#1

Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 14:13
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Möchte hier mal eine Diskussion eröffnen: Peter Meyer - Tastenmann der Puhdys und viele Jahre auch für viele tolle Songs als Komponist mitveranwortlich - tritt mit 70 !!!! Jahren ca. 80 bis 90 mal im Jahr mit den Puhdys auf großen und kleinen Bühnen auf, dazu jede Menge PR im Fernsehen und Rundfunk. Gibt es einen vergleichbar "alten" Rockmusiker in Deutschland und darüber hinaus, der so ein Pensum absolviert. Wohl kaum. Ich finde das bewundernswert. Beim gestrigen Konzert in Schwerin sahen das auch viele im Publikum so, er erhielt besonders viel Beifall und Zuspruch nach seinem Saxophon-Soli.

nach oben springen

#2

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 14:31
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Dem stimmen wir uneingeschränkt zu.
Gute Laune, freundliche Auskünfte, manchmal ein bisschen kess, stets fanfreundlich - so habe ich ihn viele Male erlebt.
Im Herzen jung, das wird das Geheimnis dafür sein, dass er immer noch dabei ist.
Geistig rege und körperlich aktiv bleibt er wohl noch eine Weile dem Publikum erhalten.
Wir wünschen auch ihm, er werde nie ernsthaft krank. Sonny und Frank


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#3

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 15:27
von axel
avatar

naja, er hat ja nicht gerade den anstrengendsden part. die tasteninstrumente spielen meist wie von wunderhand gedrückt.
der liebe gott ertönte und meyer war noch nicht auf der bühne. so könnte ich das auch aushalten, zumal er ja immernoch bei vielen jungen fans ( vorallem weiblichen ) ein paar steine im brett hat. das möchte meyerchen ja nicht missen !!

nach oben springen

#4

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 15:34
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

sei mal nicht so respektlos, solltest erst mal dahin riechen wo Meyer hin......... hat !!!!!

nach oben springen

#5

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 16:47
von axel
avatar

das geht aber jetzt sehr weit unter die gürtellinie herr kollege! ein thema hier eröffnen, und dann die forenmitglieder beleidigen ist zwar sicher ein schöner zeitvertreib, aber keine art und weise! ich habe vor herrn meyer weder respekt, noch vor seinem schaffen. das haben andere musiker, die dem staat nicht so in den allerwertesten gekrochen sind, viel mehr verdient. ich werde mich dazu aber nicht näher äussern, ist alles nachzulesen. auch aus respekt und achtung vor dem betreiber dieses forums.
ich mag die musik der puhdys, bin auch ein paar jahre hinterhergezogen, aber......wenn träume sterben!

nach oben springen

#6

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 17:20
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

hab kein Forenmitglied beleidigt, du trittst hier ja als Gast auf.

nach oben springen

#7

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 17:23
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Nun seid friedlich - es wird hier bei jeder Sache Für und Wider geben und bisher wurde dies bei uns in einem freundlichen Ton ausgetragen und das soll auch so bleiben.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#8

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 18:01
von Bernd (gelöscht)
avatar

jepp, klar gibt es verschiedene Meinungen, bisher ging es auch noch nicht unsachlich, aber eher kontrovers ab.
Peter ist einer der 5 PUHDYS, eine Einzelperson wird das Unternehmen PUHDYS nun mal nicht stemmen. Es gibt auch hier aufgezählte Dinge (Keyboard usw.) die hab ich auch schon erlebt...
Hier gibt es auch andere, die andere Bands bevorzugen, oder nicht ausstehen können.
Mit der DDR-Zeit sollte man aber auch mal abschließen können, da gibt es ja fast Querbeet überall den einen oder anderen, der sich dem System "zu liebevoll genähert" hatte ... 20 Jahre danach hat vor allem das Publikum im Prinzip mit entschieden, daß es PUHDYS, RENFT, SIILLY, CITY und KARUSSELL weitergin gibt und sich vor ihren Bühnen zahlreiche Leute einfinden. Wie auch bei Scorpions, Maffay oder Rammstein. Keine dieser Bands würde auch nur noch eine Note spielen wollen, wenn sie keiner mehr möge.

nach oben springen

#9

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 19:56
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Gut, wieder zum Thema. ;)
Ja, ich sehe das auch so. Ich mag Peter Meyer sehr, weil ich einen Opa habe, der in etwa im gleichen Alter wie der Peter ist. Und der ist auch ziemlich fit (fährt viel Rad und so - ca. 11.000 km im Jahr).
Hut ab!


Maxi

nach oben springen

#10

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 20:31
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Unbestrittenermaßen hat Herr Meyer einen großen Beitrag geleistet ,seit es die Puhdys als Gruppe gibt. Schließlich ist er ja sogar Gründungsmitglied.
Aber niemend wird gezwungen, mit 70 noch auf der Bühne zu stehen oder sonst irgendwo zu arbeiten, auch Künstler nicht... Mein Vater ist wenige Tage jünger als Herr Meyer und er zieht es vor, seinen "Unruhestand" nicht arbeitenderweise zu verbringen. Jeder darf nach seiner Auffassung glücklich sein!
P.S. Tina Turner ist auch in etwa so alt. Was legt die Frau für eine Bühnenshow hin.... Da können sich viele jüngere mehr als nur ein Scheibchen abschneiden!

zuletzt bearbeitet 15.02.2010 01:58 | nach oben springen

#11

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 14.02.2010 22:04
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Also ich will hier keinem wehtun und schon gar keinen Streit. Ich fand die Bemerkung von Axel doch etwas respektlos und habe mit einer Metapher auch etwas derb reagiert. Das tut mir leid. Axel mag seine Sicht der Dinge ( auf 30 und mehr Jahre zurückliegende Vorfälle ) haben. Das sollten nur die bewerten die tatsächlich involviert waren - und da wird heute auf beiden Seiten vieles verklärt. Ich nehme meinen Spruch zurück und erkläre noch unerbitterlicher meinen höchsten Respekt vor Herrn Meyer, Gruß Harald

nach oben springen

#12

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 11:10
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Jeder Fan hat seinen persönlichen Puhdys-Liebling und das ist gut so.

Um nochmal auf das Thema Instrument spielen (beherrschen), ja oder nein, zu kommen.
Diese Diskussion ist am Freitag auch in Stralsund entbrannt. Dort meinten einige Fans, Peter Meyer spielt ja eh nie richtig seine Instrumente. In einem speziellen Solo, ohne zusätzliche Begleitung, bewies er dann aber, das er seinen Part sehr wohl erfüllen kann. Er legte ein Saxophon-Solo der besonderen Art hin.
Es ist doch ganz klar, das bei den Konzerten immer eine Background-Begleitung mitläuft.
Wir hatten vor kurzem mit dem St.Spiritus dieses Problem, weil die Chefin meinte spielt nicht live, sondern vom Band.
Unsere Erklärung, dass das bei Hans so sein muss, er sonst mit einem ganzen Orchester auftreten müßte, stieß auf taube Ohren. Angeblich hätten sich Leute bei seinem letzten Konzert, in St.Spiritus, über diese "Unsitte" beschwert. Es wird verlangt, das er das gesamte Konzert allein spielt, was eigentlich unmöglich ist. Schließlich ist Hans (unser) Rockmusiker.

nach oben springen

#13

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 16:04
von jolina (gelöscht)
avatar

Was haben Peter Meyer, Udo Jürgens, Maschine, Quaster, meine Mutter und meine taffen Nachbarn gemeinsam?

Sie nehmen mir die Angst vor dem Alter, oder vor dem älter werden. Es sind Menschen, denen diese Welt gehört.

zuletzt bearbeitet 15.02.2010 18:26 | nach oben springen

#14

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 17:59
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Die eigentliche Frage von Harald war ja, ob es einen vergleichbaren Musiker mit 70 gibt, der noch so ein Pensum absolviert.
Vergleichen kann man es nicht, aber ich werf mal Dietmar Ränker von Berluc in die Diskussion. Berluc ist nicht mehr so viel unterwegs, aber Ränker ist noch sowas von gut drauf - ich glaub er macht noch Alles - außer auf Rentner! Man sagt, er sei auch schon 70.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#15

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 18:06
von puhdysfan | 138 Beiträge | 138 Punkte

Na, dann hat er sich aber gegenüber Eingehängt sehr gut gehalten ;-)))


Puhdysfan - auf Lebenszeit

nach oben springen

#16

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 18:13
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte



Ränker in Aktion


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#17

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 18:21
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Ich hab Berluc mit Ränker schon Anfang der Siebziger ( 73 oder 74 ) Jahre als Rockband zum Tanz im Deutschen Haus in Putbus auf Rügen erlebt. Da ging auch schon die Post ab. Schätze aber das er erst 65/66 Jahre ist, also noch viel jünger.

nach oben springen

#18

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 15.02.2010 19:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn wir jetzt bei Herrn Ränker sind: Das "Rocklexikon der DDR" sagt, 1939 geboren, also auch schon ... nicht mehr der jüngste, aber dafür noch gut drauf.

nach oben springen

#19

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 16.02.2010 08:28
von Schmusebacke | 199 Beiträge | 202 Punkte

Haha, da kann ich ja mal wieder mitreden:
Jo jo unser "DIDI" ist nicht mehr der Jüngste(ich gebe sein Alter nicht preis, bekomme sonst womöglich "Haue" ),
aber auf der Bühne fühlt er sich wie 20....Und das bringt er auch perfekt zum Ausdruck, wenn ich da so an seine Liegestütze denke..
Und auch sonst hält er sich sportlich ziemlich fit....Na und 'ne Topfigur hat er doch auch. Nun aber genug Lob...
Tja und bis zu seinem nächsten Geburtstag ist es ja noch ein Stück.Doch wir werden ALLE jedes Jahr ÄLTER !!!!!


In der Stille einer Nacht, schlugst du in mein Leben ein.....
Wenn des nachts die Regentropfen, leise an dein Fenster klopfen.......
Das Leben ist 'ne große Achterbahn....
Wenn du lebst, solang man Träume leben kann,wenn du lebst, solang das Herz auch schlägt

zuletzt bearbeitet 16.02.2010 13:52 | nach oben springen

#20

RE: Peter Meyer - Rock - Kultstar

in PUHDYS 17.02.2010 17:36
von PROFTY (gelöscht)
avatar

Hallo Zusammen !

Es liegt nun mal auf der Hand , daß die PUHDYS heute wie auch damals eine gefragte Band sind. Das war nun mal auch zu DDR-Zeiten so , sonst wären sie ja heute garnicht mehr auf der Bildfläche. Und dazu gehört nun mal auch " Peter Meyer " sowie auch Maschine , Quaster , Bimbo und Klaus.

Wer nun wie sein Instrument spielt, ist völlig egal . Eines ist ganz klar ,:Peter Meyer und die anderen PUHDYS , haben Deutsche Rockgeschichte geschrieben und ich denke sie haben alle Spaß daran was sie machen. Und den Spaß den sie bei der Musik haben , ist glaube ich auch der Erfolg. Weil die Leute merken das wenn es echt rüber kommt.

Also : 41 Jahre PUHDYS (Peter Meyer) ist schon eine echte Leistung und wer steht schon so erfolgreich mit fast 71 , 65, 65 .55, und 56 auf der Bühne und gibt 100 Konzerte im Jahr .

Ich ziehe meinen Hut und ich habe auch unheimlich Respekt vor den PUHDYS für daß was sie leisten. Das ist auch einer meiner Gründe ,wieso sie mein Vorbild sind.

Na dann " Auszeichnung und Orden" für den ältesten und aktivsten Rockopa der Welt.

Bis denne euer PROFTY

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99147 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0