#1

"Liebe & Leid - Hommage an Klaus Renft"

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 17.02.2010 17:52
von jolina (gelöscht)
avatar

Mal wieder was bei mir um die Ecke.....

20.02.2010, 20.00 Uhr, Eintritt 10,-€

Dixiebahnhof Dresden
DAS Kulturzentrum im Dresdner Norden


aus dem Programmheft zitiert:

Andreas Schirneck "Liebe & Leid - Hommage an Klaus Renft"

Mit seinem Programm "Liebe und Leid" möchte der Thüringer Barde an die im Jahre 2006 gestorbene ostdeutsche Rocklegende Klaus Renft erinnern. Mittels selten gezeigter Foto- und Filmaufnahmen wird ein Portrait des Musikers gezeichnet, das neben seiner Bedeutung für die Rockmusik in Deutschland auch private Einblicke in das Leben des grummeligen Chaoten gewährt.
Wer war der Mann, dessen Bassgitarre im Bonner Haus der Geschichte ausgestellt ist (ausgerechnet neben Kohls Strickjacke!)?
"Was kostet die Welt? Ich möchte zwei! - war einer seiner Lieblingssprüche und könnte auch als Motto über seinem Leben stehen.

Hat das Programm schon jemand von euch gesehen und kann es mir empfehlen?

LG
joli

nach oben springen

#2

RE: "Liebe & Leid - Hommage an Klaus Renft"

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 17.02.2010 19:38
von Mary (gelöscht)
avatar

Nein Joli,
ich kenne das Progtamm nicht.
Aber ich weiß, wenn nicht am selben Tag Putensen im Kulti wäre, wäre ich im Dixiebahnhof!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9537 Themen und 99002 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0