#1

Mit dem Traumzeit-Trabi ins Puhdys-Museum

in Presse, Medien 04.11.2009 00:41
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

In der OTZ (Ostthüringer Zeitung) habe ich einen Artikel gefunden ....
Der letzte Satz hat es mir besonders angetan: "Neulich beim Lauf 2112 in Eisenberg waren Trabi und Puhdys ebenfalls in Aktion".
Neulich ...???
http://www.otz.de Ober rechts Puhdys eingeben,dann erscheint der Artikel...
Hier trotzdem noch mal der komplette Wortlaut:
Jenaer Auto ist Liebling der Kult-Band
Jena(OTZ/Prager). Der rote Traumzeit-Trabi von Edeltraut und Claus Suppe kommt ins Museum.
Aber nicht in irgendein Fahrzeugmuseum (und auch nicht in natura), sondern ins Puhdys Museum auf der Burg Storkow in Brandenburg.
Die Kult-Band des Ostens hat dort eine eigene Ausstellung,und zu den Exponaten gehört auch ein Bild des Trabant fahrenden Band-Chefs
Peter Meyer.Allerdings lemkt Meyer nicht irgendeine Pappe,sondern die der Suppes aus Jena mit dem Logo der Traumzeit-Oldie-Party in Airbrush-Technik auf der Motorhaube. "Egal,wo wir die Puhdys treffen",sagt Fan Claus."Meyer will unbedingt immer zuerst Trabi fahren."
Zuletzt lenkte er das liebevoll gepflegte fast 30 Jahre alte Gefährt im diesem Jahr bei einem Treffen in Schleiz.Stolz sind die beiden Jenaer vom Jahrgang 1960 auch darauf,dass im Buch der Puhdys ebenfalls ein Bild mit ihnen gedruckt wurde,und in die Super-Illu haben es die Ost-Rock-
Fans ebenfalls schon geschafft. Neulich beim "Lauf 2112" in Eisenberg waren Trabi uns Puhdys ebenfalls in Aktion. (2.11.2009)

zuletzt bearbeitet 04.11.2009 00:53 | nach oben springen

#2

RE: Mit dem Traumzeit-Trabi ins Puhdys-Museum

in Presse, Medien 04.11.2009 00:49
von Bernd (gelöscht)
avatar

Jepp, klingt am Ende schon sehr komisch .... Zahl paßt absolut nicht, nicht mal ansatzweise. Eisenberg-Lauf war ja dieses Jahr, oder?
Aber der Trabi ist eben "zeitlos"

zuletzt bearbeitet 04.11.2009 00:50 | nach oben springen

#3

RE: Mit dem Traumzeit-Trabi ins Puhdys-Museum

in Presse, Medien 04.11.2009 00:56
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

ja.Eisenberg war dieses Jahr, die Zahl 2112 hatte mit dem Lauf zu tun, mit dem man ins Guinnesbuch der Rekorde kommen wollte und letztlich auch gekommen ist.(Man brauchte 2112 Läufer, also so viele wie beim letzten Eintrag ins Guinnesbuch und noch 10% mehr, damit er anerkannt wird). Neulich finde ich nur diesbezüglich komisch,daß das Konzert im Juli oder so war(jedenfalls im Sommer). Neulich ist bei mir irgendwie etwas anderes- vielleicht 2-3 Wochen her....

zuletzt bearbeitet 04.11.2009 01:04 | nach oben springen

#4

RE: Mit dem Traumzeit-Trabi ins Puhdys-Museum

in Presse, Medien 04.11.2009 01:30
von Bernd (gelöscht)
avatar

Aha, damit wäre die 2112 geklärt. Danke!

Das "neulich" passt dann aber schon mal gar nicht mehr.

nach oben springen

#5

RE: Mit dem Traumzeit-Trabi ins Puhdys-Museum

in Presse, Medien 04.11.2009 17:22
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Hier ein Foto des Originalbeitrages / Ausgabe OTZ vom 31.10.09

Angefügte Bilder:
P1100145.JPG
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9515 Themen und 98880 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1