#1

55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 07.11.2012 19:03
von Gelöschtes Mitglied
nach oben springen

#2

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 07.11.2012 21:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Noch ein Artikel,der in der M&R erscheinen wird!
Quelle:www.melodie und rhythmus

http://www.melodieundrhythmus.com/mr-6-2...e-im-gegenwind/

nach oben springen

#3

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 12:14
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Auf jeden Fall mal sehr interessante Geschichten, die man hier lesen kann. Aber glaube eher, Ostrock ist in der Zeitung nur noch eine Randerscheinung.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#4

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 12:27
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

M&R 6/2012
»Einfach das machen, woran wir glauben«

07.11.2012 13:36




Über vierzig Jahre unterwegs: Die Puhdys über ihr Leben in der DDR, wie sie wieder groß wurden und wie ihre jüngste Studioproduktion zustande kam
Interview: Christian Hentschel/Gerd Schumann, Fotos: Ullstein/Klaus Winkler, Santiago Flores

»Es war schön«, so der Titel des jüngsten Puhdys-Werks, klingt nach Abschied. »Wenn ein Mensch stirbt«, ein weiterer Song darauf, ebenfalls. Hören die Puhdys auf?
Dieter Birr: Klar hören wir auf. Wir wissen nur noch nicht, wann … Aber wir haben nicht daran gedacht, dass unser neues Album ein Abschied ist. Es sind Themen, die uns beschäftigen. Und vielleicht beschäftigt man sich im Alter mit anderen Dingen als ein junger Musiker.

Seit Ihrem vorletzten Album vergingen vier Jahre. Das ist ein ungewöhnlich langer Zeitraum. Woran lag es?
Dieter Birr: Wir haben nicht vier Jahre komplett an der neuen Platte gearbeitet. Zunächst war es nicht sicher, ob es ein reguläres Studioalbum oder doch die nächste Weihnachtsplatte geben wird. Dann hatte unser Produzent Rainer Oleak ein neues Studio bezogen, woraus auch ein paar Monate Zwangspause resultierten. Aber natürlich haben wir hart an der Platte gearbeitet. Mit einer neuen Plattenfirma im Rücken wurde auch einiges anders als zuvor.

Nach Tonträgern bei Multirecord und Buschfunk sind Sie jetzt beim Branchenriesen Universal. Was hat sich dadurch verändert?
Dieter Birr: Eine völlig neue Erfahrung war, dass die Plattenfirma auch mal Kritik übt. Klar haben wir uns bei früheren Alben auch mit den Band- Kollegen und dem Management kritisch auseinandergesetzt. Aber es waren keine Grundsatzentscheidungen. Wir haben uns nie Gedanken über Singleauskopplungen gemacht wie jetzt. Die neue Plattenfirma sagte von Anfang an, wir brauchen etwas für die Medien. Und sie sollte ja Recht behalten, unsere neue Single »Es war schön« wird auf vielen Sendern – Ost wie West – schon gespielt. Es ist in jedem Fall ein gutes Zeichen.

Einige Songs stammen von anderen Textern. Ist das ein Problem?
Dieter Birr: Nein. Viele Jahre hatten wir nur Songs von anderen Textern gesungen. Im Grunde hielt ich auch immer Augen und Ohren auf, hier neue Kollegen zu finden. Dass ich auf einigen Alben Alleintexter war, war eher der Mangel an Möglichkeiten. Mir ging es nie darum, ein komplettes Album allein zu betexten.

Mit dem Titel »Es war schön«, werden sich sicherlich viele Fans identifizieren, zumal ein größerer Teil mit den Puhdys in der DDR großgeworden ist. Also war es schön damals im Osten?
Dieter Birr: Aber sicher hatten wir die schönsten Erlebnisse, die ein Musiker haben kann, unabhängig von einem politischen System. Ansonsten wollen wir das Gefühl, es war schön in der DDR, nicht fördern. Sicher, es gab schöne Momente, aber es gab auch viele Momente, die man lieber nicht erlebt hätte. Dass die Menschen an der Grenze erschossen wurden, dass Andersdenkende verfolgt wurden. Und einfach dieses Gefühl der Eingeschlossenheit. Aber es gab mehr Zusammengehörigkeitsgefühl, man hatte mehr Zeit. Heute muss jeder an seine Arbeit denken, wie er weiterkommt. Die Sorgen sind andere. Wir haben das Glück, dass es uns relativ gut ging oder wurden vom Schicksal belohnt.
Klaus Scharfschwerdt: Das Leben im Osten hat sich privat abgespielt, da konnte man offener reden ….
Dieter Hertrampf: Im Grunde hatten wir ein tolles Leben – mit allem, auch Schwankungen, was dazugehört. Das ist nicht auf die DDR zu begrenzen.

Das komplette Interview lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 6/2012, erhältlich ab dem 9. November 2012 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

nach oben springen

#5

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 12:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Harald,dann hoffe ich mal,das sich dieses Interview einige Leute mal genauer durchlesen!
Gerade,was diesen Song "Es war schön" betrifft!

nach oben springen

#6

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 12:32
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Richtig, ans Aufhören wird noch nicht gedacht.....

nach oben springen

#7

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 12:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

....ich meinte auch noch an etwas anderes!

nach oben springen

#8

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 13:22
von Bernd | 4.450 Beiträge | 9418 Punkte

Ich hab es auch verstanden und finde es gut, dass Maschine endlich den Spekulationen ein Ende setzt, dass die DDR in allen Farben und Facetten glorifiziert wird und gutes und schlechtes klar aufzählt ! Wie er es auch sagte, dass es ihnen als Band persönlich gut ging und sie von Schicksalsschlägen verschont blieben.



Nächste Konzerte: ...
zuletzt bearbeitet 08.11.2012 15:35 | nach oben springen

#9

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 17:36
von Claudia KM | 1.332 Beiträge | 2727 Punkte

Ich finde es auch gut das Maschine mit diesen Spekulationen ein Ende setzt
denn nix ist schlimmer als in ungewissheit zusein
ich wed mir das heft holen mal schauen ob es bei mir in der Stadt gibt dieses heft


Alles was zuende ist kann auch anfang sein.
Was bleibt sind freunde im leben .
zuletzt bearbeitet 08.11.2012 17:38 | nach oben springen

#10

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 08.11.2012 18:43
von Bernd | 4.450 Beiträge | 9418 Punkte

Ach Claudia, Du meinst die Ungewissheit betr. Ende der PUHDYS. Er hat diesbezüglich eigentlich nichts gesagt. Die Spekulationen dazu gingen immer und generell von den Fans und der Presse aus. Zum einen, dass sie aufhören und zum anderen dass sie weiter machen.
Am Anfang dieser Runde steht erst mal ein Album mit anderem textlichen und musikalischen Hintergrund, Dinge, die zum Nachdenken und auch zurück schauen anregen. Aber eben auch nach vorne schaut und und unmissverständlich klar macht, dass man sich nicht nur mit den schönen Dingen des Thema Lebens auseinander setzen, beschäftigen kann. Als nächstes haben wir Ende 2012 und auch 2013 viele Konzerte, welche schon mal feststehen, wenn nichts unvorhergesehenes geschieht. Und eine Planung auf mehrere Jahre im Voraus halte ich für unwahrscheinlich. Vielleicht gibt es in Freiberg auch schon die Aushänge für den November 2013. Vollstes Verständnis hätte auch ich, wenn die Anzahl der Muggen im Jahr kleiner würde.



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#11

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 09.11.2012 11:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Meine M&R habe ich soeben geholt!
Manchmal hilft es doch,einfach mal zu fragen,ob eine Bestellung möglich ist!


nach oben springen

#12

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 12.11.2012 14:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eine M&R geht heute auf die Reise nach Sachsen-Anhalt!

nach oben springen

#13

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 19.11.2012 20:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das sagt die "Junge Welt" über die M&R!

Quelle:www.jungewelt.de

http://www.jungewelt.de/2012/11-20/023.php

nach oben springen

#14

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 19.11.2012 21:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habe heute auch ein Plakat in der Fussgängerzone gefunden, auf dem sind die PUHDYS als Titelbild der M&R.

nach oben springen

#15

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 20.11.2012 07:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wo hängt (oder hing) denn das Plakat, Marcel ?

nach oben springen

#16

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 20.11.2012 20:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

In Prenzlauer Berg ;-)

Angefügte Bilder:
IMG_3141.jpg
nach oben springen

#17

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 20.11.2012 20:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Oh,auch noch neben "Deep Purple"!

nach oben springen

#18

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 20.11.2012 20:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na passt ja die Puhdys und ihre Vorbilder von damals.

nach oben springen

#19

RE: 55 Jahre-Melodie und Rhythmus!

in Off-Topic 10.12.2012 17:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein Artikel über die M&R von der TAZ!
Quelle:TAZ

http://www.taz.de/Melodie-und-Rhythmus-f...ilaeum/!107163/

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9644 Themen und 99655 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2