#1

Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 09.06.2008 22:14
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Wunderbundt
Am Sonnabend abend war in Dresden eine Nacht der Kirchen. Für mich normalerweise ein Thema wo ich sag – und tschüss!
Wie nun Petra, Johannes und Saskia zu einer Veranstaltung der jungen Gemeinde geraten sind – will ich mal hier erzählen.
Irgendwann war unser lieber Kundi mal wieder der Meinung, Nachhilfe in Sachen Rock geben zu müssen und versorgte mich mit einer Rio Reiser CD und die Musik war für mich eine Offenbarung.
Und es stellte sich heraus – hier lag ich mal mit meinem ostockunkundigen Herrn Sohn auf einer Wellenlänge. An einem Winterabend hörten wir beide im Internet ein Hörspiel über das Leben von Rio. Seit dem gibt es in unserem Haushalt zwei Rio – Fans und es wurden alle möglichen CDs besorgt.
Durch Familienalbum I und II wurde mir erst mal klar, dass es scheinbar heute zum guten Ton gehört, irgend was von Rio zu covern – das beginnt bei Marianne Rosenberg, über Annett Louisan bis Keimzeit, Stefan Kerth, Clueseo und endet bei Reinhard May.
Zum Muttertag bekam ich Viva L´ Anarchia – da covern Extrempunker Rio ist so richtig gut zum Autofahren.
Und nun war es folgerichtig, dass wir in Dresden bei Wunderbundt gelandet sind. Ich hatte mich mal schlau gemacht, wer eigentlich das Erbe von Rio Reiser pflegt und da gibt es ja mehrere Künstler.
Der Veranstaltungsort war atemberaubend – die Ruine der Trinitatiskirche in der Johannisstadt in Dresden. Es passte einfach alles. Auch die junge Gemeinde erwies sich als guter Gastgeber.
Zu Wunderbundt gibt es eigentlich viel zu sagen – will euch hier aber nicht langweilen – schaut mal auf die Homepage.
Als sie loslegten ohne große Technik dacht ich erst mal – na ja ???
Ab dem zweiten Titel hatten sie mich in ihren Bann gezogen. Sie haben einen charismatischen Frontmann, der vortrefflich den Rio gibt – alle Rockerposen und Unarten beherrscht er meisterlich.
Die Band ist eigentlich eine Bigband – 7 Männer und 2 Frauen – davon drei Bläser. Super die junge Klarinettistin. Die Gruppe hat vor 20 Jahren Soldi gegründet - eine Musiklehrerin. Das Stammpublikum aus unserem Chat wird sich vielleicht erinnern – wir hatten da mal einen kleinen Puhdysfan, der sich maßlos aufgeregt hat, dass er für das Absingen von „Alt wie ein Baum“ von seiner Musiklehrerin keine Eins bekommen hat – ja und eben diese Musiklehrerin ist die Keyboarderin und Sängerin von Wunderbundt – im Chat war mir also der Name das erste mal gegegnet.
Sie hat eine Stimme, die Gänsehaut macht – sowas hab ich selten erlebt.
Im ersten Teil gab es die eher ruhigen Balladen wie den bekannten Junimond – im zweiten Block drehten sie richtig auf.
„Kein Platz für uns“ – „Der Traum ist aus“ „Keine Macht für Niemand“ „Rauchhaus“ und ganz klasse "Der Turm stürzt ein"– eines fehlte , mein Lieblingstitel „Wann“-
Die jungen Leute hielt es nicht auf dem Platz – mich auch nicht.
Wunderbundt spielte auch eigene Titel, hier ist es wie bei Haase mit Gundermann, die Titel sind im Stil von Rio – musikalisch und thematisch. Das verstehe ich auch unter Pflege des Erbes – das Weiterentwickeln.
Hab einige nette Clips, die ich noch hochladen werde, da könnt ihr euch selbst mal ein Bild machen.
Neben mir stand ein freundlicher älterer Herr – die Band grüßte ihn mit „Hallo Bernd“, irgendwie kam mir der bekannt vor. Im Internet stellte ich fest, hatte die richtige Ahnung.
Es war Dr. Bernd Rump – er ist in der Ostrockszene kein Unbekannter und schreibt für Wunderbundt.
Zum Bergstadtfest in Freiberg kann man sie wieder erleben, hoffe, dass ich es auf die Reihe kriege.
Auch ja – ich hab noch nicht erwähnt, dass es eine Freiberger Band ist.
Wenn ich an die kulturellen Absonderlichkeiten denke, die uns als Vorband vor den Puhdys dort schon zugemutet wurden, es ist eben so, der Prophet im eigenen Lande zählt nichts.
Angefügte Bilder:
IMG_0165 f.jpg
IMG_0183 f.jpg
IMG_0190 f.jpg
IMG_0226 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 12.06.2008 20:57 | nach oben springen

#2

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 09.06.2008 22:40
von Kundi (gelöscht)
avatar


Interessante Band, interessante Location.Gut besucht war die Mugge an diesem lauen Sommerabend den Bildern nach auch noch.
...und ein sehr schöner Bericht läßt uns ein wenig teilhaben.

DANKE!!!

nach oben springen

#3

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 10.06.2008 05:57
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

In meiner Clipfishecke kann man die Band mal in Bewegung sehen.

http://www.clipfish.de/player.php?videoi...zQxMXwyNDU1MjE3


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#4

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 10.06.2008 06:51
von Sonny | 1.738 Beiträge | 2027 Punkte

Ich habe immer wieder Respekt vor Deiner vielfältigen Interessiertheit und der sachlichen Berichterstattung. Deine persönliche Begeisterung steckt wahrhaftig an. Das Clipfishvideo sagt mir, dass ich Rio Reiser also eigentlich kenne, es nur nicht wusste. Und Nacht der Kirchen ist bestimmt eine "Fundgrube". Hier in SGH tritt Gerhard Schöne auf, also nicht gerade Ostrock. Zu beachten ist das Angebot dieser Veranstalter auf jeden Fall.
Danke für diesen Beitrag, Petra.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#5

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 10.06.2008 07:49
von HH aus EE (gelöscht)
avatar
Meine liebe Petra aus dem schönen Strigistale - was hast Du da für einen zauberhaft-berauschenden Bericht geschrieben! Noch ein paar solcher Erlebnisse und Du wirst knapp am nächsten >Musikberichte-Literaturpreis< vorbeischrammen.
Ich hab' Deine Schilderungen aufgesogen, gierig und mit Staunen. Denn dieses Ereignis hätte ich gern selbst erlebt, ging aber leider nicht (aus bekannten Gründen: CÄSAR). Aber Wunderbundt steht definitv auf meiner Wunschliste!

Bei den jetzt folgenden Sätzen wird Bernd wieder kommentieren, daß ich zu (fast) jedem Ereignis ein guter Archivar wäre. Das stimmt nur sehr begrenzt, lieber Bernd, denn viele vergangene Zeiten haben ich ja selbst gelebt!

Bernd Rump: Da sind mir so viele Dinge durch den Kopf geschossen, Petra, da könnte ich jetzt Seiten vollschreiben. Was kaum einer weiß, ich habe die ganze Singebewegung in der DDR mitgemacht und selbst so'ne Truppe gehabt. Während meiner Armeezeit in Berlin bin ich mit dem Oktoberklub aufgetreten und hab' eine Menge Leute kennengelernt. Einer war Bernd Rump.
Der kam 1967 in Dresden zur Folkloregruppe der TU, dann PASAREMOS ( mit Connection zu Barbara Kellerbauer ) und letztlich Gruppe SCHICHT, deren Profil er mitprägte.
Wer sich also, angeregt durch Petra's Bericht, mit Bernd Rump beschäftigt, wird unweigerlich tief in die Geschichte der Singebewegung und dann sowieso in die Geschichte der DDR-Rockmusik eintauchen. Und plötzlich tun sich Welten auf, entstehen Zusammenhänge und es kommt noch mehr Lust auf das, was da heute " am Rande " passiert. Laßt es uns WACH halten (nicht erinnern) und weiter im Licht der Gegenwart vielen Menschen näher bringen!!

In diesem Sinne - ich bin kein Archivar, ich lebe meine Musik endlich wieder und bin der allerletzte, der sich auf irgend etwas Einziges reduziere ließe. Deshalb ist es toll, hier gelandet zu sein!
Angefügte Bilder:
Rump.B_800x788.jpg
Rump.Single1_800x817.jpg
Rump.Lied_800x559.jpg
zuletzt bearbeitet 10.06.2008 07:52 | nach oben springen

#6

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 10.06.2008 12:14
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Langsam wird mir Hartmut unheimlich - wie kann man so schnell zu jedem Thema das Passende aus der Schublade ziehen - diese Sachen müssen bei ihm sagenhaft geordnet sein.
Dr. Bernd Rump ist mir früher auch noch mal in einem anderen Zusammenhang aufgefallen - er ist einer der führenden "Gundermannexperten" - sein Aufsatz zu diesem Thema verdient das Prädikat empfehlenswert.

Da ein Teil unserer Jugendfraktion aus der Freiberger Ecke ist, hier mal die genauen Konzertdaten von Wunderbundt.
27.06.08 - Freitag - 15.30 -17.30 Uhr Freiberg Obermarkt. ( eine sehr werktätigenunfreundliche Zeit)
Im Programm hab ich noch was gefunden, Samstag spielt dort - Phis - 16.00 -18.00 Uhr, ihr wisst schon, das sind die "kleinen Freiberger" die uns mal als Vorband bei den Puhdys so in Erstaunen versetzt haben.

Eigentlich sollte ja wohl auch City spielen, aber die Veransalter haben sich für was Anderes entschieden - sag ich nun nich, aus Trotz, - so- !!!

=http://www.bilder-hochladen.net/files/2k8i-2m-jpg-nb.html][/url]

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 10.06.2008 23:18 | nach oben springen

#7

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 12.06.2008 10:27
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Wieso werde ich Dir unheimlich, Petra??
Manches ist bei mir ganz gut sortiert und manches muß ich schon suchen - wie dieses Bildchen da unten, das auch mit der Singebewegung in diesem ehemaligen Land zu tun hat.
Außerdem kann man/frau beim genauen Hinsehen schon ein wenig schmunzeln............. mehr verrate ich aber nicht!

Angefügte Bilder:
Singe1.jpg
nach oben springen

#8

RE: Rio Reiser Nacht mit Wunderbundt

in Off-Topic 13.06.2008 21:13
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Unser Hartmut mit Gitarre- An die Losung kann ich mich auch noch gut erinnern, "Was der VIII. Parteitag beschloss, wird sein" , dort wurde ja das Wohnungsbauprogramm von den Wohnungen beschlossen, die sie jetzt mühsam wieder abreißen.
Hab mal noch einen kleinen Clip hochgeladen, den Rauchhaussong. Der Kleine mit dem Mützchen, der da so schön feiert und permanent im Bild rumsteht, ist übrigens Muttis Liebling .

http://www.clipfish.de/player.php?videoi...zQxMXwyNDYyMjU3

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 13.06.2008 22:53 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stephan
Forum Statistiken
Das Forum hat 8962 Themen und 95512 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0