#1

Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 01:30
von Bernd (gelöscht)
avatar

Nun sind wir aus dem Teichhaus zurück und können von einem klasse Konzert mit AGS von Harry Jeske die ersten Bilder zeigen.
Es war ein sehr schöner Abend inmitten von vielen Bekannten und Freunden. Auch ein "Aktueller" der PUHDYS ließ sich blicken, nämlich das "P" ... wie Peter Meyer. Viel mehr, weitere Bilder, Hörproben und Bericht folgen in den nächsten Tagen nach dem Konzert in Kamenz und unserer Familienfeier am Sonntag ....

Angefügte Bilder:
ottendorft0001.jpg
ottendorft0002.jpg
ottendorft0007.jpg
ottendorft0009.jpg
ottendorft0010.jpg
ottendorft0012.jpg
ottendorft0022.jpg
ottendorft0035.jpg
ottendorft0044.jpg
ottendorft0054.jpg
ottendorft0057.jpg
ottendorft0080.jpg
ottendorft0108.jpg
ottendorft0111.jpg
ottendorft0131.jpg
ottendorft0164.jpg
ottendorft0202.jpg
ottendorft0214.jpg
ottendorft0216.jpg
ottendorft0238.jpg
ottendorft0308.jpg
ottendorft0313.jpg
zuletzt bearbeitet 11.06.2011 09:00 | nach oben springen

#2

RE: Harry Jeske AGS und HdG mit Udo Krause (ASC) am 10.06.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 06:23
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Danke Bernd für deine ersten Eindrücke und tollen Fotos...Ich hatte gestern an euch gedacht und gehofft, das ich vor der Abfahrt nach Kamenz noch etwas hier lesen kann. Ich hoffe natürlich auf weitere Berichte und Fotos, auch von anderen Fans.

Ich wäre auch gern dabei gewesen, aber leider Spätdienst gehabt und auch wenn ich mich gleich nach Dienstschluss losgemacht hätte, dann wäre ich rechtzeitg gekommen um euch die Tür aufzumachen zum Gehen.
LG Daniela
PS: Wir sehen und heute Abend.

nach oben springen

#3

RE: Harry Jeske AGS und HdG mit Udo Krause (ASC) am 10.06.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 08:49
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Jeder Fan hat so seine Wünsche und Träume.

Gestern ist für mich einer in Erfüllung gegangen, an den ich nicht mehr geglaubt habe.
Harry war da, bei den Puhdys – und Hans die Geige Fans. Und so viele waren gekommen.
Es war ein unorganisiertes Forentreffen und solche spontanen Sachen klappen meistens am besten.
Die Losung des Tages hat der Harry gleich mal mitgeliefert und sie in der kleinen Talkrunde an die Fans gebracht. Haiko, der kleine Haifisch sagt nämlich in dem gleichnamigen Popmärchen von Harry Jeske:
„Nimm deine Träume und mach einen Plan – und sitz nicht rum, wie ein Pelikan!“
Ja und dann muss man noch Leute finden, die diese Träume realisieren.

Ganz herzlich Danke an Udo Krause, der Harry überzeugt hat, nach Ottendorf zu kommen, an Hans die Geige und natürlich an den lieben Wirt des Teichhauses, den Eggi. Er hatte die Lage im Griff.

Einen Wunsch hatte ich mir verkniffen, nämlich den, Harry noch jemals mit einem Mikro in der Hand auf einer Bühne zu sehen – aber jemand hat den Gegenplan gemacht und Harry sang mit Hans „Das alles bin ich“. Die Fans waren sichtlich gerührt. .

Ausschnitte davon und von der Talkrunde kommen heute noch auf meiner Youtube Seite „Mopsfideler Ostrock“. Ihr dürft gespannt sein.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 11.06.2011 09:21 | nach oben springen

#4

RE: Harry Jeske AGS und HdG mit Udo Krause (ASC) am 10.06.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 10:12
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Danke für die ersten Bilder und Berichte.
Es war das erste was ich heute morgen gemacht habe; nämlich geschaut ob schon was geschrieben steht.
@Petra, wir hatten ja schon am 18.08.2007 (lang ist´s her) das Glück Harry bei einer Autogrammstunde in Wolgast bei Kirsche zu treffen (http://www.livebeikirsche.de/data/harry_jeske.htm). Dieser Abend wird mir auch ewig in Erinnerung bleiben. Eigentlich wollten Harry und das Ganze nochmal gemeinsam wiederholen, aber bis jetzt ist noch nichts daraus geworden .
Nun freue ich mich auf mehr und auch auf laufende Bilder, am Montag, wenn Ulf zurück kommt .
Viel Spass heute Abend, allen die dabei sein können, in Kamenz.
Ich werde neben einem schönen Schwarzbier und deftigen Essen an euch denken .

zuletzt bearbeitet 11.06.2011 10:22 | nach oben springen

#5

RE: Harry Jeske AGS und HdG mit Udo Krause (ASC) am 10.06.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 10:29
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hier kommen die bewegten Bilder. Es ist ein Ausschnitt aus "Das alles bin ich" mit Harry und die schönsten Szenen von der Talkshow. Eine Aktivistin unseres Forums hat ganz clever eine Frage gestellt. Harry hat den Ball gut gefangen.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#6

RE: Harry Jeske AGS und HdG mit Udo Krause (ASC) am 10.06.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 13:47
von Bernd (gelöscht)
avatar

... anbei das Audio von "Das alles bin ich" komplett in mp3 gewandelt


Dateianlage:
nach oben springen

#7

RE: Harry Jeske AGS und HdG mit Udo Krause (ASC) am 10.06.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 14:19
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Vielen Dank für die ersten Eindrücke ....

nach oben springen

#8

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.06.2011 22:32
von Mary (gelöscht)
avatar

Wenn ich nur etwas mehr ZEIT hätte...
Es reicht nur für ein paar Fotos...

Angefügte Bilder:
DSCF1102.jpg
DSCF1108.jpg
DSCF1112.jpg
DSCF1121.jpg
DSCF1128.jpg
DSCF1129.jpg
DSCF1131.jpg
DSCF1134.jpg
DSCF1136.jpg
DSCF1142.jpg
DSCF1146.jpg
DSCF1147.jpg
DSCF1149.jpg
DSCF1150.jpg
DSCF1150.jpg
DSCF1153.jpg
DSCF1155.jpg
DSCF1158.jpg
DSCF1171.jpg
DSCF1189.jpg
DSCF1197.jpg
DSCF1200.jpg
DSCF1208.jpg
DSCF1209.jpg
DSCF1211.jpg
DSCF1216.jpg
DSCF1218.jpg
hdg.jpg
ulli.jpg
zuletzt bearbeitet 11.06.2011 22:58 | nach oben springen

#9

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 12.06.2011 13:55
von rose66 | 179 Beiträge | 342 Punkte

Ein super Wochenende war das in Ottendorf-Okrilla und Kamenz. Beim Treffen mit Hans die Geige und Harry habe ich endlich mal einige Leute aus dem Forum kennengelernt, lauter nette Menschen. Und die herzliche, familiäre Stimmung an diesem Abend war wirklich einmalig. Ich hatte das Gefühl alle schon ewig zu kennen. Das hat man heutzutage nicht mehr oft, mir hat es sehr gefallen. Der Auftritt von Harry mit Hans war dann noch der absolute Höhepunkt, wirklich sehr bewegend. Danke an alle die dabei in irgend einer Form mitgewirkt und mitorgarnisiert haben. Diesen Abend zu verpassen, wäre wahrhaft Sünde gewesen.
Ich geniese jetzt noch die ersten Bilder und Mitschnitte, obgleich ich ziemlich müde bin und heut noch zur Nachtschicht muß. Aber es hat sich absolut gelohnt. Grüße an alle, Matthias


Matthias Rose

nach oben springen

#10

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 12.06.2011 22:01
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hier kommen noch Bilder, weiß gar nicht, wo anfangen und wo aufhören. Na gut, es gibt für jeden ein Erinnerungsfoto von seinen "Heldentaten". Wer das dann in ordentlicher Auflösung wünscht - bitte PN an mich.
Die Talkrunde war eine gute Idee und der Moderator auch recht clever, keine "Allerweltsfragen" und gut verpackt. Es hätte noch besser funktionieren können, wenn sich die Kollegen von der Presse mit Harry auf Augenhöhe begeben hätten. Harry saß und die Presseleute standen. Wie man weiß, hört er ja nicht so gut und die Moderation "von oben herab" hat er nicht voll verstehen können. Ein Stehtisch für alle 3 wäre auch eine Lösung gewesen.
Viele Altfans nutzen die Gelegenheit, mit Harry über vergangene Zeiten zu reden. Oma und Opa waren auch da und haben sich sichtlich gefreut. Viele ältere Leute waren gekommen und es entspannen sich zwischen der Jugend und den Senioren interessante Gespräche zum Thema Ostrock.
Überhaupt nicht gerechnet hatten wir mit dem Erscheinen eines aktuellen Puhdys und man merkte, wie einigen der Unterkiefer runter klappte. Als man sich wieder gesammelt hatte, wurde auch Peter Meyer um Autogramme gebeten, die er auch freundlich verteilte.
Und ehe wir das im Puhdyswahn noch vergessen - Hans und Udo haben wieder klasse gespielt, viel Beifall gab es für die ASC Beiträge. Hans wurde lautstark vom Publikum genötigt, das T-shirt zu spielen. Er konnte keine glaubhafte Ausrede vorbringen, und musste diesen Harry Titel zur Feier des Tages zum Besten geben.
Für Essen und Trinken war reichlich gesorgt, der Mutzbraten hat prima geschmeckt. Richtig schön, man hatte mal Zeit, jenseits von Konzerthektik mit einander ins Gespräch zu kommen. Kenne jetzt Matthias und Daniel persönlich. So werden es hier immer mehr, die sich nicht nur auf der Basis des Internets kennen, sondern sich auch im echten Leben schätzen.

Angefügte Bilder:
IMG_3499 x.jpg
IMG_3502 f.jpg
IMG_3503 f.jpg
IMG_3510 f.jpg
IMG_3517 f.jpg
IMG_3520 f.jpg
IMG_3524 f.jpg
IMG_3536 f.jpg
IMG_3543 f.jpg
P1310541 f.jpg
P1310542 ff.jpg
P1310544 f.jpg
P1310548 ff.jpg
P1310549 f.jpg
P1310559 f.jpg
P1310569 f.jpg
P1310574 f.jpg
P1310583 f.jpg
P1310597 x.jpg
P1310604.JPG
P1310612 x.jpg
P1310616 x.jpg
P1310619 x.jpg
P1310621 x.jpg
P1310629 x.jpg
P1310634 xx.jpg
P1310639 x.jpg
P1310647 x.jpg
P1310663 x.jpg
P1310664 xx.jpg
P1310686 f.jpg
P1310692 f.jpg
P1310694 f.jpg
P1310695 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 12.06.2011 22:25 | nach oben springen

#11

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.06.2011 01:11
von Bernd (gelöscht)
avatar

Nun sind auch unsere Sortierungen der Fotos beendet worden und in PICASA hochgeladen worden.

Unter: https://picasaweb.google.com/teiber1960/20110610_HdG

kommt Ihr nun zu den Bildern von diesem ereignisvollen Abend.

Viel Spaß !

nach oben springen

#12

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.06.2011 10:21
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Altes Teichhaus und viel graues Rocker-Haar

So ein „Altes Teichhaus“ hat schon irgendwas besonderes, das man kaum beschreiben kann. Es ist eher mehr ein Gefühl, denn der alte Großteich, der mal dazu gehörte, ist schon seit fast 200 Jahren trocken, also ohne Wasser. Nur so ein Rinnsaal plätschert noch irgendwo durch die Gegend und unter der Zufahrtsstraße durch. Von der Hauptstraße bin ich abgebogen, wie sonst auch und als ich rechts zur Gasthaus abbiegen wollte, meinte so ein rotes Schild mit einem waagerechten weißen Balken, das sollte ich lieber nicht tun. Es ist dennoch passiert, denn ich hatte schon rechts eingeschlagen, dicht hinter mir fuhr ein mittelgroßer Kleintransporter, es hätte also geknallt, und nach Lomnitz wollte ich auch nicht, wegen der schlechten Erinnerungen an diesen Ort. Der Kleintransport hinter mir hat wütend gehupt, aber da war ich schon vor dem „Alten Teichhaus“. Entschuldigung, ich mache das nie wieder!

So ein „Altes Teichhaus“ zu besuchen, kann viele Gründe haben. Ein gutes Essen ist so ein Grund oder auch ein frisches Bierchen vom Faß, wenn es nicht gerade Radeberger ist. Doch das ist nur eine Frage des Geschmacks. Manchmal kann man in so einem Gasthaus auch Musik genießen, wenn es Musiker dorthin verschlagen hat. Zusammen mit dem guten Essen, dem Bier und den Live-Klängen, kann es dann auch sehr gemütlich und manchmal gemütlich und spät werden. Diesmal war es einfach nur so, dass mir die Kunde zu Ohren kam, ein „Alter Sack“ würde im „Alten Teichhaus“ seine Reise für ein paar Stunden unterbrechen. Dieses seltene Urgestein von einem Musikanten hatte ich schon lange nicht mehr gesehen und so nutzte ich die Chance, noch einmal in das Gesicht eines Mannes zu sehen, der so wahnsinnig viel erzählen könnte, wenn er denn wollte. Doch welches Medium interessiert sich heute für so eine Lebensgeschichte im neuen Deutschland des Jahrganges 2011? Also hab’ ich mich selbst noch einmal interessiert.

Die aus Interesse und Neugier ebenfalls ins „Alte Teichhaus“ kamen, kennen diese seine Lebensgeschichte. Manche gar bis in viele Einzelheiten aus jenen Zeiten, als eine Combo namens PUHDYS noch zum Tanz aufspielte oder als Harry geradeaus gefragt wurde, ob er denn auch mal mit seinen Jungs für ein Konzert auf dem Hutberg nach Kamenz käme. Meine Erinnerungen reichen zurück bis irgendwo Ende der 60er. Da wusste ich noch nichts vom „Alten Teichhaus“ nahe Dresden, kannte aber schon den Mann am Baß, in dessen Kapelle ich auch schon mal Herbert Dreilich oder Henry Kotowski die Gitarre zupfen sah, während ich zu den nachgespielten Songs von Heep bis Led Zep tanzte. Deshalb hab’ ich den Mann am Baß auch sofort wieder erkannt, wie er da am Ecktisch saß und mit einem jüngeren „Alten Sack“ sprach. Die Szene war damals noch halbwegs überschaubar und man kannte und traf sich. Meist nachts an der Autobahnraststätte in Freienhufen oder sonst irgendwo nach der Mugge.

An diesem Abend war das „Alte Teichhaus“ der Treffpunkt für HARRY und GEIGENHANS. Später hat sich dann noch einer EINGEHÄNGT, sich einen leckeren Mutzbraten geholt und ein Bierchen getrunken. Beinahe war mir wie in Braunsdorf oder zumindest wie ein Nachschlag vom Abend im Märchenwald, denn auch der „König der Welt“ hatte mit seiner Frau den Weg aus den dichten Wäldern bis zum Teichhaus gefunden. Gemeinsam mit der lieblichen „Prinzessin vom Striegistal“ übergab er dem beliebten fidel(nd)en Rockgeiger ein kleines Präsent.
Als die Dämmerung so langsam durch das Blätterdach vom großen Baum kroch, war der HARRY bereit, einige Fragen zu hören und ein paar tiefsinnige oder kurze Antworten darauf zu geben. Noch immer dieses stille schelmische Spitzbubenlächeln im Gesicht und noch so viel verdammt dichtes Haar auf dem Kopf, wie bei einem Pudel. Daher kommt ja auch Name: PUHDELS, mit dem „H“ vom HARRY.

Bis es endgültig dunkel und kühler wurde, hat dann der Ur-Puhdy, auf einer kleinen weißen Bank sitzend, noch gefühlte 758 Autogramme auf Fotos, Karten, Cover, Texte, Holzkonstruktionen und Unterarme geschrieben. Das hätte man sicher auch drinnen machen können, aber im aufkommenden Mondschein kam einfach mehr Romantik und Erinnerung auf, ohne die sich der betagte Rocker sicher nicht hätte hinreißen lassen, zu später Stunde noch zum Gesangsmikrofon zu greifen. Wir haben es, Dank einer stillen Prinzessin aus dem fernen Striegistal und einem rastlosen Teichhauswirt, erlebt und allein dafür, und für ein Wiedererkennen eines Bartträgers aus einem verbrauchten Bundes-Landstrich, hat sich der Aufwand und das Zusammensein mit guten Freunden in abendlichen Stunden bis Mitternacht gelohnt. Mir ist diese gelebte Realität gemeinsam verbrachter Zeit noch immer lieber, als die gefühl- und seelenlosen „Freundschaften“ digitaler Nullen und Einsen von „Gesichtsbuch & Co“.

Zwischen Bier, Bratwurst und einem duftenden Mutzbraten erklangen immer mal wieder die Fidelweisen des rockenden Geigers. Bei meinen Lieblingsstücken „Klassik“, dem „Ave Maria“ oder auch „Apokalyptika“ hab’ ich andächtig gelauscht, denn er ist nun mal ein virtuos rockender Geiger, der den ganzen Abend gemeinsam mit Udo Krause bis zur Mitternachtsstunde stets kurzweilig bleiben ließ. Da hatten sich die beiden Ur-Puhdys längst verabschiedet und im Gedanken weilten sie sicher schon beim großen Zwergen-Treffen auf dem Kamenzer Hutberg am nächsten Tag. Da und nur dort sollte es traurige Tränentropfen regnen, denn keiner weiß, ob so ein gemütlicher Teichhaus-Abend mit personifizierter lebender Rockgeschichte aus Pappe-Zeiten noch einmal zu wiederholen sein wird. Wenn doch, wäre ich gerne wieder dabei, um dem nagenden Zahn der Zeit für ein paar Augenblicke Paroli zu bieten.

Angefügte Bilder:
GeigerTicket.jpg
Harry sign.jpg
P1150093.JPG
P1150097.JPG
P1150100.JPG
P1150110.JPG
P1150111.JPG
P1150112.JPG
P1150119.JPG
P1150124.JPG
P1150133.JPG
zuletzt bearbeitet 13.06.2011 10:23 | nach oben springen

#13

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.06.2011 12:10
von puhdysfan | 138 Beiträge | 138 Punkte

Hallo Fangemeinde,
leider habe ich jetzt erst Zeit gefunden auch ein paar Zeilen zu schreiben. Es war mal wieder nach langer Zeit für mich ein , wunderschönes WE.
Es ging ja los mit Hans & Udo und hörte auf in Kamenz, mit den Puhdys . Diese Stimmung die man am Hutberg bekommt, gibt es eben nur da und nicht wo anders. Andersrum gehört sie auch nur dort so hin. Es war einfach nur toll / geil. Ich traff an diesem WE viele liebgewordene Freunde wieder. Ganz liebe Genesungsgrüße wünsche ich nach Hamburg zu Jörn & Kiki, welche eine schwere Zeit hinter sich haben. Solche und die anderen Eindrücke muß man erst langsam sacken lassen und verarbeiten. Außerdem wurde hier ja schon ausführlich genug, von anderen Fans darüber berichtet. Ein ganz persönliches Dankeschön geht an Jolina die mich herzlichts aufgenommen hat. Leider habe ich keine Bilder gemacht war anderseitigt beschäftigt!


Puhdysfan - auf Lebenszeit

zuletzt bearbeitet 13.06.2011 12:31 | nach oben springen

#14

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.06.2011 15:13
von Fränki | 4.815 Beiträge | 9594 Punkte

Danke an alle, die hier schon Berichte und Fotos eingestellt haben.
Ja auch wir ( Sonny & ich ) hatten uns auf den Weg nach Ottendorf-Okrilla gemacht, um unseren Rockgeiger und seinen Ehrengast Harry Jeske zu sehn.
Das Ziel haben wir gut erreicht dank Trutchen ( mein Navi ).
Nun ging es durch das Lokal >Am Teichhaus< in den hinteren Bereich, wo schon einige Gäste waren.
Natürlich sahen wir auch unsere Leute vom PUHDYS Forum, die wir aufs herzlichste begrüßten. Jeder hat mal mit diesem und mit jenen ein paar Worte gewechselt, denn wann trifft man sich schon mal. Nach einer Weile erschien dann auch Harry in Begeitung von seiner Erma. Einige hatten gezweifelt, ob er überhaupt erscheint, da Harry immer noch viel zu tun hat unter dem Motto > Rentner haben niemals Zeit< .
Dann ging es los. Hans nahm seine Geige und ließ den Geigenbogen darauf tanzen,
Nach dem ersten Set begrüßte er Harry auf der Bühne. Eine kleine Talkrunde war angesagt. Harry nahm das sehr gelassen und alle hörten gespannt zu. Natürlich schmuzelte er auch bei einigen Fragen. Ja, das sah man ja viel zu wenig, als er noch mit den PUHDYS auf der Bühne stand. Als die Gesprächsrunde vorbei war, begann eine spannende Autogrammstunde. Viele Fans waren darauf vorbereitet. Wir natürlich auch. Harry zückte den Stift und los ging es mit dem Unterschreiben auf Bildern, Postern, Plattencovers sogar auf einem CD-Regal, das die Form einer Gitarre hatte. Nach dem Autogrammeschreiben
wechselte er den Stift gegen ein Mikrophon und sang mit Hans im Duett > Das Alles bin ich< . Diesen Song empfanden wir als den Höhepunkt. Wir kannten die Version von Harry von seiner Solo CD und wir kannten die Version von unserem Rockgeiger. Wir hatten es uns gewünscht, und nun erlebten wir es tatsächlich in dieser gemeinsamen Version. Schade nur, dass es diese nicht auf einer CD geben wird. Was noch nicht ist, kann ja mal werden, wäre wohl doch eher auf ein Wunder hoffend.
Natürlich wollen und dürfen wir auch nicht Udo vergessen. Er ist ein hervorragender Gitarrist und ein netter Mensch, mit dem man auch ganz gut plaudern kann. Der Abend neigte sich dem Ende zu und wir müssen sagen:"Es war ein sehr schöner Tag mit Geigenklang und Gesang.
Bis zum nächsten Wiedersehn sagen wir: "Werdet nie ernsthaft krank!" Eure Sonny & Frank

Angefügte Bilder:
HdG-Puhdys 005.jpg
HdG-Puhdys 007.jpg
HdG-Puhdys 008.jpg
HdG-Puhdys 010.jpg
HdG-Puhdys 012.jpg
HdG-Puhdys 013.jpg
HdG-Puhdys 014.jpg
HdG-Puhdys 015.jpg
HdG-Puhdys 016.jpg
HdG-Puhdys 017.jpg
HdG-Puhdys 018.jpg
HdG-Puhdys 020.jpg
HdG-Puhdys 022.jpg
HdG-Puhdys 025.jpg
HdG-Puhdys 027.jpg
HdG-Puhdys 032.jpg
HdG-Puhdys 034.jpg
HdG-Puhdys 036.jpg
HdG-Puhdys 038.jpg
HdG-Puhdys 039.jpg
HdG-Puhdys 049.jpg
HdG-Puhdys 052.jpg
HdG-Puhdys 055.jpg
HdG-Puhdys 056.jpg
HdG-Puhdys 058.jpg
HdG-Puhdys 063.jpg
HdG-Puhdys 064.jpg
HdG-Puhdys 065.jpg

MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
zuletzt bearbeitet 13.06.2011 15:40 | nach oben springen

#15

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.06.2011 09:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jetzt hab ich auch vom Freitag alles sortiert. Nur kann ich nicht mehr viel neues berichten, alles wurde schon geschrieben.
Also Danke an alle, die schon Bilder & Berichte geliefert haben. Es war einfach nur phantastisch. DANKE HARRY und natürlich auch
DANKE UDO & HANS und allen, die dabei waren und denen, die das ganze organisiert haben (z.B. PM & Eggi).
Ein besonderes DANKE auch an DANI, dass ich mit deiner Hilfe noch zu meinen Harry-CD´s gekommen bin und das exclusic von Harry persönlich, kurz vor seiner Abfahrt am Auto.
Für mich war es schon ein Wunder Harry überhaupt nochmal zu sehen, aber dass er auch noch mal auf einer Bühne steht, damit hätte ich nie im Leben mehr gerechnet.
Noch ein DANKE, dass ich an diesem Abend wieder ein paar "alte" neue Puhdysfans persönlich kennen lernen durfte. Vor allem einen "alten" Wegbegleiter von Hubert, Mattias Rose.
Jetzt mußt du auch dein Versprechen einhalten und im Kapitel "40 Jahre Puhdys" nochwas über das Konzert auf dem Bebelplatz schreiben. Ich helfe dir auf die Sprünge, indem ich ein paar Fotos dort veröffentliche, die mir gerade gestern beim suchen nach etwas anderem in die Hände gefallen sind.
Jetzt aber noch ein paar Fotos vom Freitag. Mach´s gut Harry ... und Tschüß
LG Ingo

Angefügte Bilder:
P1160924 [1024x768].JPG
P1160927 [1024x768].JPG
P1160929 [1024x768].JPG
P1160930 [1024x768].JPG
P1160947 [1024x768].JPG
P1160948 [1024x768].JPG
P1160949 [1024x768].JPG
P1160963 [1024x768].JPG
P1160975 [1024x768].JPG
P1160976 [1024x768].JPG
P1160982 [1024x768].JPG
P1160991 [1024x768].JPG
P1160992 [1024x768].JPG
P1160998 [1024x768].JPG
P1170004 [1024x768].JPG
P1170009 [1024x768].JPG
P1170013 [1024x768].JPG
P1170031 [1024x768].JPG
P1170041 [1024x768].JPG
P1170064 [1024x768].JPG
P1170075 [1024x768].JPG
P1170084 [1024x768].JPG
P1170090 [1024x768].JPG
nach oben springen

#16

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 16.06.2011 22:29
von BlackNight | 62 Beiträge | 95 Punkte

Hallo zusammen

erstmal : tolle fotos - tolle berichte .... war auch ein klasse abend :) - danke an alle die dazu beigetragen haben.


und nun noch ne kurze frage, weiß jemand ob es denn auch nen zeitungsbericht dazu gab ?

lg vom hexchen

nach oben springen

#17

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 16.06.2011 22:40
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Es gibt wohl einen sehr umfangreichen Zeitungsbericht und Eggi wird ihn ablichten und zu mir schicken. Stell ich dann ein. Bin auch drauf gespannt.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#18

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 16.06.2011 22:59
von BlackNight | 62 Beiträge | 95 Punkte

da bin ich ja auch mal gespannt :) danke petra für die schnelle antwort

nach oben springen

#19

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 17.06.2011 20:55
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Der Eggi war ganz schnell, danke! Hier kommen die versprochenen Artikel. In einem kommt sogar das Puhdysforum vor .
Richtig toll finde ich den Leitartikel, wo sich mit dem Phänomen Ostrock auseinander gesetzt wird.

Angefügte Bilder:
2011-06-17 20-32-00_0011 Leitartikel ostrock.jpg
2011-06-17 20-36-08_0012 Ha und Ha 1.jpg
2011-06-17 20-39-42_0014 Ha und Ha 2.jpg

Klick mal druff hier:

nach oben springen

#20

RE: Harry Jeske Autogrammstunde und Hans die Geige und Udo Krause in Ottendorf Okrilla 10.6.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 18.06.2011 21:23
von BlackNight | 62 Beiträge | 95 Punkte

ein sehr schön geschriebener bericht :)

vielen dank petra :)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9568 Themen und 99145 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0