#1

ENDLICH

in PUHDYS 10.01.2009 01:45
von schattenreiter | 446 Beiträge | 811 Punkte

seit gestern halt ich es endlich in den Händen DAS SCWARZE WUNDER habs bisher nur vier mal gehört. Bernd möge mir verzeihen, wenn ich hier im falschen thema bin. aber mein erster Eindruck ist BOAHH. Man findet nichts vergleichbares!!!!


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#2

RE: ENDLICH

in PUHDYS 10.01.2009 01:53
von Bernd (gelöscht)
avatar

Wenn auch in Rätsel, ich denke mal, Du meinst die CD "Abenteuer". Dann mal viel Spaß beim hören , lesen und ansehen (Booklet) und dann bitte abstimmen und Kritik zur Scheibe nicht vergessen .

nach oben springen

#3

RE: ENDLICH

in PUHDYS 10.01.2009 19:22
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Na endlich einer, der rundherum begeistert ist und es auch so sagt. Ich bin ganz Deiner Meinung, Bernd (schattenreiter) und höre alle Titel gerne. Zum Voten muss ich wahrscheinlich würfeln.

Das Outfit ist schick, die Titel sind spitze. Auch die neu eingespielten alten finde ich toll. Anders ist nicht falsch, sondern anders. Und jede Variation hat seine Berechtigung für mich. Ich höre die CD immer und immer wieder.
Und jedesmal gefällt sie mir von Neuem.

LG von Sonny


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#4

RE: ENDLICH

in PUHDYS 10.01.2009 19:30
von uninvited94 (gelöscht)
avatar

Mit den schwarzen Rohlingen bitte gesondert aufpassen - SEHR anfällig bei Kratzern oder Abdrücken sonstiger Art. Nicht so furchtbar wie die bunten Rohlinge, die "Memorex" vor Jahren mal vertickt hat (die liefen nie fehlerfrei), aber diese komplett schwarzen CDs können, bei nicht 100% pfleglicher Behandlung, mit der Zeit ein Ärgernis werden - in Verbindung mit dem Kleber, der für Digipaks verwendet wird (auch ab und zu so ein Grenzfall) kann das schneller gehen, als einem lieb ist. Zur Sicherheit eine CDR davon rippen (am besten mit EAC (-> Exact Audio Copy) und freilich nur zum Eigenbedarf) und die Kaufversion im Schrank lassen. Zumindest lieber nicht im Auto rumliegen haben etc. Diese Vinyl-Replikate sehen zwar prima aus, aber ich persönlich mag sie nicht besonders.

Ich will hier keinem Angst machen, um Gottes Willen...ich hab als penibler Sammler und ehemalige Tonträger-Einzelhandels-Aushilfe nur so meine Erfahrungen. Die Onkelz haben wohl mal 2 CDs auf diese Art veröffentlicht, die Ärzte auch (und das noch in einem fiesen Pappschuber), beides Bands, deren CDs auf Parties gerne mal im Nudelsalat landen.

nach oben springen

#5

RE: ENDLICH

in PUHDYS 11.01.2009 09:34
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Danke. Hab das beherzigt und die schwarze Scheibe als Heiligtum verwahrt.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#6

RE: ENDLICH

in PUHDYS 11.01.2009 09:46
von Mattze | 1.018 Beiträge | 1723 Punkte

So extrem ist das nicht mit diesen schwarzen "Schallplattenkopien". Diese sind sogar laut einer Ausgabe der Computerbildzeitschrift vom letzten Jahr wiederstandsfähiger als die herkömmlichen CDs. So ist das nun mal, heute heißt es, alles was grün ist, sei gesund und morgen wiederum, es sei ungesund.

Nee, aber im ernst, ich habe mit den normalen CDs mehr Probleme schon gehabt, als mit den schwarzen Scheiben. Und am emfpindlichsten ist die Oberseite, nicht die Unterseite, welche eine Schutzschicht bestizt. Alles in allem sind CDs allgemein recht wiederstandfähig und halten doch eine Menge aus. Schlimmer ist es da bei den Rohlingen, die halten teils nur 1-2 Jahre und dann werden sie schon gelblich, blass und sind oft nicht mehr abspielbar. Auf jeden Fall braucht man sich da keine all zu großen Sorgen machen. Habe schon andere CDs ganz in schwarz Monate lang durchgehend nur im Auto liegen gehabt und laufen noch heute einwandfrei. Solange sie in ihren Hüllen sind und nicht gerade in direkter Sonneneinstrahlung liegen, sondern z.B. im Handschuhfach oder so, halten die selbst diese Kälte aus.


Die E.A.V. Erste Allgemeine Verunsicherung ist die beste "Össi" Band und die Puhdys ist die beste "Ossi" Band!
nach oben springen

#7

RE: ENDLICH

in PUHDYS 11.01.2009 10:16
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Aha!*:-)

Na da mach ichs, wie mit der Wettervorhersage: Kräht der Hahn ... , ändert sich das Wetter, oder es bleibt, wie es ist.

Danke für alle Hinweise. Ich spiele im Auto sowieso nur Kopien, um Beschädigungen, Verlust und Diebstahl der Originale vorzubeugen.

Ich werde zu Hause Erfahrungen sammeln mit der schwarzen Scheibe.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#8

RE: ENDLICH

in PUHDYS 11.01.2009 20:53
von mol1969 (gelöscht)
avatar
Hallo!

Ich spiele Originalalben nie im Autoradio ab (auch wenn das auf der Heimfahrt vom MediaMarkt manchmal sehr schwerfällt!). Ich rippe alle meine CDs am PC im mp3-Format und aus dieser Sammlung brenne ich mir dann CDs fürs Autoradio. In mp3 passen alle (!) meine Puhdys-Alben (derzeit 32 Stück) problemlos auf 3 Rohlinge. Und fürs Auto mit all seinen Nebengeräuschen reicht mir die mp3-Qualität locker. Zu Hause kommt mp3 natürlich nicht zum Einsatz.

Und mit anderen Bands mache ich das genauso. Ich habe so ein "Wallet" (Kunstleder-Etui für CDs ohne Hülle) im Auto, da passen 48 CDs rein - das sind dann umgerechenet so ca. 500 Alben! Das reicht eine Weile, und die Kosten sind zu vernachlässigen - eben nur die Rohlinge.

Von den "Auto-Rohlingen" mußte ich trotz sehr schonender Behandlung schon welche austauschen (nach ca. 2-3 Jahren. Rohlinge, die ich ausschließlich zuhause gelagert habe, sind mir noch nie ausgefallen. Und die ältesten sind jetzt ca. 10 Jahre alt!

Eine Original-CD ist mir auch noch nie übern Jordan gegangen - die ältesten sind von 1986 ("Erbstücke", meine eigene älteste ist "Wie ein Engel" von 1992)

Im Alltag höre ich sowieso meist Radio - aber man will halt alles dabeihaben ....

Viele Grüße
Markus
zuletzt bearbeitet 11.01.2009 20:54 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: buecki
Forum Statistiken
Das Forum hat 9010 Themen und 95850 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0