#1

Abschiedstour Wacholder in Hainichen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 25.02.2008 10:02
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Wacholder in Hainichen

Dank des Wirts vom „Eigenartig“ gelingt es nun auch langsam im Striegistal, gute Ostmusik in einem ansprechenden Rahmen zu präsentieren. Trotz anhaltender Querelen konnte nun wieder der lange geschlossene und nicht mehr bewirtschaftete Ratskeller für Kulturveranstaltungen genutzt werden. Ich denke auf den Bildern sieht man eindrucksvoll, welch brach liegendes Kleinod Hainichen eigentlich als Veranstaltungsstätte zu bieten hat.
Zu der Abschiedstour von Wacholder ist hier schon von Belinda und Hartmut viel geschrieben worden – nun kann ich auch die Begeisterung der Beiden teilen.
Eigentlich bin ich ja mehr Fan für den Ostrock – es gab aber mal eine Zeit, die liegt über ein Viertel Jahrhundert zurück – da glaubte ich, Rockkonzerte seien nun unpassend für mich und zog mich aufs Altenteil Folk zurück. Hier begegneten uns viele damals angesagte Gruppen wie eben Wacholder, Horch, Liedehrlich, Grün und andere. Die Platten liefen bei uns hoch und runter und wir waren viel zu Konzerten unterwegs. Die musikalische Auffassungsgabe unserer damals 4-jährigen Tochter hatten wir völlig unterschätzt bis zu dem Zeitpunkt, als sie lupenrein das alles andere als jungendfreie „Es wollt ein Bauer früh aufstehn“ von Liedehrlich zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit zum Besten gab.
Nun bin ich also wieder angekommen beim Folk und eigentlich ist es ja schon wieder vorbei – es ist ja die Abschiedstour. Wenn wir aber sehen, wie viele unserer Helden sich schon mal verabschiedet haben und dann plötzlich wieder auf den Bühnen dieses Landes auftauchten, sollte man sowas nicht all zu ernst nehmen. Altersmäßig gehören sie ja bei der Ostmusik sowieso noch zu den jungen Hüpfern.
Auf jeden Fall hat diese absolut ausverkaufte Tour die Folkszene wieder ins Gespräch gebracht und wenn sie es schlau anstellen, können auch andere Gruppen wieder davon profitieren.
In Hainichen war es bei dieser Tour schon das zweite Konzert, weil so viele Leute beim Ersten keine Karten mehr bekommen hatten. Wie wir durch Gespräche mit alten Bekannten erfuhren, waren viele Besucher Wiederholungstäter, die dann auch noch von dem Wacholderkonzert vor ca.25 Jahren an gleicher Stelle schwärmten.
Wie vielfältig eigentlich das Programm von Wacholder ist, war mir nicht mehr geläufig, im Gedächtnis geblieben waren mir nur die Volkslieder mit den aufmüpfigen Texten.
Besonders durch die Vorstellung der Soloprojekte erfuhr man, was musikalisch nach Wacholder zu erwarten ist. Hier hat mir besonders Matthias Kießling gefallen – die Lieder die er macht, sind absolut witzig und die Zeitkritik ist bestens musikalisch verpackt. Auch Scarlett O` hab ich sicher nicht das letzte Mal gesehen. Dass alle drei hervorragende Stimmen haben und viele verschiedene Instrumente spielen, brauch ich sicher hier nicht erwähnen – das ist ja das Markenzeichen.
Nach 3 Stunden und 5 Zugaben verließ Wacholder von den Konzertbesuchern bestens gefeiert die Bühne.
Erzählen will ich auf jeden Fall noch, dass der Wirt des „Eigenartig“ für den 29.5.08 IC Falkenberg nach Hainichen eingeladen hat – hoffentlich ist dann auch der Ratskeller der Veranstaltungsort und vielleicht verirrt sich da der Eine oder die Andere von euch ins Striegistal.



Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 25.02.2008 10:57 | nach oben springen

#2

RE: Abschiedstour Wacholder in Hainichen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 06.03.2008 08:59
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Schade, nun ist die ganze WACHOLDER-Tour schon wieder Geschichte! Ich wäre auch gern nochmal in Hainichen dabei gewesen - ging aber nicht. Stattdessen hab' ich mir über Rockradio.de das Abschlußkonzert der Tour im Berliner Babylon "reingezogen". Hat jemand zufällig daon einen Mitschnitt oder kann einen besorgen??

HH

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8995 Themen und 95742 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0