#1

für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 04.11.2011 20:36
von toms-daddy | 73 Beiträge | 98 Punkte

Seit Monaten freue ich mich auf einen ganz bestimmten Tag:
am 25. November wollte ich wieder einmal mit meiner „Lieblings- West-Band“ abrocken - BAP in Berlin !
Und heute die erschreckende Nachricht : Wolfgang Niedecken ist schwer erkrankt ...
Mensch Wolfgang, doch nicht jetzt - das ist doch DEIN Jahr !
Erst wirst du 60, dann gibts ein Super- Album namens „Halv su wild“ - das für mich beste und vielseitigste BAP-Album seit Jahren, parallel dazu die packende Autobiografie „Für’ne Moment“, die weit mehr ist als die Aufzählung deiner musikalischen Stationen und nach deren Lektüre man die CD unbedingt erneut hören muss,
weil es danach so viel mehr zu verstehen gibt - da kannst du doch nicht plötzlich eine Auszeit nehmen ( müssen ) !
Im Ernst : ich hoffe, dass die Presse- und Medienfuzzis, denen du in diesem besondern Jahr bisher keine Zeile wert warst,
dich und deine Familie in Ruhe lassen, dass du so viel Kraft aufbringen kannst wie nötig ist, und dass du weißt :
wir drücken dir alle Daumen und was sonst noch hilft, damit wir bald wieder gemeinsam affrocken können !

nach oben springen

#2

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 04.11.2011 21:29
von Peg (gelöscht)
avatar

Lieber Toms-Daddy!

Ich bin auch ziemlich sprachlos und hoffe für Wolfgang Niedecken das Beste - nicht nur, weil ich Dir aus der Tiefe des Herzens wünsche, dass Du Dich auf diesen - einen neuen - ganz bestimmten Tag freuen kannst!

Mit BAP fing für mich in den 80ern die große Liebe zur kölschen Rockmusik an, die bis heute Bestand hat. Ich hab sie in den 90ern einige Male live erlebt, zwei Mal davon in Köln und das war schon beeindruckend. In den letzten Jahren habe ich das Geschehen rund um BAP nicht so intensiv verfolgt und auch keine Konzerte von ihnen mehr besucht. Aber sie haben noch immer ihren festen Platz bei mir!
Das "Halv su wild"-Album gefällt mir auch wieder richtig gut.
Ich habe Anfang April diesen Jahres auf Antenne Brandenburg ein 3stündiges Interview mit Wolfgang Niedecken gehört (hab den Mitschnitt auch noch hier) - ein Mensch voller Tatendrang und Pläne...

Jens, danke, dass Du Deine Gedanken dazu hier hinterlassen hast - dem kann ich mich nur anschließen.

nach oben springen

#3

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 05.11.2011 08:55
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Als schon zu DDR-Zeiten ein paar Freunde in meinem Umfeld begannen, ihre Begeisterung für eine Band aus Köln, namens BAP, lauthals kund zu tun, stand ich daneben und hab’ die Schulter gezuckt. Für mich war das Schrammelrock a la Status Quo, nur mit dem Unterschied, dass ich die Texte von Status Quo verstand und die von BAP nicht. Das gleichzeitige Hören und Verstehen von Musik war mir seit „Love Me Do“ der Beatles Grundvoraussetzung und die konnte BAP noch weniger erfüllen, als der große Czeslaw Niemen. Aber der klang ja auch nicht nach Status Quo. Also hakte ich die Combo aus Köln unter Beliebigkeit ab – Punkt und gegessen.

Erst viel später bekam ich mit, dass sich Niedecken sehr lang und ausführlich mit der Musik von Dylan beschäftigt hatte und mit „Leopardenfell“ nicht einfach so eine Hommage an den Meister verzapft, sondern eine geistige Übertragung in deutschen Sprachgebrauch, wenn auch Köl’sch, geschafft hatte. Das wiederum nötigte mir Hochachtung ab.
Erst vor kurzem erlebte ich den Frontmann der Kölner Combo in einer Talkrunde, in der es um Missbrauchsfälle und die Auseinandersetzung damit seitens der Katholischen Kirche ging. Ich habe einen leidenschaftlich streitenden und ehrlich engagierten Menschen erlebt, den ich seit einigen Jahren schätzen gelernt hatte, denn dies war nur ein Statement von mehreren. Solche Menschen, die Kraft ihrer Leistung und Popularität sich kämpferisch in gesellschaftliche Konflikte einbringen und nicht einfach nur mit der nächsten erfolgreichen LP-Veröffentlichung weiter machen und ihr Image pflegen, gibt es viel zu wenige. Musik und Engagement gehören nun mal, zumindest nach meinem Verständnis, zusammen.

Als ich zu Beginn der Woche die kleine Notiz im Netz von seiner schweren Erkrankung las, gingen mir all blitzartig die Gedanken durch den Kopf, die ich schon viel zu oft erleben musste.
Komm’ Jung’, nimm’ Deine Energie zusammen und kämpfe dieses eine Mal nur für Dich und Deine engsten Vertrauten! Sie alle und all’ die anderen hoffen auf Deine gesunde Rückkehr und vielleicht bin ich dann doch einer von Tausenden irgendwo bei einem Konzert Deiner Band, auch wenn ich sicher nix verstehen werde. Fühlen aber schon und genau das macht Musik so einzigartig. Wie sonst wäre der weltweite Erfolg von Dylan, dessen Musik Du so sehr liebst, zu erklären. Dylan ist inzwischen 70, Du hast also noch viel vor Dir!

Angefügte Bilder:
Leopardenfell.jpg
nach oben springen

#4

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 05.11.2011 13:12
von Sigi Schulze | 346 Beiträge | 570 Punkte

Schock! Warum trifft das Schicksal immer die Falschen? An dieser Stelle hoffe auch ich das Wolfgang es schafft und wünsche ihm und seiner Familie viel Kraft und nur das Beste.


---------- Nächste Konzerte: Puhdys in Weinböhla am 26.12.2012 ----------

www.grey-neighbours.com
nach oben springen

#5

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 05.11.2011 13:41
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Sigi, bei allem Verständnis - aber warum ist W.Niedecken der "Falsche" ???? WER wäre denn Deiner Meinung nach "der Richtige"???
Klar ist eine schwere Erkrankung immer ein Schock,das erlebe ich im täglichen Leben jeden Tag auf Arbeit. Und glaube mir, es spielt keine Rolle,ob jemand prominent ist oder eben nicht. Eine Erkrankung ist immer ein Schock und ein einschneidendes Ereignis für Betroffenen und seine Angehörigen.

nach oben springen

#6

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 05.11.2011 14:56
von Sigi Schulze | 346 Beiträge | 570 Punkte

Ich glaube, dass kann jeder für sich allein beantworten, bei allem Elend, was auf der Welt vor sich geht. Ich möchte auch nicht über ethische Grundsätze diskutieren wollen und schon gar nicht, dass jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird. Ich treffe meine Aussagen nicht willkürlich und unüberlegt, ich empfand bei dieser Nachricht einfach so! Auch ich habe in meiner Familie durch ähnliche Umstände meinen Bruder (damals 29) eingebüßt!


---------- Nächste Konzerte: Puhdys in Weinböhla am 26.12.2012 ----------

www.grey-neighbours.com
zuletzt bearbeitet 05.11.2011 15:13 | nach oben springen

#7

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 05.11.2011 16:22
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Das tut mir leid Sigi, ich wollte Dich auch nicht persönlich angreifen. Es geht mir nur ums Prinzip. Niemanden trifft es falsch oder richtig. Für jeden ist es eine persönliche Tragödie.

zuletzt bearbeitet 05.11.2011 16:22 | nach oben springen

#8

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 05.11.2011 16:49
von Sigi Schulze | 346 Beiträge | 570 Punkte

Nee, nee, hatte ich auch nicht als persönlichen Angriff empfunden! Aber wenn man sieht, was gerade im nahen Osten, eigentlich auf der ganzen Welt los ist, würde ich manchem Diktator Vieles an den Hals wünschen. Ist aber eine andere Geschichte. Ist schon richtige Schei..., wenn so was passiert, gerade so einem begnadeten Musiker, wie W. Niedecken! Man zieht ja immer Parallen.


---------- Nächste Konzerte: Puhdys in Weinböhla am 26.12.2012 ----------

www.grey-neighbours.com
zuletzt bearbeitet 05.11.2011 16:50 | nach oben springen

#9

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 07.11.2011 07:29
von rose66 | 179 Beiträge | 342 Punkte

Ich bin ja nicht unbedingt ein BAP-Fan, aber ich habe Wolfgang mit seinen Jungs im August auf dem Schlossplatz in Coburg live erlebt. Da schwärmte er so sehr von der neuen CD und der anstehenden Tour. Neben vielen alten bekannten Songs wurden die brandneuen Titel natürlich auch gespielt, und natürlich hat man bei brandneuen Songs von BAP immer das Problem, den Text zu verstehen. Aber mir gefielen die neuen Lieder sofort, und der Funke sprang über- nicht nur bei mir. Ich glaube da ist Niedecken was Großes gelungen mit der neuen Scheibe, und das hat er auch gespürt, sich auf die Tour wahnsinnig gefreut. Und nun das. Ich wünsche Wolfgang das er die Kraft hat das zu überstehen und irgendwann wieder auf der Bühne steht. Das hat er und das neue Album einfach verdient.
Grüße von Matthias


Matthias Rose

nach oben springen

#10

RE: für Wolfgang Niedecken

in Off-Topic 08.11.2011 20:31
von Peg (gelöscht)
avatar

Habe auf der offiziellen BAP-Seite gerade folgende Pressemeldung gelesen:

Zitat-Anfang
PRESSEMITTEILUNG | WOLFGANG NIEDECKEN
Mit Erleichterung können wir mitteilen, dass sich Wolfgang Niedecken auf dem Weg der Besserung befindet und dass seine Genesung große Fortschritte macht. Besonders freuen wir uns, ein persönliches Statement Wolfgang Niedeckens veröffentlichen zu können:
Stimmt schon, manche Schläge, die das Schicksal austeilt, sieht man nicht kommen. Und wie gut tut es dann, wenn man spürt, dass man selbst in finsteren Stunden nicht alleine ist. Ich möchte mich von ganzem Herzen für die Genesungswünsche, die aufmunternden und tröstenden Worte bedanken, die meine Familie und mich in den letzten Tagen erreicht und uns viel Kraft gegeben haben. Und ich hoffe, all den guten Geistern und Schutzengeln bald schon wieder auf gewohntem Terrain begegnen zu können, auf irgendeiner Bühne, in irgendeiner Halle, bei einem gemeinsamen Fest.
Die Sonn jeht op, och wenn die Naach unendlich schingk. Wir sehen uns.
Bess demnähx,
Wolfgang Niedecken
An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die ab dem 8. November 2011 geplante BAP-Tournee nicht abgesagt, sondern auf das kommende Jahr verschoben wird. Es wird angestrebt, die Planungen für die nähere Zukunft bald wieder aufzunehmen. Alle sich daraus ergebenden neuen Informationen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Bis dahin bitten wir weiterhin darum, von allen Anfragen abzusehen und die Privatsphäre von Wolfgang Niedecken und seiner Familie zu respektieren.
Köln, 07.11.2011
Travelling Tunes Productions GmbH
Management Wolfgang Niedecken / BAP
Zitat-Ende

Quelle: http://www.bap.de/

Abschließend noch die Übersetzung des kölschen Satzes: Die Sonne geht auf, auch wenn die Nacht unendlich scheint.

Erleichterte Grüße - Peggy

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9636 Themen und 99602 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1