#1

Chipkarten für Fotos, Videoclips und Daten

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 29.04.2008 15:36
von Bernd (gelöscht)
avatar
Aus aktuellem Anlaß mal paar Hinweise und nützliche Tipps von mir zu den mobilen Datenträgern in Form von Chipkarten:

- Neu gekaufte Karten oder der Technik beigelegten unabhängig vom Herstellerhinweis auf dem Gerät, in dem es zum Einsatz kommen soll, vor dem ersten Einsatz generell unbedingt noch einmal formatieren !

- Nach Einsatz Daten möglichst zeitnah auf dem PC überspielen und sichern

- Keine Karten in Nähe von TV-Geräten oder Lautsprecher deponieren ( Magnetfelder )

- alte Karten sollen vor der Entsorgung möglichst sieben mal formatiert werden, um eine Wiederherstellung zu vermeiden.

Datenwiederherstellung aus nicht formatierten Karten ist im Hausgebrauch nahezu nicht möglich , eine Datenrekonstruktion im Labor steht preismäßig selten im Verhältnis zu den zu sichernden Daten. Mehrere hunderte Euro Kosten sind nicht selten. Für versehentlich formatierte Karten nach dem Fotoeinsatz z.B. gibt es im Netz auch kostenlose Recovery-Programme, welche die Daten z.Teil wieder herstellen können. Diese greifen aber nicht, wenn ein unformatierter Datenträger zum Ersteinsatz kam.

Viel Spaß mit Euren Foto- und Videoaufnahmen und allzeit gute Ergebnisse !
zuletzt bearbeitet 29.04.2008 15:52 | nach oben springen

#2

RE: Chipkarten für Fotos, Videoclips und Daten

in Foren-Statistik, Fragen zur Forensoftware - Allgemeine PC, Hard- und Software 11.05.2008 18:30
von Bernd (gelöscht)
avatar
Heute konnten wir hier gemeinsam Tinas und Mellis Chipkarte nahezu komplett herstellen, und über 260 gelöschte Bilder vom gestrigen Kamenz - Konzert retten.
Tina hatte versehentlich beim Übertragen auf dem PC Ausschneiden und Einfügen gewählt. Dann stürzte ihr PC ab...
Bilder sowohl auf Chip als auch PC nicht mehr da...
Sie war meinem Rat gefolgt und hat nichts mehr daran verändert. Somit konnte ich mittels des kostenlosen "Art Plus Digital Photo Recovery 3.1.1" ( englisch) alle Bilder wieder herstellen ( Der Prozeß dauert zur Stunde noch an, bisher 2.5 h bei 2 GB-Karte - Update, nach exakt 150 min 2 GB erledigt. )
Sollten ähnliche Fälle bei Euch mal versehentlich auftreten, keine Panik, sondern besonnen handeln !

1. keine weiteren Fotos darauf schießen
2. Karte unverändert lassen, kein Reformatieren
3. o.a. Programm ergoogeln und kostenlos runter laden
4. Programm nach Anstecken des Kartenlesers mit Karte starten
5. Recovery-Option starten, Zielpfad des PC und Pfad der Karte angeben
6. Starten und warten ! Es kann einige Stunden bei 1 Gb ab mindest einer h in Anspruch nehmen !
7. Nach Ende des Vorganges im Zielordner die Bilder aufrufen und sichern, z.B. auf CDRW oder DVDRW / DVD-RAM
8. Evtl. die auf der Festplatte befindlichen Bilder für www mit Eurer Lieblingsbildbearbeitung (nach)bearbeiten, "Stempeln", verbessern usw.
zuletzt bearbeitet 11.05.2008 18:37 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralph
Forum Statistiken
Das Forum hat 8897 Themen und 95119 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2