#1

City in Landsberg die Zweite (9.4.2011)

in Konzertberichte CITY 10.04.2011 01:23
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Gerade zurück aus Landsberg.Mein erstes richtiges Ciykonzert und ich voll begeistert. Der Saal war voll und ziemlich heiß. Kurz nach 22Uhr traten die Jungs unter tobenden Beifall die Bühne und spielten viele ihrer Hits. Klaus spielte auf einem neuen Schlagzeug und zwar barfuß!!! Das Schlagzeug stand schräg am Bühnenrand, wo ich stand und so konnte ich es gut erkennen. Das Publikum war auch super gut drauf und machte mit was das Zeug hielt. Beim "Ständchen" für Klaus hielt es keinen mehr auf den neben stehenden Stühlen... Persönlich gefiel mir der Abend sehr gut und nach dem Konzert kaufte ich noch schnell Pia´s Kinderkarte fürs Puhdyskonzert am 16.7. (da man diese nur hier bekommt)..Fotos und Videos habe ich natürlich auch gemacht...hier ein paar Eindrücke....
LG sendet euch Daniela

Angefügte Bilder:
046.JPG
054.JPG
056.JPG
058.JPG
063.JPG
068.JPG
074.JPG
076.JPG
082.JPG
086.JPG
089.JPG
zuletzt bearbeitet 10.04.2011 01:28 | nach oben springen

#2

RE: City in Landsberg die Zweite (9.4.2011)

in Konzertberichte CITY 10.04.2011 14:27
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Da wir an verschiedenen Tagen zum Konzert waren, haben wir uns leider nicht gesehen, aber so bekommen wir Eindrücke von beiden Konzerten hier zu lesen.
Daniela, als ich zum erstenmal zum Citykonzert war, kannte ich keinen einzigen Text, war immerzu angenehm überrascht von den Darbietungen und dem Konzept und wie die Fans so bescheid wussten. Der Fanclub nahm mich damals in seine Mitte.
Ich glaube, ich kann Dir Deine ersten Eindrücke nachempfinden.
Klaus bleibt also doch seiner Entscheidung treu, barfuß zu spielen "Genaral Klaus Landsberg Selmke", wie Toni ihn beim Ständchen nennt.

War kein Voract? Eventuell wieder Phil Stewman? Seine Schlagerdarbietungen haben meinen Jahresbedarf daran gedeckt. Er war wirklich gut, aber ich hätte gerne andere Lieder gehört. Rundherum waren alle begeistert. Die Stimmung brachte er in Hochform. Also, ok, wenn`s alle freut. Die Voracts sind ja wohl auch Chancen für die Künstler. Ich persönlich würde lieber gleich die Band sehen und hören wollen, wegen derer ich da bin. So ist das mit "dem einen sin Uhl" ...

Karten vom Wirt sehen auch immer gut aus gegen die einfachen von eventime. Da hat Pia ein Erinnerungsstück, das man gerne später nochmal anschaut.

Und auch PM wird es eines Tages bis Landsberg schaffen, egal ob "Goldener Löwe" oder Felsenbühne. Es ist an beiden Orten immer ein tolles Erlebnis.
Oder es bleibt eben ein Wunschtraum. Auch das ist von Bedeutung für den Fan. Wir wohnen einige Kilometer näher dran und haben es auch erst wenige Male geschafft, dort zu sein.
Das Programm, das der Löwenwirt organisiert, ist allerdings die Beachtung wert.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#3

RE: City in Landsberg die Zweite (9.4.2011)

in Konzertberichte CITY 10.04.2011 15:32
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Natürlich gab es einen Voract...auf meinem ersten Foto ist er zu sehen...wie er genau heißt, weiß ich leider nicht mehr, aber nach deinen Fotos zu urteilen Sonny war es Phil Stewman nicht...bei mir war es ein ältere Typ, von ich nur weiß, das er in Halle als musikalischer Stadtführer bekannt ist...Anfangs machte er super Stimmung und heizte das Publikum gut ein, doch nach über einer halben Stunde wollten die Fans City sehen und nicht mehr den Typen auf der Bühne, kleine Buhrufe und "wir wolln den Toni sehn" kamen durch...ich als Puhdysfan kam auch auch meine Kosten...ein Fan vor mir rief laut "Maschiiiiiiiiine, ach ne falsch, Toniiiiiiiiiiiiiii"....Laut Eintrittskarte sollte das Konzert 20Uhr beginnen und viele Fans waren pünktlich da...wir natürlich nicht...dank Micha, der wusste das es zeitigsten 21Uhr los ging....und so war es auch...fast 45min. spielte dann der Typ aus Halle...für mich viel zu lang...Ich war ja wegen City da...Obwohl es mein erstes Konzert mit City war...konnte ich viele Titel mitsingen und es fiel nicht auf das ich das erste Mal bei City dabei war ;-)

wenn alles klappt dann sehe ich City im Mai hier in Halle nochmal live..."Händels Open", und da mir die gestrige Show super gefallen hat, werde ich es auf jeden Fall versuchen wieder dabei zu sein.

Ja, die Karte sieht besser aus als die von Eventime, Pia freut sich übrigens schon...für Hörschutz (Kopfhörerschutz für Kinder) ist auch schon gesorgt...Puhdys können also kommen....

nach oben springen

#4

RE: City in Landsberg die Zweite (9.4.2011)

in Konzertberichte CITY 10.04.2011 19:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Da hat ja CITY wohl wieder einen Fan mehr. Danke für deine Erlebnismitteilungen Daniela und schön, dass es dir gefallen hat.
Übrigens war mein erstes CITY-Konzert etwa ein Jahr vor meinem ersten Puhdys-Konzert. Es war im Juli 1982 beim legendären Konzert unterm Riesenrad im Kulturpark Berlin.
Und Klaus Selmke war damals schon nackt (an den Füssen). Erst später auch am Kopf. .

nach oben springen

#5

RE: City in Landsberg die Zweite (9.4.2011)

in Konzertberichte CITY 13.04.2011 21:34
von Heike † | 84 Beiträge | 130 Punkte

Hier sind nun auch, wie versprochen, noch mehr Fotos vom CITY Konzert am 09.04.2011 in Landsberg.

https://picasaweb.google.com/kufalein/Landsberg09042011#

Viel Spaß beim Anschauen.

Viele Grüße
Heike


Geht nicht, gibt's nicht.

25.08.1961 - .... viel zu früh von uns gegangen

nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 10€
31%
 



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9655 Themen und 99743 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0