#1

"Nikolaus" mit Hans die Geige in Ottendorf Okrilla 06.12.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2009 00:44
von Mary (gelöscht)
avatar

Da ich ganz liebe Menschen hatte, die mich Richtung Dresden kutschierten - 1000 Dank an Petra und Matthias, will ich in Windeseile noch ein paar Fotos hochladen..., auch wenn ich längst im Bett sein sollte.
Das Konzert in Ottendorf war wie immer ein Genuss. Dann kam sie, die angekündigte Überraschung des Abends. Hans und Daniela standen gemeinsam auf der Bühne..., Dani sang (übrigens wunderschön) 3 Titel, einer davon war mein geliebtes "Gyöngyhajú lány" von Omega auf englisch.
Hans sprühte nur so vor Spielfreude! Das Publikum stand ihm emotional in nichts nach, "feierte" Hans die Geige.
Der Abschied fiel schwer...

Angefügte Bilder:
DSCF5305.jpg
DSCF5306.jpg
DSCF5329.jpg
DSCF5339.jpg
DSCF5344.jpg
DSCF5354.jpg
DSCF5358.jpg
DSCF5363.jpg
zuletzt bearbeitet 07.12.2009 01:12 | nach oben springen

#2

RE: "Nikolaus" mit Hans die Geige in Ottendorf Okrilla 06.12.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2009 08:19
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Na, das finde ich doch mal eine gelungene Vorweihnachtsüberaschung von den beiden.
Vielleicht wird das jetzt fester Bestandteil, seiner Show.
Danke erstmal für die Bilder.

nach oben springen

#3

RE: "Nikolaus" mit Hans die Geige in Ottendorf Okrilla 06.12.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2009 15:58
von Mary (gelöscht)
avatar

Nun, ein klein wenig erholt..., noch ein paar Fotos vom "Nikolaus" mit Hans die Geige im "Alten Teichhaus" Ottendorf Okrilla.

... und danach geht es schon wieder in die Spur... - ein Freund hat Eintrittskarten bei der Dresdner Morgenpost gewonnen...

Angefügte Bilder:
DSCF5284.jpg
DSCF5287.jpg
DSCF5288.jpg
DSCF5293.jpg
DSCF5294.jpg
DSCF5295.jpg
DSCF5297.jpg
DSCF5302.jpg
DSCF5309.jpg
DSCF5321.jpg
DSCF5326.jpg
DSCF5328.jpg
DSCF5331.jpg
DSCF5332.jpg
DSCF5333.jpg
DSCF5335.jpg
DSCF5351.jpg
DSCF5340.jpg
DSCF5341.jpg
DSCF5342.jpg
DSCF5345.jpg
DSCF5357.jpg
DSCF5365.jpg
DSCF5366.jpg
zuletzt bearbeitet 07.12.2009 16:34 | nach oben springen

#4

RE: "Nikolaus" mit Hans die Geige in Ottendorf Okrilla 06.12.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2009 19:21
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ottendorf Okrilla ist für die Rockgeigerfreunde schon immer was Besonderes und es treffen sich dort seit Jahren die Fans von Hans. Auch diesmal hatte Eggi wieder das traditionelle Weihnachtskonzert organisiert, wofür dem ostrockfreundlichen Wirt mal ein großes Dankeschön gebührt.
Im Alten Teichhaus war es wie immer sehr gemütlich, prima Essen und genügend zu trinken.
Da sich das Rockgeigerteam im Teichhaus eingemietet hatte, hätte es gut sein können, dass der große Meister in Filzpantoffeln spielt. Darauf hat er aber tunlichst verzichtet, stattdessen kämpfte er wieder um den Titel „Bestangezogener Mann im Ostrock“.
Als wir in Ottendorf ankamen, merkten wir sofort, hier ist was im Busch. Der Geiger war merkwürdig aufgeregt und man erzählte, man hätte geprobt. Für Mary, Antje, Mattias und mich stieg die Spannung.
Pünktlich um 20.30 Uhr ging es los. Die erste Überraschung war ein ganz niedlicher Weihnachts – Opener aus verschiedenen musikalischen Motiven.
Zum ersten Mal in Ottendorf spielte er den Little Drummer Boy, der Vielen von uns vom Weihnachtskonzert mit City noch in bleibender Erinnerung ist.
Und dann machten sie Ernst. Seit vielen Jahren erzählt Hans bei seinem Jo Cocker Titel immer eine abenteuerliche Geschichte, warum Jenniffer Rush dieses Duett nicht mit ihm singen kann. Mal war der Flieger unpünktlich, mal war die Diva zickig und so weiter und so fort.
Diesmal musste er nun das erste Mal l das Lied nicht alleine singen. Seine Partnerin im Leben wurde als Bühnenpartnerin engagiert. Aber nicht nur dieser Titel wurde gemeinsam gesungen, sie hatten sich auch noch einfallen lassen, das Perlenhaarmädchen als Duett zu bringen. Fand ich großartig, zumal Mary und ich vorige Woche erst die alten Ungarischen Herren in Leipzig live sehen konnten.
Hans die Geige hatte zu früheren Zeiten in Ungarn mal als Vorband von Omega in einem Stadion gespielt.
Dani und Hans sangen das Lied in Englisch und die letzten Zeilen in Deutsch. In Ungarisch wäre es meiner bescheidenen Meinung nach noch viel besser.
Sie passen stimmlich prima zusammen, und Dani löste das ganz cool.
Was kann diese Frau eigentlich nicht? Sie macht das Management, sie sorgt als Technikerin für einen perfekten Klang, sie kann Gitarre spielen, sie kann singen, sie steht beruflich mit beiden Beinen fest im Leben. Nur Geige spielen kann sie nicht? Ach wo, ganz falsch! Sie spielt die Erste Geige – nämlich bei Hans.
Da kann man mal wieder sehen, Puhdysfans sind entwicklungsfähig!
Ich wusste gar nicht, dass 40 Mann mit Beifall so einen Krach machen können, denke das sollte Ermutigung für die Beiden sein, immer wieder mal ein Programm abseits der ausgetretenen Pfade zu spielen.
Danke für den wunderschönen Abend.

Angefügte Bilder:
P1120512 f x.jpg
P1120539 x.jpg
P1120543 xx.jpg
P1120563 x.jpg
P1120590 f x.jpg
P1120600 f x.jpg
P1120588 f x.jpg
P1120613 f x.jpg
P1120616 f x.jpg
P1120620 f x.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 07.12.2009 20:45 | nach oben springen

#5

RE: "Nikolaus" mit Hans die Geige in Ottendorf Okrilla 06.12.09

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.12.2009 08:18
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Petra, ich danke Dir für Deinen Bericht und die Fotos.
Deine Worte kann ich nur dick unterstreichen.
Ich freue mich sehr, dass dem Hans "solche Sachen" passieren und dass Dani ihre Talente so für ihn einsetzt und letztendlich ja auch für sich.
Der "Little Drummer Boy" wird ja auch auf der neuesten Scheibe von ihm sein, die es dieses Jahr noch geben soll. Gut so! Ich freu mich drauf.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9527 Themen und 98942 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0