#1

Günther Fischer und Electra bei Classic Open Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 03.09.2010 15:32
von Iris | 48 Beiträge | 67 Punkte

Fortsetzung von RE: Herzlichen Glückwunsch Iris in Gesucht, Gefunden, Gegrüßt, Tausche, Verkaufe ... 27.08.2010 14:20 von Iris
So war ich in Leipzig, von 13 bis 16 August.
Als Tourist habe ich die ZeitGeschichte und Stasi Museen, den Hauptbahnhof und einige Kirchen besucht. Die Stadt gefiel mir, wegen der kulturellen Belebtheit und der Veranstaltungen: an jeder Ecke Live-Auftritten der klassischen Musik von Qualität und Klasse. Ich habe sogar eine Hare Krishna Fest im Freien gesehen!
Vielen Dank des Rat, Petra: Bei "Classic Open Leipzig" habe ich auch Günther Fischer mit Helene Fischer + Band gesehen! Er hat ein raffiniertes Konzert gebieten. Er war ironisch mit dem Publikum und hat für den Bürgermeister genau angegeben dass Leipzig ein Jazz-Festival braucht. Als seine Tochter das letzte Lied sang, der ganze Augustus Platz war gerührt weil es wichtig sein musste. Ich weiss das Lied nicht, ich erinnere nur dass es halb auf Englisch war.

Dann kamen die Electra. Herr Peter Degner stellte sie als LEGENDE vor, während der Platz gefüllt war!
Stehen in der ersten Reihe war für mich unmöglich. Der zentrale Teil war belegt, man konnte nur an den Seiten stehen aber die Sicht war sehr schlecht, so habe ich vorgezogen zu fern stehen, auf den Stufen der Oper.
Das erste Stück war Saebeltanz. Die Highlights waren sicherlich Die Sixtinische Madonna (http://www.myvideo.de/watch/7732538/Elec...pzig_14_08_2010) und Der Grüne Esel, Lied in dem der Sänger, mehr als eine Stimme ist, sondern eine Maske, ein Komödie-Schauspieler.
Die Mitglieder schmelzen Rock mit Klassischer Musik und haben das Verdienst Etwas neues, völlig Original, zu verwirklichen.
Ich mochte die Virtuosität von Bernd Aust (denkwürdig in Türkische Marsch) und die Kunstfertigkeit von Wolfgang Riedel, ich hatte keine Bass Gitarre gespielt als eine Viola gesehen (http://www.myvideo.de/watch/7732549/Elec...pzig_14_08_2010) !
Jedes Lied war mit dem Folgenden wie ein continuum verbunden, ein Strom von Musik die uns gab um.
Schließlich Good Golly Miss Molly und ein letzter Erfolge wie Nie zuvor.
…Aber es war schon Mitternacht und der Gruppe musste weggefahren, obwohl die Leute nicht zu Bett gehen wollte.
Hier sind Fotos !
Grüße an alle !
Iris

Angefügte Bilder:
Augustus Platz.JPG
Bier.jpg
G.Fischer.jpg
L1.JPG
L2.JPG
L3.JPG
L4.JPG
L5.jpg
nach oben springen

#2

Günther Fischer und ...

in Konzertberichte Ostrock allgemein 16.09.2010 17:55
von Iris | 48 Beiträge | 67 Punkte

Errata Corrige:
1) Die Tochter was Laura Fischer. Helene ist falsch!
2) Das Lied, das letzte, in Englisch, was "Solo Sunny".

I.

nach oben springen

#3

RE: Günther Fischer und ...

in Konzertberichte Ostrock allgemein 16.09.2010 19:04
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hallo Iris, ganz herzlichen Dank für den Konzertbericht - haste gut gemacht.
Helene Fischer ist in Deutschland berühmt - aber nicht wegen guter Rockmusik - sie ist eine Volksmusik Tante.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#4

RE: Günther Fischer und ...

in Konzertberichte Ostrock allgemein 18.09.2010 10:02
von Mary (gelöscht)
avatar

"Volksmusik-Tante", welch hässliches Wort...
Ich halte nichts von derartigen "Pauschalisierungen" - auch wenn sie mit der "Volksmusi" reich wird, sie kann mehr...



Manchmal muss man auch über den Tellerrand des "Musikantenstadl" schaun, um etwas "mehr" zu sehen...

zuletzt bearbeitet 18.09.2010 10:39 | nach oben springen

#5

RE: Günther Fischer und ...

in Konzertberichte Ostrock allgemein 20.09.2010 20:26
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

"Volksmusik-Tante" wirkt auf mich niedlich, nicht hässlich.
Und whow!
Das hätte ich nie und nimmer vermutet.
Nach diesem Video habe ich meine Meinung über Helene Fischer neu geordnet. *Daumen hoch!
Gut, dass das es im Forum so vielseitige Beiträge und Meinungsäußerungen gibt.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#6

RE: Günther Fischer und ...

in Konzertberichte Ostrock allgemein 23.09.2010 20:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hui...dit hätt ick nu auch nicht jedacht...die helene mal janz anders.

toll, sexy und anders...

vielleicht wird sie ja bald mal öfter solch gute musik machen. geld
dürfte sie ja nun genug verdient haben, um sich anderen projekten
zu widmen, die viel besser zu ihr passen ;o)

helene...ich will dich rocken sehen...yeah

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99147 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0