#1

Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.08.2010 20:05
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Ilsenburg und die "Harzautobahn" waren eine neue Erfahrung für mich und eine, an die ich sehr sehr gerne denken werde.
Das "Berghotel" hat ein ganz wunderschönes Ambiente. Vielleicht können es die Betrachter der Fotos erahnen.
Vielleicht weiß schattenreiter, was es mit den Kühen auf sich hat, da sind viele, auch bunte.
An diesem Hotel finden öfter Unterhaltungsabende statt. Es gibt eine ordentliche Bühne, zeltgeschützte Zuschauerplätze und zusätzliche auf der Wiese.

Das Publikum war so einmalig erwartungsvoll und mitwirkend, das war genial. Auf der Bühne gaben gut gelaunte Künstler ihr bestes.
Veranstalter war Andrè Schelzer von den "Hurensöhnen". (Berichtigt! @Bimbo: Danke.)
Enrico Schelzer und Frank Proft eröffneten den Abend unplugged mit vielen großen Ostrockhits. Die Titel wurden alle mitgesungen. Die Gäste waren durch die Bank Fans des Ostrock. Es gab viel Spaß. Enrico sprach kurze witzige Kommentare. Profty steigerte die Lacherfolge, indem er ruhig und freundlich darauf einging oder sich eine Ablenkung davon einfallen ließ. Musikalisch hatten sie wieder einmal Begeisterung ausgelöst und es wurde nach Zugaben gerufen.
Eine Videokamera zeigte auf einer Leinwand die Liveauftritte und in der Pause wurde die DVD von Hans die Geige vom 35-Jahre-Konzert im Kesselhaus eingespielt.
Als Hans die Bühne betrat, war die Stimmung am Kochen. Enthusiastisch wurde lange geklatscht. Es war so, als wenn nach BB&C die Puhdys die Bühne betreten. Die einen sind klasse, und die andren erst recht. Adrenalinschub. Freudige Erwartungen. Die Geige juchzte das "Kinderlied". Gäsehaut bei "Dust in the Wind". Viele Lieder wurden mitgesungen. Und auch Hans moderierte sehr humorvoll. Die Luftfeuchtigkeit machte der Geige zu schaffen, so dass es eine Brausepause gab, in der das Instrument in einem geschützten Raum ausruhen durfte.
Nach dreieinhalb Stunden Konzertzeit insgesamt, also eine halbe Stunde vor Mitternacht, behauptete Hans, nicht mehr alleine spielen zu wollen. Er rief "die beiden Akteure von vorhin", damit sie ihn unterstützen sollten. Über bestehende Projekte mit ASC (Acoustik Strings Connection) und bevorstehende wie Rocking Symphonie wurde das Publikum informiert. Und auch darüber, dass mit den "Hurensöhnen" und "Meister Proft" noch Zusammenarbeit und gemeinsame Auftritte geplant sind. Als Kostprobe spielten sie diese Zugabe: "Als ich fortging".
Im Banne dieses Liedes waren alle still, aber dann brach ein Begeisterungssturm los. Nächste Zugabe war das lang ersehnte "Am Fenster". Hans ging nach dem ersten Teil des Liedes von der Bühne und ließ die andren beiden alleine weiter spielen und singen. Somit bendeten Enrico Schelzer und Frank Proft den Abend musikalisch.
Es gab noch viele lobende Worte von den Gästen, viele Autogrammwünsche und reges Interesse am Fanshop.
Die meisten Gäste waren aus Ilsenburg und Umgebung gekommen. Meine Heimfahrt war 100 km lang, also machte ich mich auf den Weg, nachdem mitten in der Nacht der neue Tag begonnen hatte.

Von den Fotos kann ich nur wenige verwenden. Mit Blitzlicht waren die Aufnahmen grell und ohne verschwommen. Was übrig blieb, zeige ich hier. Von dem Auftritt zu dritt habe ich kein Foto. Ich hatte den Apparat auf Videofunktion. Und dann war Hans von der Bühne verschwunden.

Angefügte Bilder:
01 Die Bühne.jpg
02 Grillstand und Parkplatz.jpg
03 Grillstand.jpg
04 Getränke und Gäste.jpg
05 Technik.jpg
07 Sonny und Hans.jpg
08.1 Sonny und Profty.jpg
09 Dani und Hans.jpg
10 Fanshop.jpg
11 Plakat.jpg
13 der Veranstalter Andrè.jpg
15 Enrico und Frank.jpg
16 Hans.jpg
18 Hans.jpg
19.1Gäste, Video, Spiegelbild.jpg
20 Hans.jpg
21 Hans.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 08.08.2010 22:24 | nach oben springen

#2

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 12:54
von puhdysfan | 138 Beiträge | 138 Punkte

@Sonny
danke für deine Eindrücke und Foto´s.
Zwei Sachen habe ich zu bemängeln : 1) André, von den Hurensöhnen, heißt Schelzer, mit Nachnamen. 2) Du fährst zum Ostrock ohne das passende T-Shirt !? Na, du traust dich was .


Puhdysfan - auf Lebenszeit

nach oben springen

#3

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 17:48
von Enrico von den Hurensöhnen
avatar

Hallo ihr lieben,

vielen Dank für den schönen Bericht. Es war ein tollen Abend! Ca. 300 Gäste haben uns und Hans freundlich aufgenommen und wir hatten einen RIESEN Spaß! Ich freue mich auf weitere tolle Konzerte mit Hans.
Die Presse hat uns ein paar Fotos von dem Abend zur Verfügung gestellt und die möchte ich Euch nicht vorenthalten...

Liebe Grüße
Enrico

zuletzt bearbeitet 08.08.2010 17:50 | nach oben springen

#4

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 17:54
von Bernd (gelöscht)
avatar

Enrico, bitte mal einloggen und den Link zum Foto nochmal einfügen.
Als Gast geht das Verlinken von Fotos aus Sicherheitsgründen nicht.

nach oben springen

#5

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 17:54
von Enrico von den Hurensöhnen
avatar

mmhhh... Bilder einfügen hat nicht funktioniert...

[img]http://1.1.1.5/bmi/c1.ac-images.myspacecdn.com/images02/122/l_bb9d4d394ecc43cdbdb3e9bef8d86168.jpg[/img]
[img]http://1.1.1.1/bmi/c3.ac-images.myspacecdn.com/images02/142/l_86c8407b8ce3410ab2ca9bdce4a381a2.jpg[/img]
[img]http://1.1.1.5/bmi/c3.ac-images.myspacecdn.com/images02/114/l_4dba161519244313ac5fad747ef6d87e.jpg[/img]

nach oben springen

#6

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 17:57
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ich hoffe, dass ich auch mal bald auf die Reihe kriege - unseren Forenlieblingsgeiger und meine beiden Lieblingsostrockcoverbands. Find ich prima, dass sie was gemeinsam machen.
Der Hans hat ja einen unheimlichen Innovationsschub zu verzeichnen dieses Jahr. Eine neue CD, er hat mit Band gespielt in Biesdorf, ein neues Programm Rocking Symponie, die Zusammenarbeit mit Basti und Udo und nun noch Projekte mit den Hurensöhnen und Profty. Ich drücke allen Beteiligten die Daumen, dass es ein dauerhafter Erfolg wird.
Danke ganz herzlich der Sonny, die hier so prima drüber geschrieben hat.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#7

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 17:57
von Bernd (gelöscht)
avatar

Myspace-Bilder werden nur angezeigt, wenn der My-Space-User diese öffentlich zugänglich macht. Wird der Inhalt nur befreundeten Usern auf MySpace oder anderen Freundesnetzwerken angezeigt, funktioniert das Verlinken auf anderen Plattformen - auch unser Forum sozusagen - definitiv nicht.

nach oben springen

#8

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 17:58
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

@Enrico, ich gehe davon aus, dass es im Forum als Gast nicht möglich ist, Bilder hochzuladen. Das ist eine Vorsichtsmaßnahme gegen unerwünschte Werbung. Schick die Bilder an Sonny, an Bernd oder an mich, wir laden sie hoch.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#9

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 18:04
von Enrico von den Hurensöhnen
avatar

ach... Computer und Musiker

wenn ich heute Abend zu Hause bin, habe ich auch meine User-Daten und kann mich anmelden. Dann lade ich die Fotos direkt hier hoch! Danke für die Hilfe!!!

LG Enrico

nach oben springen

#10

RE: Ostrock in Ilsenburg am 06.08.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.08.2010 22:41
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

@Bimbo: Der Name ist berichtigt. t erwischt statt z. Naja, Andrè hat sich bestimmt schon amüsiert. Aber nun ist der Name richtig.
Shirt war auch richtig. Hans_die_Geige_Shirt. Eins kann ich doch bloß anziehen und zeigen. Und frag mal Hans! Der war zufrieden mit unsrer Entscheidung.
Mein Bruder und ich trugen dieselben und Hans meinte: "Der Junge hat Geschmack. Schickes Shirt."
Die Gäste dachten, wir gehören zur Crew. Ich klärte die, die nachfragten, auf, dass das Fanshirts sind.

@Enrico: Es ist abends und ich freue mich auf die Fotos.

@Petra: Es sind einfach klasse Konzerte mit den Jungs. Nach vier Stunden am Stück sind sie nicht ko. Und mit Hans gemeinsam, das ist genial. "Alles
Saiteninstrumente", sagte Hans.
Deinen Wünschen für gutes Gelingen schließe ich mich an. Es liegt auch ein bisschen an uns, dem Publikum.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9540 Themen und 99006 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0