#1

KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 06.07.2008 23:08
von Kundi (gelöscht)
avatar
Lissi und ich waren heute in Leipzig auf dem Konsumfest am Zentralstadion. KARUSSELL hat dort ein ca.90-Minuten Konzert gegeben. Mehr dazu morgen. Jetzt ein paar Foto's.

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S8008730.JPG
S8008738.JPG
S8008739.JPG
S8008745.JPG
S8008754.JPG
S8008756.JPG
S8008764.JPG
S8008766.JPG
S8008771.JPG
S8008776.JPG
S8008816.JPG
S8008822.JPG
S8008824.JPG
S8008828.JPG
S8008863.JPG
S8008872.JPG
S8008882.JPG
S8008884.JPG
S8008897.JPG
S8008874.JPG
S8008886.JPG
S8008889.JPG
S8008899.JPG
S8008854.JPG
S8008861.JPG
S8008747.JPG
S8008751.JPG
S8008762.JPG
S8008765.JPG
zuletzt bearbeitet 07.07.2008 02:03 | nach oben springen

#2

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 02:03
von Kundi (gelöscht)
avatar
Bilder
Angefügte Bilder:
S8008773.JPG
S8008781.JPG
S8008786.JPG
S8008790.JPG
S8008799.JPG
S8008800.JPG
S8008802.JPG
S8008803.JPG
S8008806.JPG
S8008807.JPG
S8008810.JPG
S8008820.JPG
S8008823.JPG
S8008825.JPG
S8008826.JPG
S8008831.JPG
S8008837.JPG
S8008850.JPG
S8008856.JPG
S8008862.JPG
S8008883.JPG
S8008894.JPG
S8008895.JPG
S8008896.JPG
S8008841.JPG
S8008844.JPG
S8008916.JPG
S8008918.JPG
zuletzt bearbeitet 07.07.2008 13:23 | nach oben springen

#3

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 10:23
von Kundi (gelöscht)
avatar
Am 06.07.08 führte uns unser Weg auf den Pfaden des Ostrock's nach Leipzig.
Unser Ziel war das Fest des Konsum's Leipzig auf der Festwiese am Zentralstadion.
Als grönender Abschluß dieses Festes spielte dort KARUSSELL. Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen.
Die Fahrt nach LE und die Parkplatzsuche verliefen ohne Probleme und wir begannen bei einer schwülwarmen Hitze die festwiese zu erobern. Zuerst nahmen wir die Bühne im Anschein und wenig später kam Joe Raschke uns begrüßen. Backstage konnten wir auch den anderen KARUSSELL'ern kurz hallo sagen.
Dannach schauten wir uns noch ein wenig auf der Festwiese um.
Gegen 16.38 Uhr ging das Konzert dann endlich los.
Mit dem von Joe auf dem Keyboard intonierten "Als ich fortging" und den Worten "KARUSSELL ist wieder da"(dazu fällt mir nur ein, "Gott sei Dank" ist KARUSSELL wieder da")ging es wieder einmal auf Zeitreise. Aber KARUSSELL ging natürlich nicht fort, sondern sie kamen jetzt endlich alle auf die Bühne.
Wolf-Rüdiger Raschke und Joe Raschke standen mit ihren Instrumenten übrigens auf hohen Podesten. Ganz schön ungewöhnlich, da die Bühne selbst auch schon hoch war. Das lag aber darin begründet, dass vor KARUSSELL noch andere Aktivitäten auf der Bühne stattfanden und die Podeste dann einfach komplett auf ihre Position geschoben wurden, um langwierige Umbaupausen zu vermeiden.
Die 6 Musiker präsentierten sich gut gelaunt dem Publikum, dass zum großen Teil aus dem typischen "Stadtfestpublikum" bestand. Aber auch viele KARUSSELL-Shirts sah man im Publikum.
Die Band überzeugte wie bei den vorangegangenen Konzerten wieder durch absolute Spielfreude und Livepower.
Die Musiker harmonieren perfekt miteinander. Da werden Blicke ausgetauscht und da gibt es auch mal ein Lächeln oder freundschaftliche Gesten untereinander.Natürlich suchen die Musiker auch ständig Kontakt zum Publikum und finden diesen auch.
Mit den beiden gleichberechtigten und in ihrer Art zu singen unterschiedlichen Frontmännern Joe und Oschek ist KARUSSELL bei ihren traditionellen Wurzeln geblieben und gleichzeitig moderner geworden.
Wenn Reinhard Huth "Ehrlich will ich bleiben" singt, bekomme ich immer noch eine Gänsehaut. Auch "Wie ein Fischlein unterm Eis kann KEINER besser als er interpretieren. Joe wechselt ständig zwischen Keyboard und Ggesangsmikro hin und her, bläst dazu noch vortrefflich die Mundharmonika zum Beispiel bei "Mein Bruder Blues" und ist der Wirbelwind der neuformierten KARUSSELLer. Joe singt "Besinnung" oder "Gelber Mond", als wären diese Lieder ihm auf dem Leib geschrieben worden.Überhaupt ist die Setlist ein ausgesprochener Leckerbissen für KARUSSELL-Fans der ersten Stunde."Doch wenn die Hähne krähn","Fenster zu", "Zweifel", Schlaraffenberg" finden sich darin eben so wieder wie "McDonald". Übrigens meisterte Joe auch das Handicap mit den auf dem Podest stehenden Keyboards bei seinen Ausflügen ohne Sturz.
Gitarrist Hans Graf macht seinem Familiennamen alle Ehre.Er sieht in seinen Klamotten und mit der Sonnenbrille richtig edel aus und spielt dazu wunderbar auf seiner E-Gitarre.Dabei unternimmt er oft Ausflüge an den Bühnenrand oder zu seinen Bandkollegen.
Jan Kirsten am Bass ist wohl der "Sonnenschein" der Band. Er lächelt oft und gerne während er seine 4 Saiten spielt.. Auch mit seinem Solo weiß er durchaus zu beeindrucken.Auch Schlagzeuger Benno Jähnert gibt bei einem Solo eine Kstprobe seines Könnens.
Bandgründer Wolf-Rüdiger Raschke ist zwar auch grau geworden im Laufe der Jahre, aber das "KARUSSELL-Fieber" glüht wieder wie in besten Zeiten in ihm. Er hat sichtlich Spaß daran wieder auf der Bühne zu stehen.
Bei "Whisky" stürmt Joe wieder über die gesamte Bühnenbreite zum Keyboard seines Vaters, um mit ihm gemeinsam zu spielen. Oschek, Jan und Hans versammeln sich dann auch noch um das Raschke-Duo.
In seiner Ansage zu "Wer die Rose ehrt" wünschte Joe auch dem erkrankten Cäsar eine baldige Genesung.
Nach ca. 90 Minuten Spielzeit inklusive Zugaben war das Konzert leider schon vorbei. Doch KARUSSELL kehrte nach wenigen Minuten zur 2.Schicht zurück, die da hieß Autogrammstunde.So einen Andrang habe ich lange nicht mehr bei einer AGS gesehen.KARUSSELL sind die Fan's unheimlich wichtig. Deshalb wird Fanpflege bei ihnen auch groß geschrieben.Geduldig,ehrlich und herzlich plaudern sie mit den Fan's und schreiben sich auf Foto's, Schallplattenhüllen oder CD's fast die Finger wund.
Nach der AGS war für uns noch Zeit für einen Schwatz und ein paar Foto's mit den Musikern. Dann sagten wir"Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal". Wir kommen gerne gerne wieder vorbei, wenn sich das Live-KARUSSELL dreht.

Gruß Kundi
zuletzt bearbeitet 07.07.2008 12:47 | nach oben springen

#4

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 17:38
von Lissi (gelöscht)
avatar
Kundi hat mal wieder fein geschrieben und geknippst.Danke.
Ja das war total klasse in Leiptsch, vor allem hatten wir ein total feines Wetter,eben das richtige Wetter um auf Karussell abzufahren.Die ganz kurze Husche von 10 min.hat uns nich weiter gestört.Die Jungs sind super gut drauf und reißen das Publikum mit.Besonders klasse fand ich wie locker und gelöst da Autogramme gegeben wurden nach dem Konzi...

Ich freue mich auf jeden fall auf das nächste Konzert !!!
De Lissi hat auch mal versucht ein paar Bilder zu machen,naja bis ich den Kundi mal vertreten kann,möcht ich noch bissl üben.

Lissi
Angefügte Bilder:
DSC01674.JPG
k23.JPG
k28.JPG
k50.JPG
k47.JPG
k41.JPG
DSC01679.JPG
k27.JPG
k30.JPG
k38.JPG
S8008928.JPG
l_7db2d1a47cf5d663d91ee67f5b1a3831.jpg
l_4b81d011779d247a3ed58e71395df3da.jpg
l_3e0017fdccb37364f248bcaa527cd60f.jpg
l_496f962c5dc34c0437dc99cbadcf211f.jpg
l_54112b1ac1ec9f9633676782042e0d3c.jpg
l_97195e7c5bffa63ac7ca38e7a150858a.jpg
S8008924.JPG
l_d7dd171b8b68c471f3ed444935342e06.jpg
l_995466421ce0f930e93ef97e3ec8ef1d.jpg
zuletzt bearbeitet 07.07.2008 18:16 | nach oben springen

#5

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 18:15
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Bei Karussell spürt man, dass die Musik und die Art mit dem Publikum umzugehen, von -en kommt. Scheinen aber auch viele Veranstalter gemerkt zu haben. Ist euch an dem Tourplan schon aufgefallen, dass sie im Moment die meistbeschäftigtste Ostband sind? Wer hätte das im Februar geglaubt?
Ich wünsche ihnen, dass sie alle gesund bleiben und die Herausforderungen der Zukunft weiter so locker meistern.



Klick mal druff hier:

nach oben springen

#6

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 20:16
von Kundi (gelöscht)
avatar
So schlecht sind die Bilder ja gar nicht, Lissi;-).

Gehört zwar nicht unbedingt zum Ostrock aber da müßt ihr jetzt durch:
Da ich ja nebenbei auch noch Getränketruck's sammle(genau, die es manchmal zum Bier-/Limokosten dazu gibt), habe ich mich sehr gefreut dort in LE mal den von Colani entworfenen Originaltruck von der Gaensefurther Schlossquelle zu sehen.Als Modell habe ich ihn ja in mehreren Ausführungen*g*;-).
Angefügte Bilder:
S8008724.JPG
S8008726.JPG
S8008727.JPG
zuletzt bearbeitet 07.07.2008 20:18 | nach oben springen

#7

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 20:33
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

@Lissi - die Bilder sind doch schön , und für deine Sammlung zum Thema : Lissi und die Ostrocker
ist doch auch wieder was geworden.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#8

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.07.2008 20:41
von Bernd (gelöscht)
avatar

Jepp, Klasse Bilder von Euch Beiden, Danke dafür. Schade dass wir ni dabei waren, aber auch wir haben KARUSSELL noch auf unseren Wunschzettel und werden sie am 16.August wahrscheinlich in DD bei MARGON/Lichtenauer sehen.

nach oben springen

#9

RE: KARUSSELL am 06.07.08 in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.07.2008 13:42
von Mary (gelöscht)
avatar

Na dann habe ich ja Aussicht, dem "Chef det Janzen hier" persönlich zu begegnen...
Denn Karussell/Dresden ist bei mir auch schon gebongt - logo, als Dresdnerin... Die Fotos der Fans aus Leipzig machen mich schon ganz hibbelig!

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hannes Weidner
Forum Statistiken
Das Forum hat 8787 Themen und 94278 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2