#1

DVD-Rekorder -Aufnahmen

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 18.01.2009 18:04
von Bernd (gelöscht)
avatar
Aus aktuellen Anlaß mal paar Tipps für DVD-Rekorder-Besitzer, da man oft hört und erfährt, "...Aufnahme nicht geklappt", "schwarzes Bild ohne Ton...." usw... :

1. Bei Kabel oder Antenne und ebenfalls bei SAT. - Finger weg vom VPS ! Stellt lieber eine frühere Start- und spätere Endzeit ein.
2. Kabeltuner: Das Gerät erkennt das Signal und schaltet auch bei abgestellten Fernseher selbstständig ein und aus. Nur Eure Uhr vom Rekorder auf richtige Zeit einstellen
3. SAT-TV / Digitalbox : Jetzt kommt der Haken ! Die SAT-(Ditial-TV) Box muss an sein und möglichst auf das Signal des betreffenden Senders eingestellt sein, da die meisten DVD-Rekorder das Signal nur über den Scart vom Receiver bekommen. Auf dem DVD-Rekorder wäre dann der Zeitraum (Datum, Beginn, Ende) einzustellen und der externe Eingang festzulegen. (L1, L2 oder Scart I oder Scart II usw.) Der Recorder aktiviert somit NICHT die Box, sich einzuschalten !
4. Um Aufnahmen auf DVD am PC zu bearbeiten, sind diese auf dem DVD-Rekorder auf der DVD zu finalisieren !
5. Habt ihr einen Festplatten-DVD-Rekorder, ist es natürlich ratsam. die Aufnahme erst mal auf die Festplatte zu machen. Einige Geräte bieten dann Schnitt und Editiermöglichkeiten an, ehe Ihr das Ergebnis auf DVD brennt.

Bitte macht Euch mit den Handbüchern Eurer Geräte intensiv vertraut und macht Probeaufnahmen, damit ihr im Ernstfall nicht vorm schwarzen Bildschirm sitzt. Dafür reichen DVD-RW aus, die meist unterstützt werden und nachträglich löschbar sind.
zuletzt bearbeitet 18.01.2009 18:07 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95718 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0