#1

Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 27.05.2014 14:20
von Puhdy6 | 5.569 Beiträge | 12049 Punkte

Im Rahmen einer Themendiskussion im Mitgliederbereich sind zum wiederholten Male Behauptungen aufgestellt worden,
die in keinster Weise den Tatsachen entsprechen,deshalb muss ich hier mal,für alle sichtbar, dazu Stellung nehmen.

Zitat:
Hier liest man keine Konzertberichte mehr, selbst die Puhdys wurden in letzter Zeit auf einen einzigen Mann reduziert
Zitatende

Dieser Vorwurf wurde ja in letzter Zeit oft geäußert,ohne dass da etwas dran war.
Ich kenne auch die Absicht hinter diesen Behauptungen nicht,kann da nur Mutmassungen anstellen,von denen es schon einige gibt.

Hier mal die Tatsachen dazu,wie es tatsächlich gelaufen ist:
Es wurde umfangreich, in Wort,Bild und Ton über alle HN-Konzerte berichtet.

Seitdem, das ist hier im Archive nachlesbar, wurde über die 10, bisher stattgefundenen Puhdyskonzerte umfangreich berichtet, da,meines
Wissens nach, immer jeman vom Puhdys-Forum anwesend war.
Es handlete sich um folgende Puhdysauftritte:

Dowdow,3.5., Taucha, 26.4., Esslingen 12.4., Sigmmaringen 30.3., Fulda 29.3., Neuruppin 22.2., Coswig 21.3., Potsdam 9.2.,
Gera 13.2., Hoyerswerda 9.2.,

Die meisten Einträge hatte das Konzert in Esslingen,denn da war einmal das erste Lautkonzert für dieses Jahr und wir hatten auch angedeutet,dass es eine geänderte Setlist geben wird.
Damit sind wir beim nächsten Punkt,wo man sieht,dass Puhdys hier existieren,denn diese Setlist-Aktion wurde Anfang des Jahres von unserem Detlef (Kirsche) hier eröffnet und mit mittlerweile 4stelligen Klicks wurde eine Wunschliste erstellt,von der es unsere Spitzenreiter fast komplett auf die neue Setlist geschafft haben und wir sind ja noch nicht am Ende.
Es soll ja auch noch einmal eine Good bye Tour kommen.

Jetzt nennt mir mal einen Puhdys-Fanclub, ein anderes Forum, oder eine Puhdys-Facebookgruppe,wo nur annähernd so umfangreich wie hier bei uns über die Puhdys berichtet wird. Sowas gibt es bei weitem nicht,im Gegenteil,
mit Verlinkungen von uns,was wir auch gerne tun, lassen wir andere an unseren Berichten,Bildern und Filmen teilhaben.

Es bleibt auch jedem Belassen,eigene, beliebige Themen zu eröffnen,solange sie sich nicht mit rechts- oder linksextreme Künstler beschäftigen.
Und über Puhdys kann natürlich jeder hier reinstellen soviel er will, falls es denn mal was Neues gibt. Das ist Moment keine aktuellen Gigs anlagen ist nicht unsere Schuld,auch nicht,dass Maschine oft unterwegs ist und berichtenswerte Dinge tut.
Das werden wir doch nicht verschweigen, Maschine ist für uns nicht nur der Solokünstler, sondern in erster Linie ist er der Bestandteil der Puhdys.

Wenn einige hier gerne Soloaktivitäten der 4 anderen Puhdys wünschen,dann müsst Ihr Euch darum kümmern und wenn Ihr Erfolg damit haben solltet,dann werden wir hier auch gerne darüber berichten.

Ausserdem wird auch beim Maschinethema von gewissen Leuten masslos übertrieben. Ich habe mal bei unseren letzten Beiträge nachgezählt.
Da betreffen von 19 Beiträgen gerade mal sieben das Soloprojekt von Maschine, auf der 2. Seite sind es nu noch 3 (in Worten Drei).

Ich denke mal, dass jeder hier sieht,dass wir auch so berichten wie unser Forumsname es sagt und wir brauchen eigentlich keine Aufforderung, uns bitte um alle 5 Musiker zu kümmern. Wenn es da was zu berichten gibt, dann tun wir das,wenn niemand von uns oder den Mitgliedern etwas schreibt,dann ist es vielleicht mal nicht so interessant.
Und jeder kann eigene Themen eröffnen, zum Beispiel warum gibt es keine Themen und Vorberichte zu Kamenz, warum sind dort für die Teilnehmer noch keine Aktionen geplant und vieles mehr?
Gerade jetzt im Sommer könnt Ihr Euch doch austoben.

Das war` s dann mal von mir, bestimmte Dinge muss ich ab und zu mal richtigstellen,denn durch permanentes Wiederholen von Vorwürfen glauben das die Leute irgendwann, obwohl, wie ich beschrieben habe, nichts daran ist.
Das Gegenteil ist der Fall,deshalb habe ich meinen Beitrag hier auch unter die Rubrik `Lob für`s Forum`gestellt.
Gruß Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#2

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 27.05.2014 15:00
von Bernd | 4.333 Beiträge | 9172 Punkte

Es gibt keine "Absichten hinter den Behauptungen", Hubert ! Du sollst nicht immer Feinde jagen, wo keine sind.

Maschine hat ein Album rausgebracht, es war auch recht positiv in den Medien angekommen und nicht nur bei uns Fans. Und richtig, Maschine ist nach wie vor ein untrennbarer Teil der PUHDYS.
Auch ein Buch gab es und bisher ein (phantastisches!) Solokonzert. Auch eine Lesetour mit Kai. Darüber wurde auch komplett berichtet.

Jetzt spreche ich mal nur für mich:
Ich freue mich unheimlich darüber, dass es nach der Jahresendgeschichte wieder PUHDYS-Konzerte gibt, wo alle 5 miteinander professionell umgehen. In Taucha konnte ich mir selbst ein Bild davon machen und das - siehe auch meine Berichterstattung - war durchweg positiv und hat sicher bei dem einen oder anderen etwas Vorfreude für die nächsten Konzerte in Chemnitz, Landsberg, Freital und natürlich besonders Kamenz ausgelöst. Bisher war es bei mir auch so, dass ich von den besuchten Muggen auch zeitnah berichtet habe, nicht nur Puhdys, auch RENFT, Karussell, auch wenn das Interesse dort wesentlich geringer zu sein scheint. Aber das weiß ich auch. Positiv vor allem auch, dass jetzt sogar Fanmusikwünsche erhört werden und Hubert sicher auch einen gewissen Anteil daran hat. Nicht umsonst sind drei Klassiker in Taucha gespielt worden, bzw. an anderen Orten die einen oder anderen 1 bis 2 Titel. Aber auch während der schönen Konzerte beobachtete man immer wieder Threadbewegungen in Sachen Maschine. Es kommt mir auch ein bissel vor wie Pushen... Vielleicht sehe ich das auch nur so, daher einleitend, das ich hier nur für mich spreche.
Die richtige Konzertsaison geht eigentlich erst am kommenden Freitag los, Eberswalde, HRO und nächste Woche sind wir endlich wieder dran, Kamenz.
Ich hatte es auch schon gesagt, dass ich andere Bandmitglieder bei einem eventuellen Soloausflug genau so unterstütze, wie Maschine. Unabhängig, wie es ausgehen wird. Für mich war Maschines Solovorhaben ein Erfolg. Wie es andere sehen, muss ich nicht bewerten. Dass er keinen Chartsieg damit erreicht, war abzusehen, der Einstiegsplatz war einer der Besten, den es im vereinigten Deutschland jemals im PUHDYS - Haus gab. Mir ist auch bekannt, dass Maschines Solo-Erfolg von den anderen 4 Bandmitgliedern anerkannt wurde. Sie waren auch in Berlin zum CD-Release eingeladen und dabei. Wenn sie das nicht gewollt hätten, hätte sie auch keiner zwingen können, da hinzugehen. Somit ist auch die Theorie der vorgehaltenen Hand und freiwilliger Zwang vom Tisch.

Die Tatsache, dass es in einem PUHDYS-Forum das meiste zu den PUHDYS zu lesen gibt, ist verständlich und plausibel. War übrigens auch schon immer so. Auch vor 2012 stellten die PUHDYS den Schwerpunkt . Der PFC stellt ebenfalls Berichte und Fotos online und ordnet nach und nach auch die Konzertdatenbank und stellt auch historisches Material ein.
Facebookgruppen allerdings sind eher schnelllebig, situationsbedingt, und da verliert man schon eher die Übersicht. Also nicht ganz so ernst zu nehmendes. Und andere Musikforen beinhalten eben mehr, oder auch weniger das Thema PUHDYS. Ich kenne und schätze da unter anderen auch die "Deutsche Mugge" sehr.

Wir werden es jetzt erleben, wenn die Konzerte richtig losgehen, was im Zentrum der Berichterstattung stehen wird. Auch Maschine ist wieder eine der nächsten Stationen bei uns ! Die mit der weitesten Anreise (Wernigerode) für uns. Das hat aber wieder besondere und private Gründe.
Ich jedenfalls freue mich jetzt erst mal auf einen richtig fetten PUHDYS-Sommer ! Und werden auch davon berichten, unser Plan ist lang...

Kamenz, Frauenhain, Landsberg, Freital , Wernigerode (Maschine), Berlin (1. Tag), Freiberg (2.Tag) und vielleicht noch eines (Weißenfels) dazwischen, aber leider dieses Jahr kein Klaffenbach, das flog aus unserem Plan wegen des Folgetages in WR. Naja und das Jahr 2015 wird auch nicht besser, da kommen auch einige (so viel wie mögliche) Konzerte...


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: ... +++ 29.8. BÖHSE ONKELZ - Waldbühne Berlin +++
nach oben springen

#3

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 27.05.2014 15:22
von Puhdy6 | 5.569 Beiträge | 12049 Punkte

Bernd,ich jage keine Feinde,Feind jagen die,die uns solche Dinge wissentlich das es nicht stimmt,unterstellen.
Ich habe hier Dinge richtig gestellt,die man uns seit einiger Zeit vorhält und Du bestätigst ja nun meine Richtigstellungen,auch wenn es nur Deine persönliche Meinung ist.
Herz,was willst Du mehr?
Mehr wollte ich doch garnicht als die Bestätigung,dass wir ein Forum für Puhdys sind,auch wenn sie von Dir privat kommt.
Jetzt bin ich auch schon wieder zufrieden.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 27.05.2014 15:26 | nach oben springen

#4

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 27.05.2014 21:54
von Der_Außenseiter | 202 Beiträge | 409 Punkte

Zwar bin ich nicht weiter informiert von wem die Äußerungen stammen "zu wenig über die Puhdys" (ist ja auch nicht wichtig, WER das ist ... für mich),
und auch ganz ungeachtet der Tatsache, wie es sich seit Jahresbeginn hier wirklich verhält ...

meine Meinung in dem Punkt ist ganz einfach:
Der-/DiejenieN sollEN, wenn ihnen der Anteil an Puhdys-Beiträgen hier zu gering erscheint, ganz einfach (AKTIV) selber welche eröffnen!!!


"Music was my first love and it will be my last" (John Miles)
nach oben springen

#5

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 28.05.2014 06:46
von Dieter | 952 Beiträge | 1917 Punkte

Ich schlage vor, wir sollten uns ALLE, gemeinsam weiter an der Musik erfreuen und nicht an Meinungsverschiedenheiten aufreiben. Ich kann den Worten von Hubert ebenso zustimmen, wie den Beitrag von Bernd. So viele Puhdys-Konzerte wird es ja nun wirklich nicht mehr geben und wie viele Tonträger es sein werden, wissen wir erst Recht nicht. Also Erfreuen wir uns an der Musik. Viele Grüße aus dem völlig verregneten Chemnitz.

Dieter

nach oben springen

#6

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 28.05.2014 11:06
von BMO | 772 Beiträge | 1529 Punkte

Habe gerade mal ein bisschen in älteren Beiträgen gestöbert und bin dabei auf einen gestoßen, wo Bernd im Zusammenhang mit der Abwanderungswelle des letzten Jahres auch für sich die Alternative stellt: Schadensbegrenzung durch Rückzug oder (sinngemäß) hartnäckige Überzeugungsarbeit. Bevor Missverständnisse entstehen: Es geht mir jetzt ausdrücklich nicht um Bernd, sondern nur um das von ihm gelieferte Stichwort, denn die Logik der vermeintlichen "Schadensbegrenzung" durch Rückzug leuchtet mir bis heute nicht ein.
So ein Forum ist doch eine interaktive Angelegenheit, also nur so gut und reich und bunt wie die Mitglieder es gestalten.
Natürlich kann man auch einfach bloß mitlesen, und wenn einem dabei bestimmte Themen zu kurz kommen oder zu einseitig behandelt werden, kann man jederzeit sagen: interessiert mich nicht, ich informiere mich lieber woanders.
Aber sich über den Zustand des Forums zu beklagen, und es dann genau den Leuten zu überlassen, die man dafür verantwortlich macht, hat für mich nichts mit Schadensbegrenzung zu tun, nur mit Heuchelei. Schadensbegrenzung wäre genau das Gegenteil, wie Hubert und Außenseiter-Markus schon geschrieben haben: Dinge, die man vermisst, selbst aktiv einbringen, und was man für falsch hält, mit eigenen Argumenten kontern, wobei das dann schon auch Argumente sein sollten und nicht nur billige Provokationen.
Genau darin würde ich übrigens auch die Aufgabe eines Puhdys-Fanclubs sehen, nämlich für die Band zu kämpfen, sich unermüdlich dafür einzusetzen, dass die größte öffentliche Plattform, die sie außerhalb der offiziellen HP im Netz hat, so attraktiv und informativ nach außen strahlt, wie es eben einer Sache angemessen ist, der man sich aus Leidenschaft und Begeisterung mit Haut und Haar verschrieben hat. Wer sich davor drückt, lieber beleidigt die Segel streicht und seine verstreuten Desperado-Truppen in der Schmoll-Ecke sammelt, um von dort aus Stimmung GEGEN das Forum und andere Fanclubs zu machen, begrenzt den Schaden nicht, sondern multipliziert ihn. Nicht nur für das Forum, sondern dadurch zumindest indirekt auch für die Band, deren Namen es trägt, und nicht zuletzt für sich selbst und die eigene kleine Rolle im Puhdys-Universum.

zuletzt bearbeitet 28.05.2014 11:10 | nach oben springen

#7

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 01.06.2014 15:14
von Der Schalker | 356 Beiträge | 786 Punkte

Ich persönlich bin auch der Meinung das wir uns hier zu wenig über die Puhdys unterhalten
Zur Zeit wird hier mehr über ein Mitglied der Puhdys geredet als über die Band
Da jetzt aber die Openair Saison wieder anfängt und die Jungs so langsam auf ihren wohl verdienten Ruhestand hin spielen sollten auch hier bestimmte Leute sich auch wieder auf die fünf konzentrieren und nicht nur auf Maschine
Bin aber selbst davon überzeugt das es in nächster Zeit noch mal Soloprojekt geben wird (Q+K)


Es war schön,Danke für eine geile Zeit mit den Jungs
nach oben springen

#8

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 01.06.2014 19:17
von Puhdy6 | 5.569 Beiträge | 12049 Punkte

Also Mark,wenn Du Dir meinen einleitenden Beitrag anschaust und auch die Themen im Forum verfolgst, dann wirst Du zugeben müssen,dass immer
dann über die 5 Musiker berichtet wird,wenn es etwas zu berichten gibt.
Zusätzlich zu den eigenen Themen und Puhdysgeschichten,als auch zu unseren Aktionen (Jubiläumstour, was sollten die Puhdys mal wieder spielen), wobei
letzteres ja bisher ein totaler Erfolg für uns war, wenn man sich die aktuelle Setlist ansieht.

Trotzdem werden wir auch über die Soloaktivitäten von Maschine berichten, wenn es etwas zu berichten gibt und wir werden nicht,nur weil jetzt der Hutberg bevorsteht, andere Sachen verschweigen.
Das leuchtet doch ein.

Wir wissen jetzt ja offiziell seit der Berliner Buchnacht, dass die Solokarierre von Maschine noch lange nicht beendet ist und auch nach 2015 weitergehen wird mit Tour und 3.Solo-CD.

Auch bei zusätzlichen Soloprojekten, von denen Du überzeugt bist, was ich allerdings nicht glaube und mir nicht vorstellen kann, wird es hier sicher Leute geben,die dann darüber berichten würden.

Also, bis wir näheres wissen werden wir schon weitermachen wie bisher,nämlich über alles berichten was Puhdys betrifft,genau so berichten wir auch über Maschine und seine Soloprojekte.

Allerdings planen wir zum Puhdys-Ende schon das ein oder andere (Nein,vorerst kein eigenes Konzert in Paderborn).

Wir haben hier im Puhdysforum wahrscheinlich das größte Archiv weltweit,was es über die Band in Form von Berichten,Fotos und Videos von Zeitzeugen, vor allem Fans, gibt und dieses
wollen wir bis zum Ende (ist absehbar,steht aber noch kein Termin fest) vernünftig gliedern, überarbeiten und weiter ausbauen, damit dieses für die Nachwelt erhalten bleibt.
Und dabei hoffen wir auf die Mitarbeit von möglichst vielen hier im Forum.

In diesem Sinne,viel Spaß für Dich in Kamenz!
Gruß Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 01.06.2014 19:28 | nach oben springen

#9

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 02.06.2014 09:50
von luki | 371 Beiträge | 760 Punkte

Zitat von Puhdy6 im Beitrag #8
Also Mark,wenn Du Dir meinen einleitenden Beitrag anschaust und auch die Themen im Forum verfolgst, dann wirst Du zugeben müssen,dass immer
dann über die 5 Musiker berichtet wird,wenn es etwas zu berichten gibt.
Zusätzlich zu den eigenen Themen und Puhdysgeschichten,als auch zu unseren Aktionen (Jubiläumstour, was sollten die Puhdys mal wieder spielen), wobei
letzteres ja bisher ein totaler Erfolg für uns war, wenn man sich die aktuelle Setlist ansieht.

Trotzdem werden wir auch über die Soloaktivitäten von Maschine berichten, wenn es etwas zu berichten gibt und wir werden nicht,nur weil jetzt der Hutberg bevorsteht, andere Sachen verschweigen.
Das leuchtet doch ein.

Wir wissen jetzt ja offiziell seit der Berliner Buchnacht, dass die Solokarierre von Maschine noch lange nicht beendet ist und auch nach 2015 weitergehen wird mit Tour und 3.Solo-CD.

Auch bei zusätzlichen Soloprojekten, von denen Du überzeugt bist, was ich allerdings nicht glaube und mir nicht vorstellen kann, wird es hier sicher Leute geben,die dann darüber berichten würden.

Also, bis wir näheres wissen werden wir schon weitermachen wie bisher,nämlich über alles berichten was Puhdys betrifft,genau so berichten wir auch über Maschine und seine Soloprojekte.

Allerdings planen wir zum Puhdys-Ende schon das ein oder andere (Nein,vorerst kein eigenes Konzert in Paderborn).

Wir haben hier im Puhdysforum wahrscheinlich das größte Archiv weltweit,was es über die Band in Form von Berichten,Fotos und Videos von Zeitzeugen, vor allem Fans, gibt und dieses
wollen wir bis zum Ende (ist absehbar,steht aber noch kein Termin fest) vernünftig gliedern, überarbeiten und weiter ausbauen, damit dieses für die Nachwelt erhalten bleibt.
Und dabei hoffen wir auf die Mitarbeit von möglichst vielen hier im Forum.

In diesem Sinne,viel Spaß für Dich in Kamenz!
Gruß Hubert!




Lieber Hubert!

Danke für die Informationen.
Da kommt eine Riesenarbeit auf die Macher zu.
Ich werde mich mit noch einigen Puhdys-Episoden unter Puhdysgeschichten beteiligen.

Venceremos !

Lutz

nach oben springen

#10

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 02.06.2014 15:39
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Hallo Lutz , es ist sicher nicht nötig, den gesamten Beitrag von Hubert noch einmal in Deinen Beitrag zu kopieren , zumal er genau vor Deinen Zeilen zu lesen ist .
LG Rosalie

nach oben springen

#11

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 03.06.2014 21:05
von luki | 371 Beiträge | 760 Punkte

Hallo Rosalie, einmal fordere ich für mich als "Neuforumunist" einen" Anfängerbonus" ein, hinzu kommt noch ein "Altersbonus" und nicht zu vergessen - ein 40 (vierzig) mal "Neurologie-Stationär-Bonus"
Spaß beiseite: Huberts Ankündigungen zu Archiv-Aktivitäten haben mich so beeindruckt, dass er genau wissen sollte, wofür ich mich bedanke.
LG
Lutz

PS
Und Du siehst, trotz aller Bonitäten bin ich lernfähig !




Wir haben keine Ahnung, was uns noch alles blüht....

zuletzt bearbeitet 03.06.2014 21:08 | nach oben springen

#12

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 03.06.2014 21:36
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Ok Lutz , Anfängerbonus wird genehmigt, den "Neurologie - Stationär - Bonus" kann ich leider nicht durchgehen lassen ... Ich bin seit gut 20 Jahren durchchnittlich 5 Tage pro Woche dort stationär . Gut , ich gebe es zu : Ich mache es für Geld und nach 8 Stunden werde ich in der Regel wieder "entlassen".
Mit dem Altersbonus bin ich noch unentschlossen. Du bist jünger als EINGEHÄNGT , selbst mein Vater ist 12 Tage jünger als ...
In diesem Sinne : WEITER WEITER

nach oben springen

#13

RE: Wird hier noch ausreichend über Puhdys berichtet?

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 05.06.2014 17:47
von ove | 657 Beiträge | 1283 Punkte

Als ich am Montag nach kurzer Urlaubszeit und einigen Tagen Internetverzicht wieder ins Forum sah, freute ich mich über zwei interessante und ausführliche, mittlerweile durch viele Beiträge erweiterte Threads über die PUHDYS: Warnemünde und Eberswalde. Die Frage "Wird hier noch ausreichend über die Puhdys berichtet?" kann nur mit "Ja" beantwortet und muss eigentlich nicht diskutiert werden.

ove

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elfriede02
Forum Statistiken
Das Forum hat 9352 Themen und 97956 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0