#1

Silly am 30.04.09 im Zentralgasthof in Weinböhla

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.05.2009 21:11
von Mary (gelöscht)
avatar
Ein super Konzert! Der Saal gut gefüllt. Das Publikum war teilweise außer Rand und Band.
Hier einige Fotoeindrücke... "Fotowetter" war allerdings eher mäßig zumindest für meine Digi.
Angefügte Bilder:
DSCF8530.jpg
DSCF8531.jpg
DSCF8532.jpg
DSCF8534.jpg
DSCF8535.jpg
DSCF8536.jpg
DSCF8537.jpg
DSCF8538.jpg
DSCF8548.jpg
DSCF8574.jpg
DSCF8578.jpg
DSCF8582.jpg
DSCF8584.jpg
DSCF8607.jpg
DSCF8615.jpg
DSCF8621.jpg
DSCF8625.jpg
DSCF8627.jpg
DSCF8628.jpg
DSCF8655.jpg
DSCF8662.jpg
DSCF8667.jpg
DSCF8669.jpg
DSCF8671.jpg
DSCF8672.jpg
zuletzt bearbeitet 02.05.2009 21:23 | nach oben springen

#2

RE: Silly am 30.04.09 im Zentralgasthof in Weinböhla

in Konzertberichte Ostrock allgemein 03.05.2009 13:39
von Belinda | 274 Beiträge | 302 Punkte

Ach ja, da waren wir auch.....

Das Konzert bei Feldschlößchen im vergangenem Jahr hat mir allerdings besser gefallen!

Angefügte Bilder:
Kopie von Silly 015.jpg
Kopie von Silly 022.jpg
Kopie von Silly 026.jpg
Kopie von Silly 034.jpg
Kopie von Silly 038.jpg
nach oben springen

#3

RE: Silly am 30.04.09 im Zentralgasthof in Weinböhla

in Konzertberichte Ostrock allgemein 03.05.2009 14:33
von Bastell | 2.182 Beiträge | 2247 Punkte

Danke für die Schönen Bilder...

Grüßle Sandra (die unter Silly Entzug is )



*~*~Leben is Rhythmus, Rhythmus is Stamping Feet~*~*

Gib mir Asyl im Paradies

Nächste Muggen:
19.01.13 - Hendrik Käthe in Berlin
24.03.13 - Rockhaus in Berlin
05.05.13 - Bosse in Berlin
17.08.13 - Silly in Berlin
06.09.13 - Silly & Silbermond in Magdeburg


nach oben springen

#4

RE: Silly am 30.04.09 im Zentralgasthof in Weinböhla

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.05.2009 21:58
von Mary (gelöscht)
avatar
Lieber spät, als nie...
Der 30. April war schon lange im Kalender notiert…, Silly im Zentralgasthof Weinböhla. Ich traf am Zentralgasthof ein, kein bekanntes Gesicht unter den wenigen Wartenden, drehte in gewohnter Weise meine Runde um das Gebäude und entdeckte, den Mercedes der Stern-Combo-Meißen. Ach ja, die Technik…, Antje wird da sein. Noch ein paar Schritte, ein Auto näherte sich, „wo ist der Parkplatz“? Ein bekanntes Gesicht von „depARTment production“…, dann kam Bellinda mit Anhang…
Meine Vermutung viele Forenfreunde anzutreffen, erfüllte sich allerdings nicht.
Meinen „Jubiläums- Feigen-Wodka“ (ich muss schon wieder grinsen, während ich das schreibe), den ich verteilen wollte, konnte ich also nur mäßig an Mann bzw. Frau bringen.
Wir standen 1. Reihe wie immer, nah am Geschehen, aber etwas „daneben“, was den Klang angeht.
Gleich vorab, Tamara Danz ist schwer zu ersetzen, ihre Stimme, ihr Auftreten war einfach einmalig. Anna Loos hat sich dieser schweren Aufgabe gestellt und sie macht ihre Sache gut. Für mich ist das Wichtigste, dass die wundervollen „Silly Songs“ wieder erklingen, anders…, aber interessant… und wirklich hörenswert.
„Flieg“, „Verlorene Kinder“, Paradiesvögel“…, der Saal war sehr gut gefüllt, es war wieder viel zu heiß…, die Stimmung einfach super!
Nach „SOS“ verabschiedete sich die Band zur Pause. Für mich fast ungewohnt, hatte ich doch in letzter Zeit mehrere Konzerte anderer Künstler erlebt, die 2-3 Stunden „durchspielen“.
Im 2. Teil folgte mein Lieblingssong, den auch Anna immer als den ihrigen ankündigt, „Wo bist du“…, „Hurensöhne“ durfte nicht fehlen und der Saal sang lauthals mit.
Anna baute einen kleinen „Werbegag“ für die bald erscheinende CD mit neuen Songs ein, animierte zum Kauf. Man darf gespannt sein!
Zweimal erschien die Band für Zugaben auf der Bühne und verabschiedete sich dann mit „Landekreuz“.
Ich hatte mir diesmal vorgenommen, keine Setlist…, aber es zog mich wieder rauf auf die für mich viel zu hohe Bühne, dank Belindas „Schubaktion“ schaffte ich das auch. Ergatterte die Setlist von Uwe, die diverse handgeschriebene Infos enthielt – jubel! und erbarmte mich, eine zweite für einen anderen Fan einzusammeln. Aber…, es kam anders, ich wurde freundlich gebeten, die „Handbeschriebene“ wieder abzugeben. Das machte ich natürlich und behielt also Setlist Nr.2…
Nach dem Konzert warteten viele Fans auf die Band, um Autogramme auf CD’s, Fotos etc. zu bekommen, ich natürlich auch, aber.., es erschien keine Band. Spät ließ sich Ritchie blicken, Uwe kam kurz heraus…, das kenne ich von vorangegangenen Konzerten anders. Viele verschwanden teilweise enttäuscht mit ihren unsignierten Sachen. Ich natürlich nicht. Ich wartete bis ich alle am Ausgang erwischt hatte. 1:29 Uhr kutschierte mich die Straßenbahn zu meinem Drahtesel, der sehnsüchtig am Neustädter Bahnhof auf mich wartete…
Resümee, ein schöner Konzertabend…, Klangeinbußen nehme ich in Kauf, wenn ich erste Reihe stehen kann.
Angefügte Bilder:
DSCF8528.jpg
DSCF8539.jpg
DSCF8545.jpg
DSCF8552.jpg
DSCF8567.jpg
DSCF8572.jpg
DSCF8573.jpg
DSCF8583.jpg
DSCF8624.jpg
DSCF8630.jpg
DSCF8631.jpg
DSCF8640.jpg
zuletzt bearbeitet 04.05.2009 22:05 | nach oben springen

#5

RE: Silly am 30.04.09 im Zentralgasthof in Weinböhla

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.05.2009 18:56
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Wenn ich mal das Gundermann-Tribute-Konzert im vergangenen Jahr ausklammere, ist es mir noch nicht gelungen, ein Silly-Konzert mit der neuen Frontfrau komplett zu erleben. Liegt wohl eher an mir, als am Angebot, denn Anna Loos hat mich damals (siehe oben) nicht wirklich überzeugen können. Also liege ich weiter auf der Lauer nach einem günstigen Termin und auf die neue CD bin ich auch gespannt.

Die Enttäuschung, nach dem Konzert keine direkte Begegnung zu haben, wiegt schwerer, als sich so ein Musikus vielleicht vorstellen kann. Wir als Fans haben nämlich die Vergleiche und die drängen sich unweigerlich auf, wenn die "erschöpften" Jungs schon nach einer Stunde eine Pause brauchen, während andere eben mal 3 Stunden am Stück durchziehen - Rock'n'Roll pur. Da vergeht mir dann eben schon die Lust ein wenig und ich kann mir nicht verkneifen zu sagen: Anna ist eben doch der Tamara NICHT gewachsen, k e i n e Powerfrau, sondern nur eine Sängerin !

Ich hol' mir dennoch mal meinen eigenen Eindruck und dann will ich's wissen (oder auch nicht). Bis dahin DANKE für die Impressionen, Mary.

nach oben springen

#6

RE: Silly am 30.04.09 im Zentralgasthof in Weinböhla

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.05.2009 21:02
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Wenn ich mich so an das vergangene Jahr erinnere, hab ich Silly immer als Powerband erlebt und sie waren auch für einen Spaß und Bildchen mit den Fans zu haben.
Wenn alles klappt guck ich sie mir in Freiberg zum Bergstadtfest an. Das ist ein Sonntagstermin und ich hoffe mal im Interesse der werktätigen Bevölkerung, dass sie nicht all zu spät spielen.


Klick mal druff hier:

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9537 Themen und 99002 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0