#1

Bye Bye, es ist Zeit zu gehn

in Off-Topic 26.12.2011 13:20
von Sigi Schulze | 346 Beiträge | 570 Punkte

Liebe Forenfreunde,

die Entwicklungen in den letzten Tagen und Stunden im Forum haben mich sehr nachdenklich gemacht. Gegenseitige Schuldzuweisungen bringen nichts, wer daran Schuld trägt, dass das Forum ein jähes Ende findet, sind völlig unnötig. Einige sollten sich dennoch, wenn sie von "politisch" oder ähnlichem sprechen fragen, was der Begriff "Politik" überhaupt bedeutet und in welcher Beziehung dieser zurMusik steht. Um Jenen die Segel aus dem Wind zu nehmen, die vielleicht denken, ich wüsste nicht, wovon ich rede, möchte ich sagen, bitte versucht es nicht, ich studiere dieses Fach! Es ist klar, dass Musiker in ihren Liedern ferner politisch sind, aber das hat im Forum, wo es eigentlich nur um Musik gehen soll, nichts, aber auch nichts zu suchen.

Ich habe hier Fuß gefasst und manches Konzert wäre, wenn es das Forum nicht gäbe, möglich gewesen. Auch möchte ich euch allen sagen, dass ich darüber nachdachte, Bernds Abreit weiter zu führen, zumindest mein Interesse kund zu tun, aber aus studiumsbedingten Gründen, ist es nicht möglich. Wie ihr wisst, leite ich noch eine Band, die auch dank des Forums bekannter geworden ist.

Ich bin dankbar, dass ich Menschen, wie Bernd, PM, HH aus EE und Kundi kennen lernen durfte, mit denen ich sicher in Kontakt bleiben werde, da zumindest ein Teil bereits auch schon bei Konzerten meiner Band war und wunderbare Beiträge über diese geschrieben hat und auch noch bestimmt das ein- oder andere Mal da sein wird. Ich habe von allen immer konstruktive und sachliche Kritik über meine Band und meine eigenen Songs bekommen und ihr könnt euch sicher sein, wenn die Platte, die wir aufnehmen fertig ist, bekommt jeder, der von mir genannt wurde, ein Exemplar, als einen kleinen Dank dafür, dass ihr mich, egal in welcher Weise, unterstützt habt.

Zu Axel muss ich sagen, dass auch ich bezüglich des neuen Songs der Puhdys auch mi ihm aneinander geraten bin. Aber wir haben das per Privatmail klären können und lachen nun darüber. Meinungen gehen auseinander und besonders bei der Musik.

Dass wir in einer Demokratie leben und freie Meinung geäußert werden ist richtig. Aber man sollte sich immer vor Augen führen, dass Demokratie mir einem aus Sandstein gebautem Gebäude gleizusetzen ist, dass allen Witterungen ausgesetzt sein wird und kann. Es bröckelt an allen Ecken und Kanten und muss im Laufe der Zeit stark repariert werden um fortbestehen zu können. Denk darüber nach! Bitte.

Für alle die, die nur Unruhe stifteten lege ich noch folgendes ans Herz, auch wenn ich vielleicht auf Ablehnung stoße: "Es ist immer gut ungefähr richtig zu liegen, als völlig präzise daneben!!!"
Ich hoffe, viele von euch bei den Puhdyskonzerten und auch manchen meiner Band wiedersehen zu können.

Bernd: Lösche meinen Account bitte nicht, weil ich keinen Grund dazu habe. Wenn das Schiff versinkt, geht mein Account mit unter, denn sollte ein Rettungsboot kommen, wäre er so verloren!

Ansonsten war dies mein letzter Beitrag im Forum. Lebt wohl und auf Wiedersehen, die Zeit hier, werde ich niemals vergessen.

Euer Siggi


---------- Nächste Konzerte: Puhdys in Weinböhla am 26.12.2012 ----------

www.grey-neighbours.com
zuletzt bearbeitet 26.12.2011 13:22 | nach oben springen

#2

RE: Bye Bye, es ist Zeit zu gehn

in Off-Topic 26.12.2011 14:27
von Fränki | 4.977 Beiträge | 9927 Punkte

Sigi , wir finden Toll was Du mit der Musik machst und jeder soll denken was er will.
Aber seine Meinung sollte man einen immer offen sagen und nicht hinter Blumen


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 7€
229%
 



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9779 Themen und 100227 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0