#1

Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 03.02.2008 12:42
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte

Mein Compi ist seit gestern kaputt. Die nächsten Tage werden zeigen, was genau die Ursache ist. Er ging nicht mehr an. Ich sitze hier am Läppi meiner Frau, der ist aber langsam, also nicht unbedingt Chat-tauglich. Wenn mein Compi wieder am Leben ist, bin ich wieder da. LG Jörg


Was bleibt sind Freunde im Leben

nach oben springen

#2

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 03.02.2008 13:23
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hab dich schon vermisst.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 03.02.2008 14:27
von Bernd (gelöscht)
avatar
Wenn nichts mehr angeht, evtl. mal das Netzteil checken. Dann ausbauen und gegen ein neues mit ca. 100 Watt mehr Leistung austauschen. Vorher aber auch mal PC öffnen und gucken, ob die RAM-Riegel noch richtig sitzen, Prozessor richtig sitzt, Kabel richtig angesteckt sind usw. Standard-Fertig-PCs aus dem Laden haben meist nur 250 Watt. Rauchen also demzufolge schon mal schnell ab, wenn ein weiteres Laufwerk oder Festplatte angeschlossen werden. Auch bei passiven USB-Geräten (ohne eigenen Netzteil wie z.B. 3,5 " - USB-Festplatten ) kann schon mal das System überfordert werden
zuletzt bearbeitet 03.02.2008 14:27 | nach oben springen

#4

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 03.02.2008 20:46
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte

Der Compi geht morgen in die Werkstatt. Ein Bekannter, der sich mit Compis auskennt, tippt auf Netzteil oder Prozessor. Mein Netzteil hatte 450 Watt. Hoffe das ich ihn ohne größere Rechnung wieder bekomme. LG Jörg


Was bleibt sind Freunde im Leben

nach oben springen

#5

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 05.02.2008 13:56
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte

Gute Nachricht, mein Compi lebt. Es war das Netzteil. Aber da mein Chef mich mit Geld zur Frühschicht zwingt, wirds wohl nichts mit dem Chat die nächsten Tage. LG Jörg


Was bleibt sind Freunde im Leben

nach oben springen

#6

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 05.02.2008 14:30
von Bernd (gelöscht)
avatar

Das ist doch mal ne Super Nachricht ! Also guten Neustart mit dem reparierten Rechner !

nach oben springen

#7

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 12.06.2008 09:57
von RiccyU | 95 Beiträge | 97 Punkte

is dis jetzt nich schon dis 3. netzteil?

dis 1. hattest du dir gesprengt als du mein 20 Jahre diskettenlaufwerk einbauen wolltest und iwie die kabel vertauscht hattest,
dann dis hier, und jetzt dis 3....


ich glaube ich spezialisiere mich nach der schule auf netzteile.. is ne totsichere Geschäftsidee... (duck und weg)


-> Was bleibt sind Freunde im Leben <-

nach oben springen

#8

Computerproblem

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 12.06.2008 10:03
von RiccyU | 95 Beiträge | 97 Punkte
Ich brauche auch mal nen Computerratschlag

also einen Beitrag an alle Mehrwissenden als ich:

ich habe die Kiste meiner schwester mit nem Komponentenbuddle aufgerüstet (2,2Ghz, 512MB Ram....) usw..

habe XP Home install,
habe auch Internet, kann aba nicht Windows aktivieren.
da hab ich dis wieder alles formatiert, Win 2000 install (ne schülerversion [ohne aktivieren] )
doch da kann ich nicht ariva antivir updaten (dis selbe sch.. hatte ich auch bei XP) weil ich keine registrierungsdatei haben soll....)


Frage:

wer weiß da rat?


meine 2 satenbrate.... ääh lieben schwestern haßen 2000 und verlangen ich soll wieder XP oder vista rauf machen
-hierbei die frage: mit 512MB Ram, ne Fx 5200 usw. läuft da Vista Ulitimativ sicher ? -

sage jetzt schonmal danke fü eurere hilfe!


was bleibt sind freunde im Leben

-> Was bleibt sind Freunde im Leben <-

zuletzt bearbeitet 12.06.2008 10:04 | nach oben springen

#9

RE: Computerproblem

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 12.06.2008 13:04
von Bernd (gelöscht)
avatar

- Vista Ultimate mit 512 RAM wird schwer, das Geld kannste sparen !
- XP Home ist vollkommen ausreichend für den Heimanwender, kriegste aktuell eine gültige Lizenz bei einigen Händlern bei etwa 85 Euro (XP-Pro für ca. 120 )Das für Heimanwender XP-Pro unbedingt erforderlich ist, ist grundlegend falsch. Es sei, ihr wollt von zu Hause aus mit irgendwelchen Servern, Netzwerken usw. hantieren. Dazu zählt nicht - wie meist falsch angenommen - das Surfen mehrerer PCs über einen Router im Internet.
- Freischaltung ist selbstverständlich nur mit gekauften, gültigen Key - pro PC einer - möglich. MS hat inzwischen auch die Lücken geschlossen, mit den es früher möglich war, XP über einen längeren Zeitraum hinaus "auszuprobieren".
- Durch den KIT-Wechsel (Prozessor, MOBO, RAM, Festplatte, Grafikkarte) ist der PC nicht mehr im Auslieferungszustand und an "entscheidenden" Komponenten geändert wurden. Somit ist der OEM-Key für diesen Kasten nicht mehr gültig.

nach oben springen

#10

RE: Computerproblem

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 12.06.2008 17:01
von RiccyU | 95 Beiträge | 97 Punkte

also wir haben 3x ne gekaufte XP Home da., sowie Vista Ultimativ und alle andern windows versionen
der rechner war von anfangan marke eigenbau (damals noch mit nem amd Athlon XP 1,4Ghz usw)
aber warum lässt es sich nicht aktivieren? die cd's haben noch freie aktvierungen.. und da kommt auch nicht die meldung, dis man nen neuen key braucht, sondern nur dis er nicht möglich ist.


LG vom Geburtstagskind^^


-> Was bleibt sind Freunde im Leben <-

nach oben springen

#11

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 12.06.2008 20:17
von Wodka (gelöscht)
avatar

Microsoft hat bei XP und bei Vista einen Mechanismus eingebaut, der beim Wechsel bestimmter Komponenten eine neue Aktivierung erfordert! Hintergrund ist, dass so verhindert werden soll, das das Betriebssystem auf mehreren PC eingesetzt wird.

Nun gibt es für den Austausch der Komponenten so eine Punkteregel, wenn eine bestimmte Anzahl Punkte überschritten ist, dann ist eben Sense. Bei Vista ist die Punktzahl übrigens erheblich höher, als bei XP. (Ich habe ohne Probleme Prozessor getauscht, Ram erweitert, Festplatte zu gesetzt und auch nen zweiten Brenner!)

In einigen Fällen geht diese Aktivierungsmasche soweit, gerade bei XP, dass die Aktevierung über Internet nicht mehr geht. Dann hilft ein Anruf beim Support. Bei der Aktivierung gibt es die Möglichkeit nicht über Internet zu wählen, da wird einem dann eine Zahlenkolonne angezeigt und die Telefonnummer. Beim Anruf sagt man einfach, dass man den Prozessor und das Ram aufgerüstet hat, sagt diese komische lange Nummer durch und bekommt dann einen neuen Key.

Ich habe so eine Home-Version von XP auf dem PC meines Sohnes aktiviert, die vorher auf einem anderen PC gelaufen ist, keine Probleme damit.

Von Vista mit 512 Mb Ram rate ich entschieden ab, dass wird nichts Gescheites, es sei man geht über das komische Boost und nen USB-Stick als Auslagerungsdatei, aber das ist auch nur eine Krücke!

Gruss

Hans

nach oben springen

#12

RE: Kaputter Compi

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 12.06.2008 21:24
von RiccyU | 95 Beiträge | 97 Punkte

besten dank...

ich werde bei gelegenheit dann mal Telefonieren^^


-> Was bleibt sind Freunde im Leben <-

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerTotaleFan
Forum Statistiken
Das Forum hat 8866 Themen und 94907 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0