#1

RENFT "Glück Auf ! "

in RENFT 31.10.2010 13:00
von axel (gelöscht)
avatar

die welt ist schön, wenn renft in erreichbarer nähe spielt, wie gestern im Eventwerk Schacht IV BPM-Club Zwickau. im volksmund der viererbunker genannt. ein schelm, wer böses dabei denkt. eigentlich hotten da die jugendlichen aus der näheren und weiteren umgebung, deren musikgeschmack ich nur bedingt teile, ich gehe sogar noch einen schritt weiter, diese art geläut kann schon froh sein, als musik annerkannt zu werden. aber ich bin nicht der nabel der welt und lasse die millionen kids danach hüpfen und ihren redbull wodka dazu schlürfen.
wir wurden in unserer jugend ob unseres musikgeschmackes auch als exoten betrachtet.
....die haben lange haare, spieln in einer rockband und ausserdem noch laut! oder so ähnlich.
ich schweife ab.die betreiber dieses edlen etablissementes haben sich gedacht: wieso nicht mal RENFT ? die betreiber der säle in der näheren umgebung haben renft seit jahren nicht mehr eingeladen ( denke nur an das traditionshaus st. mülsen ) , gasometer zwickau ist auch nicht mehr der brüller gewesen, ok, dann im viererbunker.
pünktlich um 7 angekommen gings erstmal weiter ins hotel, wo die jungs schlafen sollten. eingeladen war zum gemeinsamen abendessen. im bunker selbst waren die techniker am verzweifeln, weil die pa alles andere als i.O. war. da musste ordentlich gebastelt werden. ob das gelingen wird? zweifel waren angebracht.
ca. 5 km weiter gabs dieses kleine hotel mit nem großen saal dran, welches erst letztes jahr wieder eröffnet wurde. mit viel liebe und viel geld ein kleies schmuckstück, kann man mit fug und recht sagen.
laufend die anrufe, ob denn die technik steht, sie stand nicht, jedenfalls nicht bis weit nach 21 uhr. somit blieb viel zeit, über gerti möller, ellen tietke, klaus lenz, modern soul band, das gästebuch von renft, das puhdys-forum....kurzum, über gott und die welt zu reden.
es wurde dabattiert, welchen einfluss die ork auf die band und deren zukunft haben wird, ich meine, einen guten. manche sagen, es macht nicht viel aus, naja so hat jeder seine meinung.
dann gings zurück zum bunker, die technik stand nicht....zeit für ein bierchen und begrüßung der bekannten fans. ungewöhnlich die riesigen discokugeln und die einrichtung ansich. discokugeln wurden dann aber zur mugge abgeschaltet, danke dafür.
irgendwann vor 22 uhr gings los, gelli und gustel hatten schweissperlen auf der stirn und sicher auch an anderen körperteilen. soundcheck ohne musiker, das muss erstmal einer können. zum letzten mal habe ich das 1970 von indianer gesehn., der ja auch irgendwo aus der "glück auf" ecke stammt, flöha, meine ich.
saal gut gefüllt, es ging los. auffallend viel junges publikum da, ich dachte, die wollen sicher nur mal gucken, was ihre alten dort so treiben. weit gefehlt. im saal ging die post ab, unten manchmal lauter als auf der bühne, textsichere jugendliche mit durchhaltevermögen.
wer renft und vorallem monster kennt, der weiss, das schmeichelt der band. so liessen sie sich inspirieren und rockten mit, schweiften oft sehr weit vom eigentlichen song ab und interpretierten songs in ihre eingene, die so mancher gar nicht kennt. ich gebe zu, auch ich war zum teil etwas verwundert. monster, dem das EU-Bier ( heineken ) nicht munden wollte , schlürfte ein paar cola libre und peitschte sich zu seinem lieblingssong hoch. child in time in einer fassung, die wohl so noch niemand gehört hat. wenn er noch gekonnt hätte, dann würde monster ihn immernoch spielen. aber nach gefühlten 30 min. war auch dort die luft raus und eine mugge der seltenen art ging zu ende.
ich meine, das macht renft aus, immer für eine überraschung gut. das kannste nicht bei silly, karat, city,lift oder den puhdys erleben. die spielen stereotyp, jahrein jahraus. und genau deshalb gehe ich wieder hin, wenn es heisst ( diesmal nicht, sondern "glück auf" )

WILLKOMMEN BEI RENFT !

wir sehn uns, freunde!

zuletzt bearbeitet 31.10.2010 13:11 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99147 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0