#1

Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 15:04
von Peg (gelöscht)
avatar

Hallo Forum-Familie!

Die Buchmesse in Leipzig wirft ihre Schatten voraus...
Wir haben einen Buch-Autor [noch dazu kritischen Dichter und Denker] in unseren Reihen...
Tolle Werke über Musik oder spannende Band-Geschichten/Künstlerbiografien bereichert so manches Buchregal...
Neues zum Lesen oder Hören rund um unser schönstes gemeinsames Hobby (egal ob gedruckt, als E-Book oder Hörbuch) wird es auch in Zukunft geben...
Hier im Forum sind inzwischen einige tolle Gedichte entstanden und kreative Schreiberlinge aktiv...
Und, und, und ... die Liste ließe sich bestimmt noch fortsetzen...

Ich finde, das sind Gründe genug, eine Idee, die ich schon lange mit mir herum trage, hier zur Diskussion freizugeben.
Vom früheren Admin ist sie leider nicht gewollt und somit abgelehnt worden.
Aber jetzt ist ja alles ein bisschen anders. ;-) daher versuch' ich es an dieser Stelle nochmal.

Was haltet Ihr von einer neuen Forum-Kategorie für alle Leseratten, Dichter und Denker?
Hier könnten wir uns - vorrangig natürlich über Bücher rund um das Thema Musik - austauschen und diskutieren:
Lese- und Hörbuchtipps, Buchvorstellungen, Hinweise auf Buchlesungen und natürlich Berichte über besuchte Lesungen, etc...
Es wäre aber auch schön, wenn hier unsere Lieblingsbücher - auch wenn sie nix mit Musik zu tun haben - ihren Platz finden könnten, also ein lockerer Austausch darüber, was jeder gern liest, welches Buch jemanden besonders begeistert oder berührt hat u.a.
Und nicht zuletzt wäre eine solche Kategorie auch ein Treffpunkt für alle kreativen Dichter und Denker aus unseren eigenen Reihen?

Bin gespannt auf Eure Meinungen.
Und dann schauen wir mal, wie unsere "Chefetage" darüber denkt. :-)

Viele Grüße und Euch allen ein schönes Wochenende!

Peggy und das Ellchen

nach oben springen

#2

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 15:38
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

@Peg : Für die Idee war ich schon immer zu haben - es würde mehr Struktur rein kommen und die "Leseratten" könnten ihre Meinungen austauschen. Hab schon ab und an mal was über Ostrockbücher geschrieben, die ich ja "bevorzugt" kaufe. Aber das ist schwer wieder zu finden. Es gibt so viel gute Literatur und von so mancher Sache erfährt man erst, wenn man von jemandem mit ähnlichem Geschmack darauf hingewiesen wird.
Ich erwarte da in der Rubrik keine ausgefeilten Rezensionen (was natürlich auch gut wäre) - aber ganz einfach mal einen Tipp zu diesem oder jenem empfehlenswerten Buch über Musiker oder auch über andere interessante Themen.
Habe gerade vorige Woche die Biographie von James Last gelesen - der macht eigentlich Musik, die mich nicht so interessiert. Aber durch das Buch bin ich neugierig geworden auf den Künster.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 17:27
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe Peg ein Thema was auf meiner Seele brennt, es gibt so viele gute Schrifsteller und Schriftstellerin.
Tess Gerritsen
Iny Lorenz
Sidney Sheldon
Sereno Wolf
Noh Gorden

Bücher: Die Päpstin, Reichtum dieser Welt, Der Medicus, und vieles andere

Denker für mich sind Helmut Schmidt, manchmal Herr Gysie und Günther Jauch

Hast wirklich wunderbar in's Forumsleben gerufen, wünsche Dir viel Erfolg dabei

DER Schuhladen in allen Größen nur meist unpassend in den Sohlen (RENO)

nach oben springen

#4

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 18:15
von Fred | 749 Beiträge | 1656 Punkte

Grundsätzlich bin ich, wie ich mehrfach äußerte, für jede Geschichte offen, die Euch Spaß macht und "den Statuten" entspricht. Natürlich ist Literatur immer ein lohnendes Thema, das jeden interessieren sollte.
Wenn wir Rätsel und vergleichsweise unernsten Themen hier Platz geben, warum dann nicht auch Literatur.
Ich würde das unter Off toppic platzieren wollen, denn mit dem Forenthema hat es nicht so viel zu tuen und einen nuen bereich Literatur möchte ich nicht aufmachen.

Und weil wir schon bei Inhalten und Strukturen sind - warum auch immer es so ist - derzeit registriere ich vergleichsweise wenig puhdysspezifische Aktivitäten. Das mag an den vielen anderen spannenden Themen liegen, ändert sich aber hoffentlich sobald die Konzerte wieder laufen. sich darüber auszutauschen ist aus meiner Sicht völlig ok. doch frag ich mich, gibt s keine zeitunabhängigen Dinge, die man mit Puhdysbezug außerhalb der Konzertsaison diskutieren kann?
Sind die Puhdysfans komplett abgewandert? Passiert in der Hinsicht anderenorts mehr? Ich kenne Bernds Forumsseite nicht, weiss aber dass es einige user gibt, die hier wie da angemeldet sind und sicher dazu etwas sagen könnten.

Oder täuscht der Eindruck?Denn statistisch betrachtet, hat jede 2. Rubrik in der geschrieben wird, direkten Puhdysbezug. Das Rätsel, dass sich ja auch mit Puhdystiteln befasst, nicht mitgezählt. Das zu einem Thema "Rockhaus oder City CD" mehr geschrieben werden kann und wird, als zu Puhdysbühne nachgebaut sehe ich als völlig verständlich und normal an.


Fred

zuletzt bearbeitet 10.03.2012 18:20 | nach oben springen

#5

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 18:55
von Leseratte | 105 Beiträge | 121 Punkte

Peggy ich finde das eine klasse Idee! Nicht zuletzt in der noch konzertärmeren Zeit den Horizont etwas zu erweitern, neugierig zu werden auf Neues und Neue. Und wenn man sich gegenseitig auf was aufmerksam macht oder sich selbst bei was versucht, das ist allemal besser als nur im Geschäft was zu kaufen. Ich lese zu gern immer die Bewertungen. Dabei nicht mal so, worum es geht, sondern viel mehr, warum dies oder jenes den anderen so angesprochen hat, was er damit verbindet...was das in ihm ausgelöst bzw. bewirkt hat. Oder warum man diese oder jene Musik oder Musiker so mag..
Wie eben bei den Konzertberichten. Ich kann ja nicht so oft live dabei sein, aber wenn ich dann eure "ureigenen Geschichten" darüber lese, das ist für mich immer was ganz Besonderes.
Also, ich bin dabei und freu mich drauf. Und ein Grund mehr für mich, wieder öfter ins Forum zu gehen.
Kathrin, die Leseratte

nach oben springen

#6

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 19:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Peg, deine Idee find ich klasse. Literatur gibt´s genug. Und sogar viel gute Literatur. Warum sollte man nicht auch darüber diskutieren können und sie anderen schmackhaft machen.
Reno´s "Inventur im Schallplattenregal" ist ja sehr gut angenommen worden, bestimmt wäre eine "Inventur im Bücherregal" genauso spannend. Ich freu mich drauf.
@Fred, in einer Woche geht´s wieder los mit den Konzertberichten zum Thema Puhdys. Wie man hört ist ja allein die Hälfte aller "aktiven" Forum-Mitglieder" in Worpswede dabei, also gibt´s dann auch wieder was in der Richtung zu lesen und zu sehen. Puhdysfans abgewandert ? Sehe ich ganz anders. Man muß sich nur die Zeit mit irgendwelchen Themen vertreiben, bis die Saison wieder los geht. Und du wirst sehen, dann sind alle wieder da. Um aber beim Thema zu bleiben, man könnte ja bis dahin einfach nochmal im Buch "Abenteuer" oder anderer spannender Literatur lesen.
LG Ingo

nach oben springen

#7

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 19:34
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Liebe Peg,

wir hatten uns ja neulich dazu ausgetauscht. Ich bin auch dafür.
Wie wäre es, das Thema zu "erweitern" hinsichtlich Filme un Co.?

Ich freue mich auf die Buchmesse!

Lg Maxi

nach oben springen

#8

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 20:06
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..also Leute..ich konnte nicht alles bis ins Einzelne durchlesen...

..aber ich bin hellauf begeistert...

..ich bin nämlich auch eine Leseratte..

Reno...Die Päpstin....schwer beeindruckt...könnte ein Körnchen Wahrheit dran sein
..kennst du ..

Die Säulen der Erde?..Ken Follett..mein Lieblingsbuch!!

Hartmut´s Buch habe ich fast durch..verstehe natürlich nicht mal ein Drittel,,
..aber hochinteressant..

..viel Spaß in Leipzig Maxi..sag` doch danach mal, welches Buch du gerne lesen möchtest..

LG Silke

nach oben springen

#9

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 20:14
von Fred | 749 Beiträge | 1656 Punkte

Warum nicht, aber getrennt.

@Ingo

Deine Worte mögen sich bewahrheiten


Fred

nach oben springen

#10

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 20:48
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

@Fred..ich konnte nicht alles Lesen..Zeitmangel...

..gib´es frei...Peggy hat doch eine ganz andere "Sicht" auf Dinge..

..gerade ..weil sie

nach oben springen

#11

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 10.03.2012 22:20
von Peg (gelöscht)
avatar

Okay, danke Euch für die schönen Rückmeldungen.
Freut mich, dass mein Vorschlag auf positive Resonanz gestoßen ist.

@Maxi: Deine Idee, Filme gleichfalls zu diskutieren, finde ich grundsätzlich ebenfalls prima, schließe mich aber Fred an, das dann nicht ins Thema Bücher einzubinden, sondern eigenständig einsortiert. Beides als Unter-Kategorie im Thema Off Topic wäre sicher der passende Ort im Forum.

Liebe Grüße - Peggy

nach oben springen

#12

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 11.03.2012 16:32
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Nun sag`ich`s auch nochmal:
Unterthema Bücher
Unterthema Filme
ich bin dabei.
Ich lese überhaupt nur, wenn mich die Empfehlung von Freunden neugierig macht.
So geht es mir auch mit Filmen.
Ich sehe nicht fern, höre keine Nachrichten, lese keine Zeitung, führe keine Grundsatzdiskussionen, schon gar nicht über die leidige Politik.
Aber: ich lade Filmempfehlungen beim OTR ab, lasse mir die neuesten Nachrichten erzählen, lese angekreuzte Artikel einer Zeitung, unterhalte mich gerne in sachlichen Gesprächen.
Solche Rubriken wären genau richtig für mich.
Das Forum ist mein "Weltspiegel" geworden, weil die Zeit nicht für alle Möglichkeiten reicht, die ich sonst noch hätte.

@Fred: Eigentlich sind die Puhdys doch immer präsent, auch in Beiträgen, wo nichtmal das Wort erwähnt wird.
Wir sind hier, weil wir Puhdysfans sind, aber keine engstirnigen. Wenn wir immer wieder zu den Puhdys zurückkehren, uns auf sie besinnen und uns zu ihnen bekennen, dann ist alles andere wie das Hinterschauen nach andren schönen Frauen und trotzdem bleibt Mann seiner treu.

Ich freue mich schon auf den ganz besonderen "Sturm", wenn Maschine die Bühne betritt. Das ist sooo geil!
Begeisterung ist steigerungsfähig: toll - geil - Maschine betritt die Bühne. Ich weiß, wovon ich schreibe.
Bis zum Konzert in Berlingerode war mir das nicht so bewusst, aber das ist wie fliegen als IKARUS.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 11.03.2012 16:32 | nach oben springen

#13

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 12.03.2012 18:23
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

würde gern den Anfang machen bei Peg's Bücher Ecke,
der Abend ist grau wie der ganze Tag, die Sonne war sehr sparsam.
an solchen Tagen werde ich zur Leseratte oder zum Bücherwurm.

Aufmerksam bin ich auf eine Schriftstellerin geworden durch lesen im Buchladen.
Gehe jetzt mal zum Regal die acht Folgen der Serie, um Inspector Jane Rizzoli, etwas später kommt die Pathologin Maura Isles dazu, zu holen.
Tess Gerritsen schreib Thriller und diese lesen sich von Anfang an flüßig.
Nicht nur flüßig auch echt spannend, das Team Rizzoli & Isles erlebt manchmal Dinge für schwache Nerven nicht geeignet.
der erste Roman und Krimi Die Chriurgin geht unter der Haut, wie die folge Romane
Der Meister
Todsünde
Schwesternmord
Scheintod
Blutmale
Grabkammer
bis jetzt der letzte Teil Totengrund

weitere Romane die ich gelesen habe und wiedermal überrascht wurde sind Roter Engel - Kalte Herzen - Trügerische Ruhe

nach oben springen

#14

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 12.03.2012 18:41
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Hi Reno, mit der Bücher-Dichter-Denker-Film usw-Ecke gehts nach Neustrukturierung des Forums richtig los. ;) Ich bin dran, aber etwas Geduld noch. Dann kanns losgehen. ;) Freue mich, wenn es auf Resonanz stößt.

LG, Maxi

nach oben springen

#15

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 13.03.2012 10:40
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Winnie the Puuh-dy, sorry dachte es ist schon offen der Laden
nein mach mal, nimmst Du diesen Beitrag mit rüber oder soll ich den Beitrag speichern.
Peg's Idee finde ich so Super.
Da gibt es so einiges, nimm Dir Zeit und nicht die Ruhe
Vielen herzlichen Dank für Deinen Hinweis
Unsere Mod's sind schon Spitzen Kräfte finde ich, ob nun Hubert oder Winnie the Puuh-dy
Wir sollten auch mal den Zeitaufwand sehen, was für Herzblut in diese Arbeit steckt.
Meckern oder Kritik üben ist leicht gemacht, Anerkennung muss schwer erarbeitet werden.
Freue mich sehr auf Peg's Lese, Film und Denker Ecke

nach oben springen

#16

RE: Eigene Forum-Rubrik für alle Leseratten, Bücherwürmer, Dichter, Denker???

in Anregungen, Tipps, Kritik, Lob zum Forum 13.03.2012 10:59
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Reno, kein Problem. Ich freu mich auch schon auf die Bücherecke. Und alle anderen neuen Sachen.

LG, die Maxi

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9644 Themen und 99655 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1