helden,Segelboot,Leben,Deutschland,Frieden usw.--bis zum --alten Baum--. Dann kam die akkustic Einlage: Perlenfischer--Hiroshima--und mit Kimi --Das Papi Lied!
Natürlich toppte die Halle nach diesem Song ganz besonders.Sehr schön die Kleine-Große Kimi und das alles LIVE!
Alle 5 neuen Songs waren dabei...heist: Keine Langeweile,Abenteuer,Im Tivoli---extra lang & ohne Mundi sondern mit Keybord von Ole jun.---Ohrwurm---das neue Wenn Träume sterben---und --Hier oben--,für mich DER Knaller!

Was ich bemerkt habe ist: Eisbären & Ostrockmedley waren LIVE!

Ja mir fällt so schnell gar nicht alles ein: Maschine wollte eine Nacht mit Quaster verbringen
Bimbo haben sie geärgert wegen seines neuen kurzen Haarschnitts
Klaus wurde wegen seines durchgeschwiztem Hemd geärgert
Beim Medley keine Loite auf der Bühne-war auch anders irgendwie

Ja lasst mich noch überlegen..kommt bestimmt noch mehr.
Angefügte Bilder:
puhdys 003.jpg
puhdys 016.jpg
puhdys 017.jpg
puhdys 030.jpg
puhdys 032.jpg
poster neu.jpg

>www.pfp-zeitenändernsich.com<;
zuletzt bearbeitet 29.12.2008 19:23 | nach oben springen

#4

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 18:34
von robert | 488 Beiträge | 549 Punkte
klingt ja geil. im medley also ohne zusätzliche leute. im berlin wird da sicherlich auch nichts passieren. zu unsicher für die dvd aufnahme. ostrockmeldey live, sollen die alten herren mal üben ;o) und "kühle lady"?? lief das gar nicht??

Wo Genie und Wahnsinn sich verbinden
Wo Worte nicht nach Lügen stinken
Gibt es noch 'nen andern Weg
Der steinig ist, aber den es lohnt zu gehn
zuletzt bearbeitet 29.12.2008 18:34 | nach oben springen

#5

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 18:38
von Bernd (gelöscht)
avatar

Die beiden Medleys haben sie auch in GC live gesungen, war selber erstaunt.
Aber was Jens alles angekündigt hat, läßt darauf schließen, daß es in Berlin ähnlich abgehen wird.
Man darf sich drauf freuen !

nach oben springen

#6

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 19:13
von Sturmvogel | 917 Beiträge | 1024 Punkte

Um ehrlich zu sein: Ich hoffe es ändert sich noch was...es war super...aber man soll die Hoffnug nicht aufgeben.

So Setlist: hoff bekomm sie zusammen

Keine Langeweile
Kühle Lady
Segelboot
2.Leben
Ohrwurm
Abenteuer
Deutschland
Wilder Frieden
Geh zu Ihr
Medley
Perlenfischen-unpl.
Hiroshima-unpl.
Papi-unpl.
Mensch lebt
Lebenszeit
Wenn Träume sterben
Alter baum
Bandvorstellung
Liebe Gott
Im Tivoli
Am Ende der Welt
Solo Drum
Medley Ostrock
Rockerrente
Hier Oben-schon als Zugabe
Alter Baum
Eisbären--LIVE
Buch


>www.pfp-zeitenändernsich.com<;
nach oben springen

#7

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 29.12.2008 21:02
von jolina (gelöscht)
avatar
Glauchau war arbeitstechnisch nicht vereinbar, Coswig auf Ostersonntag verlegt, also blieb mir nichts anderes übrig als mich auf den Weg nach Görlitz zu machen.
Gegen 18:00 Uhr hatte ich die Kulturbrauerei dann gefunden. Einlass sollte eigentlich 18:30 Uhr sein, da dieser sich aber stark verzögerte konnten wir dem Soundcheck lauschen. Außergewöhnlich lange zog sich dieser hin und es wurden auch Songs geprobt, die man sonst eher nicht beim Soundcheck hört. Das alles deutete auf eine Überraschung hin.
Der Einlaß dann trotzdem für meine Begriffe im Vergleich zu Freiberg äußerst entspannt. Der Security sei hier mal gedankt. Ihr wart sehr nett und habt nicht mehr als nötig genervt.
Also im Spaziergang in die erste Reihe und erst mal aufwärmen. Die Barangestellten hatten voll mit Glühwein und heißem Tee zu tun.
Dann die Feststellung, dass dies wohl die kleinste Bühne ist, die ich je bei einem Puhdys-Konzert gesehen habe. Außerdem fast total zugestellt und die Überraschung...2 Keybords, Barhocker...Nachdem Kay die Setlist geklebt hatte, war in der ersten Reihe klar, dass auch Kimmy auftreten wird. Das war natürlich eine Freude und deutete alles auf eine sog. Generalprobe für Berlin hin.
Dies war es dann wahrscheinlich auch und deshalb werde ich mich absichtlich etwas kurz fassen. Da ist mir die Webseite abgeschmirgelt und jetzt will ich erst mal nicht mehr.
zuletzt bearbeitet 30.12.2008 02:26 | nach oben springen

#8

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 30.12.2008 00:07
von Belinda | 273 Beiträge | 300 Punkte

Also wir haben bei dem Medley schon 2 zusätzliche Leute auf der Bühne rocken sehen!Halt wie immer.
Okay, wir standen in der ersten Reihe.......und hatten beste Sicht!

nach oben springen

#9

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 30.12.2008 09:00
von Belinda | 273 Beiträge | 300 Punkte

Dienstag, 30. Dezember 2008
(Sächsische Zeitung)

Die Puhdys brauchten für den Soundcheck vor dem Konzert am Sonntag länger als geplant.Foto: dpa

Konzertgäste müssen vor Puhdys-Konzert lange warten

Görlitz. Am Sonntag mussten Besucher des Puhdys-Konzertes in der Landskron Kulturbrauerei lange auf Einlass warten. Statt 18.30 Uhr wurden die Türen gegen 19.40 Uhr geöffnet. Inzwischen hatte sich eine breite Warteschlange gebildet, die fast bis zur Goethestraße reichte. Ein Wartender fiel sogar um. Auf Anfrage der SZ erklärte Lars Semrok, Veranstaltungsmanager der Landskron Brauerei, dass der Soundcheck der Puhdys-Band und der Techniker für die Generalprobe länger gedauert hatte als vorgesehen. Leider sei man der Bitte um Entschuldigung beim Publikum nicht nachgekommen. Der Mann, der umgefallen war, erlitt einen epileptischen Anfall, er sei wieder wohlauf, sagte Semrok und bedauerte die Wartezeit. (SZ/cm)


nach oben springen

#10

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 30.12.2008 16:41
von jolina (gelöscht)
avatar
Ich versuchs noch mal...
2. Teil
Görlitz...auch hier kein Vorprogramm, sondern dezente Musik aus Lautsprechern. Sehr angenehm, man konnte sich gut unterhalten und langsam auftauen.
So gegen 20.45 Uhr ging es mit "Keine lange Weile" los. Gefolgt von der "Kühlen Lady".
Danach dann wie gehabt und bewährt das volle Programm. Alle bereits bekannten Titel der neuen CD, (außer "Ich liebe Dich")zwischen den Klassikern. Schade ich hatte noch auf eins gewartet. Bleibt mir also nichts weiter übrig, als auf die CD zu hoffen.
Die "Perlenfischer" als unplugged-Version und da dann das "AHA-Erlebnis", 2. Keybord für Conrad Oleak. Weiterhin auf der Bühne Andy Birr an der Gitarre. Nach "Hiroshima" dann der große Auftritt von Kimmy. Hochkonzentriert sang sie das "Papi-Lied" und Quaster war natürlich unendlich stolz.
Für den 01.01. kündigte Maschine noch Nick Scharfschwerdt an, der aber am Sonntag noch andere vertragliche Verpflichtungen hatte.
Conrad Oleak durfte sich in einem Solopart verwirklichen, gefiel mir sehr gut.
Alle 5 Herren waren äußerst gut drauf. Man merkt ihnen die Vorfreude auf die Jubiläumstour an.
Maschine hatte coole Sprüche drauf, Situationskomik wie ich sie mag.
Was hab ich noch vergessen? Die Technik, sie hatten Schwerstbedingungen. Die Bühne war so klein, dass Maschine's Gitarren neben der Bühne gewartet werden mussten. Dann immer die Treppen hoch zum Gitarrentausch. Für mich war es gut, so konnte ich diese Arbeit mal aus nächster Nähe beobachten. Außerdem hab ich noch vergessen zu erwähnen der Sound war glasklar, auch in der ersten Reihe jedes Wort des Textes zu verstehen.
Licht auf der Bühne, sehr sparsam und dezent, der Bühne angepasst. Mehr wär sicher störend gewesen.
Der Ikarus auch in Görlitz mit 5 Gitarren. Sorry Jens, habs genau gesehen.(Hat jemand davon Bilder?? Ich würde mich sehr darüber freuen!!)
Und zur "SZ". Stimmt verbal haben sie sich nicht für die Verzögerung entschuldigt. Aber dieses hammermäßige Konzert über reichlich 2,5 Stunden mit vielen sonst, bei normalen Konzerten nicht gespielten Titeln war Entschädigung pur. Dafür wartet man doch gern mal eine Stunde länger. Dies war jedenfalls die Meinung der ersten Reihen.
Nichts Neues, trotzdem zur Vervollständigung. Das "Buch" war der letzte Titel....leider. So nun bin ich mal gespannt, wie das Ganze von der kleinsten auf die größte Bühne transformiert wird.
LG
joli
zuletzt bearbeitet 30.12.2008 16:47 | nach oben springen

#11

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.12.2008 00:49
von Sturmvogel | 917 Beiträge | 1024 Punkte

Ach Du meine Nase....das habe ich wirklich nicht gesehen das beim Medley Leute auf der Bühne waren.

SORRY!


>www.pfp-zeitenändernsich.com<;
nach oben springen

#12

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.12.2008 02:22
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke für Eure Berichte, nach den ganzen Aufarbeitungen (Fernsehen und HdG-Gig ) endlich mal Zeit, auf Euren Beiträge einzugehen. An erster Stelle erst mal Danke !

Während in Glauchau der Grobschnitt war, ging es in Görlitz sozusagen an den "Feinschliff". Gut auch, daß es 2 völlig verschiedene Konzerte waren! Wir dürfen nun wohl gespannt sein, was in Berlin abgehen wird. Die Vorfreude ist riesig, und wenn ne Saite reißt oder ein Versinger kommt : Wir waren gemeinsam mit Freunden dabei und das nur allein zählt ! Perfektion bringt nur ein CD- oder DVD-Player. Aber wir haben in der O² ein ERLEBNIS, was es nicht zweimal geben wird.

nach oben springen

#13

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.12.2008 02:22
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Joli, das ist ein toller Bericht.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#14

RE: Konzert Görlitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.12.2008 10:29
von Sturmvogel | 917 Beiträge | 1024 Punkte

Jolina...habe ich das richtig in Erinnerung!? War da jemand auf der Bühne??????

Es sah so aus zumindest!!!! Bühne rechts....ich kannst glaube "beweisen"


>www.pfp-zeitenändernsich.com<;
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95738 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1