#1

Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 29.12.2011 19:18
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Hallo Fans,hallo Fred (Artikater),
endlich haben wir unser Forum wieder und dafür möchte ich mich bei Dir,lieber Fred, ganz herzlich bedanken, ich denke, auch im Namen von allen hier. Ich bin zwar einer der jüngeren (allerdings nicht vom Alter her), aber ich hatte die letzten Tage wirklich schon Entzugserscheinungen. Was Du Fred, über Deine Ansichten wie man ein Forum führt, von Dir gegeben hast finde ich sehr gut. Denn ein Forum lebt auch und überhaupt von Diskussionen, solange sie nicht ausarten. Ich denke, wir alle haben aus den letzten Tagen gelernt, wie schnell, eigentlich aus einer Kleinigkeit heraus, etwas eskalieren kann und darauf müssen wir in Zukunft eben achten, dass dies nicht nochmal passiert. Mehr möchte ich dazu garnicht sagen. Wir wünschen Dir, Fred, viel Spaß und angenehmes Arbeiten mit uns und dass Du Deinen Entschluß nie bereuen musst. Im Gegenteil. Also,nochmals Danke und herzlich willkommen. Danke auch an Bernd für das Angebot, mich bei der Historienbewältigung weiterhin zu unterstützen.
Einen guten Rutsch für alle und alles, alles Gute im neuen Jahr. Gruß Hubert!
PS.: an die,die mir geschrieben haben: Ich werde die Mails noch beantworten, aber ich möchte darüber nicht mehr hier diskutieren.
PPS.: Und sie kommt doch im Frühjahr 2012, die neue Puhdys-CD und ja, es sind auch Fremtexter und - Komponisten dabei.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/

zuletzt bearbeitet 30.12.2011 00:21 | nach oben springen

#2

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 29.12.2011 20:28
von Fred | 785 Beiträge | 1734 Punkte

Hallo Hubert (der 6. Puhdy?),

Danke für die Vorschusslorbeeren.
Noch hab ich wenig getan und hoffenlich die richtigen Häkchen gesetzt. Was kommt werden wir sehen. Ich hoffe auf Bestes.
Womit wir beim Thema Zusammenarbeit wären. Wie wäre es mit einem mehr oder weniger großen Beitrag deinerseits. Älteres Semester, das Schlusse ziehen kann und auch noch Ahnung von der musikalischen Materie hat - sowas könnte als Mod. eine gute Figur abgeben. Zumindest für eine ertse Zeit, wenn einer längerfristigen Bindung etwas entgegebn steht?
Was sagt das Forum? Was der Delinquent?


Fred

nach oben springen

#3

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 29.12.2011 22:34
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Mein Forum-Beitrag.....

...jaaa Hubert...bitte unterstütze Fred......wer um Himmels Willen will denn auf dich verzichten

ja. Fred, Hubert ist der 6. Puhdy..sorry Hubert..weiß doch eh´ Jeder hier

Foto..Worpswede..

Angefügte Bilder:
Puhdys Worpswede 12.11.2011 039.JPG
nach oben springen

#4

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 29.12.2011 22:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich könnte mir Hubert gut als an Mod. vorstellen!
Er verfügt über genug Wissen und kennt sich in der Materie gut aus!
Na Hubert,wie wärs?

nach oben springen

#5

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 29.12.2011 23:01
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hallo und Herzlich Willkommen,
das Puhdys6 unser Hubert mit dabei ist, wunderbar.
Hubert seine Worte sagen alles, was uns auf den Herzen gelegen hat,
das Forum sollte weitergehen.
.....drum schreiben brauche ich da nicht viel
Ein Stein fällt mir vom Herzen, danke an Netti, Steine Silke.

Ein Großes Danke Schön An Artikater,
wir können wieder Beiträge schreiben und unser Internet, so zu sagen zweites Leben,
das Forum geht weiter


Auf gehts....

nach oben springen

#6

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 30.12.2011 20:37
von Kundi (gelöscht)
avatar

Lieber Fred,

heute möchte auch ich Dich in unserer Runde ganz herzlich begrüßen. Danke, dass Du dieses, unser aller Schiff vor dem Untergang im Datennirvana gerettet hast. Ich wünsche Dir und eigentlich uns allen, dass Dir die hiermit verliehene Kapitänswürde nie zu einer Kapitänsbürde wird. Dieses Forum hat in seiner Entwicklung wesentlich mehr gute als schlechte Zeiten gesehen. Vielen von uns ist es ans Herz gewachsen und ich hoffe, dass wir alle aus den wenigen guten Tagen unserer Forengeschichte die richtigen Lehren ziehen.

Volle Fahrt voraus zu neuen Ufern und Abenteuern!


Herzliche Grüße

Kundi

zuletzt bearbeitet 30.12.2011 20:42 | nach oben springen

#7

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 30.12.2011 22:46
von Bastell | 2.182 Beiträge | 2247 Punkte

Auch ich möchte Dich ich hier Herzlich Willkommen heißen,
vor 7 Jahren hätte ick nie jewusst das dieses Forum so wird wie es is
un dann soll alles vorbei sein! Gott sei Dank nich! Ick Danke Dir schon mal!

Liebe Grüße
Sandra



*~*~Leben is Rhythmus, Rhythmus is Stamping Feet~*~*

Gib mir Asyl im Paradies

Nächste Muggen:
19.01.13 - Hendrik Käthe in Berlin
24.03.13 - Rockhaus in Berlin
05.05.13 - Bosse in Berlin
17.08.13 - Silly in Berlin
06.09.13 - Silly & Silbermond in Magdeburg


nach oben springen

#8

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 30.12.2011 22:50
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Ich sag auch erstmal Willkommen und danke dafür, dass du dieses Forum übernommen und damit am Leben erhalten hast! Mögest du es nie bereuen.

nach oben springen

#9

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 01.01.2012 18:30
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Erstmal allen hier im Forum ein gesundes frohes Neues Jahr!Ich persönlich bin sehr glücklich das dieses Forum weiter besteht.DANKE!DANKE!DANKE!Da ich beruflich wenig Zeit habe freue ich mich immer Sonntagsabend auf das Forum um neuigkeiten über die PUHDYS zu erfahren!!!Also nochmals meinen DANK an Artikater!TOY TOY!

nach oben springen

#10

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 11:40
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Auch ich sag mal "Herzlich Willkommen!!!", danke das du dieses Forum übernommen hast...damit hast du mich und auch viele andere glücklich gemacht. Ich wünsche dir hier ganz viel Spaß. Lg Daniela

nach oben springen

#11

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 14:37
von Fred | 785 Beiträge | 1734 Punkte

Die ersten meilensteine sind genommen, das Forum wird weitergeführt. ich habe mich ein wenig in die Administration hineingefunden und einige lustige und wichtige Häkchen und Knöpfe entdeckt, die man zur Bearbeitung des Forums benötigt. Die Domain ist vorerst gesichert, damit können wir klassisch zum Alltag zurück kehren.

Dazu gehört sicher auch, dass ihr wisst, mit wem ihr es so ad hoc zu tuen bekommen habt.

Also der Artikater, das ist mein Chef. Gute 10 Kilo flauschies, aber gelegentlich starrkopfiges und wehrhaftes Katertier, das hier vor 11 Jahren aus dem Tierheim im Nachbarort eingezogen ist. Ein echter Tiger im Miniformat. Auf das Forum hat er aber nur in soweit Einfluss, wie er die Tastatur blockiert (in der Regel zwischen 19 und 21 Uhr) oder mich sontig in Trab hält.

Das Forum administriert seit ein paar Tagen Fred, des Artikater persönlicher Hausangestellter.
Fred hat vor 5 jahren, nach dem Tod meines Freundes Michael Rösch dessen Foren (ostrockforum und Halle rockt) übernommen und weitergeführt, bzw. in kompetente, gute Hände abgegeben. Die Geschichte des ostrockforums ist dem einen oder anderen sicher bekannt. Genau wie mich einige der hier schreibenden user mir schon mal persönlich begegnet sind.
Das ich lange verheiratet bin, die Kinder aus dem Haus sind und ich ein bekennender Sachsen Anhaltiner im freiwilligen sächsischem Exil bin, interessiert sicher eher weniger, hat das doch nichts mit dem Forum zu tuen.
Mit dem Forum hat eher meine einstellung zur Sache zu tuen. Ich denke, wenn man sich ein wenig zusammenreißt und die wesentlichsten Regeln des vernünftigen Miteinanders in einem Forum beachtet, dann gibt es keine Tabu Themen. Als existentiell wichtig halte ich es, dass jeder begreift, dass niemand einen anderen hier von irgendwas überzeugen kann. Hier treffen Standpunkte aufeinander, die man bei sachlicher Argumentation ändern oder sogar aufgeben kann. Aber in der Regel werden nur Standpunkte geäußert und jeder darf sich das daraus nehmen, was ihm gefällt. Oft ist es so, dass die divergierenden Standpunkte unterstützt oder abgelehnt werden und sich hier und da Argumente pro und contra finden. Was es im Forum nicht zwingend geben muss, ist ein ultimatives Urteil.
Das funktioniert auch ganz gut, wenn man die Argumentation nicht persönlich führt. Wenn man jemandem sagt - so doof wie du kann man ja nicht sien. Du musst doch einsehen ..... kann man eigentlich die Löschentaste benutzen. Der Angesprochene wird nie den vielleicht sogar logischen und richtigen Argumenten des Anderen folgen, da er ja persönlich angegriffen wurde und persönlich verletzt wurde. ich denke ihr versteht was icdh meine.
Das dieses Prinzip schnell mal verletzt wird, schon weil man die hier gesdhriebenen Worte unter Umständen missverstehen kann und und und, das dürfte auch jeder nachvollziehen können. Dennoch appeliere ich an alle - lest besser zweimal, bevor ihr jemandem verbal an's Fell geht. Hier will in der Regel niemand belehrt werden und wenn, wird er danach fragen.
Das leben ist bunt und vielschichtig. Alles kann, nichts muss sich hier im Forum wiederfinden. Außnahmen sind extreme Positionen, gleich ob links oder rechts, persönliche Beleidigungen und offensichtliche Rechtsverletzungen, wobei hier die große Grauzone Urheberrecht besonders angesprochen sei.

Musikalisch gesehen bin ich ein Ollrounder. heißt: ich finde in fast jeder Richtung und Epoche etwas was mir gefällt, genau wie es Sachen gibt, die man aus meiner Sicht besser nicht geschrieben hätte. Und wie immer - des einen Uhl ist des anderen Nachtigal - was mir gefällt muss anderen lange nicht gefallen.
Zu den Puhdys hab ich keine besondere Verbindung. Ich schätze sie als unglaublich erfolgreiche, wandelbare und professionelle Band, die gerade am anfang ganz tolle Musik gemacht hat. Ein Puhdyskonzert in tiefster anhaltinischer Provinz war denn auch das erste das ich jemals besuchte. Der Titel Steine lief bei mir stündlich einmal auf dem Stern Recorder, weil ich den zuerst auf die einzige Kasette, die ich hatte, gebannt hatte. Ich schätze meine Mutter kann den Text auch bis heute noch auswendig.
Überhaupt bin ich als grenznah aufgewachsener (30 km westlich lief die Grenze) Jugendlicher weitgehend ohne Ostmusik groß geworden. NDR 2 lief viel häufiger als Radio DDR. Ich habe viele der Westmusiksendungen von Studio B zum Talentschuppen, beat Club und wie die alle hießen, gesehen. Allerdings später auch rund. natürlich hab ich beim Mitschnittservice vom band fürs band oder auf DT 64 auch ostmusik mitbekommen (viel sogar wie sich später rausstellte) aber das waren damals eher Kolateralschäden.
Heute seh ich das Thema etwas anders. Das hat ein wenig mit der Bewahrung der kulturellen Identität zu tuen und zu der bekenne ich mich ausdrücklich.
Die war nicht rot oder schwarz, schon garnicht braun und insofern gehören zu einer ordentlichen Dartstellung die Puhdys und Karat ebenso wie Renft, Pankow oder Rockhaus.

Ich stehe dafür, dass sich jeder außern darf, wie er es für richtig hält. Löschen ist Tabu, solange bekannte grundsätze eingehalten werden. Das gilt nach Möglichkeit auch für einzelne strittige Beiträge auf die geantwortet worden ist. Durch lösdchen können lange Diskussionen ihren Sinn verlieren und genau das sollte nicht passieren.

Ich kann auch richtig austeilen, das wissen die user des ostrockforums, aber davon mach ich nach Möglichkeit keinen gebrauch. genau wie vonder Löschtaste für user. Hier darf jeder unbequem sein, aber nicht frech. Auch nihilistische Provokation oder das bockige Beharren auf Dogmen kann zu echten Problemen führen.
Doch lasen wir die Verbotsfibel schön zu und einigen uns darauf - es ist alles erlaubt, bis auf die Tabuthemen und bis zu dem Punkt, wo Stop gesagt wird. Stop ist gelb. Und wie an der Blitzerampel. Überfahren ist Rot. Rot heißt Ende und bei uns MPU, sprich - ohne treffliche Gründe kein Zurück.

Was gibt es noch? Ich bin im wöchentlichen Wechsel mal viel online, mal recht wenig. Hat mit dem Job zu tuen, für den ich mal Quer durch Deutschland fahre um in der kommenden Woche aufzupassen, dass ich unsere Mary in der Dresdener Gerokstraße nicht umfahre, weil ich zum Zug muss.

Wer sich ein Bild von mir machen möchte, das kann man auf Mugge TV, auch wenn ich da unvorteilhaft getroffen bin *ggg*. Oder in den Intis und Rezensionen die ich für die aus dem ostrockforum hervorgegangene Seite deutsche Mugge geführt und geschrieben habe.


Wobei wir bei den letzten beiden Themen sind. Moderatoren und grundsätzliche ausrichtung der Seite.
Bei den Mods gibt es ausreichend Meldungen und Vorschläge. Das werde ich in den kommenden Tagen abschließen. Das Thema Ausrichtung wurde noch nicht mal begonnen.
Ich plädiere für eine offene Seite, die ihren Schwerpunkt im ostrock, speziell bei den Puhdys hat. Das soll heißen - Themen neben den Puhdys sind völlig ok. Wir sollten nur nicht versuchen, mit anderen großen, meist wesentlich breiter aufgestellten Foren etc. in Wettbewerb treten wollen.
Hier soll der Spaß im Fordergrund stehen bleiben. Spaß (oder auch Ärger) an und mit Musik. Fragen und Informationen zum Thema, ohne dabei sehr weit in die Welt der aktuellen Hitparaden abzugleiten. Denn die sind von den Puhdys, ostrock und Co leider eher nicht betroffen.
Zumal gerade das Mugge Forum im neuen Gewand entstanden ist, das für den genaueren Blick über den Rand des Ostrock vermutlich besser geeignet ist, in dem Kundi Mod ist und andere mitarbeiten werden. Doch bei den Phudys, vielleicht auch bei Silly und den Konzerten vor Ort, dass was wir besuchen, schätzen und wirklich gut kennen, da macht uns kaum jemand etwas vor. Da sind wir kompetent und sollten das auch beibehalten, wenn nicht gar ausbauen.

Beste Grüße von eurem Admin Fred und dem Stubentiger Arti

PS: Fragen sind natürlich erlaubt. So sie denn nicht zum Forumsinhalt gehören, wählt bitte auch die Persönlichen Nachrichten, über die ich ggf. auch antworte, so ich meine Themen gehören nicht in die Öffentlichkeit


Fred

zuletzt bearbeitet 02.01.2012 14:39 | nach oben springen

#12

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 14:46
von Claudia KM | 1.332 Beiträge | 2727 Punkte

Herzlich willkommen und danke das du diesen Forum übernomen hast. damit der forum erhalten bleibt ich wünsche dir viel spass dabei LG Claudia KM


Alles was zuende ist kann auch anfang sein.
Was bleibt sind freunde im leben .
nach oben springen

#13

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 17:21
von Kundi (gelöscht)
avatar

Lieber Fred,

so von Katzen-Hausangestellter zu Katzen-Hausangestellter möchte ich Dir sagen, dass ich mit Deinen im obigen Beitrag getätigten Aussagen zur Ausrichtung des Forums und zum Umgang miteinander sehr gut leben kann. Überhaupt bin ich von Deiner Art dieses Forum zu führen, momentan sehr angetan. Ich denke, darauf läßt sich aufbauen.

Gleichzeitig bitte ich alle user, auf einen fairen, respektvollen Umgangston zu achten. Dann können wir alle gemeinsam die Zeit hier genießen.

Herzliche Grüße

Kundi, der Hausangestellte von Kater Erich


Kundi's Zoo

Angefügte Bilder:
Elfi, das Bienchen.JPG
Erich, mein Hase.JPG
zuletzt bearbeitet 02.01.2012 20:13 | nach oben springen

#14

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 18:46
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Von den Ereignissen der letzten Tage hier, hab ich mich noch nicht erholt, aber jetzt sehe ich Licht am Ende des Tunnels.
Als ich von Bernd hörte, Fred übernimmt das Forum, hielt ich das erst mal für eine "feindliche Übernahme". Wer mich kennt, weiß dass ich sehr an dem Forum gehangen habe.
Nach dem sich der erste Schreck gelegt hatte, hab ich zum Telefon gegriffen und mich lange mit dem Kater unterhalten.
Am Ende dachte ich - Bernd hat doch den Richtigen ausgesucht.
Mit seiner Erklärung hier, hat er mich überzeugt, dass es was werden könnte. Warum? Genau das, was Fred hier vorschlägt, haben wir bis Ende vorigen Jahres mit Erfolg praktiziert. Die Akzeptanz verschiedener Lebenswege, Einstellungen und Vorstellungen von der Welt war unsere Stärke. Außerdem natürlich noch die Schnelligkeit und Vielfalt der Konzertberichte, der sofortige Austausch über die Geschehnisse bei Konzerten und die Illustration des Ganzen mit Bildern und Filmchen.
Die User haben das gemacht, was sie besonders gut können, ob Gedichte schreiben, Rätsel erfinden oder über die Pilzsaison berichten oder über Konzis schreiben.
Viele haben sich zu Veranstaltungen verabredet, denn gemeinsam macht es mehr Spaß.
Bin wirklich heilfroh - dass uns der selbst auferlegte Maulkorb abgenommen wurde. Nach wie vor würde ich es für unglücklich halten, wenn hier Parteiengezänk, Wahlwerbung oder irgend so ein Scheiß Einzug halten würde. Aber darauf ist doch hier sowieso niemand aus. Das nervt uns doch schon genügend in den Medien.
Aber die kleinen, täglichen Ärgernisse ansprechen, mal seinen Frust ablassen über die Berichterstattung in den Medien, warum sollte das nicht gehen?
Reibungspunkt war immer der Blick zurück in unsere Vergangenheit. Hier hat jeder andere Erfahrungen gemacht und warum sollte man das nicht sagen dürfen, wenn es sachlich und freundlich rüber gebracht wird?
Was für mich immer ein Problem war, wenn Leute den Bands zu sehr vorschreiben wollten, was zu tun oder zu lassen ist. Ich glaube, darauf haben wir eh keine Einfluss und das ist gut so. Auch tendenzielles Runtermachen von Künstlern halte ich für nicht so günstig, da fühlen sich die User getroffen, die Fans dieser Bands sind. Aber man muss schon sagen können, wenn es mal nicht gefallen hat und die Gründe erklären.
Übrigens, Fred ist für mich kein Unbekannter. Genau in dem Forum von Micha aus Halle bin ich meine ersten Schritte im Net gegangen.
Was er zu dem Verhältnis zu dem neuen Forum der Deutschen Mugge sagt, halte ich für hoch vernünftig. Muss auch sagen, Bernd hat immer dafür gesorgt, dass gut zusammen gearbeitet wurde und ich hoffe, das bleibt so.
Ich glaube, jetzt müssen sich alle noch über ihre Beziehung zu Katzen outen.
Also ich hatte auch eine, die ist aber leider im Alter von 17 Jahren gestorben. Meine Mutter hat bei uns im Haus Katzen und ich bereite mich schon mehr oder weniger erfolgreich darauf vor, dass ich die mal erben werde.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#15

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 18:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Auch ich möchte HALLO sagen und freue mich das Du das Steuerrad in die Hand genommen hast!

Ich freue mich wenn es hier weitergeht und wünsche mir genau das, was Du in Deinem Beitrag auch geschrieben hast! Erste Handlungen von Dir sind erfolgt und
stimmen mich froh. Gab es zum Schluss ja doch ein wildes DURCHEINANDER, um es mal etwas zurückhaltender auszudrücken, so scheint der Sturm vorüber!

In diesem Sinne ein herzliches Willkommen!!!!

zuletzt bearbeitet 02.01.2012 18:52 | nach oben springen

#16

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 19:33
von Fällsäge (gelöscht)
avatar

Hallöchen,
bin ja erst seit ein paar Tagen hier angemeldet, mal sehen , ob ich was vernünftiges auf die Leinwand gepinselt bekomme...
Ich muß mich erst mal outen, hatte mit meiner jungen Katze paar Probleme.Sie wurde kurz vor Weihnachten kastriert, meine Kerstin war der Meinung , die Fäden nach der Op selber ziehen zu müssen.
Ich sollte die Mieze nur festhalten, natürlich hat sie mir in die Hand gebissen. Hatte eine fette Pranke, mußte über die Feiertage Antibiotika schlucken, nichts mit Weihnachtschnaps....
Hab aber meine Mieze trotzdem immer noch lieb.
Und das wollte ich auch damit sagen wenn jeder Toleranz übt, nicht alles so verbissen sieht, Humor versteht, dann wird es hier allen Spaß machen.Fred dein Weg ist der Richtige, ob er gut zu befahren oder steinig ist, das liegt jetzt an uns Selber.
Ein uns allen bekannter Musiker namens Maschine hat mal sinngemäß zu mir gesagt, Musik ist die Aneinanderreihung verschiedenster Töne in einer vielseitigen Form. Kein Künstler wird jemals auf die Bühne gehen, um sein Publikum zu ärgern.

Kenne ja einige Forum - Mitglieder schon seit Jahren, durch ihre Beiträge hab ich auch neue Musikrichtungen enddeckt, so zum Beispiel hab ich ja an Dr. Kinski meinen Narren gefressen. Das ist es doch , was dieses Forum auszeichnet, die objektive Vielfältigkeit, zeitnah berichtet und so soll es auch bleiben.
Liebe Grüße Ulli

nach oben springen

#17

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 19:40
von Kundi (gelöscht)
avatar

Mensch, das haut die Miez vom Baum und ich freue mich sooo ...der Ulli ist jetzt angemeldeter und schreibender Nutzer dieses Forums. Herzlich Willkommen!!!

LG Kundi

zuletzt bearbeitet 02.01.2012 20:10 | nach oben springen

#18

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 19:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Auch ich möchte sagen: DANKE, FRED.
Ganz am Anfang war ich auch skeptisch, ob es jemanden geben könnte, der das Forum mit einigen neuen Regeln, aber gleichzeitig offener für alles, weiterführen kann.
Aber schon nach 2 privaten Mails zwischen uns und deinen ersten „öffentlichen“ Beiträgen und Handlungen hier im Forum merke ich. Du bist der Richtige. Wir brauchen wieder einen Kapitän der „Unser Schiff“ auf volle Fahrt bringt, nachdem es fast gestrandet wäre. Noch dazu hast du Ahnung, wovon du schreibst, denn durch das „Ostrockforum“ bist du kompetent, falls jemand mal Fragen hat, die mit unserer musikalischen Vergangenheit zu tun haben. Dem „Soundtrack unserer Jugend“.
Meine Vor-Schreiber haben ja schon alles erwähnt, was auch mir wichtig ist, dann steht einer erfolgreichen Weiterführung mit unser aller Hilfe nichts im Wege.
P.S. Wir alle könnten bestimmt einen kleinen Zoo aufmachen. Ich kann aber nur 2 Meerschweinchen beisteuern. Sie grüßen Artikater - und ich Dich, Fred.
P.S.2 Herzlich willkommen auch Ulli. Schön, dass du hierher gefunden hast.
LG Ingo

nach oben springen

#19

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 19:52
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

...ich schließe mich meinen Vor-"Rednern" komplett an, in Bezug auf unser gerettetes Schiff!!!!...

...vor Allem unseren Auch-Katzen-Sklaven Fred und Petra....und, oute mich auch...

..der in Oel gemalte Kater hieß Siegfried..leider seit 2010 in den ewigen Jagdgründen..ist uns vor ca. 18 Jahren
zugelaufen...wie alle anderen auch (waren insgesamt 5..deswegen heißt der letzt verbliebene Mohikaner..die
anderen beiden Fotos, auch Five...grins..uns fiel kein anderer Name ein) ..aber er lebt ganz gut damit...

@Ulli,..das Theater mit Katzenbiß zum dankeschön für die Kastration kenne ich auch...dieses Schweinchen..grins..hieß tatsächlich
Babe..damals lief der Film gerade...Blutvergiftung, Antibiotika..das volle Programm..willkommen im Club...ich hatte ihn danach auch
trotzdem noch lieb...frechgrins..wer will schon gerne, als Mann...sein Heiligtum loswerden...

...ich freue mich übrigens sehr, daß du jetzt auch aktiv hier geworden bist...sehen wir uns im März wieder in Worpswede???...

..dann könntest du noch weitere Musik-Getiere kennenlernen..würde mich sehr freuen

Angefügte Bilder:
001.jpg
074.JPG
076.JPG
zuletzt bearbeitet 02.01.2012 19:57 | nach oben springen

#20

RE: Herzlich Willkomen, Artikater

in Off-Topic 02.01.2012 20:15
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Hier kommt ja tatsächlich ein kleiner Zoo zusammen . Mit Miez kann ich zwar nicht aufwarten, auch wenn ich die sehr mag, aber ich denke, da bin ich mit meinem Minizoo entschuldigt. Katze und Kater passen da einfach nicht rein zu Wuff und Fliegerstaffel (6 Wellis).

nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 7€
229%
 



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9779 Themen und 100227 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0