#1

Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 07:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

War denn niemand da???

nach oben springen

#2

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 08:39
von caro&ute | 308 Beiträge | 667 Punkte

Doch,wir in Magdeburg. ES WAR SCHÖN-dieses Lied wurde zwar nicht gespielt,aber es sagt alles über den gestrigen Abend.. Noch leicht geschwächt von vorheriger Nacht,ging es aber mit leichter Aufregung nach MD. Von einem Stimmungstief konnte die ganze Zeit nicht die Rede sein,da wir ja in bester Gesellschaft durch Ulli und Kerstin waren. Am Parkplatz wurde erst eine Flasche Sekt geöffnet und auf den bevorstehenden Konzertabend angestossen. Naja nach Begrüßungen und Wortgewechsel hier und da,ging es auch mal rein. Alles war locker,die Leute freundlich ,auch das Personal,sowie sonstige wichtige Leute. Naja nochmal was Trinken wegen dieser trockenen Luft und dann Plätze suchen. Unsere Sitzplätze waren in Reihe 31. Pünktlich ging es los,und Stimmung war von Anfang an gut und wurde natürlich immer besser. Rockhaus,Pankow,Musix gaben alles auch um das Publikum zu fordern.Wir hatten irgendwie unbeschreibliche" Probleme" beim Sitzen,standen also zeitig an der Seite gingen dann immer weiter vor und plötzlich,ganz unbemerkt waren wir vom Sitzplatz im Stehplatz Reihe 1. Alles problemlos. Die Stimmung war unbeschreiblich. Claudius sprang 2 mal von der Bühne und zog durch die ganzen Reihen.Es war fantastisch,wie die ganze Arena mit tobte.Zwischendurch gaben Musix einige ihrer kunstvollen Stücke zum Besten. City heizte ebenso ein.Flotte Sprüche wurden gemacht und stets den musikbegeisterten Massen klasse Auftritte geboten. Der Höhepunkt,obwohl man garnicht mehr mit Stimmungssteigerung rechnen konnte,waren natürlich "Unsere Männer". Die Hitze im Saal war unerträglich,aber auch wir gaben alles.Zeigten,dass wir für sie da sind. Bimbo schien ein wenig ruhig,aber Quaster,Maschine-klasse. Die Stimmung,das ganze Drumherum war wunderbar.( Nicht zu vergleichen mit Berlin.) ES WAR SCHÖN. Allen einen schönen Sonntag

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 09:37 | nach oben springen

#3

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 08:54
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Danke für die Infos, Caro.
Was war gestern besonderes? Auf Facebook war Maschine bei den Proben mit Karat zu sehen und es wurde für abends eine Überraschung angekündigt.



Nächste Konzerte: ...
zuletzt bearbeitet 11.11.2012 08:55 | nach oben springen

#4

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 08:59
von caro&ute | 308 Beiträge | 667 Punkte

Es wurde nochmal auf langersehnte CD hingewiesen,dass diese eben ab 23.11. erhältlich ist usw. Gespielt wurde von der neuen CD "Unser Schiff"

nach oben springen

#5

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 09:58
von zaak | 332 Beiträge | 678 Punkte

Danke,Caro, für den ausführlichen Bericht. Und das in aller Frühe nach einem anstrengenden Abend
mit sicher einigen geleert zurückgebliebenen Ampullen "Rotkäppchen"
Was mich noch interessieren würde, welche Titel haben die Puhdys noch gespielt, außer dem Schiff?
Hoffentlich nicht wieder "Das Buch", könnte so langsam auch mal im Antiquariat verschwinden

nach oben springen

#6

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 10:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vielen Dank für euren Bericht über das Ostrockkonzert!
Freut mich auch,das alle so gut druff waren!
Nicht nur ihr,sondern auch die Bands!
Dann werde ich mal schauen,ob Toni euch "eingefangen" hat!
Jo,auf Bild 3 seid ihr zu sehen!

zuletzt bearbeitet 11.11.2012 10:05 | nach oben springen

#7

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 10:29
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Ja, Caro und Ute auf Bild 3/3 von Magdeburg und Romy und Erik auf Bild 2/2 in Zwickau entdeckt !
In MD wirkt das Publikum "gelöster" in Z war sicher "Sitzpflicht"...



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#8

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 11:19
von Claudia KM | 1.332 Beiträge | 2727 Punkte

Danke dir für den schönen Bericht von den Konzert


Alles was zuende ist kann auch anfang sein.
Was bleibt sind freunde im leben .
nach oben springen

#9

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 11:50
von Fällsäge (gelöscht)
avatar

So , ich will erst mal bloß kurz schreiben, 5 km vor zu Hause nach der Rückfahrt von Machteburg ist ins ein Rehbock ins Auto gelaufen.Da haben wir noch einiges zu erledigen.
Caro und Ute haben ja die tolle Stinmmung schon beschrieben.
Bei Karat saß auf einmal Klaus am Schlagzeug und Maschine mit Gitarre kam auf die Bühne und gemeinsam wurde dann der Blaue Planet gespielt. Kam richtig super rüber.

nach oben springen

#10

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 12:11
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Dankeschön für Deinen Bericht Caro.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#11

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 14:30
von happyromy | 612 Beiträge | 1295 Punkte

09.11.2012 Zwickau

Ich war schon den ganzen Tag hibbelig ;)
im Laden bstand die ausdrückliche Erlaubnis das Interview laufen zu lassen. Selbst unsere Kunden durften mitschauen und haben selbst wie verrückt versucht mitanzurufen
ich bin 2x durchgekommen um wieder aus der Leutung zu fliegen ABER war ja nicht so schlimm, schließlich solten wir die Jungs ein paar Stunden später ja wieder sehen

Erik wollte nichts dem Zufall überlassen schnell in Chemnitz noch volltanken (Stau, Schneesturm...Man(n) muss ja auf alles vorbereitet sein) Nach gut gefundenem Parkplatz verlies mich meine Coolness und ich schaltete wieder in Konzert-Party-Modus um
Erik ermahnte mich , ich soll mich ma heute benehmen. Ein Einfaches Pöh! hat er ja noch gehört

Die Ränge füllten sich und das Licht wurde gelöscht. Mike machte mit Rockhaus den Anfang und legte richtig gut los. Auf den sanften Hinweis "er hatte früher das nicht im sitzen gemacht" hielt es mich nicht mehr auf dem Sitz. Bei ILD wurde ich wieder nach unten gezogen (Kuschelzeit mit Schatzi)
Mir reichte es etwas, wie konnte den der Großteil des Saales sitzen bleiben? Wie angeklebt. Ich muss ehrlich zugeben das es ein Scheiss Gefühl ist allein in der ersten Reihe zu stehen. Denn ich fühlte reglrecht die bösen Blicke im Genick. Ja Ja Gruppendruck is was Feines
ABER die Parole heisst: Durchhalten!irgendwann löst sich das auch Mike hat ja eine Passage, in der er mit den Publikum agiert. Also Vorsingen un der Saal singt mit. Erik kann immer schön laut hihi das war lustig als die Melodie länger wurde und unsere Reihe bis auf uns ruhig war und erik und ich schön laut (also nicht schön, Aber laut) mitgesungen haben. ihr hättet mal die Blicke unserer Nachbarn sehen solln. Für jemanden der halbwegs muzsikalisch ist, ist das nachsingen von Tonfolgen nun wirklich kein Problem. Mike Meine in den saal "Ihr habt geübt. Ihr Schweine" hihi ja es waren viele die sich gut bei Rockhaus auskannten. Nun ne kleine Herausforderung sollt es ja schon für Herrn Killian werden hihi
Er bedankte sich das Zwickau die ersten gewesen sind, mit standing ovations (so viele standen in den forderen Reihen nicht, gott sei dank sah es hinten besser aus. Leute! enttäuscht uns nicht in Dresden und Chemnitz das muss viiiiiel besser werden)
Bei Pankow waren es schon mehr.
Andre war gut drauf und versuchte die Zwickauer/Erzgebirgler zu motivieren sich von den Stühlen zu lösen. Aber André s feiner Humor ist nicht für jeden verständlich.
Neben mir auf der rechten Seite saß ein Eheparr. Leute Leute... ich dachte der Typ war tot! der hat sich das gesamte Konzert nicht bewegt und auch nicht wirklich mitgeklatscht. Ihm war es sichtlich peinlich neben mir zu sitzen, da ich ja laut und so.... ^^

Bei einem Lied von Pankow (RocknRoll im Stadtpark) standen wir wieder allein in unserer Reihe . Erik sagte wollen wir stehen bleiben ich sagte "Klar" und der Rest war uns egal!
Lustig fand ich den Typ neben Erik. Er meinte hey das is n Sitzkonzert, ich hab nicht vor das Konzert zu stzehen! Ich freute mich in ihm einen Mitstrieter gefunden zu haben. Tja er stand aber lider nicht und feierte weniger im Stehen. Sch... Gruppendruck.
Ich empfinde es nachwievor nicht wertschätzend einem Künstler gegenüber zu sitzen wenn er die Bühne rockt. Da kommt viel Energie und Leidenschaft rüber, wie geht das sitzen zu bleiben.
Ich habs ma versucht sitzen zu bleiben
1. hab jetzt blaue Oberschenkel vom draufhauen
2. Hose. Rücken und die restl Romy durchgeschwitzt ... bewegen auf dem Stuhl strengt ganz schön an (naja eher draufhüpfen und schlagzeug nachspielen. Headbangen und nach vorn und hinten sich bewegen )
.... is für mich viel zu schwer neeee neeee

Als Pankow Ihren Auftritt beendet hatten ohne Pankow Pankow kille kille Pankow haben wir die Jungs nicht von der Bühne gelassen. (Waren auch die einigen damit) Is auch n komisches Gefühl so allein zu stehen im Block.
Aber "Who Cares"
Pankow hatte in unsere Richtung kurz geschaut und mit Kopfnicken ein kleines Danke rüber geschickt

Der Saale wartete auf Karat und die Stimmung siedete

Lustig fand ich den Security-Mann der auf einem Stuhl in der Mitte saß. Er schaute stur in den Mittelgang und BEWEGTE nicht einmal die Ohren! Fazinierend. die Drums von Klaus machen doch nun wirklich guten Sound ...und der bewegte sich nicht... egal wer drauf spielte. Nicht einmal ein leichtes Fußwippen....
Als Claudius von der Bühne sprang war er etwas verdutzt ABER keine Bewegung.
Der Saal stand und sang "Über 7 Brücken"
da war das Eis gebrochen. Ja Karat hattes gerockt der Saal blieb stehen. Zugabe Zugabe. Bernd war wieder Hammer gut drauf Es ist mir jedes Mal unbegreiflich wie man so einen geilen A.... haben kann das schwarze hautenge Hemd hat ihm super gut gestanden. na und ne kleine Witzelei beim Angang in unsere Richtung fanden wir super süß. leider habe ich sein Blacktron nicht ergattern können.

Nach kurzem Umbau konnte endlich City starten.
Tony war ganz schön erkältet. Stimme hielt.
ich fand es total niedlich als Erik vor sprang und Toni versuchte ne Packung Pfeffis für den hals zu geben. Toni hatte ihn nicht gesehen und Erik hatte es dann entwas unglücklich unsehbar vor seine Füße zu werfen. Aber Erik is ja immer gut vorbeireitet! ;) McGyvergleich hatte er ja noch eine Reserve in der Tasche und gab es Toni dann beim abgehen.

Und wieder blickte mich der Mann neben Erik an ob wir vorgehen solln Hä? wie sollen ... nu klar jetzt kamen ja die Jungs!!!!
Wir bruahcten nicht mal uns zu beeilen. Krass in langsamen Schritt gingen wir cool vor und suchten usn gute Plätze. Der Mann neben mir hat es geschafft sich selbst bei den Puhdys NICHT vom Platz zu bewegen
Manchmal frage ich mich, warum sich solche Leute für die erste Reihe entscheiden.
In meiner Welt sieht das anders aus. Vielleicht hab ich da ne verschobene Wahrnehmung ...was meint ihr?

Natürlich brüllte der Saale Zugabe Zugabe... wir standen gut und riefen "Zugaben, Zugaben" Quaster lachte er fragte ob er sich verhört hatte "Pluar?" wir schmetterten ein ja entgegen.
Er lachte laut los

23:35 war leider die Zeit, die uns wieder auf den Boden der Welt zurückholte, denn das Konzert war aus :(
lustiger Weise hatten wir noch ein paar Bekannte getroffen und uns vor der Bühne festgequatscht. Die hätten uns fast eingeschlossen.
nur noch eine Tür war auf und die Rowdies waren schon kräftig am Zusammenpacken. ...was es nicht alles gibt.

Fazit Zwickau:
ALLES tut weh!
Stimme weg (laut und tief)
Muskelkater am rechten bein, bedingt durch stetiges Aufstampfen des linken Beines des Grundtaktes, Schultern Au, Arme lassen sich nach 3,5h durchklatschen nicht wirklich mehr nach oben bewegen, Genick durch headbanngen Au, Finger geschwollen und rot durchs klatschen .....
was lerne ich draus: Mehr davon Mehr davon mehr davon!!!!

nach oben springen

#12

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 14:39
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Sehr schöner bericht Romy,danke.Ich glaube Dich auf eienm Bild erkannt zu haben auf der City seite in Tonis Fotoalbum.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#13

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 14:43
von Claudia KM | 1.332 Beiträge | 2727 Punkte

Danke dir Romy für den herlichen bericht


Alles was zuende ist kann auch anfang sein.
Was bleibt sind freunde im leben .
nach oben springen

#14

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 14:49
von happyromy | 612 Beiträge | 1295 Punkte

Trommler Jupp rechts außen die kleine Dicke :) und Sitzend! Erwischt

nach oben springen

#15

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 15:12
von Fränki | 4.923 Beiträge | 9811 Punkte

Romy, sag doch nicht die kleine Dicke zu Dir.
Sag doch die liebe Stimmungskanone mit den Liebsten an der Seite
@ Stephan , hier noch einmal das Bildchen mit der Markierung

Angefügte Bilder:
City.jpg

MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#16

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 17:21
von happyromy | 612 Beiträge | 1295 Punkte

Zitat von FraDoe im Beitrag #15
Romy, sag doch nicht die kleine Dicke zu Dir.
Sag doch die liebe Stimmungskanone mit den Liebsten an der Seite
@ Stephan , hier noch einmal das Bildchen mit der Markierung


Mei is das süss von dir danke

nach oben springen

#17

RE: Ostrock in Zwickau und Magdeburg

in Konzertberichte PUHDYS 11.11.2012 20:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier nun ein Artikel über das Konzert in Zwickau!
Quelle:Freie Presse

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKA...ikel8153092.php

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9636 Themen und 99602 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0