#1

27.09.2007 - BERLIN

in Bell, Book and Candle 19.09.2007 13:03
von Bastell | 2.182 Beiträge | 2247 Punkte

*yeah*
Berlin Berlin wir rocken in Berlin!
Freu mich riesig wieder ein Konzert von Bell Book and Candle...
Zwar in der Woche...mir aber wurscht, hab ja Urlaub!

Also 27.09.2007 im Café Zapata, auch als Tachles (?) bekannt!

Liebe Grüße
Sandra



*~*~Leben is Rhythmus, Rhythmus is Stamping Feet~*~*

Gib mir Asyl im Paradies

Nächste Muggen:
19.01.13 - Hendrik Käthe in Berlin
24.03.13 - Rockhaus in Berlin
05.05.13 - Bosse in Berlin
17.08.13 - Silly in Berlin
06.09.13 - Silly & Silbermond in Magdeburg


nach oben springen

#2

RE: 27.09.2007 - BERLIN

in Bell, Book and Candle 28.09.2007 11:59
von Gast1 (gelöscht)
avatar

"Wo ist der Barnim?"... fragte Jana von BBC im Cafe Zapata...

nach oben springen

#3

RE: 27.09.2007 - BERLIN

in Bell, Book and Candle 28.09.2007 16:06
von Bastell | 2.182 Beiträge | 2247 Punkte

...hier is er... noch mim Kissen im Gesicht!

Der Abend gestern war klasse...haben wir gefeiert! Und Bea aus Großräschen
kam extra...*freu*
Angefangen hat es mit der Band "Roompilots"...die find ick ja nicht mal so
schlecht waren...die haben richtig stimmung in die Bude gebracht!
ne Jute stunde haben sie gespielt...
Jo und danach ging es los...das Café Zapata leerte sich irgendwie...
aber uns machte es nix...standen ganz gemüdlich hinten und feierten.
Bis Jana fragte: "Wo denn der Barnim sei?" und ab da waren wir vorn mit bei...
leider gingen die 90 Minuten viel zu schnell vorbei...

kurz und knapp wie`s gestern war...
bin noch zu Müde...Bilder kommen später!

Grüßle
Sandra



*~*~Leben is Rhythmus, Rhythmus is Stamping Feet~*~*

Gib mir Asyl im Paradies

Nächste Muggen:
19.01.13 - Hendrik Käthe in Berlin
24.03.13 - Rockhaus in Berlin
05.05.13 - Bosse in Berlin
17.08.13 - Silly in Berlin
06.09.13 - Silly & Silbermond in Magdeburg


nach oben springen

#4

RE: 27.09.2007 - BERLIN

in Bell, Book and Candle 30.09.2007 12:15
von Sonny | 1.738 Beiträge | 2027 Punkte

Immer noch Kissen im Gesicht? Fotos später, aso.
Erhol dich gut und ich freu mich auf die Fotos. LG von Sonny


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#5

RE: 27.09.2007 - BERLIN

in Bell, Book and Candle 30.09.2007 12:30
von Gast1 (gelöscht)
avatar
Das war ein Konzert mit einigen Überraschungen...
Die 1. - so wenig Zuschauer! Ich hatte wirklich Bedenken nicht rein zu kommen und mit einem gerammelt vollem CafeZapata gerechnet.
Die 2. – Die Vorband Roompilots. Eine mir völlig unbekannte Band, die unter Beweis stellte, wie man mit frischer, ehrlicher und handgemachter Rockmusik die Leute begeistern kann. Der Raum leerte sich sichtlich nachdem die Vorband die Bühne verlassen hatte.
Bell Book & Candle habe ich vor ungefähr 4 Jahren zum letzten Mal gesehen und habe sie als Popband in Erinnerung. Daher sicherlich auch meine Herangehensweise: sparsam hören und alle Jubeljahre wieder mal hingehen. Inzwischen hat sich ihr Stil doch etwas verändert und sie kamen weitaus rockiger rüber. Jana, die Sängerin hat eine gute Stimme. Sie erinnert mich etwas an Alanis Morissette, aber auch an Anette Olzon – die neue Sängerin der Band Nightwish, deren neues Album "Dark Passion Play" vor wenigen Tagen erschien und innerhalb von nur 4 Tagen in Finnland Platin-Status hat. (Herzlichen Glückwunsch, Nightwish!!! Bis zum 20.02.2008 in der Lucerna Prag und am 21.02.2008 in der Arena Berlin)Zurück zu BBC: Ich bin von Janas Stimme wirklich begeistert! Schade das diese Band, nach ihrem Riesenhit "Rescue Me", so schnell wieder von der Bildfläche verschwunden ist. Das nennt man dann wohl ein One-Hit-Wonder... Was jetzt wirklich nicht abfällig gemeint ist! Allerdings schaffte es BBC an diesem Abend nicht, die für Konzerte so wichtige Spannung zu erzeugen und im Laufe des Auftritts noch zu steigern. Wieso eigentlich??? So gingen immer mehr Leute und den letzten Titel spielten sie dann vor ungefähr 50 Zuschauern. Wenn BBC bei Live-Auftritten auf Songs wie z.B. „Catch You“, für mich eine typische Pop-Single, etwas abgedroschen nach Mainstream klingend und die alles entscheidende Individualität vermissen lässt, verzichtet und noch mehr auf rockige Songs wie etwa "Won't You" setzt, dürften sie meiner Meinung nach wieder mehr Erfolg haben. Denn gerockt haben sie, aber nur kurz. Schöne Songs haben sie auch und die hören sich gar nicht so uninteressant an. Ein Konzert das bei mir mehr positiv, als negativ in Erinnerung bleibt. Mehrere Jahre werden bis zu meinem nächsten BBC-Konzert sicherlich nicht wieder vergehen.
zuletzt bearbeitet 30.09.2007 12:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 8812 Themen und 94461 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0