#1

Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 26.12.2009 23:04
von vagerryds | 108 Beiträge | 112 Punkte

Diese Bedenken Puhdys Forum und Rock aus dem Osten, sondern vor allem die Deutsch und Ungarisch (Nur Omega?). Ich will nicht zu weit über das allgemeine Thema und schön zu gehen. Meine Frage. Wie gefällt Ihnen die polnische Rock? Sind Sie mit Rock Polnisch? Oder in Deutschland können Sie kaufen Polnisch Alben?

nach oben springen

#2

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 00:03
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Die "Roten Gitarren" waren schon in der DDR oft auf Tour. Auch heute kann man sie noch in (Ost)Deutschland sehen. Ich sah sie 2006 in der Klassikerstadt Weimar zum Zwiebelmarkt-das 1.Mal seit langer Zeit. Die Jungs waren richtig gut , der ganze Platz rockte! Wir holten uns Autogramme und die (damals) neue CD "Best of".
Mir gefallen sie bis heute sehr gut. Maryla Rodowicz war auch sehr bekannt, von ihr habe ich schon lange nichts mehr gehört. Die Gruppe 2+1 war auch oft in der DDR, von ihnen haben die Puhdys ja das Lied " Schlafe ein und fang die Träume" gecovert. Ich denke,zumindest von den Roten Gitarren kann man CDs in Deutschland kaufen.

nach oben springen

#3

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 01:33
von vagerryds | 108 Beiträge | 112 Punkte

Ist Album "Czerwone Gitary" veröffentlichte in Deutschland, in deutscher Sprache. (Rote Gitarren - Die grössten Erfolge BMG Amiga Buschfunk-Bestel-Nr 05662 2005). Da stimmt - das war Super Band! In Polen, sind ihre Songs auch gern bis heute angehört. Maryla Rodowicz - ich auch nicht gehörte neue ihre Lieder. Maryla Spiele in TV-Serie "Rodzina zastępcza" - mit Piotr Fronczewski. Es ist der Schauspieler, der im Jahr 1983 erhöhen die Musikszene als "Franek Kimono" (Hit: "King Bruce Lee karate mistrz").
2 + 1 - eine schöne Erinnerung. Legende!
Und was ich Ihnen empfehlen?
Zunächst alle TSA. Das ist legendare Heavy-Metal Band. In Betrieb seit 1979, veröffentlichte sie mehrere Alben.Ihre Songs sind große Texte und sind wirklich gut! Dieses Jahr, Bandleader, Sänger Mark Piekarczyk veröffentlich Solo-Album. I recommend!
Lady Pank, Perfect, Maanam - Beispiele guter polnisch Rock. Nur eine Legende! Sie Betrieb seit anfang 80-jahres bis Heute.
Oddzał Zamknięty (Branch geschlossen). Hier empfehle ich das erste Album. Sehr gute Musik und wirklich schöne Texte dazu geführt, dass heute junge Menschen en masse singt ihre Lieder.
Ich empfehle auch Bands: Kat, Turbo, De Mono, Lombard, Budka Suflera und ein alte Band aus 70-jahres: Romuald & Roman.

nach oben springen

#4

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 02:59
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Stimmt, Budka Suflera- der Name sagt mir auch was.

nach oben springen

#5

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 08:44
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Ohne große Worte:

Jedes Bild erzählt eine Geschichte - every picture tells a story ......

..... und jeder Name ist eine Erfahrung - every name is an experience !

Mrowisko, Skaldowie, No To Co, Niemen, SBB, Breakout, Grechuta, Anawa, Wozniak, ............

Angefügte Bilder:
Cz.Niemen_Russ.Lieder_800x565.jpg
1. LP_562_800.jpg
Single_800_800.jpg
4 Cz. Gitary_800_798.jpg
Anawa_800_593.jpg
Bemibek_800_786.jpg
Wozniak_800_555.jpg
zuletzt bearbeitet 27.12.2009 08:46 | nach oben springen

#6

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 09:02
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Die Roten Gitarren interessierten mich in meiner Jungendzeit und heute auch noch.
In Deutschland haben sie dieses Jahr ein neues Album rausgebracht, das heißt "Herz verschenkt" in deutscher Sprache gesungen, einige Lieder sind alt, aber aktuell aufgepeppt. Die Freunde des Schlagers sagen dazu "Oh!" , die Freunde des Rocks sagen "Oh je!"
Hier mal extra für dich der Soundcheck in Mittweida. Es hat dann in Strömen geregnet, war trotzdem super.
Warst du mal in Polen zu einem Konzert der Roten Gitarren in den letzten Jahren?


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 27.12.2009 09:07 | nach oben springen

#7

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 11:16
von vagerryds | 108 Beiträge | 112 Punkte

In den letzten Jahren hatte ich Anlass nicht auf dem Konzert Czerwone Gitary sein. Einzig ist er neulich in unserer Stadt herausgetreten "Trubadurzy" - Sie waren populär in jenen Jahren. Sehr erfreut er mich, dass sie kennen der polnische Rock. Wohl sehr ist die nahe Musik euch aus den Jahren aus 70 jahres. Und wenn dazu werden wir Namen zugeben: Skaldowie, Test, Klan, Marek Grechuta & Anawa, Happy End.. Und sonst noch etwas? erinnert ihr euch? An was erinnert ihr euch aus der späteren Zeit, zum Beispiel aus den 80-Jahres?

nach oben springen

#8

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 11:18
von vagerryds | 108 Beiträge | 112 Punkte

Noch... Niebiesko-Czarni, ABC, No To Co....

nach oben springen

#9

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 12:23
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Guck mal hier : das ist Apfeltraum mit "Wenn Träume sterben"

http://www.clipfish.de/video/2129171/puh...ugged-im-osten/


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#10

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 12:40
von vagerryds | 108 Beiträge | 112 Punkte

Super!!!!!!! Vielen Dank PM! :)))))))
Puhdys wird immer Nachfolger! Vereinbaren Sie mit mir, wenn ich sage, dass: Puhdys genannt zu werden verdient eine Legende mehr als die Beatles?

nach oben springen

#11

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 14:11
von Wodka (gelöscht)
avatar

Genau wie Musik aus der DDR mehr als Puhdys, Karat, Renft u.s.w. war, gab es auch in Polen mehr als 2+1, Anawa, Rote Gitarren, Skaldowie, Budka Soflera und den "Gott" Niemen ....

Ich habe den Eintrag also einmal zum Anlass genommen und in meiner "Musiksammlung" gekramt. Einiges kam da zu Tage.

Aus der ganz frühen Zeit, man nannte das damals "Rhythm and Blues" und es spielte sich in Polen so zwischen 57 und 61 ab, fand ich

- Boguslaw Wyrobek
- Marek Tarnowski
- Michay Burano
- Janus Godlewski

Gut, damals bediente ich auch noch die Trommel und die Bühne war der Christbaum ...

Doch auch später gab es hervorragende Musiker in Polen

- Break Out
- Jan Wojdak & Wawele
- Vox
- Porter Band
- Krzak
- Kombi
- Exodus

seien als Beispiele genannt.

Leider geraten die, wie es auch hier zu Lande ist, immer mehr in Vergessenheit! Für mich war es ein Anlass einen "nachweihnachtlichen" Spaziergang durch diese Musik zu machen und es hat sich gelohnt. Und natürlich durfte Niemen nicht fehlen ....


Gruss

Hans
den sie Wodka nennen

nach oben springen

#12

RE: Meine Frage an Sie, wie eine Abschweifung vom Thema insgesamt.

in Ostrock allgemein 27.12.2009 20:39
von vagerryds | 108 Beiträge | 112 Punkte

"Spaziergang" durch die Musik ist eine kostbare Sache. Niemen ist wirklich ein Virtuose. Besonders begabte Menschen. Es ist schade, dass er nicht mehr unter uns.
Ich analysierte TOP-Liste aus "Stimme der DDR". Interessante ist, dass in den 70er Jahren wurden auch auf dem polnischen Musikern. In 80-jahre schon nicht. Warum?
Ältere Musik war mehr geschätzt. Heute geschieht mit stumpfen der polnischen Musikszene. Glücklicherweise haben wir Unternehmer, der seine Tradition fort. Und viele neue und interessante Talente, die sind nicht immer gut gefördert.

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9515 Themen und 98880 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2