#1

Ex - Smokie rennt im Tivoli Freiberg nach ausgiebigem Blick ins Whiskyglas gegen das Mikrofon

in Off-Topic 23.03.2010 20:18
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ein herrlicher Artikel, über einen Auftritt eines Ex Smokie Sängers im Kreißsaal der Puhdys , erschienen in der Freien Presse am 22.3.10 in der Ausgabe Flöha.
Wer mal lachen will - unbedingt lesen !!
Dort waren 60 Zuschauer - umsonst werden solche Truppenteile nicht spielen - ich sag mal ketzerisch, mir ist eigentlich klar, wer im Endeffekt solche Fehlinvestitionen finanziert.

Angefügte Bilder:
23.03.jpg
23.03 1.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 24.03.2010 19:03 | nach oben springen

#2

RE: Ex - Smokie rennt im Tivoi Freiberg nach ausgiebigem Blick ins Whiskyglas gegen das Mikrofon

in Off-Topic 23.03.2010 20:25
von Bernd (gelöscht)
avatar

Die einen brauchen Whiskey, dem anderen reicht ne Linie in die Nase, um Bohlen zu ertragen ...
Schon amüsant. 60 Leute, immerhin...

nach oben springen

#3

RE: Ex - Smokie rennt im Tivoi Freiberg nach ausgiebigem Blick ins Whiskyglas gegen das Mikrofon

in Off-Topic 24.03.2010 08:00
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Das ist schon bitter - für die, die vor der Bühne etwas erwarten und dafür geblecht haben und natürlich auch für die, die für ihren besoffenen Kollegen gerade stehen müssen und musizieren wollen. Trotzdem, auch wenn ich jetzt Widerspruch provoziere, manchmal sind die auf der Bühne eben auch nur Menschen mit Freuden und Problemen und keine Stars. Ich hab' auch schon (ex)DDR-Rocker sternhagelvoll auf der Bühne erlebt und bei Schlagersternchen eine Fahne gerochen - was soll's. Wer ein paar Jahre "in der Kultur" gearbeitet hat oder dies heute noch tut, hat einiges zu erzählen.

Natürlich gibt es auch Situationen, wo Musiker einen leeren Saal erleben, das stocknüchtern zur Kenntnis nehmen und dennoch ein astreines Konzert auf die Bühnenbretter zaubern. Profis eben, durch und durch.

Der Beweis folgt in einigen Stunden. Also: Bleiben Sie schön neugierig....

nach oben springen

#4

RE: Ex - Smokie rennt im Tivoi Freiberg nach ausgiebigem Blick ins Whiskyglas gegen das Mikrofon

in Off-Topic 24.03.2010 08:14
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Mir tun die Bandmitglieder leid. Wenn die Verträge es erlauben, sollten sie sich neu gründen. Der große Name nützt eh nix, wenns, dann so ist wie in Freiberg.

Ich kenn da mindestens einen Musiker, dem so ein Schicksal noch rechtzeitig erspart blieb, aber die Kollegen glauben`s noch nicht.
So ein "Erbe" ist schlecht zu widerlegen. Wenn das Image erst futsch ist, kann Vertrauen nur sehr mühsam wieder aufgebaut werden.
Dieser Alan Silson war mir bis zu diesem Artikel kein Begriff. Eine Chance hat er vielleicht noch. Aber ich denke, ich werd ihn nie erleben.

Hartmut hat wohl in dem Moment als ich auf Antwort ging, seinen Beitrag eingestellt.
Ich lese gerade, dass Du ähnlich denkst. Ich hoffe, Deine Beweise sind keine deprimierenden Fotos.
Der Zeitungsartikel zeichnet seinen Verfasser aus, denn die Worte wurden gut gewählt.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#5

RE: Ex - Smokie rennt im Tivoi Freiberg nach ausgiebigem Blick ins Whiskyglas gegen das Mikrofon

in Off-Topic 24.03.2010 10:41
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Da ich früher Smokie-Fan war und die Lieder auch heute noch gerne höre, ist mir Alan Silson natürlich ein Begriff. Um so tragischer finde ich, was aus ihm geworden zu sein scheint. Denn dass das in Freiberg eine Ausnahme war, glaube ich irgendwie nicht.
Da wünscht man ihm, dass er sich wieder berappelt und einen nächsten Auftritt, wo auch immer, besser hin bekommt.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9529 Themen und 98951 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1