#1

KARUSSELL 10.11.12 in Schleife

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.11.2012 21:53
von Kundi (gelöscht)
avatar

KARUSSELL - Klappe, die 8./2012:

Gestern spielte KARUSSELL in Schleife. Die Gemeinde liegt im Städtedreieck Hoyerswerda - Spremberg - Weißwasser und gehört zum Landkreis Görlitz.
Lissi und ich wollten die letzte KARUSSELL-Mugge des Jahres auf keinen Fall verpassen und so rollten wir mit unserem fahrbaren Untersatz ziemlich zeitig ins Lausitzer Braunkohlenrevier. Das Konzert wurde vom Sorbischen Kulturzentrum Schleife organisiert. Der Veranstaltungsort wartete mit einem kleinen und schmucken Saal auf, der zu unserem Lleidwesen teilbestuhlt war. Na ja, lange haben wir aber nicht gesessen. Übrigens haben wir uns sehr gefreut, dass die Mugge am Ar*** der Welt so gut besucht war. KARUSSELL hat die Hütte dann ordentlich gerockt.

Hier gibt es jetzt erste Fotos.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (1).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (10).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (11).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (12).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (13).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (14).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (15).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (16).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (17).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (18).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (19).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (2).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (20).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (21).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (22).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (23).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (24).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (25).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (26).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (27).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (28).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (29).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (3).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (4).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (5).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (6).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (7).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (8).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (9).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife.jpg
zuletzt bearbeitet 11.11.2012 22:01 | nach oben springen

#2

RE: KARUSSELL 10.11.12 in Schleife

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.11.2012 12:59
von Kundi (gelöscht)
avatar

Ein KARUSSELL-Musiker hatte in Schleife den Hut auf und zwar im wahrsten und auch im übertragenen Sinn des Wortes. Er betrat als erster die Bühne, er spielte als Solist die einleitenden Töne auf dem Keyboard und er übernahm im Verlaufe des Konzertes auch einige Ansagen und die Vorstellung seiner Kollegen. Wolf-Rüdiger Rasche kann man ohne wenn und aber auch als den Mister KARUSSELL bezeichnen. Er gründete die Band im Jahr 1976, ist seit diesen Tagen der Bandleader und er steuerte die Band im Laufe der Jahre durch manche Klippe. Immer wieder brachte er KARUSSELL in Schwung. Als ich ihn am 10. Februar 2008 beim großen Comeback-Konzert an seinen Keyboards lächeln sah, wusste ich sofort, dass KARUSSELL noch mal richtig durchstarten würde. Seit dieser Wiederauferstehung in der Muldentalhalle zu Grimma bin ich der Band zu rund 3 Dutzend Konzerten von Bad Lauchstädt bis Zittau hinterher gereist und ich habe immer noch nicht genug von KARUSSELL. An diesem 10. November 2012 in Schleife erlebten wir das letzte Konzert der Jungs in diesem Jahr. Die Winterpause wird ziemlich lang werden, aber ich habe schon jetzt wieder dieses gewisse Kribbeln, wenn ich auf den Tourplan 2013 schaue. Der KARUSSELL-Traum geht also weiter.

Egal, ob in Bad Liebenwerda, Berlin, Leipzig oder Schleife, wenn die Leute die ersten Töne von „Als ich fortging“ hören, geht immer ein Ruck durchs Publikum. Bis sie dieses Lied komplett mit Gesang hören, müssen sie sich aber immer bis zum Ende des Konzertes gedulden, denn zum Auftakt der Mugge gibt es „nur“ eine Instrumentalversion. „Als ich fortging“ kann man mittlerweile getrost einen Welthit nennen. Er wurde nicht nur in Deutschland gecovert( Rosenstolz PUHDYS, Matthias Reim, Heinz Rudolf Kunze, Staubkind und andere). Es gibt auch griechische (Haris Alexiou), portugiesische( Jasst Mariana) und spanische (José Carreras. José Miguel Marquez) Versionen des Songs. Für die spanische Version schrieben übrigens Elke Bitterhof den Text. Sie ist mit dem chilenischen Musiker José Miguel Marquez verheiratet. Kenner der Singeclub-Bewegung werden sich an Elke sicher noch erinnern. Sie war Mitglied des Oktoberklubs und später Ansagerin im DDR-Fernsehen. Josè´gehörte der chilenischen Folkgruppe Illapu an und er wurde vom Pinochet-Regime aus Chile ausgewiesen.

Mit „Entweder oder“ und dem unverwechselbaren „Oschek“ Reinhard Huth am Gesangsmikro leitete KARUSSELL das über 2 stündige musikalische Feuerwerk richtig ein. Das Programm beinhaltete die großen Hits aus den siebziger / achtziger Jahren und viele Songs vom aktuellem Album „Loslassen“. Mit Spielfreude, Herzblut und handwerklichen Geschick brachten die Musiker auch das Publikum in Schleife schnell auf ihre Seite. „Mc Donald“ folgte auf dem Fuße KARUSSELL ist keine One Man-Show, sondern eine gestandene Band in der jeder seinen Freiraum bekommt. Die Hauptarbeit an den Gesangsmikrofonen teilen sich Oschek und Joe. Wolf-Rüdiger Raschke unterstützt beim Backroundgesang und alle 3 teilen sich die Ansagen. Hans Graf zieht ständig seine Kreise auf der Bühne und sein Gitarrenspiel prägt den liedhaften, melodiebetonten Sound von KARUSSELL entscheidend mit. Jan Kirsten und Benno Jähnert stellen ihr Können als Intrumentalsolisten an Bass und Schlagzeug auch unter Beweis. Die Temperatur im Saal stieg beständig an. Untermalt von der sehr stimmigen Lichtshow war auch dieses Konzert eine Augen- und Ohrenweide. Die Akteure wechseln ständig ihre Plätze, man sieht sie oft lächeln und auch das Publikum wird ordentlich in die Mugge eingebunden. Die leisen Lieder wie „Besinnung“ oder „Wie ein Fischlein unterm Eis“ werden von den Leuten intensiv mitgesungen und am Ende begeistert beklatscht. Alte Perlen wie„Ehrlich will ich bleiben“, Autostop“ oder „Zweifel“ und neuere Songs wie „Lied für euch“, „Wer wenn nicht wir“ oder „Zweitgesicht“ lösen sich gut durchdacht ab, so dass der Spannungsbogen im Verlauf des Abends immer mehr aufgebaut wird. Als Höhepunkt folgt natürlich der Welthit „Als ich fortging“. Natürlich wollten die Besucher noch ein paar Zugaben. Diese waren für KARUSSELL natürlich Ehrensache. Sehr emotional habe ich persönlich wieder „Wer die Rose ehrt“ empfunden. Dieses Lied ist eine wunderbare Hymne, aber zugleich schmerzt es seit dem 23.10.2008 auch. Es ist aber trotzdem gut, dass dieses Lied, das viele mit Cäsar verbinden, bei KARUSSELL nicht verstummt. Ich saß bei der „Rose“ plötzlich auf einem Tisch in der hintersten Ecke des Saales und war ganz allein mit meinen Gedanken.
Den Abschluss des Konzertes und des Karussell-Jahres bildete dann das a cappella gesungene „Lieb ein Mädchen“. Nach einer Verschnaufpause erschienen die Musiker noch zur Autogrammstunde und später mischten sie sich noch für ein paar Gespräche unters Volk.


Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (30).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (31).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (32).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (33).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (34).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (35).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (36).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (37).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (38).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (39).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (40).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (41).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (42).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (43).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (44).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (46).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (48).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (49).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (50).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (52).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (59).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (62).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (63).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (64).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (66).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (69).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (83).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (85).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife (88).jpg
KARUSSELL 10.11.12 Schleife, (c) Lissi.jpg
zuletzt bearbeitet 22.11.2012 15:06 | nach oben springen

#3

RE: KARUSSELL 10.11.12 in Schleife

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.11.2012 18:22
von Peg (gelöscht)
avatar

Lieber Kundi!

Haste wie immer prima geschrieben - DANKE!!!
In Gedanken war ich grad auch nochmal beim tollen Karussell-Konzert (Anfang Mai 2012) in Zwenkau.
Und für mich steht felsenfest: 2013 gehört mind. eine Karussell-Mugge in den persönlichen Konzertkalender!!!

Verbunden mit ganz lieben Grüßen an Dich und Lissi: Wir seh'n uns!!!

nach oben springen

#4

RE: KARUSSELL 10.11.12 in Schleife

in Konzertberichte Ostrock allgemein 23.11.2012 00:11
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Danke für den letzten Bericht und die letzten Fotos für dieses Jahr von Karussell. Ich hab für mich auch schon 2 sehr schöne Termine im Mai nächsten Jahres erspäht und hoffe natürlich, dass nüscht dazwischen kommt.

nach oben springen

#5

RE: KARUSSELL 10.11.12 in Schleife

in Konzertberichte Ostrock allgemein 23.11.2012 13:56
von Bernd | 4.450 Beiträge | 9418 Punkte

Danke, Kundi, für Deine Eindrücke in Wort und Bild von der letzten Karussellmugge 2012. 2013 werden auch wir sicher wieder ein Konzert mit ihnen einplanen, da bin ich mir sicher.



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#6

RE: KARUSSELL 10.11.12 in Schleife

in Konzertberichte Ostrock allgemein 23.11.2012 14:03
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Da haben ja die Karussell und die Puhdysfans dieses Jahr was gemeinsam. Alle stellten sich die Frage: Wie weiter? Überhaupt weiter? und so weiter...
Scheinbar ist es für beide Parteien gut ausgegangen.
War mir bisher noch gar nicht aufgefallen, dass so viele neue Termine auf der Karussell Seite stehen.


Klick mal druff hier:

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9644 Themen und 99656 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0