#1

Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 14:33
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Vor vielen Jahren ich glaub es war 2000 bekam ich mal von meiner Oma ein kleines Modellschlagzeug geschenkt und da kam mir dann die Idee Bühnen von den Puhdys nachzubauen.Ich hatte viel Lego und Playmobil und das habe ich alles dazu verwendet.Ich habe die Legosteine so zusammengebaut damit sie aussehen wie Verstärker und Boxen aus Musikkatalogen habe ich Gitarren ausgeschnitten und auf Pappe geklebt.Und die Playmobilfiguren sind die Musiker.Es hat sich immer weiterentwickelt und ich bau die heut auch noch nach,guck mir die Bühne bei Konzerten immer an und dann bau ich sie zuhause nach.Dazu habe ich noch eine Lichterkette an die Bühne gehangen und eine Discokugel die in verschiedenen Farben leuchtet steht immer davor.Es macht richtig Spaß das nachzubauen und zu immitieren als wäre es echt,eben alles in kleinformat.Das mache ich nun schon seit 12 Jahren.Anfangs war es mir immer peinlich das jemanden zu erzählen aber dann dachte andere bauen Eisenbahnen nach und die sind auch schon älter.Hier mal 4 Bilder von der Bühne von 2006,2008 und 2009.

Angefügte Bilder:
bühne1 001.jpg
bühne2 001.jpg
bühne3 001.jpg

PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
zuletzt bearbeitet 26.02.2012 14:42 | nach oben springen

#2

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 15:34
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

Du , trommler: Der quellekarton geht nich. Das ist schleichwerbung und auf puhdyskonzerten, sowie deren plastischen nachstellungen nicht zulässig ,laut bundesbühnengestaltungsverordnung vom jahr 2009 §12 absatz 1 und 8a. Ausnahmen sind zulässig, müssen jedoch 4 monate vorher beim entsprechenden ministerium mit dem formblatt f3 beantragt werden. Soweit mir bekannt ist wird da aber lediglich " bitburger" zugelassen.


Nee , im ernst trommler, tolle idee.


Gruß julius

nach oben springen

#3

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 15:45
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Jo das stimmt die Aufschrift auf dem Kasten hat mir auch nie gepasst,aber das ist ja schon länger her jetzt habe ich richtige Bretter die ich zusammenstecke und eine richtige Plane dazu.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#4

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 16:08
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

na , dann kannste doch damit von konzert zu konzert ziehen und stellst dich neben den merchandising (oder so ähnlich)-stand.

nach oben springen

#5

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 16:12
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

Eine PUHDYS- Bühne zum selbst basteln gab es mal in der Jugend Zeitung ,, neues leben " , weiß garnicht so genau ob
ich sie noch habe.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#6

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 16:13
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Gute Idee


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#7

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 16:17
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Genau Frank das war die Ausgabe April 84 die hab ich auch.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#8

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 16:27
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

Prima ! Toll ! Na das ist ja schön.Toll Stephan , das Du sie hast . Fotographiere oder Scanne die entsprechenden Seiten
für unser Forum einmal rein, dann brauch ich meine nicht erst suchen


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#9

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 16:38
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Ok Fränki hier sind die Bilder und die Zeitschrift hoffe man kann es erkennen.

Angefügte Bilder:
Foto 5383.jpg
Foto 5384.jpg
Foto 5385.jpg
Foto 5386.jpg

PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#10

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 17:38
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

danke Stephan , aber sagmal woher hast Du diesen Schatz ?


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#11

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 17:51
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Das hab ich mal bei Ebay ersteigert.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#12

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 26.02.2012 18:36
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Tolle Sache mit der Bühne!Leider war das NEUE LEBEN bei uns Bückdichware.

nach oben springen

#13

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 27.02.2012 14:58
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Mensch Stephan, das ist ja echt kreativ von dir..Glückwunsch

@Manni, was ist denn Bückdichware?

nach oben springen

#14

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 27.02.2012 19:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Silke, ich glaub wir müssen dir mal ein Wörterbuch zusammenstellen "DeutschOst-DeutschWest".
Sogenannte "Bückware" sind Artikel, die es nur "unter dem Ladentisch" gab, also nicht offen zu kaufen.
Man mußte sich also unter den Tresen "bücken" um das vor zu holen. Seltene Dinge, meist nur über Beziehungen zu beziehen.
Und das "Neue Leben" gehörte leider auch dazu. Es war "unsere" Bravo. Nur nicht ganz so bunt, aber bestimmt anspruchsvoller und abwechslungsreicher.

zuletzt bearbeitet 27.02.2012 19:05 | nach oben springen

#15

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 27.02.2012 20:42
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Hey Ingo!Danke für die Übersetzung!Kannst als Dolmetscher OST-WEST arbeiten.Als Teenager in Ost gab es wenig offizizell über den Ladentisch.Kann mich noch daran erinnern ,das ich mir Bilder für die Wand selber gebastelt habe mit den Namen Puhdys und Karat wo ich die Fotos aus der FF-DABEI aufgeklebt habe.War damals cool für mich.Und die Filzstifte wurden mit essig getränkt das sie länger Farbe gegeben haben.Und an meinem selbstgemachten Poster hatte ich vier kleine Glühlampen angebracht,die dann abends mit einigen Batterien geleuchtet haben und auf meinem SONETT 77 wurden die aufgenommenen Titel vor und zurück gespult!

nach oben springen

#16

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 27.02.2012 20:46
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..ja, mein Zwilling, ich bitte um ein neues Lexikon..das ist doch genau dein Metier...

..ich stell´ dumme Fragen..du gibst Antwort..und ich, als brav hinterhereitende Stellvertreterin
vom Grafen, schreibe alles auf meinen Stenoblock

nach oben springen

#17

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 27.02.2012 20:50
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Es gibt KEINE dummen Fragen!!!

nach oben springen

#18

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 27.02.2012 22:29
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Bückware,Ingo,ich kenne es so,dass der Verkäufer sich bücken musste um die Ware unter der Theke auf seiner Seite hervor zu holen, nicht der Käufer. Meistens tat er das nur für Leute die er kannte oder wenn er geschmiert wurde, offiziell gab es die Ware nicht,also war es Ware,die es nur über Beziehungen gab.Stimmt das etwa nicht? Dann hat Harry uns das vor vielen Jahren falsch erklärt oder ich habe es falsch verstanden. Gruß,Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#19

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 28.02.2012 01:41
von Fred | 748 Beiträge | 1654 Punkte

Stimmt genau. Im Grunde war fast alles außer den Marx Engels Lenin Bänden und diverser Politschriften "Bückware", also ganz normale handelsware die jeder kannte, aber si nur selten oder garnicht zu kaufen bekam.
Nahrungsmittel von Halberstädter Würstchen über trinkbares Bier bis zu Bananen und Apfelsinen. Dazu kam, dass der Osten nicht verteilen konnte. Es gab etwas , dann tonnenweise und 20 km weiter nicht ein Stück. Um etwas zu verteilen hätte man ja LKW's gebraucht und Sprit dazu. hatten man auch, aber von allem nicht wirklich genug. Und dann waren da ja noch die örtlichen Leitungen für handel und Versorgung. Ach ein Thema ....

Daher gab es im Osten eben eine florierende Schattenwirtschaft. Es wurde gehandelt, getauscht, gemacht und getan. Das was fast keine Rolle bei den Geschäften spielte, war die DDR Mark und wenn dann in unvorstellbaren Summen für die jeweiligen Artikel. Viel beliebter war der allgemeine Ringtausch. Schallplatte gegen Handtücher, die gegen Baumaterial und das gegen ein Auto. Es gab begnadete Handelsbarone, die dann auch wirklich schwerreich und gewaltig einflussreich waren und über sagenhafte Netzwerke verfügten.
Das beliebteste Tauschmittel waren allerdings "blaue Fliesen" ich denke mit dem Abbild von Carla Schuhmann (mir war auch gaus schon angenehm). Dafür bekam man im Osten alles. Und es gab reichlich davon, nur wie heute, ganz eigenartig verteilt.

Nochmal zum Begriff - Bückware ist das, was die Verkäuferin bestens und blickdicht verpackt, fast nach Gutdünken unter dem ladentisch vorkramte oder aus nicht einsehbaren Räumen zauberte. Diese Ware konnte man bekommen, wenn verkäuferin xyz gerade gute laune hatte, oder auch wenn man irgendwen an der Quelle regelmäßig mit Geld oder anderen Waren bestach.

Bückware ist die sozialistische Umsetzung der Marktwirtschaft und des marxschen Kapitals gewesen. Es gibt Waren, die tauschen sich zu ihrem Wert. Der Wert wird am Markt bestimmt. Wenn das Prinzip irgendwo funktionierte, dann in der sozialistischen Schattenwirtschaft


Fred

nach oben springen

#20

RE: Puhdysbühne mal nachgebaut

in PUHDYS 28.02.2012 11:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Hubert: Du hast natürlich Recht, ich mußte mir meinen Beitrag erst nochmal durchlesen:

Zitat von Ingo - Das Buch
Man mußte sich also unter den Tresen "bücken" um das vor zu holen.


Da hab ich mich nur blöd ausgedrückt. Natürlich war es der "Ver"käufer, der sich bücken mußte.
Sonst hätten wir ja heute in jedem Supermarkt "Bückware". bekanntlich stehen ja die preiswerten Artikel nicht in Augenhöhe, sondern meist ganz unten im Regal.

und speziell für Silke hab ich was gefunden, weiterbildung ost :
http://www.ostprodukte.de/ost_west_woerterbuch.html
...

zuletzt bearbeitet 28.02.2012 12:17 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 99608 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1