#1

Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 09.12.2009 10:00
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Für alle die Lust haben bei den Bellis dabei zu sein, die in der Nähe wohnen oder den Trip an die Küste nicht scheuen.
Am 26.12.2009 sind diese ab 20:00 Uhr in der Pension Kirschstein , Schützenstrasse 25, 17438 Wolgast und
am 23.01.2010 ab 19:30 Uhr im St.Spiritus, Lange Str. 49/51, 17489 Greifswald zu erleben.

nach oben springen

#2

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 17.12.2009 07:40
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Wie wir soeben erfahren haben, gibt es am 26.12. bei Kirsche einen Spezial-Gast!?
Der Puhdys-Nachwuchs bringt Herrn Meyer mit zum Gig.
Na, dann lassen wir uns mal überraschen, was er dort will/macht .

nach oben springen

#3

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 23.12.2009 00:09
von BabyBlue256 | 16 Beiträge | 16 Punkte

ich muss leider bis zum 28.12. in berlin warten...bin aber gespannt auf eine berichterstattung vom 26.12...


Es ist alles nur eine Frage der Ansicht,
der eine sieht's gar nicht
und der andere sieht's so.

nach oben springen

#4

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 23.12.2009 09:39
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Wenn meine Schwester nicht noch kneift, bin ich am 26.12. in Wolgast auch dabei. *freu

nach oben springen

#5

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 27.12.2009 14:19
von Bimbo (gelöscht)
avatar

So glücklich, zufrieden und ausgeschlafen möchten wir uns jetzt an den Bericht vom gestrigen Konzert in Wolgast
machen.
In letzter Minute haben mal wieder die (Puhdys)Fans in M/V zusammen gefunden. Wir verabredeten am
Samstagvormittag, uns gegen 19:00 Uhr in Wolgast bei Kirsche zu treffen. Schade das die Usedomer wegen eines
Todesfalles in der Familie dann doch nicht anreisen konnten.
Auf dem Weg nach Wolgast fuhr vor uns ein Auto, ebenfalls HGW Nr. und Ulf meinte noch "der will bestimmt auch
zu Kirsche"!? An der großen Kreuzung, in Wolgast, wo sich entscheiden sollte wer wo hin will, war der Wagen vor
uns sich nicht mehr so sicher. Also fuhren wir vorbei und staunten nicht schlecht, das Anke mit Auto anreiste .
Wir übernahmen ab da die Führung und sie folgten uns.
Als wir bei Kirsche ankamen, mußten wir uns noch gedulden. Der Einlasser war noch nicht da, die Bellis machten
noch ihr Warm-up und uns war so kalt .
Schließlich erlaubte Detlef, das wir uns wenigstens in den Vorraum stellen durften. So kamen wir schon mal in einen
musikalischen Vorgenuss. Dann kam Otto und wir konnten endlich unser Karten in Empfang nehmen und die heilige
Halle betreten.
Was uns als erstes ins Auge stach, waren Jana und Andi beim Essen. Jana sehr leger mit Hut und Haare hoch gestylt.
So haben wir sie noch nie gesehen.
Vor der Bühne waren vier Reihen mit Bierzeltbänken belegt. Aber wer wollte denn bei diesem Konzert sitzen!?
Wir rückten uns zwei Stehtische zusammen und zogen Andi (s)einen Barhocker unter dem Po weg. Pech für ihn,
wenn er aufsteht uns losgeht . Neee, Spass beiseite, wir haben vorher gefragt.
Dann kamen auch schon die Neubrandenburger und der Rest aus Greifswald.
Zwischenzeitlich reiste auch Herr Meyer von den Puhdys, als Überraschungsgast, mit Begleitung an. Wir hatten
und nutzten schon mal die Gelegenheit mit Jana, Henne, Holger, Tom und Andi zu "Fach simplen" und zu lachen.
Entgegen allen Voraussagen, dass das Konzert um 20:00 Uhr beginnt, mußten wir noch einen Stunde länger warten.
Dann um 21:00 Uhr eröffnete Otto (der Moderator) den Abend mit einem Video über die Bandgeschichte von 1994-2009.
In der Zwischenzeit gingen die fünf Musiker schon mal auf die Bühne und nahmen ihre Plätze ein.
Der Abend wurde mit "Hurry up" eröffnet. Den Rest entnehmt bitte der beigefügten Setliste.
Holger Jagsch wurde "gezwungen" für das Publikum "Anabell" zu spielen.
Die Stimmung war von Anfang an super, steigerte sich aber noch als in der Pause, Peter Meyer von Otto interviewt wurde
und anschließend mit den Bellis zusammen auf der Bühne Musik machte. Er übernahm, wenn er schon da ist, den Part
am Keyboard bei "An den Ufern der Nacht" und "Lebenszeit".
Wir hatten gar keine Lust die Sechs gehen zu lassen, als sich gegen 23:50 Uhr, Jana und die Jungs versuchten zu
verabschieden. Anhaltende und nicht enden wollende Standing Ovation, zwangen die Bellis zu den vorangegangen Zugaben
auch noch "Louise" spielen. Jana erläuterte dazu noch den Hintergrund zu dem deutschen Text von Eisblume.
Dann mußten wir musikalisch Abschied nehmen und erwarten jetzt sehnsüchtig das, für uns, nächste Konzert am
23.01.2010 in HGW, im St. Spiritus. Von Andy erfuhren wir im Gespräch nach dem Konzert, das er dann auch dabei ist
und nicht bei dem Konzert der Puhdys in Kölpinsee.
Nachdem sich der Saal so langsam geleert hatte, blieb uns noch die Chance auf persönliche Gespräche und einem
kleinen Geschenk, in Form eines Weihnachtsmannes, für jeden, welchen wir Henne schon im Sommer, bei seiner
Audienz, während des Talks von Maschine und Eingehängt, bei Kirsche versprochen haben. Bis gestern glaubte er nicht
dran. Den kleinen Zwerg, welcher eigentlich für Kai (Hassel) war, bekam wegen Nichterscheinens, dann Eingehängt von
uns überreicht.
Gegen 1:00 Uhr machten wir noch einen Abstecher, zum gemeinsamen Weihnachtsessen, in einem bekannten
Fastfood-Restaurant und waren um 2:45 Uhr glücklich, geschafft und voller Vorfreude auf das Konzert im Januar im Bett.
Bevor wieder alles weg ist, speichere ich erstmal , die Bilder folgen gleich.

zuletzt bearbeitet 27.12.2009 16:57 | nach oben springen

#6

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 27.12.2009 14:30
von puhdysfan | 138 Beiträge | 138 Punkte

Ich übernehme jetzt den zweiten Part und schenke euch die Bilder vom gestrigen Abend .
Hier nur ´ne kleine Auswahl, einige andere findet ihr dann auf MySpace.

Angefügte Bilder:
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (10).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (104).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (107).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (110).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (111).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (114).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (13).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (14).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (15).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (17).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (2).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (22).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (27).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (28).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (29).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (3).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (31).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (4).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (47).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (48).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (51).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (53).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (55).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (59).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (60).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (71).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (85).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009 (89).jpg
Bell, Book & Candle Wlg, bei Kirsche 26.12.2009.jpg

Puhdysfan - auf Lebenszeit

zuletzt bearbeitet 27.12.2009 15:14 | nach oben springen

#7

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 27.12.2009 14:48
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ihr habts gut, mit der Pension Kirschstein und St. Spiritus habt ihr gleich zwei Ostrockveranstalter im Norden, die Maßstäbe setzen. Ihr Erfolgsrezept ist sicher, dass sie sehr fannahe Muggen organisieren, wie man auf den Bildern sieht. Finde auch den Zusammenhalt der Nordfans prima, denn so macht jedes Konzi noch mehr Spaß.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#8

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 27.12.2009 15:07
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Tja, da ich ja nicht fliegen kann, musste ich ja irgendwas fahrbares finden , zum Glück hatte meine Schwester sich erweichen lassen und ist mitgekommen.
Das Konzert war wirklich absolut super.
Ich finde Stehkonzerte zwar auch viel besser, hab mich aber mit meiner Schwester in die 2. Reihe gesetzt.
Da ich es seit 24. abends ziemlich im Rücken (ich hoffe, es ist "nur" der Rücken und nicht die Nieren) habe, war das vielleicht auch nicht so verkehrt.
Ich wäre nach dem Konzert auch gerne noch da geblieben, aber meine Schwester wollte nach Hause, da es ihr aus verschiedenen Gründen nicht ganz so gut ging.
Aber bald sind sie ja in Greifswald und dann wird alles nachgeholt, denn da werde ich auch nicht fehlen.

Angefügte Bilder:
MD000010.JPG
MD000012.JPG
MD000013.JPG
MD000014.JPG
MD000015.JPG
MD000016.JPG
MD000017.JPG
MD000018.JPG
MD000020.JPG
MD000023.JPG
MD000024.JPG
MD000025.JPG
MD000027.JPG
MD000030.JPG
MD000036.JPG
MD000037.JPG
MD000052.JPG
MD000055.JPG
MD000056.JPG
MD000061.JPG
MD000062.JPG
MD000063.JPG
MD000065.JPG
MD000066.JPG
MD000067.JPG
MD000069.JPG
MD000070.JPG
MD000073.JPG
MD000074.JPG
MD000075.JPG
MD000076.JPG
MD000077.JPG
MD000078.JPG
MD000079.JPG
MD000086.JPG
MD000087.JPG
MD000088.JPG
MD000089.JPG
MD000096.JPG
nach oben springen

#9

RE: Bell, Book & Candle

in Bell, Book and Candle 27.12.2009 16:26
von Bernd (gelöscht)
avatar

Einwandfreie Berichte und Bilder von Euch, Ihr Lieben! Danke an euch alle.
Ja, auch im Norden gibt es diverse Lokalitäten, welche mit Herz und Seele fungieren und immer wieder interessante Künstler einladen.
Zumal BB&C erst kürzlich ihren 15. feierten, war es besonders interessant, was sie in ihrem Programm haben werden.

zuletzt bearbeitet 27.12.2009 16:27 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99149 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0