#1

Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 10:21
von Kundi (gelöscht)
avatar

Es gibt mal wieder Erfreuliches zu berichten. Lissi,Tina, Melli, Dietmar, Alex und ich suchten gestern das Kesselhaus heim. Wir sahen und hörten dort Shawue, eine wirklich spielfreudige Band, die deutschsprachigen Folkrock von der allerbesten Sorte spielt.
Später schreibe ich mehr dazu. Hier sind die ersten Fotos.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Shawue 18.07.09 Singwitz 001.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 024.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 032.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 036.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 045.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 071.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 082.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 090.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 094.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 106.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 115.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 125.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 146.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 151.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 159.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 166.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 180.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 181.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 204.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 220.jpg
zuletzt bearbeitet 19.07.2009 10:30 | nach oben springen

#2

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 10:37
von Kundi (gelöscht)
avatar

noch mehr Fotos;-)

Angefügte Bilder:
Shawue 18.07.09 Singwitz 107.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 224.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 229.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 234.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 236.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 257.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 311.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 312.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 316.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 326.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 330.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 336.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 339.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 351.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 356.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 358.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 359.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 368.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 375.jpg
zuletzt bearbeitet 19.07.2009 10:45 | nach oben springen

#3

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 13:28
von wir 2 (gelöscht)
avatar

Wir 2 haben Shawue vor ein paar Wochen beim Bluesfestival in Tanna das erste mal gesehen und fanden sie total klasse!
Also nahmen wir gestern Alex und Mellis Dad Dietmar mit und machten uns auf den weg nach Singwitz.
Es war wieder ein klasse Abend!!!
Jetzt kommen Fotos

Angefügte Bilder:
DSCF0714.JPG
DSCF0715.JPG
DSCF0723.JPG
DSCF0732.JPG
DSCF0738.JPG
DSCF0750.JPG
DSCF0761.JPG
DSCF0788.JPG
DSCF0829.JPG
DSCF0838.JPG
DSCF0842.JPG
DSCF0853.JPG
DSCF0854.JPG
DSCF0857.JPG
DSCF0884.JPG
DSCF0892.JPG
zuletzt bearbeitet 19.07.2009 13:57 | nach oben springen

#4

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 15:10
von Bernd (gelöscht)
avatar

Schöne Berichte von Euch ! Danke !

Zu diesem Foto



fällt mir folgender Kommentar ein:

"Das Rauchen EINER Zigarette ist verboten, also NIMM ZWEI !"

nach oben springen

#5

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 17:16
von wir 2 (gelöscht)
avatar

noch ein paar Fotos von Melli

Angefügte Bilder:
P1020853.JPG
P1020855.JPG
P1020856.JPG
P1020857.JPG
P1020862.JPG
P1020871.JPG
P1020884.JPG
P1020889.JPG
P1020892.JPG
P1020920.JPG
P1020923.JPG
P1020933.JPG
P1020937.JPG
P1020938.JPG
P1020939.JPG
P1020940.JPG
P1020945.JPG
P1020959.JPG
P1020964.JPG
P1020969.JPG
zuletzt bearbeitet 19.07.2009 17:42 | nach oben springen

#6

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 17:27
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Lissi, wo gibts das Mittelchen, dass man so drauf ist. *fg*.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#7

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 17:30
von Kundi (gelöscht)
avatar

Die Band Shawue gibt es seit über 20 Jahren und dem Namen nach war sie mir seit den neunziger Jahren ein Begriff, nicht zuletzt wegen Christian „James“ Müller, der ab 1992 bis 1999 fest bei Shawue spielte.
James war einer meiner ersten Musikerhelden, spielte er doch in den achtziger Jahren in der Honky Tonky Band aus Bautzen. Honky Tonky genoß damals Kultstatus und James prägte diese Band durch sein außergewöhnliches Gitarrenspiel wesentlich mit. Diese Amateurband brachte es sogar zu Rundfunk-/ Schallplattenehren.Leider verstarb Christian „James“ Müller
im Jahr 2003 unerwartet. Jedenfalls war James der Auslöser dafür, dass ich mir den Bandnamen Shawue fest einprägte. Bei solchen Dingen bin ich manchmal wie ein Elefant, die vergesse ich einfach nicht.
Als ich kürzlich in den Veranstaltungshinweisen des Kesselhauses die Ankündigung des Shawue-Konzertes las, war für mich klar, dass ich dort hin muss.
Es hat also lange gedauert, aber gestern war es soweit, mit Lissi und der Jugendbrigade aus dem Erzgebirge trafen wir uns im Kesselhaus Singwitz zur Shawue-Mugge.
Für Lissi und mich sind Konzerte im Kesselhaus ja Heimspiele, da wir nur wenige Kilometer entfernt wohnen.
Das Haus begrüßte uns mit weit geöffneten, einladenden Türen. Wir hatten bis zur Konzertbeginn noch reichlich Zeit, die wir uns aber mit netten Gesprächen verkürzten.
Als das Licht dann im Saal ausging, stieg meine Spannung deutlich. Das Banner im Bühnenhintergrund mit dem Schriftzug von Shawue wirkte noch etwas einsam und verloren, es wartete wohl genauso wie wir auf die Musiker. Nach einem Intro von der Konserve betraten die Musiker die Bühne und mit „Scharlatan“ legte Shawue los. Schon nach den ersten Minuten war mir klar, dass da oben wahrlich keine Scharlatane standen, sondern Musiker mit Herz und Seele.
Allen voran Frontmann Lutz Neumann, der wirklich wie aufgezogen über die Bühne fegte.
Shawue spielte fast nur eigene Lieder und ein, zwei ausgewählte mit eigenen deutschen Texten versehene Klassiker von Bob Dylon.
Lutz Neumann hält das Schiff Shawue seit Jahren am Laufen und er läßt sich nie von seinem Kurs abbringen. Die Geschichte der Band ist durch viele Besetzungswechsel gekennzeichnet, aber Neumann gab nie auf.
Wenn man ihn auf der Bühne erlebt, sieht und spürt man, dass er für die Musik und für Shawue lebt.
Musikalisch spielte die Band Folkrock vom Allerfeinsten. Die Melodien gingen sofort ins Blut und bald sah man im Publikum wippende, tanzende Leute. Das will schon mal was heißen, denn das Kesselhaus-Publikum ist verwöhnt von guter Musik und schon traditionell zurückhaltender als anderswo.
Die Shawue-Musik ist absolut rockig, tanzbar und abwechslungsreich. Gekonnt werden bei Shawue Elemente von Rock, Folk, Blues bis hin zum Punk zu einem einheitlichem Ganzen vermischt.Lutz Neumann spielte hauptsächlich Gitarre und sang. Zeitweilig griff er aber auch zur Mandoline oder zur Mundharmonika. Diese zeitweiligen Klangtupfer waren einfach faszinierend.
Doch für die Shawue-Musik sind auch die Gitarren kennzeichnend. Hier hat Christian „James“ Müller deutlich seine Spuren hinterlassen.Das hat sich sogar bis zum Ex-Scorpions-Gitarristen Uli Jon Roth rumgeschwiegen, der mittlerweile mehrmals im Jahr als Gast bei Shawue mitwirkt. Eigentlich sollte er auch gestern in Singwitz dabei sein, aber Uli’s Management hatte leider einen falschen Flug gebucht, so dass er nicht pünktlich aus Italien zurückkehren konnte.
Doch Roth’s Fehlen änderte nichts am hervorragenden Auftritt und Sound der Band
Lutz erinnerte sich in Ansagen mehrmals dankbar an James und seine Verdienste um Shawue.
Einige der Lieder wie zum Beispiel „32 Volt“ entstammen ja auch noch aus der Feder der Bautzner Musikers.
Im Kesselhaus war es mächtig heiß, deshalb gönnte die Band sich und dem Publikum auch zwei Erholungspausen zum Atem holen. Doch nach den Pausen ging es immer gleich nahtlos weiter.Mein Eindruck war, dass die Musiker je länger das Konzert dauerte immer mehr zu Höchstform aufliefen.
Da wurde gerockt und gefiedelt was das Zeug hielt.Für das Fiedeln ist bei Shawue Neumanns Frau Heike mit ihrer Geige zuständig. Sie spielt das Instrument hörbar, aber völlig unaufdringlich. Auch das zeichnet die derzeitige Shawue-Musik aus.
Der Sound ist gut abgestimmt, kein Instrument wirkt aufdringlich oder störend.
Nach Mitternacht durften wir auch noch den 20.Geburtstag der Bassistin Charlott gebührend feiern.Sie heißt mit Nachnamen auch Neumann;-) und ist die Tochter von Lutz und Heike.
Das erste Mal spielte sie übrigens mit 15 Jahren bei Shawue.
Charlott spielt nicht nur die tiefen Töne bei der Band, sie singt auch die Nebenstimme und untersützt damit den Hauptsänger Lutz.Bei einem Lied trat sie sogar solistisch als Sängerin in Erscheinung.
Gitarrist Andreas Mann und Schlagzeuger Manuel Kaatsch machten die Band komplett.
Beide fügten sich sehr harmonisch in das Klanggefüge ein. Andreas spielte wirklich einige sehr schöne Solos.
Shawue kam natürlich nicht ohne Zugaben von der Bühne. Die Band hat sich diese Würdigung durch das Publikum auch redlich verdient.
Nach dem Schlußapplaus standen die Musiker auch noch für Autogramme und Gepsräche zur Verfügung. Auch hier machten die Musiker einen sympathischen Eindruck auf mich.
Shawue kann ich also wämstens empfehlen. Eins ist schon jetzt sicher, diese Band werde ich bald wieder bei einem Konzert besuchen.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Shawue 18.07.09 Singwitz 117.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 132.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 135.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 137.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 149.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 150.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 189.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 233.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 235.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 348.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 372.jpg
Shawue 18.07.09 Singwitz 387.jpg
zuletzt bearbeitet 19.07.2009 17:44 | nach oben springen

#8

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 19.07.2009 19:31
von Mary (gelöscht)
avatar

Hier waren sie also meine "Verrückten"... und ich... "PAUSE"...

nach oben springen

#9

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 20.07.2009 08:38
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Der Abend mit SHAWUE wäre mit Sicherheit wie ein Maßanzug für mich gewesen, aber den hatten an diesem Abend wohl Kundi & Co. an, während ich bei einer befreundeten (Eisenbahner)Familie tat-, sanges- und trinkfest einen 40. Geburtstag unterstützt habe. Das hatte auch was, aber am Sonntag war mir nicht wirklich so, daß ich noch Holger Biege hätte besuchen können .

Nun habe ich mir die nächsten zwei Termine aus dem SHAWUE-Kalender geangelt und warte auf die nächste Chance. Die vielen Fotos haben mich nur noch neugieriger gemacht und Kundi's Eindrücke vom Konzert erst recht. Na dann, auf ein Neues und dann vielleicht endlich gemeinsam bei SHAWUE !?

nach oben springen

#10

RE: Shawue 18.07.09 Kesselhaus Singwitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 20.07.2009 12:14
von Lissi (gelöscht)
avatar

Naja, Ihr kennt das ja schon, die alte Frau is bissel langsam aber ich habe auch noch ein paar Bilder.
War schon ein prima Abend,die Musik lud geradezu zum zappeln ein...und mit guten Freunden machts ja bekanntlich noch mehr spaß.

@ Petra, ich schwöre ich hab nix genommen


LG Lissi

Angefügte Bilder:
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 001.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 021.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 033.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 047.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 071.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 086.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 094.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 102.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 105.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 109.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 122.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 125.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 128.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 131.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 132.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 133.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 013.jpg
Shawue am 18.07.2009 in Singwitz 015.jpg
zuletzt bearbeitet 20.07.2009 12:24 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9529 Themen und 98951 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0