#1

Rocknacht Frohburg u.a mit RENFT

in RENFT 15.11.2009 12:50
von axel (gelöscht)
avatar

da ich es besser nicht schreiben kann, kopiere ich ( sein einverständnis vorausgesetzt) den eintrag im gb von renft gleich mal komplett hier rein.

Was für eine Rocknacht…als ich gestern am Schützenhaus zu Frohburg um 19 Uhr eintraf, hätte ich nicht gedacht, dass es so ein Abend der Superlative wird…Und das für 14 €! Ich habe auch noch nicht gewusst, dass es in Frohburg diesen „Rockclub“ gibt, welcher die Nacht bestens organisiert hat. Überhaupt hat das Publikum der Klientel alle Ehre gemacht und dieser altgediente Saal war brechend voll.

Zum einheizen war „Karma“ bestens mit Songs u.a. von Deep Purple und UFO geeignet. Toll, was die Jungs so losgelassen haben. Diesen Namen sollte man sich merken.

David Bowie forever…Wer sagt denn, dass es bei Renft nichts Neues gibt…Neues „altes“ macht es doch auch. „Die Mauer“…Thomas, ich hatte Gänsehaut! Die größte Überraschung war dennoch „Aber ich kann’s nicht verstehen“. Die Stimme von Monster…es klang überhaupt u.a. wie auf meiner alten Amiga-LP „20 x Beat“. Nur vom Sound noch etwas mehr aufgepeppt.
Ich denke auch, dass das einheimische Publikum immer die alten Songs hören wollen. Erleben sie Renft meistens nur einmal im Jahr. Und dann schwelgen die Gedanken in den alten Zeiten…Mit brandneuen Titeln könnten sie gar nichts angefangen. Und mit Pitti klingt sowieso zu jedem Konzert jeder Song anders. Er vereint Keyboard, Klavier und Gitarre in einem.
Nur die Nummer mit dem Schlauch hat an diesem Abend noch gefehlt. Dies wäre der absolute Höhepunkt gewesen.

Fed Zeppelin. Auch dieser Name sollte im Gedächtnis bleiben. Also stände man draußen vor dem Saal und wüsste nicht, wer da spielt, man könnte nur auf Led Zeppelin kommen. So gut war es gecovert.
Die ganze Nacht war extrem zum abrocken…

Und noch was:
Ich dachte immer Marco Zimmermann ist gut…und der ist gut, aber der Leadgitarrist von Fed Zeppelin war auch nicht schlecht. Äußerst filigran, wie Jimmy Page und ohne Spektakulär zu sein.
Das zum Nachwuchs von Pitti. Wir können Hoffnung haben…

nun kommt wieder mein senf dazu:
"die flut" war mein wunsch, als wir die rocknacht bei uns hatten. eigens dafür engagierten wir unseren freund gohlis. nun aber den selben song ohne keyboard zu erleben, hat selbst mich völlig überrascht. alle achtung.

den lesern hier mag bekannt sein, dass ich mich eigentlich nicht so breitgefächert bewege, in sachen ostrock. mir sind eben die langweiligen auftritte ( da meine ich auftritte ohne pep und überraschungen ) von stern meissen, karat, city, den puhdys, electra usw. eben nicht rockig genug. ich bin ein alter rocker bei mir muss es krachen, und die musiker dürfen sich nicht für götter halten. sie kochen auch nur mit wasser.
umso mehr freut es einen doch, dass es auch fans aus diesem umfeld mal schaffen, ein renftkonzert zu besuchen. dem einen oder anderen hat es ja auch bestens gefallen. ja, da ergab es sich doch nun gestern, dass ein sehr eingefleischter "anderebandliebender" mit seiner freundin "unsere" renftler erleben durfte. seine begeisterung konnte ich direkt an den augen ablesen. namen nenne ich natürlich nicht, er wird sich hier schon noch selbst outen, aber ich war schon ein wenig glücklich, nach vielen jahren mit ihm gmeinsam wieder vor der bühne zu stehen, wenn auch bei einer anderen band als früher.

im gepäck hatte ich ja noch etwas, nein, nicht die neuen caps von renft, die gibts am fanstand. ich hatte für jeden renftler einen text eines gewissen herrn dabei. vonwegen, sie werden lächeln und ihn beiseite legen. jeder einzelne hat ihn intensiv gelesen, und durchweg für gut bis sehr gut geheissen.
sie haben ihn auch alle mitgenommen. was nun daraus wird, vermag ich nicht zu sagen. ich werde davon berichten.

zum schluss mochte ich noch eine kleine glosse hier los werden, aber steinigt mich bitte nicht dafür:

seit gestern bin ich nun auch im besitz der doppel CD. ja, ich kann damit umgehn :-).....
meine meinung? wenn das alles ist, was man im julbeljahr auf die scheibe bekommt, dann weiss ich spätestens seit heute nacht: die puhdys sind auch nur menschen!
wir sehn uns freunde, wenn es wieder heisst: willkommen bei renft!

kurzer nachtrag. fed zeppelin hat mich dazu bewogen, ihn anzurufen und zu fragen, ob er am 3.7. schon ne mugge hat. :-)


zuletzt bearbeitet 15.11.2009 13:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9527 Themen und 98942 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0