#1

KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 29.12.2010 16:51
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Kinderlieder für die GEMA

Alle meine Entchen schwimmen nicht im See,
im Gatter bei der GEMA tut Schnattern keinem weh.

Fuchs, du hast du Gans gestohlen,
gibt’s sie wieder her,
sonst wird sie die GEMA holen,
macht die Kassen leer.

Summ, summ, summ,
Bienchen summ’ nicht rum.
Flieg’ nicht zum Wald und nicht zur Heide,
kommt die GEMA bist du pleite,
summ, summ, summ,
Bienchen sei nicht dumm.

Häschen in der Grube
liegt da, ist nun tot,
die Rechnung von der GEMA
brachte große Not.

Alle Vögel sind jetzt weg, alle Vögel alle.
Welch ein Schweigen rings im Wald,
GEMA macht sie alle kalt,
nichts mit Sang und Schalle.

An meiner Ziege hatt’ ich Freude,
sie war ein wunderschönes Tier,
seit ich GEMA-Gelder zahle,
steht sie ausgestopft nur hier.
Meck, meck, meck, meck!

Backe, backe Kuchen,
laß’ uns die GEMA suchen,
du musst haben eine Kelle,
damit hau’ ich ihr ’ne Schelle,
links und rechts eine rein:
Laß’ das mit der Knete sein!

Der Mond ist eingegangen,
kein Sternlein will mehr prangen,
am Himmel strahlt kein Licht.
Die GEMA will Gebühren,
darf Texte nicht kopüren,
auch singen darf ich nicht.

Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm,
es hat gehört die GEMA ist schrecklich dumm.
Bildung brauchen Kinder nicht,
dumm sein ist des Bürgers Pflicht,
das versteht das kleine Männlein nicht.

Im Herzen der Bauer spürt Kummer und Not,
er hat keine Felder und deshalb kein Brot,
er muß jetzt bezahlen für Kindergesang,
die GEMA will Knete und nun ist ihm bang.

Kuckuck Kuckuck ruft’s nicht im Wald,
laßt mich hier sterben,
kann GEMA nichts erben,
Ruhe, Ruhe ist hier nun bald.

Ihr Kinderlein schweiget, oh schweiget jetzt all,
zur Krippe her kommet und hört keinen Schall
und ahnt, was in dieser hochheiligen Nacht
die GEMA-Gebühren aus Weihnachten macht.

Schlaf, Kindlein schlaf,
die GEMA ist nicht brav,
sie nimmt dir Freud’ und Liedgesang,
da wird dir Angst und furchtbar bang,
Schlaf, Kindlein schlaf.

Wollt ihr wissen, wollt ihr wissen,
was die bösen Buben machen,
Lied vermieten,
Gelder schieben,
hört, die GEMA spielt dumm.

Wer will fleißige Eintreiber sehn,
der muß mal zur GEMA gehn,
Schein für Schein,
das muß sein,
wir schränken jetzt die Bildung ein.

Kann beliebig fortgesetzt werden…..

Angefügte Bilder:
Kinderweinen1.jpg
Kinderweinen2.jpg
zuletzt bearbeitet 29.12.2010 16:52 | nach oben springen

#2

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 29.12.2010 17:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hast toll gemacht,hast toll gemacht,drum wirste auch nicht ausgelacht! ;-)

nach oben springen

#3

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 29.12.2010 17:29
von Gerd | 8 Beiträge | 8 Punkte

Sagt alles über diese Wegelagerer aus :-)

nach oben springen

#4

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 29.12.2010 18:10
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Humor ist ja bekanntlich, wenn man trotzdem lacht ;o)
Hiermit gelingt es einem noch besser.

nach oben springen

#5

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 30.12.2010 15:57
von DeutscheMugge | 196 Beiträge | 358 Punkte

Der Verein geht ja sogar gegen seine eigenen Mitglieder vor, die auf ihrer Homepage Musik zum Anhören online stellen. Wohlgemerkt EIGENE Musik und keine Fremdkompositionen. Darüber habe ich mich letztens noch mit einem betroffenen Musiker unterhalten. Ich möchte mal behaupten, dass die GEMA genau wie die GEZ ein undurchsichtiger Sauhaufen mit mafiösen Strukturen ist. Beides braucht kein Mensch, beide werden vom Gesetzgeber ohne Einschränkung unterstützt und beide saugen sie den Leuten die Kohle aus den Taschen.
Andererseits: Wer möchte das nachvollziehen, wenn Kindergärtner/-innen ihren Kids nach wie vor und ohne Bezahlung die Musik/Noten zugänglich machen? Die Kurzen werden sicher nicht petzen, die wissen noch nichts von der Absaugmentalität deutscher Behörden und Einrichtungen. Eine andere Lösung wäre das Auswendiglernen, was der sprachlichen Förderung sicher auch ganz gut täte ;-)

nach oben springen

#6

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 30.12.2010 16:19
von axel (gelöscht)
avatar

nur mal so zum nachdenken.......eine veranstaltung, wie ich sie durchgeführt habe, kostet ca. 350 euro an die gema.
im durchschnitt werden da ca. 40 songs gespielt. die komponisten bekommen ca. 25 cent pro titel. bitte nagelt mich nun nicht fest, ob diese zahl ganz genau stimmt. das sind summa sumarum 10 euro pro veranstaltung. man könnte nun überlegen, ob man die restlichen 340 euro auf die kindergärten verteilt ( haha ) oder wir sammeln für diese kindereinrichtungen, damit die gema ( mein persönliches unwort des jahres ) diese gelder weiterhin zweckendfremdet verwenden kann. ich kenne genügend künstler, die schon einige jahre keine gemaabrechnung erhalten haben.
naja, wenn man sich mit den hundertausend kindergartenkindern befassen muss, ihnen nachweisen muss, wann, wo und warum sie gemagesicherte lieder singen, dann kann man diese gelder nicht regelgerecht aufteilen. habe ich doch volles verständnis dafür!
mein vorschlag: verbietet den kindern das singen, dann haben wir alle wieder ruhe und müssen uns nicht aufregen.


( für alle, die sich nun wieder gegen mich einschiessen werden sei gesagt, dass dieser beitrag satirisch gemeint ist )

wir sehn uns, freunde!

nach oben springen

#7

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 30.12.2010 20:11
von Bernd (gelöscht)
avatar

ach wie herrlich der nagel wieder auf den Kopf getroffen. Wenn auch mit verspätung war mein lachen aus der klinik nicht zu überhören. Wenn das ganze leider nicht so bitter ernst sei.

nach oben springen

#8

RE: KINDERLIEDER für die GEMA

in Off-Topic 30.12.2010 21:02
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Ja, axel. Satirisch, das war doch klar. Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Aber eigentlich ist das fast nicht auszuhalten.
Sicher gibt es immer verschiedene Sichtweisen und niemand weiß alles, um eine Sache umfasend zu bewerten.
Mein Gerechtigkeitsgefühl sagt mir, dass das eine Ungerechtigkeit ist.
Gibt es etwas, was man dagegen tun kann?
Und der Vergleich mit der GEZ kam mir auch schon beim Lesen.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99149 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0