#1

Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 24.10.2006 04:11
von RFI | 41 Beiträge | 57 Punkte

Hallo aus Berlin.

Hat mal jemand zufällig den Wikipedia Beitrag über die PUHDYS gelesen? Ich hätte fast gedacht: Über wen schreiben die da eigentlich.
Ich glaube dieser Artikel braucht dringend eine Auffrischung. Da steht noch nichtmal was über Tivoli und Freiberg 'drin... Von Peter wird als Topic praktisch nur über Stasi geschrieben und kein Wort über die genialen Kompositionen.

Man könnte fast alles dort löschen und besser schreiben...

In Wikipedia kann jeder Beiträge ändern oder neu schreiben. Man sollte sich nicht "zu schwärmerisch" äußern, keine Unwahrheiten verbreiten und sich an allgemeine Spielregeln (gute Sitten) halten. Idealerweise meldet man sich mit einem Benutzernamen an, um spätere Diskussionen zu vereinfachen.

Nun los! Bringt da mal Schwung in die Bude!

Grüße
Ralf



nach oben springen

#2

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 24.10.2006 16:02
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke für den Hinweis und Willkommen zurück !
Wie wäre es, wenn sich Jan und Mike da mal ran wagen würden ? Ich weiß, ich extrem viel Arbeit. Aber die Diskografie allein auf Jan´s HP ist unschlagbar.

IST ES ZU LAUT, BIST DU ZU ALT !!!





Nächstes Konzert für uns: Freiberg 18.11.


nach oben springen

#3

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 24.10.2006 21:43
von Shoby | 684 Beiträge | 688 Punkte

Habe ich schonmal gemacht. Aber nach nichmal einem Tag war meine Version wieder weg und der jetzige Artikel stand wieder da.
Auch sämtliche Links zu allen mir bekannten Fanseiten habe ich dort eingestellt. Aber auch diese waren nach einiger Zeit wieder weg.




und nicht vergessen !!!
http://www.puhdys-fanpage-einsamkeit.de
jetzt auch mit CHAT
http://www.puhdys-fan-chat.de.vu


nach oben springen

#4

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 25.10.2006 20:52
von *MIRKO* | 211 Beiträge | 239 Punkte
habe mal nachgelesen ...kenne diese "jeder man seite wo ....jeder sein süls bearbeiten kann " .....

steht aber da O.Text: Den ersten Auftritt unter dem Namen Puhdys gab es am 19. November 1969 in Freiberg.....

Kann gut sein das er nach herrn "RalfFItzner" eingetragen wurde ..... aber Freiberg Steht da ....

zuletzt bearbeitet 25.10.2006 20:54 | nach oben springen

#5

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 25.10.2006 21:26
von RFI | 41 Beiträge | 57 Punkte

Hallo aus Berlin.

Ja, ich war einige Zeit nicht mehr hier, aber manchmal komme ich als Gast und werfe mal einen Blick auf das Forum ohne mich extra einzuloggen.

"jeder man seite wo ....jeder sein süls bearbeiten kann " Diese "jedermann" Seite kann nur so gut sein, wie die Informationen die "man(n)" dort einträgt. Bislang habe ich dort fast ausschliesslich perfekte Informationen gefunden. Gerade das ist ja der Erfolg von Wikipedia, dass falsche Informationen ziemlich schnell als solche entlarvt werden. Umso schlimmer finde ich die aktuelle PUHDYS Seite dort, die von der ganzen Art her nicht dem üblichen, guten Niveau entspricht.

Im Moment zeigt die Bearbeitungs-Historie lediglich eine Änderung von gestern, 24.10. , die aber rein optischer Natur ist. Also wenn da was geschrieben wurde, dann wurde es eventuell nicht gespeichert? Keine Ahnung, aber zurückgenommene Äußerungen sieht man dort deutlich hervorgehoben.

Ebenso kann man zu jedem Thema mit anderen Diskutieren, falls es unterschiedliche Interpretationen gibt.

Im Moment werden auch dort noch dringend Informationen zu der Verbindung von PUHDYS und den Eisbären bzw. Hansa Rostock gesucht. Da kann doch bestimmt jemand aus diesem Forum etwas dazu beitragen? Einfach in Wikipedia einen Absatz mit Überschrift einfügen. Ist ganz leicht.

Grüße
Ralf


Angefügte Bilder:
R2006-05-12-175924.jpg

nach oben springen

#6

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 26.10.2006 13:37
von Bernd (gelöscht)
avatar
Ich hab mal einiges eingefügt bzw. geändert.

Passagen:


Zum Thema DKP und SEW hab ich noch angehängt:

Gut organisierte Fanclubs z.B. in Paderborn führten zahlreiche Konzerte in der BRD durch. Klare deutschsprachige und verständliche Texte waren seither auch nicht nur in der DDR beliebt.


"Doch die Gitter schweigen" - Auftragswerk der DDR 1979 zum 30.Jahrestag der DDR


in:

1979 erschien das Lied „Doch die Gitter schweigen“, ein Auftragswerk des DDR-Fernsehen zum Polizeiruf 110-Film "Die letzte Chance".

Zu Hansa, Eisbären, Union und Eurospeedway hinzugefügt:

Der ehemalige letzte DDR-Innenminister und damalige Präsident vom FC Hansa Rostock - P.M.Diestel bat bei dem PUHDYS 1994 um eine Vereinshymne. "FC Hansa - Wir lieben Dich total" erschien 1995 und wurde offiziell im Ostseestadion Rostock zum Start der Bundesligasaison 1994/95 aufgeführt. Weitere sportliche Songs erschienen 1997 ( "He, wir woll´n die Eisbären seh´n" )für den Berliner Eishockey-Verein "Eisbären" ( zu DDR - Zeiten der SC Dynamo Berlin ) und für den Berliner Regionalligisten 1.FC Union Berlin wurde 2000 ein Song gewidmet.

Die PUHDYS haben während ihrer Karriere auch Werbesongs für ihre Werbe-Partner geschrieben: Im August 2000 öffnete der Euro-Speedway am Lausitzring seine Pforten. Für diesen Tag wurde dort von den PUHDYS das "Speed Kings" offiziell uraufgeführt. Weitere Partner waren und sind u.a. Berliner Pilsner ( "Was gut ist, setzt sich durch" ), EWE ( "Was braucht man" ), denen ein Song geschrieben wurde.

Aber leider setzt sich da eine gewisse Person durch, auch die Links zu den Fanseiten wurden kurzerhand wieder entfernt. Deswegen glaube ich auch nicht, daß meine Änderungen morgen noch dort Bestand haben werden....

IST ES ZU LAUT, BIST DU ZU ALT !!!





Nächstes Konzert für uns: Freiberg 18.11.

zuletzt bearbeitet 26.10.2006 13:42 | nach oben springen

#7

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 26.10.2006 14:45
von RFI | 41 Beiträge | 57 Punkte

Hallo Cyberbob1960.

Das ist ja doch schon besser und informativer.

Mit den Links ist das so eine Sache. Da sich Wikipedia als so eine Art Lexikon versteht, sind Links zu "privaten Homepages", und mögen sie noch so informativ sein, nicht unbedingt gewünscht.
Siehe auch hier -> http://de.wikipedia.org/wiki/WP:WEB

Informationen IN/AUS Homepages können ja durchaus zitiert werden.

Ich wollte hier hauptsächlich anregen, dass die Seite hier bekannt wird und vor allem aufgefrischt wird.
Das ist nun passiert und angefangen worden. Danke!!!

Grüße
Ralf


nach oben springen

#8

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 26.10.2006 15:31
von RFI | 41 Beiträge | 57 Punkte

So, jetzt hab ich auch noch meinen Senf dazu gegeben und ein bisschen erweitert.
Ich würde am liebsten noch was zu den ehemaligen Band-Mitgliedern Harry und Gunter schreiben. Hat jemand dazu die Geburtsdaten und Orte?

Ralf


nach oben springen

#9

RE: Wikipedia Beitrag zu den PUHDYS

in Presse, Medien 26.10.2006 17:05
von Bernd (gelöscht)
avatar

Harry Jeske : * 6.10.37
Gunter Wosylus : noch keine Daten
IST ES ZU LAUT, BIST DU ZU ALT !!!





Nächstes Konzert für uns: Freiberg 18.11.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8991 Themen und 95707 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1