#1

BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 18.08.2007 13:19
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Da wart ich nun schon ein ganzes Jahr, es endlich mal zu Berluc zu schaffen. Bin ja gespannt, die Musik gehört zur Zeit beim Ostrock zu meinen Favoriten.
Hoffe doch, den Einen oder die Andere von euch zu treffen. Also aus dem Striegistal haben wir schon mal das Auto voll.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#2

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 18.08.2007 21:28
von Lissi (gelöscht)
avatar

Ich war heut bei Berluc in DD,diese ganz kurzfristige Entscheidung hab ich nicht bereut.Es war auf dem Theaterplatz nich übermäßig voll aber die die da waren hatten jede Menge spaß,denk ich jedenfalls.Petra war mit ihren "Leuten "aus dem Striegistal auch wohlbehalten angekommen und Kundi aus P.war natürlich auch dabei.Berluc hat klasse mit dem Publikum agiert und wir haben mitgemacht is ja klar.Sogar meine Tochter war begeistert von der Band,hatte bis heut noch nie von Berluc gehört.Mein persönliches Lieblingslied "Hallo Erde hier ist Alpha..."wurde natürlich auch gespielt .Leider war der Auftritt kürzer als wir dachten (ich glaub gerade so ne Stunde)aber das war vom Veranstalter so vorgesehen.Die Band hätte gerne weitergemacht.Aber nach dem Konzi konnten wir Fotos machen und wurden somit ein bischen entschädigt.Das war Ostrock wie er sein soll !!!
Bilder werden noch nachgereicht.

Das wars kurz von Lissi

nach oben springen

#3

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 18.08.2007 22:39
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Glaube an dich

Da Ostrockkonzertbesuche zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählen, ist es schon verwunderlich, dass ausgerechnet Berluc bei mir der weiße Fleck auf den Landkarte war.
Seit einem Jahr lieg ich auf der Lauer nach einem passenden Termin in Sachsen. Und in dem Jahr wurde meine Neugier gerade auf diese Gruppe aus einigen Gründen immer wieder aufs Neue angestachelt. Bei Peter auf Rockradio hörte ich ein Interview mit Herrn Ränker und danach besorgte ich mir erst mal Hörbares von Berluc. Ich hatte die Titel nicht vergessen, waren nur verschüttet. Zu meiner Motivation sie unbedingt mal sehen zu wollen, trug noch was anders bei.
Bei uns auf dem Markt in Hainichen steht Tag für Tag ein gelbes Auto mit großem Berlucaufdruck , durch den Buschfunk hörte Anja, dass es dem Berlucsänger gehört, den es in die Provinz verschlagen hat. Eine bessere Werbung konnten sie nicht machen.
An einem kalten Wintermorgen in Finsternis und Eiseskälte machten sich meine Nachbarin Linda und ich wie immer aus dem Striegistal auf den Weg zur Arbeit – wir müssen an dem Berlucauto vorbei und sehen wie der Herr Pilgrim Scheiben kratzen muss – Berluc läuft bei uns grad im Auto, und just an der Stelle kommt –Glaube, glaube, glaube an dich – wir mussten schallend lachen und der Tag war gerettet.
Ja und noch ein weiterer Fakt macht neugierig auf Berluc. Voriges Jahr kaufte ich mir das Ostrocksatirebuch „Pop essen Mauer auf „ von Stefan Maelck. Dort zieht er bitterböse über Berluc her, den Sänger beschreibt er zum Beispiel so …Abgewetzte Lederhose, lange fettige Haare, Bartstoppeln , speckige Jeansjacke. Ein Mensch den man optisch schon roch, bevor er einem dann wirklich in die Nase kroch… Na ja, Herr Maelck muss da etwas verwechselt haben, der Berlucsänger hat überhaupt keine Haare und für Ostrocksatire gibt es meiner Meinung nach wesentlich dankbarere Kandidaten.
Jedenfalls war es heute nun endlich soweit, Berluc spielte zum Stadtfest in Dresden.
Neben der Wagenladung aus dem Striegistal trafen wir dort zu unserer Freude noch Kundi und Lissi und Tochter sowie Belinda.
Unglaublich wie die Küstenrocker loslegten. Auf der Bühne war ständig Action, Spielfreude wie ich sie bei noch keiner Ostband (außer vielleicht Omega vorige Woche) gesehen habe. Man hatte ständig das Gefühl, die spielen nicht weil sie müssen – die haben selbst Spaß an dem, was sie machen. Der Funke sprang schon beim ersten Titel auf das Publikum über. Die meisten Sachen wurden mitgesungen und überhaupt war das Konzert so angelegt, die Leute ständig zum Mittun zu bewegen und das nicht in der üblichen penetranten Art der Volksmusiker „na nu klatscht doch mal“ sondern man wurde einfach mitgerissen. Nicht auszudenken, wie das abgegangen wäre, wenn die Gruppe nicht am Nachmittag sondern als Nachtprogramm wie voriges Jahr der Sachsendreier gespielt hätten, eigentlich eine vertane Chance für den Veranstalter. Der Truppenbetreuer war übrigens Herr Aust.
Überhaupt müsste diese Gruppe in Bezug auf Publikumsnähe die Höchstnote bekommen. Ich denke ihr seht es auf den Fotos, was die Berlucer dort losgelassen haben. Herr Ränker und Herr Pilgrim sprangen ins Publikum und machten Stimmung. Und weil es so schön war machte der Bandleader gleich noch Liegestütze auf der Bühne. Wenn man weiß, wie alt er ist kann man nur sagen Hut ab – die ganze Band wirkte jung und dynamisch und ihren Titeln hatten sie auch ein Lifting verpasst. Nur hätte die Anlage besser eingestellt sein können, ist aber sicher auch schwer einen so gewaltigen Platz zu beschallen.
Nach dem Konzert waren sie noch lange von Fans belagert – hatten Autogrammkarten mit und erfüllten freundlich und geduldig alle Wünsche.
Hoffen wir, dass sie bald wieder in unsere Gegend kommen – ja ich hätte da so einen Wunsch, und sag mal das Stichwort Musiknacht in Mittweida. Träumen darf man ja mal.

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 20.08.2007 18:00 | nach oben springen

#4

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 18.08.2007 23:40
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Und hier die Berlucbilder:


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 19.08.2007 12:40 | nach oben springen

#5

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.08.2007 00:57
von Kundi (gelöscht)
avatar
So, ich bin von meiner Sonnabend-Tour auch zurück.
Hier gibt es erstmal Bilder von BERLUC!!!
Statements von mir zu gestern gibt es im Laufe des Tages...

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S6305040.JPG
S6305041.JPG
S6305048.JPG
S6305059.JPG
S6305067.JPG
S6305127.JPG
zuletzt bearbeitet 19.08.2007 01:30 | nach oben springen

#6

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.08.2007 01:04
von Kundi (gelöscht)
avatar
weiter gehts...
Angefügte Bilder:
S6305080.JPG
S6305094.JPG
S6305105.JPG
S6305110.JPG
S6305111.JPG
S6305124.JPG
zuletzt bearbeitet 19.08.2007 01:10 | nach oben springen

#7

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.08.2007 01:11
von Kundi (gelöscht)
avatar
Angefügte Bilder:
S6305129.JPG
S6305168.JPG
S6305172.JPG
S6305174.JPG
S6305197.JPG
S6305204.JPG
zuletzt bearbeitet 19.08.2007 01:14 | nach oben springen

#8

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.08.2007 01:24
von Kundi (gelöscht)
avatar
Gestern Nachmittag war beim Stadtfest in Dresden BERLUC angesagt. Ein optischer und musikalischer Leckerbissen, den wir uns natürlich nicht entgehen lassen konnten.
Gegen 16.30 Uhr trönte das Intro aus den Boxen, BERLUC enterte die Bühne und startete sofort mit Volldampf.
Sänger Ronnie "Pille" Pilgrim begrüßte das anwesende Publikum und es ging wieder mal auf Zeitreise durch die BERLUC-Geschichte.
Mit altbekannten Liedern und einer einer spielfreudigen Band gab es für die anwesenden Fan's und die Stadtfestbesucher richtig was auf die Ohren.
In der setlist fanden sich von "Hallo Erde, hier ist Alpha", "Fliegen vor der Zeit", "Glaube an Dich" über "no bomb" bis zu "Segelnd mit dem Wind" Titel aus allen Schaffensperioden der Band wieder.
BERLUC spielte wieder frisch wie in alten Zeiten.
Das Publikum wurde vom ersten bis zum letzten Ton des Konzertes voll mit einbezogen. Wie bei BERLUC üblich, gab es ausgiebig was zum Mitsingen und Mitklatschen.
Natürlich durfte auch eine Runde durch das Publikum von Schlagzeuger Dietnar Ränker und Sänger Ronnie Pilgrim bei "Die Erde lebt" nicht fehlen.
Bassist Tino Schultheis war mit seinen Rockerposen vom Zeigen der Pommesgabel bis hin zur herausgestreckten Zunge mal wieder unübertroffen.
Leider war nach einer reichlichen Stunde das Konzert schon vorbei.
Das hing wohl damit zusammen, dass gegen 17.45 Uhr die Kirchenglocken ungestört läuten sollten.
Hier hätte ich mir vom Veranstalter eine bessere Planung gewünscht.
Eine Band wie BERLUC begeistert das Publikum nämlich eigentlich länger als 60 Minuten.
Die anschließende Autogrammstunde neben der Bühne gab den Fan's reichlich Gelegenheit mit den Musikern zu sprechen.
Geduldig und freundlich standen die Jungs auch dort vorbildlich ihren Mann.
Schauen wir mal, wann es BERLUC wieder in hiesige Gefilde verschlägt.Ich bin mir sicher, dass da einige aus dieser Forengemeinde gerne wieder bei BERLUC vor der Bühne stehen...

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S6305047.JPG
S6305050.JPG
S6305075.JPG
S6305109.JPG
S6305116.JPG
S6305119.JPG
zuletzt bearbeitet 20.08.2007 22:49 | nach oben springen

#9

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.08.2007 02:56
von Kundi (gelöscht)
avatar
Wen und was es sonst noch so zu sehen gab, vor und nach dem Auftritt von BERLUC...
Angefügte Bilder:
S6305024.JPG
S6305030.JPG
S6305115.JPG
S6305199.JPG
S6305206.JPG
S6305207.JPG
zuletzt bearbeitet 19.08.2007 03:04 | nach oben springen

#10

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.08.2007 19:35
von Anja (gelöscht)
avatar

Es war schon mein zweites Berluc-Konzert. Sie spielten vor einigen Jahren in Hainichen. Damals kannte ich eigentlich nur "No bomb" und "Die Erde lebt", aber das Wissen hat sich über die Jahre verbessert.
Auch ich hätte mir ein längeres Konzert gewünscht, denn die Begeisterung war bei Band und Publikum vorhanden. Und der Rundgang von Schlagzeuger und Sänger vor der Bühne steigerte die Stimmung.
Aber sie schrieben danach alle fleißig Autogramme und ließen sich auch gern mit den Fans (wie weiter oben zu sehen) fotografieren.
Mal sehen, wann das nächste Konzert in der Nähe stattfindet.

nach oben springen

#11

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 20.08.2007 12:31
von Belinda | 272 Beiträge | 297 Punkte
Ihr habt hier alles schon gesagt (großes Lob an PM für ihren langen Bericht) und gute Fotos gibt es auf dieser Seite auch schon genug.

Ich habe mal was anderes versucht:
Mein Foto vom Bassisten hat es in die Leserfoto-Galerie der Sächsischen Zeitung geschafft (http://www.sz-online.de ).

Kann ja nicht schaden, oder?
zuletzt bearbeitet 20.08.2007 12:34 | nach oben springen

#12

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 20.08.2007 18:18
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Kann wirklich nicht schaden , Bettina,der Bassist hat mich aber auch beeindruckt, wir hatten diskutiert,bei welcher Band er vorher gespielt hat, sind aber zu keinem Ergebnis gekommen Ist ein schöner Schnappschuss geworden.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#13

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 20.08.2007 20:22
von Kundi (gelöscht)
avatar
Ist doch prima, Belinda's Bild in der SZ-Galerie...
Über die musikalische Vergangenheit von Tino Schultheis habe ich natürlich auch noch gegrübelt.
Aber meine erste Vermutung war wohl falsch...

Gruß Kundi
zuletzt bearbeitet 20.08.2007 20:44 | nach oben springen

#14

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 21.08.2007 21:09
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Da der Titel -Glaube an dich- mein Lieblingsostrocktitel ist, kriegte ich den Finger nicht vom Auslöser meiner Miniknipskiste uns so ist aus versehen ein Clip geworden.
Den hab ich bei http://www.mein-ostdeutschland.de unter Videos hochgeladen.
Wer immer noch nicht weiß, wie das bei Berluc abgeht, kann da mal gucken.
Über Kommentare freut sich Petra.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#15

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 21.08.2007 21:13
von Kundi (gelöscht)
avatar
So, ich hau noch mal 6 Bilder rein hier... Mir ist gerade wieder mal so
Für die herzerfrischende Mugge in Dresden hat BERLUC diese Würdigung hier mehr als verdient...


Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S6305046.JPG
S6305093.JPG
S6305104.JPG
S6305113.JPG
S6305130.JPG
S6305144.JPG
zuletzt bearbeitet 21.08.2007 21:19 | nach oben springen

#16

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 21.08.2007 21:19
von Sonny | 1.738 Beiträge | 2027 Punkte
Kundi, du bist ein Fotoprofi. Sieht wieder gut aus.

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 21.08.2007 21:21 | nach oben springen

#17

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.08.2007 05:48
von Kundi (gelöscht)
avatar
Der Link führt zur website der Band in der Keyboarder Uwe Märzke und Gitarrist Bert Hoffmann neben BERLUC noch spielen.

http://www.joy-venture.de/

Gruß Kundi
zuletzt bearbeitet 22.08.2007 19:21 | nach oben springen

#18

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.08.2007 21:13
von Anaj
So, Ihr Lieben, da will ich mich nun auch mal zu Wort melden. Vor zwei Tagen angemeldet und nun wird das hier mein erster Beitrag.
War echt schön, am Samstag die Jungs mal wieder live, in Farbe und Stereoton zu erleben.
PM, Dein Video ist wirklich toll geworden, vorallem die den sächsischen Dialekt des Publikums bei Singen hört man ganz deutlich. ;-) Ich finds lustig. Habe auch eine slideshow mit Bildern von dem Auftritt gebastelt, aber die funzt nicht. Habs mit Url versucht und mit dem code. Was muss ich machen, dass die slideshow, wo wie sie aussieht auch hier erscheint
An die Nachdenker...Bassist Tino Schultheis war vor seiner Berluc-Zeit bei Joker, einer Rockformation aus Halle. Damals spielte auch IC Falkenberg in der Band mit. 1983 ist Ralph ja dann zu Stern Meißen und Tino 1984 zu Berluc. Weiß allerdings nicht wie lange die Band zusammen war...
Okay, ich hänge erstmal ein Bild ran, dann wisst Ihr wenigstens gleich noch, wer ich war bzw. bin.
Und nun auch die Slideshow:



zuletzt bearbeitet 22.08.2007 22:06 | nach oben springen

#19

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.08.2007 21:28
von Bernd (gelöscht)
avatar
Slideshows bitte als txt abspeichern ( nicht als WORD-doc und erst recht nicht als HTML )und mir per Mail oder ICQ senden. Mit Name, unter wessen Beitrag ich sie einbinden soll. Das kann hier nur ich machen im Forum.
Mailaddi ist im Impressum sichtbar. ICQ in meinem Profil
LG Bernd
zuletzt bearbeitet 22.08.2007 21:29 | nach oben springen

#20

RE: BERLUC in Dresden

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.08.2007 21:33
von Anaj
@ admin ich versuchs mal. Danke für den Hinweis :-) *offtopic*
zuletzt bearbeitet 22.08.2007 21:43 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wasu
Forum Statistiken
Das Forum hat 8763 Themen und 94079 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0