#1

Nachthexen - Scarlett O, Jürgen Ehle, Dunja Averding und Jörg Nassler in Hainichen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.04.2012 15:03
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Wacholder spielt nicht mehr – das ist schade. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Die drei Hauptakteure von Wacholder sind allesamt mit verschiedenen Programmen und Mitstreitern unterwegs. Sowohl Scarlett O, Jörg Kokott als auch Matthias Kießling haben Musiker um sich geschart und sind als Handelsreisende in Sachen Kultur landauf und landab immer noch dabei, ihre Lieder gekonnt unter das Volk zu streuen.

Den Ratskeller in Hainichen kann man dank Steffen „Kuno“ Kunze von der Gaststätte „Eigenartig“ als Hochburg von Wacholder und deren Folgeprojekten bezeichnen. Alle Drei erscheinen in regelmäßigen Abständen dort, wenn es etwas Neues vorzuführen gibt.

Schon zu Ostzeiten ließen wir uns im Ratskeller, der damals als Schulküche zweckentfremdet war, von Wacholder, Liedehrlich und anderen Folk Gruppen begeistern.
Auch zur Revival Tour 2008 zum 30. von Wacholder unter dem Motto „Zu guter Letzt“ waren wir auch an dieser Stelle dabei.
Nun gaben sich am Sonntag dort die „Nachthexen“ die Ehre. An diesem musikalischen Projekt wirken Scarlett O und Dunja Averdung in der Rolle der Nachthexen, sowie Jügen Ehle (ansonsten auch bei Pankow) und Jörg Nassler als hochkarätige Bediener an den Zupfinstrumenten mit.

Es war ein Programm über Frauen, die aus dem Rahmen fallen, vom Mittelalter bis in die Jetztzeit, von weiblichen Menschen, die sich einfach nicht den Zwängen ihrer Zeit beugten und an die mit interessanten Geschichten und alten und neuen Liedern erinnert wurde.
Es ging um Künstlerinnen, Gespielinnen, Anarchistinnen, Erfinderinnen, Fliegerinnen (die Nachthexen waren übrigens eine sowjetische Fliegerstaffel im zweiten Weltkrieg ), es ging um eine singende Inkaprinzessin, um Hester Jonas, die als Hexe hingerichtet wurde (ein alter Titel von Wacholder) und nicht zuletzt um Tamara Danz. Und immer mal streute man den Namen „Beate Uhse“ ein, die ja auch von der Sorte Frauen ist, die was bewegt haben.

Ja und dann ging es noch um Nähmaschinen. Der Bogen wurde von einer Tochter von Singer zu Coco Chanel gespannt und die beiden Künstlerinnen kreierten ein Lied über die Nähmaschine und das ging zum Beispiel so: „Die Nähmaschine, die Nähmaschine, die hält mir fest und hätt ich nicht meine Nähmaschine, wär ich schon bei DSDS“.
Nun ja, das will man gern glauben bei dem tollen Bühnenoutfit der beiden Damen – sah mir ganz nach Marke Eigenbau aus und setzte die beiden toll in Szene.

Interessanter Weise saßen auch im Publikum viele Frauen, bei denen die Jahresringe augenfällig waren, die sich aber nicht davon verdrießen lassen und denen das Wort „Frauenquote“ nur ein müdes Lächeln entlockt.

Scarlett meinte sinngemäß: „ Die Frauen sind dann wirklich geleichberechtigt, wenn auch eine völlig unfähige Frau in eine führende Position kommen kann“. Sagt doch jemand hinter uns ganz laut und vernehmlich: Haben wir doch schon … Ich weiß gar nicht, was der gemeint hat…

Es gab Lieder in verschiedenen Sprachen aus verschiedenen Kulturen und es gab zwei Titel, die haben mich ganz besonders erreicht. Scarlett und Dunja spielten von Tamara Danz „Wo bist du“ und „Asyl im Paradies“. Letzteres war für mich der absolute Höhepunkt des Abends – sparsam instrumentalisiert und mit Akkordeon begleitet. Man hätte eine Stecknadel zu Boden fallen hören – atemlos lauschten die Besucher. Hab schon viele Künstler gesehen, die sich an dem Titel versucht haben – aber so was noch nicht. Scarlett meinte, ich habe es nie gewagt, ein Lied von Tamara Danz ins Programm einzubauen, immer mit der Befürchtung, ihr nicht gerecht zu werden, oder Gefahr zu laufen, sie imitieren. Diese Befürchtung erwies sich als haltlos.

Eine Neuigkeit aus dem Ratskeller ist, die Akustik, die dort immer ein Problem war, wurde durch schallschluckende Textilien verbessert, war wirklich viel angenehmer.
Kuno ist jetzt in der heißen Phase der Vorbereitung seines 8. Louisiana Balls. Diesmal ist der Veranstaltungsort in Freiberg. Diese Großveranstaltung zieht Liebhaber der Südstaatenmusik an.
Unter anderem hat er dort Tony Carey im Programm. Die Veranstaltung geht über zwei Tage ( 11. und 12.05.12 ) Wen es interessiert, der gucke da: www.Kneipe-EigenARTig.de .

Aber auch im Ratskeller gibt es dieses Jahr noch einige Highlights. So werden dieses Jahr noch Anne Haigis und auch Falkenberg in Hainichen einfliegen.
Gut, dass es noch die Sorte „Macher“ wie Kuno gibt, sonst wär´s in Sachen Kultur ganz finster in den Tälern der Striegis.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 24.04.2012 15:05 | nach oben springen

#2

RE: Nachthexen - Scarlett O, Jürgen Ehle, Dunja Averding und Jörg Nassler in Hainichen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.04.2012 15:16
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Geknipst hab ich auch.

Angefügte Bilder:
P1060307 xq.jpg
P1060314 xq.jpg
P1060318 xq1.jpg
P1060321 xq.jpg
P1060331 x.jpg
P1060348 fq.jpg
P1060393 f.jpg

Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Nachthexen - Scarlett O, Jürgen Ehle, Dunja Averding und Jörg Nassler in Hainichen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.04.2012 16:42
von Kundi (gelöscht)
avatar

Danke für Bericht und Fotos.
Ich habe das jetzt alles mit Interesse gelesen und habe eigentlich nur noch eine Frage:
Hast Du zufällig vom absoluten Höhepunkt des Abends laufende Bilder????

Gruß Kundi

nach oben springen

#4

RE: Nachthexen - Scarlett O, Jürgen Ehle, Dunja Averding und Jörg Nassler in Hainichen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.04.2012 16:54
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hab ich aber muss ich erst schneiden und dort bei den Akteuren mal anfragen, ob es recht ist.
Aber ich hab tatsächlich was Neues - nur anderes Thema.
Ist autorisiert und häng es mal hier ran um der Zersiedlung vorzubeugen und nicht wegen jedem "Mist" ein neues Thema aufzumachen.
Wunderbuntd mit 9 (!) Bläsern : Der Traum ist aus


http://youtu.be/g7jCLdiYigw


Klick mal druff hier:

nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 7€
229%
 



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9779 Themen und 100227 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0