#1

RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 08:19
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

RINGO STARR ist 70 – na und?

Man stelle sich mal vor, Joe Cocker hätte statt des berühmten Beatles-Klassikers von der „STG. Pepper“ den Titelsong von „Yellow Submarine“ (1969) gecovert. Seit Ewigkeiten würden wir nicht diesen Urschrei vom Joe, sondern eine besonderes lustige und auch lange Version des Refrains, vielleicht sogar im Schunkelrhythmus, hören “ we all live in a yellow submarine, yellow submarine, … an the band begins to play“.
Wenn dem so gewesen wäre, die Welt hätte eine Hymne ohne Sprachbarrieren weniger, aber olle RINGO würde heute, völlig unabhängig von solcherart rock-historischen Betrachtungen und Philosophierens, aus seiner dicken Sonnenbrille grinsen und darauf keinen Kommentar abgeben. Warum auch.

Wer, so wie ich, mit den Gitarrenklängen von „She Loves You“ und „I Want To Hold Your Hand“ zur Schule gegangen ist, kannte die Namen der vier Pilzköpfe besser, als zum Beispiel manche russische Vokabel, zumal hier im Osten der Republik. Die Reihenfolge hieß stets: John, Paul, George und Ringo. Warum Ringo zum Schluß genannt wurde, weiß ich auch nicht mehr, es war eben so.
Ebenso wenig habe ich eine Ahnung, warum ausgerechnet RINGO „With A Little Help From My Friends“ und „Yellow Submarine“ sang, statt einer der drei anderen Beatles. Doch so wie es damals kam, finde ich es noch heute völlig in Ordnung und eine andere Variante kann sich ein alter Beatles-Fan, selbst einer aus’m Osten, nicht vorstellen.
Wenn Ringo selbst mal eine Melodie in den Sinn kam, dann war sie, genau wie die beiden vorher genannten, mit dem Gefühl behaftet, nur von ihm gesungen werden zu können. So ein schönes Beispiel ist „ Octopus’s Garden“ von der „Abbey Road“. Wahrscheinlich hat er den Garten vom „Oktopus“ vom dem „Gelben U-Boot“ aus gesehen, who know’s.

Ich hab’ diesen RICHARD STARKEY immer gemocht, wie die drei anderen auch, obgleich ich gestehen muss, bis heute eine Vorliebe für George Harrison zu haben. Für mich saß der Linkshänder RINGO STARR immer etwas „verbogen“ an der Schießbude, aber mit seinem Humor und dem Lächeln im Gesicht, hatte er sowieso keine andere Chance, als geliebt zu werden.

Als es die Beatles als Band schon längst nicht mehr gab, erschien sein drittes Solo-Album, schlicht „Ringo“ (1973) betitelt“. Ein Freund von mir hatte es geschickt bekommen und wir saßen bei ihm zu Hause, um die Musik zu hören und uns an den wunderbaren Grafiken von Klaus Voormann im Textheft zu erfreuen. Der Überhit „Photograph“, gemeinsam mit George Harrison geschrieben, setzt die Serie der typischen Ringo-Songs erfolgreich fort. Für mich selbst allerdings ist „You’re Sixteen“ das Meisterstück der Platte, die inzwischen auch in meiner Sammlung einen Platz hat.

Ringo hat sicher ein Leben gelebt, dass sich der Sohn eines Postbeamten niemals hätte vorstellen können, aber er ist tief in seinem Wesen auch immer dieser „simple man“ geblieben, den wir alle so mögen. Ringo blieb stets er selbst, als Beatle in der Band oder als ehemaliger Drummer der berühmtesten Band auf Erden. Er war immer sofort zu erkennen, gleich ob er in Beatles-Filmen oder als Schauspieler in anderen Streifen zu sehen war. Ringo ist Ringo und Ringo macht noch immer geile und ehrliche Musik, wie er gerade mal wieder schlitzohrig mit „Y Not“ bewiesen hat. Von mir aus kann er so weiter machen – warum nicht?

Einstmals sang Ringo ein wenig selbstironisch über jene kommende Zeit, da er einst 64 sein würde. Er sang über die Zeit, weit weg von einst, da er seine Haare verlieren würde und fragte sich, ob er dann noch geliebt werden würde.
Heute nun ist er 70 und verdammt noch mal, JA Ringo, ich mag dich noch immer und es wird so bleiben, denn so viele Haare habe ich auch nicht mehr und ein Leben ohne die BEATLES, ohne John, Paul, George und Ringo, gelebt zu haben, wäre mir der gleiche Graus, wie einem Pfarrer die Erkenntnis, dass es Gott wohl doch nicht gäbe.…

Deshalb Ringo, bleib’ gesund und munter und vor allem so, wie Du seit Ewigkeiten bist. Ich wünsche mir, ich werde auch noch deinen 80sten, 90sten und auch noch 100sten Geburtstag erleben, denn dann weiß ich (mit meinen 10 Jahren weniger), dass es mir auch gut gehen wird und ich noch immer darauf abfahre, die Musik der Fab Four zu hören und sei es mit einem Hörgerät!

Happy Birthday, Ringo, you’re the greatest – Y NOT !


P.S.:
Natürlich weiß ich, dass dies ein Puhdys-Forum ist und einer aus der Truppe heute auch Geburtstag hat – Glückwunsch Bimbo. Doch wenn ich auf meine innere Stimme höre und meinen Genen gehorche, dann weiß ich auch, dass „She Loves You“ weit vor „Alt wie ein Baum“ rangiert. Das hat heute für mich Priorität.

Angefügte Bilder:
Ringo - Y not.jpg
Ringo Beatles.jpg
Ringo the Greatest.jpg
Ringo.jpg
zuletzt bearbeitet 07.07.2010 09:08 | nach oben springen

#2

RE: RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 09:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was, Ringo Starr ist schon70 Jahr?Oh ,wie die Jahre doch vergehen.
Als der Titel "Yellow Submarine" rauskam ,war ich gerade 2 Jahre alt!
Ich finde den Titel super und höre ihn immer noch gern!
Auch von mir Alles Gute zum 70. Geburtstag!

nach oben springen

#3

RE: RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 09:46
von Katja O.
avatar

Toller Beitrag, Glückwunsch Ringo.

>> "Ebenso wenig habe ich eine Ahnung, warum ausgerechnet RINGO „With A Little Help From My Friends“ und „Yellow Submarine“ sang, statt einer der drei anderen Beatles."

MIt ein wenig Hilfe von seinen Kumpels kann dann auch ein Ringo mal einen Ton halten. Seine berühmt-berüchtigten Sangeskünste nimmt er ja im Text ganz locker auf die Schippe. Das hätten Paul, John, George (bitte Reihenfolge beachten!!) sicher nicht gemusst oder gewollt.

What would you think if I sang out of tune,
Would you stand up and walk out on me.
Lend me your ears and I'll sing you a song,
And I'll try not to sing out of key.
Oh I get by with a little help from my friends.

Viele Grüße nach EE aus Berlin.

nach oben springen

#4

RE: RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 10:53
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Danke, dass Du diese Erinnerungen hier aufgeschrieben hast. Sein Geburtstag steht in meinem Kalender.
Augenblickliche Familienereignisse ließen den Blick in eben diesen vergessen. Dabei weiß ich es doch: Bimbo und Ringo haben denselben Geburtstag, nur das Jahr ist anders. (Foto aufgenommen im Beatlesmuseum in Halle/Saale)
Alles Gute für eine fortdauernde aktive Musikerzeit.

Angefügte Bilder:
16 Ringo Stoppt Böses!.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#5

RE: RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 11:56
von Bernd (gelöscht)
avatar

Die Ideale unserer Jugend, auch ich kannte die Lieder der Beatles besser, als die russischen Vokabeln.
Die Aufzählung der Fab Four hätte auch ich nicht anders hinbekommen, irgendwie ist es überall gleich gewesen, John, Paul,George und Ringo. Für mich gab es damals Beatles oder Stones, ich fühlte mich mehr zum Liverpooler Quartett hingezogen.
2 der 4 legendären Vier weilen nicht mehr unter uns.
Ringo der Unauffällige an seiner kleinen, überschaubaren Schießbude feiert heut seinen 70. Dazu auch von mir die besten Wünsche, Gesundheit und ein langes Leben !

nach oben springen

#6

RE: RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 12:10
von Sigi Schulze | 346 Beiträge | 570 Punkte

Neben Klaus war er immer ein Schlagzeuger den ich verehrte und immer noch verehre.
Und natürlich auch für Ringo die besten Glückwünsche von einem Drummer zum anderen Drummer.


---------- Nächste Konzerte: Puhdys in Weinböhla am 26.12.2012 ----------

www.grey-neighbours.com
nach oben springen

#7

RE: RINGO STARR zum 70. Geburtstag

in Off-Topic 07.07.2010 14:11
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Eigentlich kaum zu glauben und dennoch irgendwie sehr logisch - ganz lieber Gruß nach Berlin - Hallo KATJA !

Die Beatles, Ringo eingeschlossen, einen eben doch die Nationen und Generationen. Dass Du das hier liest, hätte ich mir denken müssen, aber auch antworten - DANKE, Du weißt, wie ich fühle!

(Just let me hear some of that) Rock'n'Roll Music!

HH für Katja

zuletzt bearbeitet 07.07.2010 14:11 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9554 Themen und 99094 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1