#1

Karat in Halle am 5.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 06.12.2010 20:14
von Puhdysforever | 561 Beiträge | 996 Punkte

Gestern Abend war es endlich soweit. Mein erstes richtiges Konzert von Karat. Ich hatte sie zwar schon öfters live erlebt (Ostrock in Klassik, Traumzeit in Erfurt oder am 1.1.2009 in Berlin mit den Puhdys), doch dort traten sie immer nur kurz auf und nun mal ein ganzes Konzert. Ich hatte mich sehr darauf gefreut. Eine Stunde vor Beginn war ich da...Weihnachtsmarktschlendern war trotz Glühwein dann doch etwas kühl und so machte ich mich dann zur Georg-Friedrich-Händel-Halle. Dort angekommen musste ich noch ein paar Minuten warten, eh die Türen geöffntet worden. Dann Jacke abgeben und beim Fanshop kucken gehen. Neue DVD und CD sowie Buch und T-Shirt mitgenommen und so verging schnell die Zeit...Kumpel Micha war dann auch bald da und so ging es in die Halle. Fast pünktlich traten die Jungs auf die Bühne. Sie sangen neue Lieder und auch ihre alten Hits...bei meinem Lieblingslied "Albatros" hatte ich richtige Gänsehaut. Einfach schön. Ob Balladen oder rockigere Lieder...ich fand den Abend richtig spitze...Die Bühnenshow war perfekt...die Beleuchtung war genial und besonders gut hatte mir gefallen, das Karat ihr Buch mit ins Konzert eingebunden hatten. Zwischendurch trat die Autorin des Buches Christine Dähn auf die Bühne und las ein paar Episoden aus dem Buch vor...Anekdoten der Karatmitgliedern, was die Stimmung super auflockerte. Was mir nicht so gut gefallen hatte war das Konzert im Sitzen....Erst bei Über 7 Brücken standen die Fans...und ich wäre gerne stehen geblieben, doch Claudius forderte uns auf nach dem Song sich wieder zu setzen. Als Alles wieder saß spielten sie "König der Welt". Ich wäre gern stehengeblieben, aber hinter mir schimpften die Leute. Dann erzählte uns Claudius die Anekdote vom Konzertauftakt im Friedrichstadtpalast. Die Jungs gingen von der Bühne und nahmen sich hinter der Bühne ein Bier. Sie schauten sich an und stellten fest das sie nur zu viert waren. Bernd, Christian und Michael mit Bier in der Hand, sowie Claudius mit einem Gläschen Wein. Doch Martin fehlte, dieser spiele "Das Wandern ist des Müllers Lust" auf dem Keyboard. Am Fuß verletzt saß er im Rollstuhl und seine Bandmitglieder hatten ihn einfach auf der Bühne vergessen. Das, so Claudius passierte ihnen nie wieder. Das Publikum lachte und die ersten Leute verließen den Saal, obwohl das Konzert noch nicht zu Ende war. Auch ich verließ den Saal, aber erst wo Karat von der Bühne gegangen war. Ich holte meine Jacke und stellte mich zu anschließenden Autogrammstunde an. Es dauerte nicht lange und Claudius, Christian und Bernd, sowie auch Christine Dähn setzten sich hin und fingen fleißig alle Autogrammwünsche zu erfüllen. Die Stimmung war sehr locker, Fragen wurden gestellt..kleine Geschichten erzählt. Eine schöne, ruhige AGS. (wäre schön wenn das die Puhdys nach manchen Konzerten auch machen würden) Dann hieß es in Richtung Bahn laufen und nach Hause fahren. Kurz nach halb 1 war ich dann zu Hause. Für mich war es ein sehr schöner Abend, den ich gerne mal wiederholen würde.

LG Daniela

Angefügte Bilder:
Karat 001.JPG
Karat 132.JPG
Karat 036.JPG
Karat 055.JPG
Karat 084.JPG
Karat 094.JPG
Karat 095.JPG
Karat 107.JPG
Karat 118.JPG
Karat 122.JPG
nach oben springen

#2

RE: Karat in Halle am 5.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 06.12.2010 21:35
von Sonny | 1.745 Beiträge | 2042 Punkte

Ich danke Dir für diesen Bericht. Weihnachtsmarkt und Händelhalle, das hört sich gut an.
Bisher war ich auch noch nie auf einem richtigen Karatkonzert. Du hast es nun geschafft. Gratuliere!


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#3

RE: Karat in Halle am 5.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2010 18:47
von Peg (gelöscht)
avatar

Liebe Daniela,

danke für Deine Eindrücke! Schön, dass Du einen tollen Konzertabend hattest!
Ich hatte auch eine zeitlang überlegt, nach Halle zu kommen, hab' mich dann aber für das Abschlusskonzert in Leipzig entschieden.

Denke mal, 2011 wird sich sicherlich für Dich eine Möglichkeit ergeben, KARAT wieder live zu erleben. Wenn's in der Nähe ist, sagst einfach mal vorher Bescheid. ;-)

@Sonny: Und auch für Dich/Euch lässt sich dahingehend bestimmt mal was einfädeln.

LG - Peggy

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schlumpf
Forum Statistiken
Das Forum hat 9182 Themen und 96929 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1