#1

Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 01:03
von Kundi (gelöscht)
avatar

Aus dem Stand und völlig ungeplant sind Lissi und ich gestern zu einer Mugge gefahren. Eine große, blonde Berlinerin;-) gab mir gegen 17.30 Uhr per Telefon den Tipp, dass das Traumpaar Trixi G kurzfristig in Roßwein spielen würden. Mehr dazu schreibe ich heute abend. Jetzt gibt es hier die ersten Fotos.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Trixi G 25.08.09 Roßwein 003.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 004.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 010.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 015.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 024.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 026.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 028.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 037.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 042.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 045.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 048.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 050.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 051.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 052.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 053.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 055.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 058.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 061.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 063.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 065.jpg
zuletzt bearbeitet 26.08.2009 01:25 | nach oben springen

#2

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 06:09
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Kundi, ich fass es nicht, das ist doch fast im Striegistal. Wo war denn das ?


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 06:35
von Kundi (gelöscht)
avatar

Petra, die Mugge war mit knapp 50 Gästen total ausverkauft ausverkauft und die Trixi's sind als "Ersatz" für eine erkrankte Künstlerin eingesprungen.
Die Kneipe hieß Lindenhof(http://www.gastwirtschaft-lindenhof.de) und der Chef war supernett.Nachdem ich dort angerufen hatte und die Trixi's auch ein Wort für uns eingelegt hatten, hat er halt noch 2 Stühle mehr in den Laden gestellt.Die meisten Gäste wußten also überhaupt nicht, wer Trixi G sind, aber irgendwann kriegen Trixi und Uwe ja alle. Im Lindenhof finden übrigens regelmäßig Veranstaltungen statt.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Trixi G 25.08.09 Roßwein 016.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 018.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 044.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 047.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 066.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 067.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 070.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 071.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 076.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 078.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 081.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 088.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 094.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 095.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 099.jpg
zuletzt bearbeitet 26.08.2009 06:48 | nach oben springen

#4

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 08:01
von Kundi (gelöscht)
avatar


Übrigens spielen Trixi und Uwe diesen Freitag von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr in Bautzen beim Wasserkunstfest. Am Sonntag stehen dann dort um 16.00 Uhr die Männer von KLArtext auf der Bühne und die Trixi's werden sich den Auftritt ihrer Freunde am Sonntag auch nicht entgehen lassen(wir übrigens auch nicht).

Gruß Kundi

nach oben springen

#5

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 12:05
von Bernd (gelöscht)
avatar

Ooohr nee, ihr geht feten, genau gegenüber meines früheren Elternhauses (nur über die Brücke) (Lindenhof - war meine Stammkneipe bis 1985) und ich glucke hier im Krankenhaus in Dräsden rum....
Für Petra: Der Lindenhof ist unten, wo auch daneben die Mensa der Ingenieurschule war (oder noch ist), und über den kleinen Mühlgraben und Du stehst vor dem Jugendclub, der im Juli 2003 das letzte Konzert der PUHDYS veranstaltete, bevor Maschine ins Krankenhaus musste...

Hauptsache, schön isses gewesen !

zuletzt bearbeitet 26.08.2009 12:07 | nach oben springen

#6

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 19:44
von Kundi (gelöscht)
avatar

Nach einem etwas nervigen Arbeitstag freute ich mich gestern auf einen ganz ruhigen Abend daheim und auf die Radioshow von http://www.deutsche-mugge.de. Doch es kam wieder mal alles ganz anders. Am Anfang war da eine e-mail von „Mugge-Petra“ aus Berlin in meinem Postfach. Eigentlich nix Besonderes, das Herzchen hat mir nur ein paar Informationen geschickt. 17.12 Uhr klingelte mein Handy und es war natürlich Petra. Das ganze Telefongespräch ist für die Leser natürlich vollkommen uninteressant, aber während unserer Fernplauderei zwischen Berlin und Sachsen erzählte sie mir, dass unser Traumpaar Trixi G am selben Tag kurzfristig in Roßwein als „Ersatz“ für eine erkrankte Künstlerin spielen würde.Die Veranstaltung wäre allerdings ausverkauft. Erstmal legte ich diese Nachricht gedanklich zu den Akten. Doch eher unbewußt rief ich nebenbei am PC schon diverse Webseiten auf, schrieb mir Adresse und Telefonnummer des Lindenhofes in Roßwein auf.
Nachdem wir unser Ferngespräch beendet hatten, ging ich ins Nachbarhaus zu Lissi.
Ihr berichtete ich von dem Gastspiel und sie stellte die wohl entscheidende Frage: Willst du etwa fahren? Natürlich wollte ich… Wir vereinbarten die Abfahrtszeit und stellten fest, dass wir beide bis dahin noch einiges zu tun hätten. Das hieß also, dass wir uns beide ganz schön strecken mussten. Nebenbei rief ich in der Gaststätte an und erhielt von einem sehr netten Menschen die Auskunft, dass die Trixi’s wirklich dort spielen würden, die Veranstaltung aber ausverkauft wäre. Ich drückte mein Bedauern aus und der freundliche Herr bot mir erstmal an Grüße an das Traumpaar auszurichten. Im weiteren Verlauf meinte er, das könnte ich ja gleich selbst machen, denn inzwischen war er zu den Trixi’s gegangen, die gerade beim Soundcheck waren. Lange Rede, kurzer Sinn. Das Ende vom Lied war, dass sich der Veranstalter doch bereit erklärte für uns beide noch zwei Plätze zu organisieren. Voller Vorfreude heizten wir nun Roßwein entgegen. Es klappte alles wie am Schnürchen, wir fanden den Laden, begrüßten die Trixi’s und hatten noch Zeit zu plaudern. Zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr war dann endlich Showtime. Zuerst sprach der Veranstalter ein paar Worte zu dieGästen, die wohl zum überwiegenden Teil Stammgäste waren.Er erzählte, dass die angekündigte Künstlerin leider erkrankt sei und er deshalb kurzfristig eine interessants Duo aus Oschersleben eingeladen hätte. Die Leute vertrauten dem Herrn, denn niemand bekundete seinen Unmut und keiner der Gäste verließ die Gaststube. Die Trixi’s legten in ihrer bekannten Art los. Mit jedem Titel, den sie darboten, mit jeder Ansage wurde der Beifall des Publikums stärker. Längst hatten sie die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewonnen. Das Programm bestand sowohl aus eigenen Titeln als auch den bekannten Coverversionen von Silly bis Gundi. Natürlich jagten mir ihre Versionen von Gundermann’s Gras“ oder Silly’s Abendstunden wieder wohlige Schauer über den Rücken.Natürlich kamen auch ihre eigenen Song’s wie „Für Dich“ oder „Ich frag nicht mehr“ sehr gut beim Publikum an.Zwischendurch erzählte Trixi etwas zu den einzelnen Songs und scherzte auch mit ihrem Gefährten und dem Publikum. Ich war sowieso schon lange wieder gefangen von Trixi’s Bühnenaustrahlung, ihrer Stimme und auch von Uwe’s Gitarrenspiel. Die kleine, zierliche Frau Beatrix Gerecke wurde auf der Bühne wieder zur großen Sängerin Trixi, die mit ihrer leidenschaftlichen Peformance und ihrer rauchigen, wunderbaren Stimme sowohl Stärke als auch Verletzlichkeit ausdrückte. Trixi durchlebte die Lieder wieder mit allen Fasern und Sinnen ihres Körpers. Uwe spielt einfach phänomenal auf seinen Klampfen. Er berherrscht sämtliche Stlrichtungen von Folk, Blues, Rock bis zum Jazz und eigentlich stellt sein Spiel für mich so manches Orchester in den Schatten. Irgendwie kann man das alles gar nicht richtig in Worte fassen.
Durch Trixis sparsamen Einsatz von Saxofon, Cabassa und anderen Instrumenten wurden die Lieder klanglich natürlich noch weiter aufgepeppt.
Ich habe Trixi G schon oft gesehen, aber bei ihnen wird nie irgendwas zur Routine. Trixi und Uwe sind Musiker mit Herzblut und Seele, das spürt man und dem kann bzw.will man sich nicht entziehen.
Nach „So, ne kleine Frau“ von SILLY wurde der Beifall erstmals rhytmisch und Begisterungspfiffe hallten durch den Raum. „Bye, Bye“, „Ideal“, Regentropfen usw., jedes Lied war Labsal und Medizin zugleich für gestreßte (Alltags-)Seelen.
Mit „Ein Lied“ wollten sich Trixi und Uwe vom Publikum verabschieden. Daraus wurde natürlich nix, denn die Leute wollten mehr hören.
Das Traumpaar bedankte sich mit warmen Worten und auch nochauf musikalische Weise. Zu meiner großen Überraschung spielten sie mit „Nachts, wenn alles schläft“ auch ein brandneues Lied. Das Stück hatte es wirklich in sich und grub sich sofort tief in meine Gehörgänge.Die Melodie ist wirklich eingängig und der Text(soweit man das beim ersten Hören beurteilen kann) ist auch wieder außergewöhnlich poetisch und persönlich.
Nach dem Konzert nutzten viele Zuhörer noch die Möglichkeit mit Trixi und Uwe ins Gespräch zu kommen. Lissi und ich brachen allerdings ziemlich schnell auf, denn in wenigen Stunden sollte schon wieder der verdammte Wecker klingeln. Aber Schuld an der ganzen Misere hat natürlich „Mugge-Petra“*g*;-)


Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Trixi G 25.08.09 Roßwein 054.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 062.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 072.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 073.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 077.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 082.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 087.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 089.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 091.jpg
Trixi G 25.08.09 Roßwein 096.jpg
zuletzt bearbeitet 26.08.2009 19:59 | nach oben springen

#7

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 20:44
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Und da sag einer, die Ossis seien unflexibel!
Nach Bernds Hinweis ist mir klar, wo der Lindenhof ist, ich besuche dort auch ab und an Großveranstaltungen, aber wenn ich hier sage, in welcher musikalischen Sparte - nimmt hier mein Image Schaden und ihr müsst euch alle für mich schämen.
Aber Spaß macht mir`s trotzdem. So.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#8

RE: Trixi G 25.08.09 Roßwein

in Konzertberichte Ostrock allgemein 26.08.2009 22:09
von jolina (gelöscht)
avatar

Danke lieber Kundi, dass du uns daran teilhaben lässt.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99147 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0