#1

ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 04.05.2009 14:01
von HH aus EE (gelöscht)
avatar
Von Weißen Booten und weißen Anzügen – die Roten Gitarren in Bautzen

Wenn man mit dem Auto von EE in Richtung Osten fährt, kommt man einem Teil des OSTROCK Polnischer Prägung auch geografisch ein Stück näher. Der Ostmusik ebenfalls, aber das Thema ist bei mir inzwischen abgehakt, von gestern.

An diesem Sonntag zog es mich auf die Autobahn. Das Ziel hieß Bautzen und der Grund waren die ROTEN GITARREN, die man vor Jahrzehnten auch die Polnischen Beatles nannte. Lang ist das her, aber die Czerwone Gitary aus Polen gibt es noch immer und mindestens zwei der Gründungsmitglieder stehen noch immer (bzw. wieder) auf dem Rock’n’Roll-Parkett: Jerzy Skrzypczyk (dr) und Juras Kosela (git). Eigentlich auch Henryk Zomerski (keyb), der auf der allerersten LP der Gruppe zwar nicht persönlich, aber mit einer Komposition vertreten ist.

Als ich diese erste LP „ To Wlasnie My“ (dt.: Hier sind wir!) der Czerwone Gitary in Berlin kaufte, schrieb man das Jahr 1967 und ich war – nein, lassen wird das! Was mich irgendwie lächeln läßt, ist die Tatsache, daß die Herren der ersten Stunde, ebenso wie ich, stolz auf Silber im Haar verweisen dürfen (oder auf farbliche Komponenten), aber eben auch noch immer ein gefühltes junges Herz und die Ausstrahlung eines gereiften guten Weines haben.

Nun ist „Musik für Sie“ alles andere als mein begehrtes Unterhaltungsmedium und das sonntäglich fein gestylte Publikum nicht wirklich mein Umgang, doch letztlich mußten selbige ja auch zwei Typen wie Kundi, der sogar im Jacket(!) kam, und mich „aushalten“, nur uns beiden hat es eben Vergnügen bereitet, die neugierigen Blicke zu spüren.
Auch spare ich mir ausführliche Worte über den Inhalt der Show. Nur den Hinweis noch, daß die ehemalige Frontfrau der Holländischen PUSSYCAT und erstaunlicher Weise auch Bernd Clüver meinen musikalischen und emotionalen Erwartungen noch am nächsten kamen. Der Rest war Schunkeln und Klatschen pur – Tra-La-La, Blümchen und Küßchen. Andere mögen eben eine andere Art der Unterhaltung, ohne jegliche Wertung und das ist völlig in Ordnung.

Ich war der Czerwone Gitary wegen nach Bautzen gekommen, hatte Dank zweier Kollegen der „Deutschen Mugge“ (Mercie Christian und Fred) die Gelegenheit, mit dem Management der Band sowie mit Jerzy Skrzypczyk persönlich zu sprechen, meine Fragen und Wünsche an den richtigen Mann zu bringen. Auch ein paar lockere Worte mit dem Gitarristen und auch dem Keyboarder konnte ich wechseln.
Nach meinem ganz persönlichen Empfinden, habe ich drei völlig relaxte und gestandene Musiker getroffen, die noch immer neugierig auf ihr Publikum sind, die ein offenes Ohr für einen eher ausgefallenen Typen haben, der sie doch tatsächlich nach ihrer Rock’n’Roll-Vergangenheit befragt und wissen möchte, ob die Nicht-Schlager-Fans auf richtige Live-Konzerte hoffen dürfen. Da habe ich in Jerzy’s Augen doch wirklich ein Funkeln entdecken können und irgendwie ging so ein kleiner Ruck durch den Alt-Rocker. Das sah nach „Oups“ aus und könnte auch so gewirkt haben. Richtige Fans kommen eben nicht zum Schunkeln, die wollen richtige Nähe und wollen die Polnischen Beatles mit den Songs von damals hören, also auch in ihrer Landessprache, von „Takie Ladne Oczy“, über „W Droge“ bis hin zur „Anna Maria“ und „Uwierz Mi, Lili“. Das „Weiße Boot“ kann von mir aus gern im Hafen bleiben.

Von Jerzy hatte ich den ehrlichen Eindruck, daß der so lange auf der Rampe stehen, resp. hinter der Schießbude sitzen wird, so lange da unten noch Leute mit einem feuchten Glanz in ihren Augen stehen werden. Über mehr denkt er nicht nach und das Organisieren überläßt er anderen. Sollten diese Anderen und die Konzertveranstalter Lust darauf bekommen, dann werden wir die richtigen Czerwone Gitary live erleben. Also, meine Herren, machen Sie sich lang und stark!
Als die ROTEN GITARREN mit ihren weißen Anzügen auf der Bühne standen, schlug ihnen ehrliche Begeisterung entgegen und die Polnischen Rock-Veteranen bedankten sich mit einem Lied ihrer aktuellen CD „Herz Verschenkt“. Allen, die den deutschen Sound der Band zwischen „Weißes Boot“ und „Auf dem Dach dieser Welt“ mögen, kann ich diese Scheibe nur ans Herz legen. Sie werden nicht enttäuscht und vom frischen Sound der Band überrascht sein. Die ROTEN GITARREN sind wieder da. Die neuen Songs knüpfen nahtlos an die Tradition der beliebten deutsch gesungenen Klassiker an.

Allerdings sind die Czerwone Gitary für viele weit mehr, als nur „Brennende Wälder“ und „Weiße Boote“. Für die rockige Variante der Polen könnte ich auch auf diese Seniorenstuhlreihen mit Rückenschmerzen verzichten und würde liebend gern da vorn stehen, mir den Sound um die Ohren wehen lassen und danach brennende Füße (statt Wälder) haben.

Nachbemerkung: Im Foyer hab’ ich einen Typen angesprochen, von dem ich sofort wußte, der war Musiker und auf die Bemerkung „Hey, dich kenne ich!“, sagt der „Ja!, Gruppe DIALOG“. Thilo Ferstl, einst Drummer bei DIALOG, war an diesem Abend der Produktionschef und sichtlich froh, jemanden getroffen zu haben, der sein Rocker-Dasein in Erinnerung hatte und Thilo wußte noch ganz genau, wo er mich hinstecken mußte. Ein Mal Rocker, immer Rocker – Respekt – und „To Wlasnie My“!

Angefügte Bilder:
P1020636_800_600.jpg
Ticket_800_346.jpg
P1020669_800_600.jpg
P1020669_800_600.jpg
P1020673_800_600.jpg
P1020677_600_800.jpg
P1020679_600_800.jpg
P1020680_800_600.jpg
P1020684_600_800.jpg
P1020686_800_600.jpg
neue_CD_800_358.jpg
akt._AK_800_561.jpg
1._LP_562_800.jpg
Cz_Git._AK_2_573_800.jpg
P1020700_800_600.jpg
zuletzt bearbeitet 04.05.2009 14:06 | nach oben springen

#2

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 04.05.2009 17:31
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Mensch Hartmut, wenn ich das gewusst hätte. Die neue Scheibe der Roten Gitarren habe ich auch, nur ist meine Meinung dazu eine Andere, als du sie hier Kund tust. Ist aber in Ordnung für mich , wenn du es so positiv siehst und ich sag ja immer, es wäre schlimm, wenn alle den gleichen Musikgeschmack hätten. Ich finde die Scheibe grottenschlecht (Entschuldigung, heucheln kann ich da nicht)Es ist nicht unbedingt die Musik, ich weiß ja, dass sie in die Schlagerrichtung gehen. Es sind die zu einfach gestickten Texte, die weder zum Alter der Stammband noch zum dem passen, was sie früher gemacht haben, sie können das Niveau keinesfalls erreichen, auch wenn die gleiche Texterin zugange war.
Die alten Titel finde ich deshalb so schön, weil sie beim Hören sofort Bilder assoziieren und eine wunderschöne, poetische Sprache haben. Die neuen Texte sind für mich nur Trallala.Meine polnische Freundin, die die Band seit ihrer Jungendzeit liebt, sieht das ganz genau so. Ihr war das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben, als sie die neuen Titel gehört hat. Der einzige Titel, der mich noch einigermaßen anspricht ist der Natschinskisong. Kundi meinte, ich solle sie einige Male hören - würde schon. Wird aber nichts bei mir, ich kann sie mir einfach nicht Schönhören.
Aber wenn ich gewusst hätte, das du die Roten Gitarren triffst, hättest du mal fragen können,wer ihnen eingeredet hat, den Text von "Es brennt der Wald" jetzt so sinnentstellt zu singen. Früher hieß es "Es brennt der Wald, wenn Sonne loht (oder rot, kann man nicht richtig verstehen) jetzt singen sie "Es brennt der Wald, wenn Sonne scheint" - also das ist nur möglich, wenn jemand eine Kippe weggeworfen hat.

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 09.05.2009 06:17 | nach oben springen

#3

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 04.05.2009 18:14
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Also, meine liebe Petra, wenn Du meine Zeilen mal gaaaanz genau liest, wirst Du sicher merken, daß wir beide nicht einen einzigen Millimeter in unseren Meinungen und Empfindungen auseinander liegen, mit Ausnahme derjenigen, "die den deutschen Sound" der ROTEN GITARREN mögen. Ich habe die Polnischen Originale in meiner Sammlung!

Deswegen habe ich auch an manchen Stellen sehr bewußt von den CZERWONE GITARY geschrieben . Auf diesen kleinen aber wichtigen Unterschied lege ich ganz großen Wert!

P.S.: Die CD ist ein Geschenk an Kundi und mich.

nach oben springen

#4

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 04.05.2009 18:39
von Kundi (gelöscht)
avatar
Hartmut und ich sind wirklich hart im Nehmen.Wir beiden "alternden" Rocker haben uns während der Veranstaltung so umgeschaut und fragten uns dann ,ob wir in 20 Jahren etwa auch so brav und disziplinert die Garde der Volksmusik-Fans verstärken würden.Können wir uns aber wirklich nicht vorstellen.Die Roten Gitarren spielten natürlich ganz am Ende der etwa 3,5 Stunden dauernden Veranstaltung.Wahrscheinlich haben die Macher gewußt, dass wir uns sonst nach den Czerwone Gitary verpißt hätten. Irgendwie war der ganze Nachmittag aber ganz witzig.Das Gespräch.Das Treffen mit Jerzy Skrzypczyk hat mich mächtig beeindruckt. Der Mann
ist mir sehr sympathisch, weil er sehr bodenständig ist und außerdem wirklich noch mit Feuereifer bzw. mit Haut und Haaren Musiker ist.
Ich würde die Roten Gitarren liebend gerne mal in einem kompletten Konzert rocken sehen.

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S8009600.JPG
S8009605.JPG
S8009632.JPG
S8009637.JPG
S8009656.JPG
S8009671.JPG
S8009673.JPG
S8009674.JPG
S8009685.JPG
S8009693.JPG
S8009633.JPG
zuletzt bearbeitet 04.05.2009 20:08 | nach oben springen

#5

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 05.05.2009 05:47
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Habt ihr wenigstens mal gefragt, ob das zum Tag der Sachsen eine Volksmusikshow ist oder ein reines "Rote Gitarren" Konzert.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#6

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 05.05.2009 12:52
von Schmusebacke | 199 Beiträge | 202 Punkte

Wer ist denn noch alles dabei??? Also "Die Roten Gitarren" gefallen mir auch recht gut. Habe auch die alte CD... naja weiß jetzt nicht so richtig, ob ich die neue kaufen soll.... Bin unschlüssig... Aber was ich total empfehlen ist IC-seine neue Solo-CD und auf jedem Fall Stern-akustisch- Einfach geil.....Na und "Musik für Sie" ist auch nicht so mein Fall. Da stehen wir doch lieber auf ordentlich Ost-Rock, oder ????????? Obwohl so ein bißchen Schnulze ist auch ab und zu ganz toll: "Bummi"-Bursy, oder einige Titel von Th.Natschinski, oder auch Dialog....naja kann mich manchmal nicht so festlegen... Hui hab aber heut ganz schön geschrieben, da ich ja sonst nur die Beiträge lese....


In der Stille einer Nacht, schlugst du in mein Leben ein.....
Wenn des nachts die Regentropfen, leise an dein Fenster klopfen.......
Das Leben ist 'ne große Achterbahn....
Wenn du lebst, solang man Träume leben kann,wenn du lebst, solang das Herz auch schlägt

nach oben springen

#7

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 08.05.2009 20:18
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hallo Frau Schmusebacke, also ich denke der Tag der Sachsen in MW trifft deinen Geschmack, IC ist wohl bei den Ossis mit dabei und dann auch noch Andre Herzberg. Sie spielen auch am 04.09.09.
Ob man die neue Rote Gitarren CD kaufen sollte, kann ich auch nicht pauschal empfehlen, jeder hat andere Vorlieben und wer Schlager mag, der findet sie vielleicht nicht schlecht.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#8

RE: ROTE GITARREN in Bautzen bei "Musik für Sie"

in Ostrock allgemein 09.05.2009 20:18
von Schmusebacke | 199 Beiträge | 202 Punkte

IC, na da bin ich wohl Vor Ort....Naja Schlager kann man sich auch mal anhören, obwohl mein Geschmack eher in Richtung Whitesnake,U.D.O. (Udo Dirkschneider) geht.... aber so mal zum Abschalten gehen auch die Roten Gitarren....Und da sie irgendwie ja auch zum "Osten gehören" und ich sowieso sehr viel Musik aus dem "Osten" mag, bin ich am überlegen. schau'n wir mal....
Allen ein schönes Wochenende,

bis denne


In der Stille einer Nacht, schlugst du in mein Leben ein.....
Wenn des nachts die Regentropfen, leise an dein Fenster klopfen.......
Das Leben ist 'ne große Achterbahn....
Wenn du lebst, solang man Träume leben kann,wenn du lebst, solang das Herz auch schlägt

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9537 Themen und 99002 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1