#1

Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz am 19.01.08 in Hoywoy

in Off-Topic 20.01.2008 02:17
von Kundi (gelöscht)
avatar
Gestern gastierten Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz auf iher "Gemeinsame Sache"-Tour im Saal der Sparkasse Hoyerswerda.Begleitet wurden sie von den Musikern Wolfgang Stute und Josef Piek.Fast 3 Stunden standen die Musiker auf der Bühne des ausverkauften Saales.
Es war ein abwechslungsreiches und interessantes Konzert. Mehr dazu gibt es im Laufe des Tages.
Jetzt gibt es hier die ersten Bilder.

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S8000901.JPG
S8000902.JPG
S8000904.JPG
S8000905.JPG
S8000906.JPG
S8000907.JPG
S8000908.JPG
S8000911.JPG
S8000915.JPG
S8000919.JPG
S8000920.JPG
S8000923.JPG
S8000943.JPG
S8000956.JPG
S8000966.JPG
S8000974.JPG
S8000977.JPG
S8000978.JPG
zuletzt bearbeitet 20.01.2008 11:42 | nach oben springen

#2

RE: Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz am 19.01.08 in Hoywoy

in Off-Topic 20.01.2008 02:45
von Kundi (gelöscht)
avatar
Übrigens war ich überraschenderweise nicht der Einzigste aus diesem Forum in Hoywoy...
Angefügte Bilder:
S8000992.JPG
S8000993.JPG
S8000996.JPG
S8000994.JPG
S8000995.JPG
S8000997.JPG
S8000998.JPG
S8001002.JPG
S8001003.JPG
S8001004.JPG
S8000988.JPG
S8000990.JPG
S8000960.JPG
zuletzt bearbeitet 20.01.2008 02:53 | nach oben springen

#3

RE: Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz am 19.01.08 in Hoywoy

in Off-Topic 20.01.2008 11:17
von claudiDD | 81 Beiträge | 82 Punkte

ui.....na da haste ja wieder was erlebt :-)
...denke s war ausverkooft....ham´se dich wohl doch noch mit reinquetschen können?
:-) schönen sonntag allen!

nach oben springen

#4

RE: Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz am 19.01.08 in Hoywoy

in Off-Topic 20.01.2008 11:28
von Belinda | 273 Beiträge | 300 Punkte
Jaja Kundi, wir haben dich auch gesehen.....*konnten sogar ein Foto machen*

Ein unglaubliches Ereignis:
Purple Schulz und HRK in Hoywoy, selbst die Kulturfabrik war für diese "Gemeinsame (wunderbare) Sache" zu klein, aber Gott sei DANK hat ja die Ostsächsische Sparkasse große "Paläste" erbauen lassen, so daß der Sparkassensaal total voll war und die Stimmung konnte auch nicht besser sein.
Was die Künstler ablieferten war allererste Sahne, aber das wußten wir ja vorher, begleiten wir sie ja schon einige Jahre auf Ihren eigenen Konzerten. Was gestern allerdings abging war vom Feinsten und darf man eigentlich nicht verpassen! Unglaublich auch die Einlagen von Purple Schulz, und das er gute Musik macht (u.a. Kleine Seen, Sehnsucht, Nur mit Dir)- keine Frage! Und zu HRK muß man eigentlich nichts mehr schreiben - was gut ist, setzt sich durch!
Angefügte Bilder:
Kopie von Kunze-HY 062.jpg
Kopie von Kunze-HY 089.jpg
Kopie von Kunze-HY 090.jpg
Kopie von Kunze-HY 092.jpg
Kopie von Kunze-HY 093.jpg
Kopie von Kunze-HY 094.jpg
Kopie von Kunze-HY 097.jpg
Kopie von Kunze-HY 081.jpg
Kopie von Kunze-HY 053.jpg
zuletzt bearbeitet 20.01.2008 11:30 | nach oben springen

#5

RE: Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz am 19.01.08 in Hoywoy

in Off-Topic 20.01.2008 19:00
von Kundi (gelöscht)
avatar
Ja, die Mugge war ausverkauft. Es gab nur noch ein paar Stehplatzkarten, die man für 15 € an der Abendkasse an den Mann brachte. Der reguläre Eintrittspreis für die Sitzplätze im VVJ war 22 €. Zu Beginn des Konzertes standen wir also ganz hinten im Saal. Zur Not wäre das auch gegangen, denn eine Videoleinwand war neben der Bühne ja auch aufgebaut.Aber ein netter Herr namens Purple Schulz lud bei Konzertbeginn die Stehplatznutzer ein doch ganz vorne Platz zu nehmen, dort waren noch ein paar Plätze frei und da wir schnell reagierten saßen wir plötzlich in Reihe 2 *g*. Eigentlich wollte ich mir die Mugge hauptsächlich wegen HRK ansehen, aber ich durfte im Laufe des Abend's auch meine Meinung über Purple Schulz revidieren. Im ersten Teil des Konzertes wurden die Lieder von Purple Schulz gespielt. Auffallend war, dass die Musiker alle Spaß an diesem Programm und dem Abend hatten. Witzig warfen sich die 4 Herren verbale Bälle zu.Purple Schulz parodierte gekonnt und stilecht einen bekannten Deutschrapper oder sang kurzzeitig auch mal wie Herbert Grönemeyer bzw. wie Hermann van Veen.. Da HRK bei den ersten Titeln nicht auf der Bühne war vermutete Schulz ihn im Dschungelcamp oder beim Promidinner.
Nach der Pause gab es dann viele Lieder von und mit HRK. "Immer für Dich da", "Naherholungsgebiet", "Das Ultimatum"
"Aller Herren Länder" oder "Die Wahrheit vom letzten Hemd" klingen auch in der unplugged-Variante gut.
Auch der absolute Klassiker "Finden sie Mabel" wurde dem Hoyerswerdaer Publikum präsentiert.
Die beiden Musiker Wolfgang Stute und Josef Piek begleiteten die beiden Sänger ganz hervorragend zumeist mit Akkustikgitarren. Der Sound war allererste Sahne und das Publikum ging gut mit.
Nach fast 3 Stunden war erst "Schicht im Schacht".

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S8000914.JPG
S8000942.JPG
S8000945.JPG
S8000947.JPG
S8000952.JPG
S8000973.JPG
S8000971.JPG
S8000981.JPG
S8000985.JPG
zuletzt bearbeitet 20.01.2008 19:06 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Miguelspiz
Forum Statistiken
Das Forum hat 8864 Themen und 94898 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0