#1

TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 27.04.2017 21:58
von FRANK VOM HUTBERG | 361 Beiträge | 772 Punkte

Am 24. April 2017, an einem Montagabend, gab es in der ehemaligen Kornkammer der Burg Stolpen, welche heute als ein Veranstaltungsraum genutzt wird, ein ganz besonderes Event, von welchem wohl selbst die auf der Burg Stolpen inhaftiert gewesene Gräfin Cosel hellauf begeistert gewesen wäre.
Der Frontmann und Sänger der Rockgruppe CITY - TONI KRAHL - gab sich ab 20:02 Uhr die Ehre.

In seiner Autobiografie "Toni Krahls Rocklegenden", erzählte Toni gemeinsam mit seinem erfahrenen Talkmaster Kai Suttner allerlei Rockgeschichten aus dem bewegten Leben Toni´s, natürlich auch aus dem 45jährigen Wirken mit seiner erfogreichen Band CITY.
Eine wichtige Rolle spielten dabei auch seine Eltern, seine Freunde und Wegbegleiter, hin zu dem, was er wurde und heute geworden ist, trotz so mancher Unwegsamkeiten.
Toni´s Erzählungen berichten von unerhörten Freiheiten und absurden Grenzen, von legendären Musikerkollegen die die erfolgreiche Rockmusik in der ehemaligen DDR prägten, von ihm in einer unterhaltsamen und interessanten Art und Weise dargestellt und von Kai Suttner in Szene gestzt, bzw. auch mal hinterfragt, so dass es keinem der 180 Gäste (Veranstalterangabe nach Anfrage) auch nur einen Augenblick langweilig geworden wäre.
Das Programm dauerte mit nur 20minütiger Pause bis 23:00 Uhr an!! Die Zeit verging wie im Fluge.

Weiter Anmerkungen sollen folgen.
Zunächst ein paar Bilder von der Burg mit Blick in Richtung Sächsische Schweiz und von diesem tollen Event...
































zuletzt bearbeitet 27.04.2017 22:12 | nach oben springen

#2

RE: TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 27.04.2017 22:26
von Fränki | 4.467 Beiträge | 8855 Punkte

Ja auf dieser Burg waren wir ( Sonny & ICH ) auch schon zwar nicht zur Buchlesung,
nein wir waren beim Konzert von Hans die Geige dort. Zuvor hatten wir die Burg besichtigt
und trafen dort Christian Liebig privat mit Frau, aber das steht auch hier im Forum.
Hans die Geige und Udo Krause am 13.10.2012 auf der Burg Stolpen in Ostrock allgemein


***************************************************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#3

RE: TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 28.04.2017 12:34
von FRANK VOM HUTBERG | 361 Beiträge | 772 Punkte

Fein so, Fränki!!
Und bei passendem Wetter ist die Aussicht vom Burghof aus gigantisch.
Du bist ein wahrer "Forum-Spezialist"!

Bin da weniger bewandert, hier wo was aufzufinden. DU weißt... FB wird da von mir wegen dem einfacheren Handling,
eben auch wegen dem schnelleren Auffinden von Altbeiträgen, schon immer favorisiert.

nach oben springen

#4

RE: TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 28.04.2017 13:14
von Fränki | 4.467 Beiträge | 8855 Punkte

@ Frank von Hutberg
Ich selbst würde mich nicht als ein wahren " Forum- Spezialisten " bezeichnen,
ich weiß nur einiges über die Musikszene Ost und arbeite viel mit Kamera da ich
finde Musik und Natur und das wahre Leben sind eins.


********************************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#5

RE: TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 28.04.2017 13:50
von FRANK VOM HUTBERG | 361 Beiträge | 772 Punkte

Noch etwas zu dieser wunderbaren, unterhaltsamen und ja, auch für mich ganz lehrreichen Veranstaltung angefügt.

Das Toni Krahl ein wunderbarer Musiker ist, wird den Ostrock-Fans ja weitestgehend bekannt sein.
Interessant war zu erfahren, wie Toni zu seiner ersten Gitarre griff, die mal seiner Schwester gehörte, auch über die
Zeit in seiner ersten Band, welche eine Oberschülerband war und sich "Wurzel minus 4" nannte.

Er ist aber auch ein heiterer Mensch und kann seine zahlreichen Episoden aus seinem erlebnisreichen Leben auch
wunderbar locker und unterhaltsam erzählen, wobei manche sogar einen eigentlich sehr ernsten Hintergrund haben,
wie z.B. seine Erlebnisse in Prag, die Stadt in welcher seine Eltern sich bereits zur Nazizeit kennen gelernt hatten
und den so genannten "Prager Frühling", die Zeit seiner U-Haft in einem Berliner Stasi-Gefängnis, nach dem 1968
Truppen des Warschauer Pakts in Prag einmarschiert waren und er mit Freunden in Berlin einen "Demoversuch"
unternommen hatte und deshalb im Nachhinein verhaftet wurde.

Toni erzählte auch, wie der Weg in den Siebzigern mit CITY nach Oben, erst Unten begann.

Er schrieb anfangs Texte selber, welche sich in Hits des ersten Studioalbums wiederfanden.
So z.B. "Es ist unheimlich heiß", "Meister aller Klassen", "Der King vom Prenzlauer Berg" oder "Traudl".
Dabei interessant zu erfahren, wie "Traudl" entstand und das Traudl, bei welcher nicht die Frau von Georgi Gogow
gemeint war, eigentlich erst Gabi heißen sollte, was dann zum Text doch nicht so gut gepasst hätte.
Diese Texte seien "keine Leuchttürme der sozialistisch pädagogischen Entwicklung" gewesen, sagte er.


In die lustigeren Momente Toni´s Erzählungen des Abends, gehörten meiner Meinung nach Aussagen wie
"Backroundschlampen", welche auch mal bei Bandauftritten mit dabei gewesen waren, sowie "Frontschweine".
Nach einer kurzen Atempause stellte Toni dem Publikum gegenüber sofort klar, dass das im Musiker-Jargon
übliche Begriffe sind, welche überhaupt nicht überheblich, nicht abwertend gemeint sind.
Es waren natürlich die etwas im Hintergrund stehenden Backrounsängerinnen gemeint und die Sänger und
Gitarristen in vorderster Reihe.

Sofort nach dem Fall der Mauer gründeten Toni Krahl und Fritz Puppel ihre Firma K & P Music, nicht nur um
sich eigenständig zu vermarkten, sondern auch nach AMIGA die erste unabhängige Plattenfirma der DDR.
So entstanden dann in der weiteren Folge Alben mit Andre´ Herzberg (Sänger von PANKOW), den Bands
KEIMZEIT, KARAT und natürlich mit CITY.

Die Musik war ebenfalls wieder nicht zu kurz gekommen.
So begleite Toni Krahl seinen unverwechselbaren Gesang wieder selber auf der Gitarre, beim Song "Wand an Wand"
auch zusätzlich auf der Mundharmonika. Der Erfolgshit "CASABLANCA" vom gleichnamigen Album, durfte nicht fehlen.
Zu hören bekam das dankbare Publikum an diesem Abend auch "HEYYA (IMMER GRADEAUS)", einen jedem sofort ins
Ohr gehenden Song vom am 07. April 2017 neu erschienenen Album DAS BLUT SO LAUT.

Diese sehr empfehlenswerte Neuerscheinung auf CD, am 21. April auch als Vinyl-Platten-Album heraus gegeben, führte
Kai Suttner mit, wie natürlich auch Bücher von "Toni Krahls Rocklegenden", welche im Anschluss an die tolle Veranstaltung
erworben werden konnten und von Toni gleich noch persönlich signiert wurden.

Danke an Toni Krahl und Kai Suttner, wie auch an das Team vom Veranstalter in Stolpen, für den wieder sehr schönen Abend.

zuletzt bearbeitet 28.04.2017 15:45 | nach oben springen

#6

RE: TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 28.04.2017 16:24
von FRANK VOM HUTBERG | 361 Beiträge | 772 Punkte
















Hier gibt es ein paar wenige Fotos mehr dazu...

https://www.facebook.com/media/set/?set=...=1&l=c6330f0062

zuletzt bearbeitet 28.04.2017 16:25 | nach oben springen

#7

RE: TONI KRAHL (CITY) - musikalische Buchlesung mit Kai Suttner -Stolpen, Burg Stolpen, 24.04.2017

in Konzertberichte CITY 28.04.2017 17:47
von FRANK VOM HUTBERG | 361 Beiträge | 772 Punkte

Zitat von Fränki im Beitrag #4
@ Frank von Hutberg
Ich selbst würde mich nicht als ein wahren " Forum- Spezialisten " bezeichnen,
ich weiß nur einiges über die Musikszene Ost und arbeite viel mit Kamera da ich
finde Musik und Natur und das wahre Leben sind eins.


********************************************************************************************************************

jaja, gut so, weier so Fränki ;)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: edaekazikisv
Forum Statistiken
Das Forum hat 8845 Themen und 94753 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0