#1

Dr.Kinski in Berlin am 28.3.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 29.03.2009 17:01
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Da ich gestern in der Gegend von Berlin war, bin ich natürlich Abends auch noch zu Dr.Kinski und sein Salonorchester ins 3.Ohr gefahren.

Jetzt kommen erstmal Fotos, später mehr
Angefügte Bilder:
SL271357.JPG
SL271360.JPG
SL271362.JPG
SL271368.JPG
SL271372.JPG
SL271386.JPG
SL271390.JPG
SL271392.JPG
SL271394.JPG
SL271397.JPG
SL271400.JPG
SL271405.JPG
SL271407.JPG
SL271411.JPG
SL271412.JPG
SL271416.JPG
SL271426.JPG
SL271429.JPG
SL271430.JPG
SL271431.JPG
zuletzt bearbeitet 29.03.2009 17:18 | nach oben springen

#2

RE: Dr.Kinski in Berlin am 28.3.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 29.03.2009 17:15
von Mary (gelöscht)
avatar

Unermütlich, unsere Tina...

nach oben springen

#3

RE: Dr.Kinski in Berlin am 28.3.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 29.03.2009 22:45
von Kundi (gelöscht)
avatar
Da ging gestern beim "wahnsinnigen" Doktor und seinen "Schwestern sicher wieder die Post so richtig ab.
Danke für die ersten Einblicke.

LG Kundi
zuletzt bearbeitet 29.03.2009 22:45 | nach oben springen

#4

RE: Dr.Kinski in Berlin am 28.3.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.03.2009 11:29
von Lissi (gelöscht)
avatar

Mensch Tina, haste schon wieder ne Therapie gebraucht ...danke für die Bilder

LG Lissi

nach oben springen

#5

RE: Dr.Kinski in Berlin am 28.3.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.03.2009 12:47
von wir 2 (gelöscht)
avatar
An dem Abend war mal wieder Dr.Kinski angesagt, aber dieses mal mit seinem Salonorchester. Dr.Kinski hatte ich das erste mal im November letzten Jahres gesehen, damals war Bimbo als Gastmusiker dabei und ich war begeistert. Dieses mal ging es ins Dritte Ohr, kurz nach 19Uhr kamen wir dort an.
Die kleiner sehr gemüdliche Kneipe füllte sich schnell und im Publikum waren viele bekannte Gesichter. Der Gitarrist Bernd Kuhle Kühnert und auch der Techniker Frank von Monokel waren an dem Abend im Publikum dabei. Auch der frühere Bassist Christoph Frenz lies sich die Mugge nicht entgehen. Eigentlich wollte Christoph an dem Abend gern an der "Oma" stehen, aber er hatte mit seiner Band Polkaholix noch eine kleine Mugge und musste nach der erstren Runde gehn.
Im Dritten Ohr gab es eine kleine Bühne, zu klein für den Dr. und seine Schwestern, also wurden das Schlagzeug, 2 Stehlampen, die Mikrofone mit Federboas einfach im Raum, ohne Erhöhung aufgebaut.
Mit fast 100 Leuten war der Raum richtig voll.
21.30Uhr wurden die Fenster geschlossen und Dr.Kinski und sein Salonorchester betratten die Bühne
Mit "Hells Bells" ging es los und die Stimmung war sofort super.
Beim Sound gab es noch ein paar Probleme, aber zum Glück war der Techniker von Monokel da, der bekam das schnell in den grief :-)
Dr.Kinski feuerte das Publikum mit seinen sprüchen und seinen irren Blick immer wieder an.
"You shock me all night long" war das nächste Lied und die beiden Gitarristen Michael "Lefty" Linke und Frank "Franco Calzone" spielen die Typischen AC/DC-Riffs mit Akustikgitarren.
Das besondere an diesem Programm ist, man wird immer wieder zum Lachen gezwungen. Wer kommt schon auf die idee "Have a drink on me" mit dem Lied "Die kleine Kneipe in unserer Straße" zu beenden? Oder "Hail Caesar" mit Marmorstein und Eisenbricht ausklingen zu lassen?
"Back in Black" wurde zur Reggae Nummer und Franco setzte sich die passende Perücke auf.
Bei "Sin City" und "Let there be rock" kamen aus den Stehlampen ein kleines Feuerwerk.
Am Kontrabass stand Holly Burnette und am Schlagzeug trommelte Dicki Grimm.
"T.N.T." war das letzte Lied an dem Abend und endete wie sollte es auch anders sein, mit der Melodie vom Sandmann.
Aber so schnell liesen die Patienten den Dr. und seine Schwestern nicht von der Bühne und als Zugabe gab es noch "Hell ain´t" und als aller letztes Lied "The Jack" Der Dr. setzte sich eine riesige Brille auf und aus "The Jack" wurde "Der Heck" und gab uns den Dieter, den Thomas, den Heck mit seiner ZDF-Hitparade und aus dem Lied wurde auch noch ein Walzer.
So ging die wieder mal sehr schöne Mugge zuende, aber der Abend noch lange nicht, mit schönen gesprächen liesen wir den Abend dann ausklingen.

Irgendwie hab ich in letzter Zeit immer öfter das Gefühl das ich eine Therapie brauch, mal schaun wann es das nächste mal soweit ist und ich zu Dr.Kinski geh

Ja Lissi, irgendwie brauch ich immer öfter eine Therapie, nach so einem tollen Abend hat man erstmal wieder kraft für die nächsten stressigen Tage
Angefügte Bilder:
SL271360.JPG
SL271362.JPG
SL271375.JPG
SL271377.JPG
SL271389.JPG
SL271398.JPG
SL271436.JPG
zuletzt bearbeitet 30.03.2009 14:10 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95733 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2